Home | Impressum | Kontakt
Login

Amy Macdonald
This Is The Life

Album
Jahr
2007
5.19
141 Bewertungen
Album-Hitparade
Einstieg
24.02.2008 (Rang 58)
Zuletzt
19.03.2017 (Rang 92)
Peak
1 (5 Wochen)
Anzahl Wochen
109
27 (7206 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 1 / Wochen: 109
DE
Peak: 3 / Wochen: 101
AT
Peak: 3 / Wochen: 82
FR
Peak: 6 / Wochen: 76
NL
Peak: 1 / Wochen: 83
BE
Peak: 2 / Wochen: 51 (V)
Peak: 5 / Wochen: 55 (W)
SE
Peak: 5 / Wochen: 43
NO
Peak: 5 / Wochen: 16
DK
Peak: 1 / Wochen: 25
IT
Peak: 6 / Wochen: 31
ES
Peak: 2 / Wochen: 23
PT
Peak: 19 / Wochen: 6
Tracks
CD
27.07.2007
Vertigo / Melodramatic 173 212-4 (UMG) [uk] / EAN 0602517321243
5
3:50
8
4:06
Amy Macdonald
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Mr Rock & Roll
Eintritt: 17.02.2008 | Peak: 3 | Wochen: 65
17.02.2008
3
65
This Is The Life
Eintritt: 23.03.2008 | Peak: 2 | Wochen: 94
23.03.2008
2
94
Poison Prince
Eintritt: 27.04.2008 | Peak: 58 | Wochen: 9
27.04.2008
58
9
Don't Tell Me That It's Over
Eintritt: 14.03.2010 | Peak: 4 | Wochen: 16
14.03.2010
4
16
Spark
Eintritt: 06.06.2010 | Peak: 62 | Wochen: 7
06.06.2010
62
7
Slow It Down
Eintritt: 20.05.2012 | Peak: 24 | Wochen: 8
20.05.2012
24
8
Dream On
Eintritt: 26.02.2017 | Peak: 32 | Wochen: 4
26.02.2017
32
4
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
This Is The Life
Eintritt: 24.02.2008 | Peak: 1 | Wochen: 109
24.02.2008
1
109
A Curious Thing
Eintritt: 21.03.2010 | Peak: 1 | Wochen: 56
21.03.2010
1
56
Love Love UK & European Arena Tour Live 2010
Eintritt: 15.05.2011 | Peak: 89 | Wochen: 1
15.05.2011
89
1
Life In A Beautiful Light
Eintritt: 24.06.2012 | Peak: 2 | Wochen: 39
24.06.2012
2
39
Under Stars
Eintritt: 26.02.2017 | Peak: 1 | Wochen: 30
26.02.2017
1
30
Woman Of The World: The Best Of 2007 - 2018
Eintritt: 02.12.2018 | Peak: 19 | Wochen: 10
02.12.2018
19
10
The Human Demands
Eintritt: 08.11.2020 | Peak: 2 | Wochen: 14
08.11.2020
2
14
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
5.19

141 BewertungenAmy Macdonald - This Is The Life
19.01.2008 01:17
tolle künstlerin, super stimme, gute songwriterin!
ein wirklich sehr gelungenes album.
04.02.2008 09:49
Beinahe eine 6 für dieses packende Album.
Anspieltipps: fast alle Songs, vor allem aber Mr. Rock & Roll, Let's Start A Band und Caledonia. 5++
Seit ich sie live gesehen habe: KLARE 6!!!!
24.02.2008 15:10
Faszinierendes, bezauberndes Album. Hatte anfangs etwas Mühe, nein; es ist traumhaft! Das Ding geht Doppelplatin in der Schweiz!
03.03.2008 09:29
Das ist seit langem wieder einmal ein sehr guetes Album, die erste hälfte des Albums gefällt mir um einiges besser als die zweite hälfte.

Meine Favoriten sind Mr. Rock n Roll / This is the Life / Let's start a band
10.03.2008 15:30
Sehr schönes Album,gefällt mir auf anhieb!
16.03.2008 10:46
MEGAALBUM! Alle Lieder gehen sofort ins Ohr, sind absolut treibend und sehr gelungen. Auch auf die Texte sollte man genauer lauschen (oder im Booklet mitschauen). Grandioses Album! Ein heißer Tipp für mein Lieblingsalbum 2008!
18.03.2008 12:39
Nette Titel die gleich ins Ohr gehen. Hat man leider schon zu oft gehört und baut daher schnell ab. Eine 3+
19.03.2008 12:54
Tolles Folk-Album einer sehr talentierten Künstlerin. Die ersten beiden Titel überragend, dann wirds leicht schwächer, aber dennoch ein sehr gutes Album! Mir gefällt ihre Stimme!
21.03.2008 18:26
schönes album
27.03.2008 14:49
Amy Macdonald hat einfach eine hammer stimme!! das Album ist sehr gut geraten!
06.04.2008 11:56
Ein super Album, nur Hits! Gaaaaaaaaanz geil!
06.04.2008 13:34
Sorry, aber musikalisch und gesanglich einfach unterirdisch schlecht. Musik ist halt Geschmacksache, trotzdem kann man Know how beurteilen. Sie ist schlecht!
13.04.2008 10:26
Endlich wieder mal ein Album; dass von A-Z schnörkelos gute Qualität ist. Was für eine ausdruckstarke Stimme; melancholisches Feeling durch und durch!
17.04.2008 01:02
Schönes Album aus dem Folkbereich. Ihre Stimme und ihr Akzent gefallen mir eigentlich sehr gut, obwohl ich ansonsten eher Mühe habe mit so viel Melancholie. Aber bei ihr passts mit meistens. Die bisherigen Singles gehören zu den besten Songs darauf. Mein persönlicher Favorit ist "Barrowland Ballroom". 4.5
17.04.2008 09:19
endlich mal wieder eine stimme, die sich dem 08/15 brei entziehen kann...stark!!
17.04.2008 22:08
kaum ein song schwach oder ähnliches. macht schon spass das album zu hören. höchstnote auch von mir.

meine favos : This Is The Life/Let's Start A Band/A Wish For Something More , usw
18.04.2008 07:59
Great artist, remembers a lot DIDO but so much fresh air, great song mr.Rock and Roll, This is the Life, Poison Prince, A wish for something more more....

Really Great album, I love this girl keep it up

Dont miss it
19.04.2008 23:32
Gut
20.04.2008 20:58
UK haut eine starke Newcomerin nach der anderen raus. Auch Amy MacDonald gefällt mir sehr gut, das Album habe ich noch nicht so oft gehört, aber durch die Band weg gute Songs. Die souligen Newcomerinnen wie Duffy liegen mir allerdings einen Tacken mehr. Whatever, vorerst 4 Punkte.

Ich brauchte ein bisschen mehr Zeit, aber mittlerweile kann ich auch eine 5 verteilen. Eine tolle Entdeckung diese Frau.
23.04.2008 22:06
Tja, ich frage mich viele neue Talente uns dieses Jahr von den Inseln erreichen werden. Manchmal frage ich, wieso wir hier in der Schweiz keine besonderen starke Künstler haben. Naja, schwamm d'rüber wenn wir England haben. ZUm Album : Wer auf Folk und Indie und Radiosachen steht, der greift beherzt zu. Das habe ich schliesslich auch. ;)
26.04.2008 09:44
A new star is born?
Sieht so aus!


07.05.2008 18:17
Einfach gelungen! Sehr gute Lieder, alle gut und das beste Lied vom Album ist "This is the life"! Hoffentlich bringt die Amy, nicht die Winehouse, noch mehrere Alben raus: 6
07.05.2008 20:05
Super ALbum
11.05.2008 01:18
Bestes Album 08 bisher, und es scheint sich auch nichts daran zu ändern! AMY MACDONALD <3<3
11.05.2008 20:52
Hier und da ist ein gutes Lied dabei - in der Gesamtheit dann doch recht dünn - Die Gefahr der Hype für MacDonald ist gegeben. Amy - Vorsicht also.
12.05.2008 15:00
voll nich meine Musikrichtung, aber muss zugeben - sehr gutes Werk!! Nette Stimme, insgesamt zurecht ein Nr. 1 Album
18.05.2008 02:25
Ein Meisterwerk was die 20 jährige schottische Singer-Songwriterin hier abgeliefert hat. See you soon auf dem Gurten!
20.05.2008 18:47
äs extrem starchs aubum, i liebes eifach!!
23.05.2008 19:11
Leider nicht so gut ...
28.05.2008 14:49
Und hier ein weiterer Knaller aus dem UK: Amy MacDonald! Das Debüt der 20 Jährigen hat sehr viele schöne Momente, vielleicht noch etwas viel Füllmaterial, überzeugt aber dennoch sofort. Absolutes Highlight: "This Is The Life"!
30.05.2008 15:47
!
30.05.2008 17:36
Mit einem ganz kleinen Debut-Bonus reicht es zur Maximalnote!
02.06.2008 15:10
fantastisches album, verleidet nicht so rasch!!!
05.06.2008 11:19
Sehr gutes Folk-Pop Album der britischen Newcomerin Amy Macdonald. Ich kannte sie schon seit letzten Sommer ihre Singles "Mr Rock n Roll" und "This is the Life" aus dem britischen Radio, bin aber nie dazu gekommen mir das Album zu kaufen, da es noch kein release außerhalb des UK hatte. Diesen März konnte ich es mir dann endlich holen und habe es lange nicht mehr aus der CD-Player Endlosschleife bekommen! Hat mir sehr geholfen bei der schwierigen Vorbereitung für eine Rechnungswesenschularbeit ;-)

Highlights: Mr Rock n Roll/This is the Life/ Poison Prince(!)/ Let's Start a Band/ Footballer's Wife
14.06.2008 13:44
Nach Kate Nash und A Fine Frenzy ist Amy MacDonald bereits die dritte Newcomerin aus Grossbritannien, die mich begeistert.
Dass "Mr Rock & Roll" ein Hit ist, sollte allen, die häufig Radio hören bereits bekannt sein. Dass daneben aber auch "This Is The Life", "Run", "Barrowland Ballroom" und das beschwörende "Let's Start A Band" geniale Songs sind und auch die übrigen Titel nicht schlecht sind, macht Amy zu einem grossen Versprechen für die Zukunft.
15.06.2008 15:06
Das Album hat einige wirklich gute Lieder drauf.
"This is the Life" und "Let's start a Band" gefallen mir am
besten, aber auch "Barrlowland Ballroom" ist super.
Die anderen Lieder sind auch gut, aber haben mich nicht
so überzeugt.
Insgesamt sehr schöne Musik!
06.07.2008 09:56
Mir gefällt diese Art von Musik, mir gefallen die Texte, die Melodien, die Instrumentierung der Songs, mir gefällt ihre Art die Lieder sanft und doch unglaublich kraftvoll zu interpretieren und ich finde es total erfreulich, dass sie im Jahre 2008 damit so viel Erfolg haben kann. Ein Zeichen in die richtige Richtung.
6* ohne Wenn und Aber.
12.07.2008 13:37
Wunderbares Album! Amy hat eine wundervolle Stimme! Sie schreibt super Songs die auch mal einen Sinn haben und nicht unbedingt zwingend von der Liebe handeln! Echt Klasse! Mein absolutes Lieblingsalbum momentan!

Sehr gutes Album!
sehr gutes Album
Geweldig album, en indrukwekkend voor haar leeftijd. We zullen zeker nog meer van Amy MacDonald horen.
super, super, super! o live dr hammer!!
Avec 5 singles exploités en radio au Royaume-Uni, l'album "This Is The Life" ne pouvait pas échapper à la première place des charts anglais... Et dans le reste de l'Europe, ce premier opus d'Amy Macdonald marche tout aussi bien, quasiment rien qu'avec le tubesque et mythique single du même nom. Mais le single "This Is The Life" est-il la seule véritable perle présente sur l'album ? Je répondrai mille fois NON !! La plupart des titres sont extraordinaires, comme "Mr. Rock & Roll", "Poison Prince", "Barrowland Ballroom" ou encore l'étrange mais original "Let's Start A Band". Et même si la talentueuse Amy se définit comme une chanteuse de rock alternatif, son premier album est composé de chansons très variées qui ne manquent pas de piment ! Bref, si vous avez été séduit par le single "This Is The Life", ou tout simplement que vous soutenez les artistes qui ont du talent, vous savez ce qu'il vous reste à faire !! ;)
Es wurde hier schon vieles geschrieben, was ich nur wiederholen könnte. Um es kurz zu machen: Die Stimme ist Klasse, die Musik schörkellos und geradlinig. Ein schönes Album.
Bis jetzt das beste Album des Jahres!
Schliesse mich dem traurigen Herrn an :-P
Da gibt's sogar für mich als Musikprophet wenig zu reän. Einige wirklich tolle Lieder. Erstaunlich, dass es hin und wieder die Vernunft & das Talent in der Hitparade doch noch bis nach ganz nach oben schaffen - neben all den Sternen und Schnuffels. Io - deshalb etwas overraten kann nicht schaden und somit geb ich gnadenvoll ne Übermass-5.
Het zomeralbum met DE zomerhit van 2008.
▒ Eigenlijk is alles al gezegd !!! Dit grandioze album van "Amy MacDonald" is gewoon subliem en staat niet voor niets al 7 maanden lang hoog in de Nederlandse Album Top 100 lijst ☺!!!
Selbst nach Jahren, bin ich nach wie vor enttäuscht von ihrem Debüt-Album "This Is The Life". Ihr Stil des "Folk/Pop/Rock" ist nun mal nicht jedermanns Sache. Entweder man mag ihren Stil, oder eben nicht.

Higlights auf dem überaus schwachen Album:

Amy Macdonald – This Is The Life 6*
Amy Macdonald - Let's Start A Band 4*
Amy Macdonald – Barrowland Ballroom 5*

Der Rest zieht belanglos an einem vorüber oder ist derart schlecht, dass ich ihn mir nicht anhören kann. Die Durchschnittsbewertung aller Songs beläuft sich auf 2,4*. 2*
Grandioses Album!
Ein starkes Gitarren Pop/Folk/Country Album, das auf ganzer Linie überzeugt! Nur weiter so...
das ist echt tolle Musik :D super, Amy ^^
ok die Frau ist nicht sooo schlecht 4-
das Album finde ich nicht gut
Da bleib ich lieber bei Amy Winehouse...
Das ist nicht so meine Musikrichtung.
Ist aber annehmbar.
gutes album... mal was anderes als diese 08/15 kommerzmusik
Ein Hammer-Album!
So eines gab es schon lange Zeit nicht mehr.

Highlights: A Wish For Something More, Poison Prince und natürliche This is the Life.

6*
übler Singstil, üble Kompositionen, übles Album
geile songwriterin
echt tolle songs...
spitzn album...
endlich in den top 10!
super album - leider nur 10 songs
Ein richtig gutes und gemütliches Album....
Ganz schönes Album, dass die Amy hier gemacht hat!
Derzeit mein absolutes Lieblingsalbum.
******
Super
wow, es gibt nur selten ein Album bei dem echt jeder song ein Höhepunkt ist!
überraschend gut!!
Sehr gutes Album. Auch wenn ich mich bemühe, ich kann nicht einen wirklich schwachen Song entdecken. Viele Stücke haben absoluten Ohrwurmcharakter.

Pfui!!!!
katastrophaler gesang
sehr schöne lieder. höre ich fast jeden morgen beim 20min lesen im zug..
Geniales Album..Künstlerinne wie sie sollte es echt mehr geben !
Nach dem Rosenstolz-Album von 2006 habe ich mir Gedanken gemacht, ob es wohl noch ein Album geben würde, das mich noch mehr in den Bann ziehen könnte. 2 Jahre musste ich warten, bis sich diese Frage beantwortet hat. Nein, es ist nicht das 2008er-Rosenstolz-Album, das mir auch sehr gut gefällt und einen Ehrenplatz in meiner CD-Sammlung erhält, es ist die 21jährige Schottin Amy Macdonald. Habe sie von Anfang an stark gefunden, und zwar ausnahmslos jeden Track. Und nach dem Besuch ihres 2. Konzertes an der AVO-Session und einem kurzen Treffen davor hat sie mich vollends überzeugt. Amy ist meine neue klare Nummer 1...
eine klare 4. bis auf This is the Life gefallen mir vorallem die Singles überhaupt nicht.
2,3 ganz starke Songs, sicher eines der Highlights des Jahres..
Schliesse mich hier klar der Mehrheit an. Ein ausgezeichnetes Album - hätte auch fast sechs Sterne gegeben. Gehört ebenfalls zu meinen Favoriten zum Thema "Album des Jahres" - hoffe da kommt noch viel mehr von ihr. Amy MacDonald hat wirklich Talent. Tolle Songs, gute Lyrics und auch nach zig fachem Hören immer noch genial. Super!
Da gibt es nichts zu meckern. Wem die ersten Single „Mr Rock & Roll“ gefallen hat, wird auch mit dem Rest des Albums zufrieden sein.
Gute Abwechslung zum allgemeinen Hitparadenbrei.
Eines DER Highlights des Jahres. Zeitlos gute Musik mit viel Tiefe und Melancholie. Zwar relativ kurz, aber ich gebe dennoch gerne 6*, denn dieses Album enthält wirklich keinen Füller. Absolute Favoriten: "Let's Start A Band" und "Barrowland Ballroom".
alles in allen ein mittelmäßige Scheibe
Ich liebe dieses Album .~*~.
Für mich eines der besten Alben 2008! 6 Sterne
Ich habe mir doch tatsächlich das komplette Album angehört, obwohl ich schon von Amy MacDonalds-Singleauskopplungen nicht überzeugt war. Dieses Ereignis gehört bei mir schon beinahe in die Kategorie "Die schlimmsten Momente im Leben".
Die meisten Songs auf diesem Album haben einen nicht düsteren, aber deprimierenden Touch. Diejenigen, die ihn nicht haben ("This Is The Life", "Barrowland Ballroom") stimmten mich sogar sehr aggressiv. Diese Art von Musik wird heute bekanntlich als "Singer-Songwriter"-Musik bezeichnet - eine etwas unglücklich gewählte Bezeichnung, aber egal. Auf diesem Album sind typische Elemente dieser Art von Musik zu erkennen. So gehört einerseits der übermässige Gebrauch der Gitarre, die überwiegenden Moll-Tonarten und die dazu passenden Songtexte über alles Negative auf dieser Welt, oder das, was man noch als solches interpretieren kann.
Aus meiner Sicht wird Amy MacDonald, bzw. ihre Musik ziemlich überbewertet. Amy MacDonald ist sicherlich eine nette Persönlichkeit. Ihr ist der Erfolg an sich zu gönnen, denn sie hat nicht damit gerechnet. Als trällernde Gitarristin trat sie vor ihrem Durchbruch an Open Mic-Events auf, und sendete einmal ein Demo-Tape an eine Plattenfirma - der Rest ist Geschichte. Nun, derartige Open Mic-Events gibts auch in der Schweiz, und da treten zahlreiche Musiker mit einem vergleichbaren Stil auf - ein paar davon sogar schon mit veröffentlichten CDs, aber nur wenige interessierts.
Amy MacDonald sagt sogar selbst, sie kann es verstehen, wenn jemand ihre Songs nicht mag - sie sind eben sehr einfach gestrickt und sie machte die Songs ja nicht, damit sie irgendjemandem gefallen, und das merkt man (oder zumindest ich) auch, wenn ich ihre Songs höre.
Auch gesanglich überzeugt mich diese junge Dame nicht - viele Passagen klingen wie "out of tune" gesungen.
Dafür, dass das Album nur Eigenkompositionen enthält, von denen etwa drei noch eine einigermassen brauchbare Basis liefern, verteile ich für dieses Album zwei Sterne, anstatt nur einen.
'k hoop dat Poison Prince binnenkort uitkomt
Das megaerfolgreiche Album aus 2008 in der Schweiz!!! Ich liege wohl nicht falsch, wenn ich sage, dass sicher jeder 2te Schweizer/Schweizerin dieses Album zuhause im Player hat!
sehr schönes album, gratuliere
Fantastisches Album! Schön, dass es auch heute noch wirkliche Musiker gibt. Nicht nur solche, welche Oldies oder Klassiker der 70er und 80er verwurschteln.
gelungen!
Wunderschönes Album. Hier gefällt mir jeder Titel.
Wirklich sehr schön!
Hammermässiges Album!

Handgemacht und mit viel Wiedererkennung!
mittlerweile geht mir der großteil der songs auf die nerven
eins der besten alben von 2008
Sehr starkes Album! Ich freu mich bereits auf das Nächste
...gut...
Gefällt mir sehr gut
was kann man da noch kommentieren?
absolut top. und klasse es das in deutschland auch noch auf vinyl erschienen ist im nachhinein
Super album!!
Ich mags auch sehr. Schöne angenehme Musik.
Bei solchen Alben sollte man auch 7* geben können!!!
Grossartiges Debut. Eine junge Autodidaktin, von der sicher noch viel zu erwarten ist. Dieses erste Album jedenfalls ist für mich von A - Z sehr gelungen. Irgendwie erinnert mich Amy an Melanie Safka in den Early Seventies ...
Sólido álbum.
Super Album, sie hat Talent!
Sehr gelungenes Album eine gute 5.
recht gutes Album!
Fantastisches Album, von Anfang bis Ende - Amy MacDonald, die beste Entdeckung der letzten Jahre!
Favoriten:
1. Barrowland Ballroom
2. This Is The Life
3. Mr. Rock & Roll
4. A Wish For Something More
5. Let's Start A Band
Een prachtig album van deze Schotse zangeres.
J'adore toute les chansons de cette album il n'est pas decevant du tout...Totalemnt realiser par Amy tres belle creations 6 emplement meriter.
Super!
Reißt mich nicht gerade mit. Im Folkpopbereich sicher nicht das Maß aller Dinge.
tolles debutalbum mit vielen highlights
Fantastisch debuutalbum.
Sehr gutes Album. Wunderschöne Lieder und eine tolle Stimme!
Ein sehr gutes erstes Album.

Meine persönlichen Top 3:

-Poison Prince
-Let's start a Band
-A wish for something more
Mr Rock & Roll *** *
This Is The Life *** **
Poison Prince *** *
Youth Of Today *** *
Run *** *
Let's Start A Band *** **
Barrowland Ballroom *** *
L.A. *** *
A Wish For Something More *** **
Footballer's Wife *** *

4.3 ~ 4*

Tolles Debut-Album der mittlerweile sehr bekannten und erfolgreichen Amy MacDonald. Wer gemütliche Radio-Songs und Amy's spezielle Stimme mag, kann hier problemlos zugreifen. Das Album kann man immer und immer wieder hören. Zudem nach wie vor besser als ihr Zweitling "A Curious Thing".

Favorit: "This Is The Life"
Schon ein starkes Debüt.
das beste album von amy macdonald das neue album a curious thing ist nichts gegen dieses album!
this is the life is ein sehr schönes album, voll mit geschichten aus dem wahren leben...
die 6 sterne gibs für das traumhafte "let´s start a band", dass im 2. drittel mit emotionalen hintergrund stimmen und den trompeten überzeugt...
insgesamt besser als ihr zweites album, da der sound durch den ruhm etwas zu radiotauglich wurde...
Ganz starkes Debütalbum der Schottin. Hat kaum schwächen, aber es fehlt der ganz großer Höhepunkt. Dennoch, ich will noch viel mehr von Amy hören. 4+

Anspieltips:
- This Is The Life
- Let's Start A Band
- Mr Rock & Roll
- Poison Prince
Geweldig debuut.
gutes Album, doch wie manch anderem gehts auch mir so, dass ausser den Hammersingles kein anderer Track raussticht
... sehr, sehr gutes Debutalbum ... habe zwar keinem einzigen Song die Höchstwertung gegeben, aber dennoch gebe ich die hier für das Album insgesamt ... keine Ausfälle ... alle Songs bedenkenlos sehr gut anhörbar ... schon lange kein so gutes Debut mehr gehört ... jedem sehr zu empfehlen ...
Erstaunlich, dass ich das noch nicht bewertet habe, ich besitze das ja sogar.
Sehr sympathisches Debutalbum, mit etwas Goodwill eine aufgerundete Maximalnote.
4
This is quite good album. Very enjoyable :)

My favorites:

- Youth Of Today
- A Wish For Something More
- Poison Prince
- This Is The Life
- Mr. Rock & Roll
Gutes Album!
Das Debut war bis heute mit Sicherheit auch ihr bestes
Werk, da gibt's für mich noch nicht mal den Ansatz eines
Zweifels....

Knappe 5.
masterpiece!!!
eine Bereicherung für jeden Musikliebhaber!!! - fast durchwegs sehr gute bis hervorragende Titel
Habe das Album geliebt und finde es bis heute ein geniales Debütalbum
A really masterpiece!!! Unangefochten der beste Song von Amy. Der passt haeufig, an Partys etc!!! Fantastischer Song!!!
eine gute Platte!

Das beste Amy Album!
Sehr gut.
Ein starkes Debut album hat aber ein paar schwächen.

Mr Rock & Roll ***
This Is The Life ***
Poisen Prince *** *
Youth Of Today *** **
Run *** ***
Let's Start A Band ***
Barrowland Ballroom ***
L.A. *** *
A Wish For Something More **
Footballer's Wife *** ***
Ein, wie ich finde, grandioses Debutalbum. Die Songs sind allesamt auf dem gleich hohen Niveau und es gibt wirklich keinen Song, der ausfällt von der Qualität her.

Was mich auch begeistert hat, war die Eingängigkeit des Albums, gleichzeitig auch die Vielschichtigkeit, da es trotz mehrmaligem Hören nicht langweilig wird.

Gesanglich und musikalisch auf einem extrem hohen Niveau.
Good
Kein schlechtes Album. Damit gelang ihr der Durchbruch mit diesem Album und dem gleichnamigen Lied.
Wunderbares Album, das hier eine achtungs 6 verdient. Verkörpert wie kaum ein anderes das Jahr, in dem es herauskam und ist eines der am meisten gehörten Alben meiner Musikbibliothek.
Klasse Album, das ich immer mal wieder gerne höre.