Babymetal - Metal Resistance

Cover Babymetal - Metal Resistance
CD
Edel 0210923EMU

Charts

Entry:10.04.2016 (Position 55)
Last week in charts:10.04.2016 (Position 55)
Peak:55 (1 week)
Chartrun:
Weeks:1
Place on best of all time:12128 (46 points)
World wide:
ch  Peak: 55 / weeks: 1
de  Peak: 36 / weeks: 1
at  Peak: 22 / weeks: 1
fr  Peak: 145 / weeks: 1
nl  Peak: 71 / weeks: 1
be  Peak: 63 / weeks: 4 (V)
  Peak: 113 / weeks: 2 (W)
fi  Peak: 45 / weeks: 1
au  Peak: 7 / weeks: 3
nz  Peak: 31 / weeks: 1

Tracks

01.04.2016
CD Edel 0210923EMU (Edel) / EAN 4029759109235
Show detailsListen all
1.Road Of Resistance
  5:18
2.Karate
  4:23
3.Awadama Fever
  4:13
4.Yava!
  3:49
5.Amore
  4:41
6.Meta Taro
  4:07
7.From Dusk Till Dawn
  3:50
8.GJ!
  2:57
9.Sis. Anger
  3:48
10.No Rain, No Rainbow
  4:53
11.Tales Of The Destinies
  5:35
12.The One [English Version]
  6:29
   
01.04.2016
LP Edel 0210979EMU (Edel) / EAN 4029759109792
Show detailsListen all
   
01.04.2016
CD Edel 0210924EMU (Edel) / EAN 4029759109242
Show detailsListen all
   


Babymetal   Discography / Become fan

Singles - Schweizer Hitparade
TitleEntryPeakweeks
 
Albums - Schweizer Hitparade
TitleEntryPeakweeks
Metal Resistance10.04.2016551
 

Offers in the market

No offers right now

Reviews

Average points: 6 (Reviews: 1)

ShadowViolin
Member
******
Road Of Resistance *** ***
Karate *** ***
Awadama Fever *** ***
Yava! *** ***
Amore *** **
Meta Taro *** *** (!!!)
From Dusk Till Dawn *** **
GJ! *** ***
Sis. Anger *** *** (!)
No Rain, No Rainbow *** **
Tales Of The Destinies *** **
The One [English Version] *** ***

5.67 - 6*

Das japanische Trio Babymetal ist mir bereits letztes Jahr aufgefallen, jedoch habe ich mir nie etwas der Metal Idol Band angehört. Gestern vor einer Woche bin ich dann über ihre erste Performance am US-TV gestossen, habe mir einige Minuten danach gleich das neue Album "Metal Resistance" heruntergeladen und voilà, es wurde Liebe auf den ersten Hörgang. Seitdem läuft "Metal Resistance" bei mir in Dauerschlaufe, sei es zuhause, im Auto oder bei der Arbeit...

Der Mix von Metal-Musik und der sogenannten japanischen Idol-Musik mag zuerst noch speziell sein, passt aber irgendwie hervorragend zusammen. Ich bin zwar nicht wirklich ein Fremder des Genres, da Nightwish und Within Temptation meine Lieblingsbands sind, die Musik selbst ist bei Babymetal jedoch klar härter, aber der fast schon süss wirkende Gesang der jungen Sängerinnen (zwei Jahrgang 1999, eine 1997!) macht daraus ein echter Hörgenuss. Wären hier ständig irgendwelche Growls und männliche Schrei-Parts zu hören, wärs wohl auch nicht meins, so ist "Metal Resistance" aber ein für mich nahezu perfektes Album, welches vom Anfang bis zum Schluss überzeugt.

Klares Highlight ist das geniale "Meta Taro", welches noch keltische Einflüsse mit sich bringt, was bei mir immer weitere Punkte einholt. "Sis. Anger" ist klar der zweitbeste Track, während der Einstieg ins Album mit "Road Of Resistance", der Single "Karate" und "Awadama Fever" auch echt stark ist. "Amore" und "Tales Of The Destinies" sind die schächsten Songs, aber nach wie vor überdurchschnittlich gut, während es mit "No Rain, No Rainbow" sogar noch eine liebe Ballade hat. Definitiv die grösste, positive Überraschung seit langem!
Add a review
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
deutsch
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.