Home | Impressum | Kontakt
Login

50 Cent
Curtis

Album
Jahr
2007
2.31
42 Bewertungen
Album-Hitparade
Einstieg
23.09.2007 (Rang 1)
Zuletzt
13.01.2008 (Rang 81)
Peak
1 (1 Woche)
Anzahl Wochen
15
2505 (939 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 1 / Wochen: 15
DE
Peak: 2 / Wochen: 10
AT
Peak: 4 / Wochen: 10
FR
Peak: 3 / Wochen: 27
NL
Peak: 3 / Wochen: 9
BE
Peak: 3 / Wochen: 25 (V)
Peak: 5 / Wochen: 21 (W)
SE
Peak: 10 / Wochen: 2
FI
Peak: 19 / Wochen: 3
NO
Peak: 4 / Wochen: 3
DK
Peak: 9 / Wochen: 4
IT
Peak: 9 / Wochen: 9
ES
Peak: 44 / Wochen: 5
PT
Peak: 14 / Wochen: 1
AU
Peak: 1 / Wochen: 9
NZ
Peak: 1 / Wochen: 9
Tracks
CD
07.09.2007
50 Cent
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
In Da Club
Eintritt: 06.04.2003 | Peak: 1 | Wochen: 36
06.04.2003
1
36
21 Questions
Eintritt: 13.07.2003 | Peak: 14 | Wochen: 14
13.07.2003
14
14
P.I.M.P.
Eintritt: 12.10.2003 | Peak: 4 | Wochen: 28
12.10.2003
4
28
If I Can't
Eintritt: 28.03.2004 | Peak: 15 | Wochen: 18
28.03.2004
15
18
How We Do (The Game feat. 50 Cent)
Eintritt: 06.03.2005 | Peak: 8 | Wochen: 23
06.03.2005
8
23
Candy Shop (50 Cent feat. Olivia)
Eintritt: 27.03.2005 | Peak: 1 | Wochen: 19
27.03.2005
1
19
Hate It Or Love It (The Game feat. 50 Cent)
Eintritt: 22.05.2005 | Peak: 12 | Wochen: 21
22.05.2005
12
21
Just A Lil Bit
Eintritt: 26.06.2005 | Peak: 11 | Wochen: 19
26.06.2005
11
19
Outta Control (50 Cent feat. Mobb Deep)
Eintritt: 02.10.2005 | Peak: 10 | Wochen: 22
02.10.2005
10
22
Window Shopper
Eintritt: 11.12.2005 | Peak: 7 | Wochen: 23
11.12.2005
7
23
Hustler's Ambition
Eintritt: 19.02.2006 | Peak: 10 | Wochen: 13
19.02.2006
10
13
Can't Leave 'Em Alone (Ciara feat. 50 Cent)
Eintritt: 26.08.2007 | Peak: 67 | Wochen: 5
26.08.2007
67
5
Ayo Technology (50 Cent feat. Justin Timberlake)
Eintritt: 16.09.2007 | Peak: 2 | Wochen: 27
16.09.2007
2
27
I Get Money
Eintritt: 23.09.2007 | Peak: 88 | Wochen: 1
23.09.2007
88
1
Crack A Bottle (Eminem / Dr. Dre / 50 Cent)
Eintritt: 22.02.2009 | Peak: 4 | Wochen: 19
22.02.2009
4
19
Baby By Me
Eintritt: 29.11.2009 | Peak: 43 | Wochen: 4
29.11.2009
43
4
Down On Me (Jeremih feat. 50 Cent)
Eintritt: 28.11.2010 | Peak: 75 | Wochen: 1
28.11.2010
75
1
My Life (50 Cent feat. Eminem & Adam Levine)
Eintritt: 09.12.2012 | Peak: 36 | Wochen: 3
09.12.2012
36
3
The Woo (Pop Smoke feat. 50 Cent & Roddy Ricch)
Eintritt: 12.07.2020 | Peak: 14 | Wochen: 10
12.07.2020
14
10
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Get Rich Or Die Tryin'
Eintritt: 23.02.2003 | Peak: 8 | Wochen: 62
23.02.2003
8
62
50 Cent Is The Future (G-Unit feat. 50 Cent)
Eintritt: 19.09.2004 | Peak: 59 | Wochen: 2
19.09.2004
59
2
The Massacre
Eintritt: 20.03.2005 | Peak: 2 | Wochen: 46
20.03.2005
2
46
Get Rich Or Die Tryin' (Soundtrack / 50 Cent)
Eintritt: 20.11.2005 | Peak: 23 | Wochen: 18
20.11.2005
23
18
Curtis
Eintritt: 23.09.2007 | Peak: 1 | Wochen: 15
23.09.2007
1
15
Before I Self Destruct
Eintritt: 29.11.2009 | Peak: 13 | Wochen: 7
29.11.2009
13
7
Animal Ambition - An Untamed Desire To Win
Eintritt: 08.06.2014 | Peak: 9 | Wochen: 4
08.06.2014
9
4
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
2.31

42 Bewertungen50 Cent - Curtis
07.09.2007 23:17
Fiddy hat zwar Rap nicht neuerfunden mit dieser Scheibe, aber trotzdem ein dolles Album.

Best Track: I'll Still Kill (feat. Akon) / I Get Money / Come And Go / Ayo Technology (feat. Justin Timberlake and Timbaland) / Fire (feat. Young Buck and Nicole Scherzinger)



09.09.2007 11:00
Soll ich aufrunden oder nicht, das ist hier die Frage.. mein Schnitt beträgt 2,76~. Ich könnte vielleicht etwas Gnade walten lassen oder ich könnte hart bleiben. Eins ist schon mal sicher, dieses Album ist besser als die anderen. GAANZ sicher. Oke ich gebe eine 3*, da ich mal nicht so sein will.

Highlights : Come & Go & All Of Me (beide 4*)/ Follow My Lead & Movin On Up und Curtis 187 (alle 5*)/

Haha, auf dem Plattencover sieht es so aus, als hätte er Kopfweh.. und von was?! - Genau, seiner Musik! ^^
09.09.2007 20:14
knappe 5! zum teil sind auf der cd richtig tolle lieder drauf, aber leider sind auch ein paar enttäuschungen mit dabei. und das album ist gar nicht so düster, wie das album cover vermuten lässt....
11.09.2007 10:37
ich bin enttäuscht, obwohl das intro und der erste song gut sind, jedoch geht es dann rapide bergab denn bis auf die bisher veröffentlichten singles (z.B. ayo technology) klingen die songs für mich nicht gerade originell.

größte enttäuschung sind für mich die features von eminem und mary j. blige. auch die dr.dre produktion ist kein highlight.

ich sag nur: KANYE WEST wird ihn mit "graduation" schlagen.
15.09.2007 13:25
50 Cents Niveau stürzt mal wieder ab - noch weiter... Das ganze Album ist ein Haufen Füller, mit ein paar "hitverdächtigen" features drin von z.b. Justin Timberlake & Timbaland - AYO Technology (diese ayoooooo geheule brauchte niemand), Mary J. Blidge - All of Me (anscheinend auf drogen), Nicole Scherzinger & Young Buck - Fire (Nicole, arbeite lieber an deinem Solo-Album und sieh zu dass dieser Dreck nicht drauf landet) und Akon - I'll Still Kill (wow, super titel für disen Song!! I'll still kill that song ) und noch 2, 3 anderen features die die welt nicht brauchte! Produktion lässt auch zu wünschen übrig ...
16.09.2007 18:00
cool
19.09.2007 14:06
Dieser Hip-Hop Scheisse sollte man verbieten,das hat nichts mit Musik zu tun.
19.09.2007 14:11
Weist du was Mathi? Genau solche Leute wie dich sollte man das Maul zu kleben (und übrigens auch der andere da mit dem überdurchschnittlichen Mega-Maul, der uns diesen Trash verkaufen will, aber es soll ja noch anständige Leute geben die sowas nähmlich nicht kaufen, und von denen gibts reichlich auf dieser Seite) Ach, wo war ich stehen gegblieben Mathi, ach ja genau;

Wir haben unsere Meinung, und fast alle haben die Gleiche Meinung, wenn also jemand keine ahnung hat, das bist wohl du das, oder täusche ich mich?

Nanu? Hast du dein Review gelöschen? Oder hat jemand dein Review gelöscht? ^^
19.09.2007 19:11
so n schitt!
fiddy hör besser auf! du hast ja eh schon genug geld!
19.09.2007 22:44
ey bist du voll das krasse opfer ey...ey jojo voll der krasse opfersprallo...pimp up ey...jojo alle opfer!
21.09.2007 13:46
zurück in die steinzeit
21.09.2007 13:51
Gefällt mir nicht besonders...
Doch für Ayo Technology und das Duo mit Akon gebe ich noch 2*dazu...
21.09.2007 13:58
Das ist einfach Mist, musikalisch null.
2* nur deshalb, um deutlich zu machen, dass Bushido & Co. noch schlechter sind.
21.09.2007 16:29
ich kann einfach nicht verstehen wie ein solcher seich erfolg haben kann...
24.09.2007 21:09
Absoluter Bullshit! Keine 50 Cent würde ich dafür ausgeben!
25.09.2007 11:17
pfui... für so was noch kohle zu bekommen
25.09.2007 20:38
In Interviews kommt Curtis ja halbwegs sympatisch rüber aber als Musiker ist eben nicht viel dahinter.
26.09.2007 12:08
Auf dem Cover sieht er aus wie ein Affe!
29.09.2007 21:21
Naja...
29.09.2007 21:55
a voi geiles album
01.10.2007 14:59
no comment in da club :P
04.10.2007 13:06
Bis auf 3 Songs echt ein langweiliges Album. feature mit Mary J Blige ist klasse. Schon allein wegen der Frau. Un dich mag Ayo Technology.
17.10.2007 11:29
I vote for Kanye....Ich muss schon sagen....reinhören reicht mir...genau die selbe Leier wie eh und je...
Sehr passend fand ich die Einleitung eines Verrisses dieser Scheibe in meinem Lieblingsmusikmagazin...so was wie: "Rapper sind schlau. Sie müssen überhaupt nichts tun, ausser ein paar berühmte Featuring-Gäste einzuladen, die für sie das Album schmeissen...
17.10.2007 11:35
Man schiebt die CD rein... der Fünfziger beginnt: laber, laber, laber... Em's still my homie... laber, laber, laber... pimp my muscles, I'm a BALCO-Freak... laber, laber, laber... call me Fiddy not Fifty... laber, laber, laber... come over bitch and suck my dumdium... laber, laber, laber... Kanye is my new best friend... laber, laber, laber... CD auswerfen, fertig!
20.10.2007 11:40
schlecht
21.10.2007 16:18
nein danke
22.10.2007 16:10
naja
20.11.2007 16:23
oh Gottchen - alle die 1 oder 2 Sterne vergeben haben kann ich auch verstehen.
22.02.2008 15:52
die beats wurden härter, jedoch auch eintöniger. ziemliche enttäuschung. aber tracks wie "i get money", "still will kill" oder auch "ayo technology (she wants it)" (auch wenn ich es nicht mehr hören kann) überzeugen sehr und deshalb runde ich auf.
flop
▒ Voor nog géén 50 Eurocent ☺!!!
Al was het gratis, die zooi wordt gelijk naar het vuilnisbedrijf overgedragen. Blijkbaar kun je als je bekend bent op deze manier brood op de plank krijgen, zo te zien zijn er genoeg mensen die het kopen, maar wat moet je ermee?
...kam zwar auf platz 1...sprang aber gleich wieder aus den charts...50 cent kann echt nix...1 - 2 gute lieder und dann basta...1*
...weniger...
schlechtes Album keine Frage! Die 1. Single ist gut, da kommt kein weiterer Song auch nur annähernd heran. Die Beats sind ziemlich monoton, das Gerappe langweilig und die Produktion auch schwach. Auch die Featuregäste machen die Songs nicht besser. Ein Album, das absolut niemand braucht, da freut sich höchstens der Mülleimer. Schon erstaunlich wie man mit schlechter Musik und wenig Können soviel Kohle machen kann. Im Vergleich mit "The massacre" keine Steigerung, aber auch nicht schlechter. Deshalb die selbe Note: 2*
Meine Top-2-Highlights:
1. Ayo technology
2. Straight to the bank
So viele negative Kommentare hier xD

Und doch ist war das Album auf Platz 1, was übrigens meiner Meinung nach völlig in Ordnung geht. Seine Songs haben geile Beats, und provokative Texte, genau das richtige Rezept für ein Rap-Album des 21. Jahrhunderts.
Sein neuster Streich "Before I self destruct", der übrigens im November erscheint, wird etwa gleich abschneiden.

Freue mich schon darauf!
Besser als The Game's Alben
...was ja noch gar nichts heisst. Eintönig und langweilig und kaum ein Song, der mir einigermassen gefällt...
solide
Eine äusserst dürftige Scheibe, kraft-, saft- und mutlos!
dieses album ist teilweise weniger kommerziell als seine vorgängeralben, darum ist das werk auch gefloppt


ich bezweifle, dass diejenigen, die das album so schlecht bewerten, je einen song von diesem album kennen
Teilweise überragene Rapsongs, leider auch sehr schwache Popsongs.