Home | Impressum | Kontakt
Login

Christine And The Queens
Chris

Album
Jahr
2018
4.75
4 Bewertungen
Album-Hitparade
Einstieg
30.09.2018 (Rang 5)
Zuletzt
30.12.2018 (Rang 64)
Peak
5 (1 Woche)
Anzahl Wochen
10
4521 (515 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 5 / Wochen: 10
DE
Peak: 36 / Wochen: 1
AT
Peak: 38 / Wochen: 1
FR
Peak: 2 / Wochen: 45
NL
Peak: 32 / Wochen: 1
BE
Peak: 5 / Wochen: 23 (V)
Peak: 1 / Wochen: 27 (W)
ES
Peak: 55 / Wochen: 1
Tracks
CD
21.09.2018
Caroline / Because BEC554598 (UMG) / EAN 5060525435980
CD 1:
 
5
3:28
10
3:55
CD 2:
 
Christine And The Queens
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Christine
Eintritt: 15.02.2015 | Peak: 32 | Wochen: 27
15.02.2015
32
27
Saint Claude
Eintritt: 22.02.2015 | Peak: 60 | Wochen: 1
22.02.2015
60
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Chaleur humaine
Eintritt: 11.01.2015 | Peak: 7 | Wochen: 58
11.01.2015
7
58
Chris
Eintritt: 30.09.2018 | Peak: 5 | Wochen: 10
30.09.2018
5
10
La vita nuova [EP]
Eintritt: 07.06.2020 | Peak: 32 | Wochen: 1
07.06.2020
32
1
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.75

4 BewertungenChristine And The Queens - Chris
Comme si on s'aimait *** *
Damn, dis-moi *** *
La marcheuse *** *
Doesn't Matter (Voleur de soleil) *** *
5 dols *** *
Goya! Soda! *** *
Follarse *** *
Machin-chose *** *
Bruce est dans le brouillard *** *
Le G *** *
Les yeux mouillés *** *
L'étranger (Voleur d'eau) *** **

Comme si *** *
Girlfriend *** *
The Walker *** *
Doesn't Matter *** *
5 Dollars *** *
Goya Soda *** *
Damn (What Must A Woman Do) *** *
What's-her-face *** *
Feel So Good *** *
Make Some Sense *** *
The Stranger *** **

4.09 - 4*

Solider Zweitling der französischen Künstlerin. Mit ihrem Debut war sie ja auch ausserhalb der französisch-sprechenden Ländern erfolgreich, u.a. in den UK. Mit "Chris" kann sie mich nicht begeistern, aber immerhin ist das auch kein schlechtes Werk. Fast alle Songs sind im soliden 4er-Bereich. Ein Durchhören beider CDs finde ich fast langweilig, meistens höre ich nur die zweite CD. Aber eben, unterm Strich ist das Album auch alles andere als schlecht.

Schade, kommt gar nichts auch nur annährend an das starke "Christine" ran. "L'étranger (Voleur d'eau)" / "The Stranger" ist das Highlight beider Seiten.
Das Album stellt für mich eine klare Weiterentwicklung zum ersten Album "Chaleur humaine" dar.
Ob es einer französischen und englischen Version bedürft hätte?
Ich denke, sie sollte bei französisch bleiben.
Dit album is geweldig. Sommige liedjes blijven in het Engels beter in je hoofd, sommige werken beter in het Frans. Toppers: Doesn't matter en natuurlijk Damn, dis-moi.
Gefällt mir in beiden sprachlichen Versionen. Äußerst angenehme 4 plus.