Home | Impressum | Kontakt
Login

Demi Lovato
Unbroken

Album
Jahr
2011
5.12
16 Bewertungen
Album-Hitparade
Einstieg
04.03.2012 (Rang 29)
Zuletzt
11.03.2012 (Rang 100)
Peak
29 (1 Woche)
Anzahl Wochen
2
11983 (73 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 29 / Wochen: 2
DE
Peak: 61 / Wochen: 1
AT
Peak: 50 / Wochen: 1
NL
Peak: 63 / Wochen: 1
BE
Peak: 25 / Wochen: 33 (V)
Peak: 99 / Wochen: 1 (W)
IT
Peak: 22 / Wochen: 3
ES
Peak: 24 / Wochen: 7
AU
Peak: 20 / Wochen: 2
NZ
Peak: 3 / Wochen: 5
Tracks
CD
17.02.2012
Hollywood D001430402 (UMG) / EAN 0050087247546
8
2:51
9
3:33
15
Skyscraper (Wizz Dumb Remix)
3:42
Demi Lovato
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
This Is Me (Demi Lovato and Joe Jonas)
Eintritt: 05.10.2008 | Peak: 39 | Wochen: 2
05.10.2008
39
2
Skyscraper
Eintritt: 04.03.2012 | Peak: 67 | Wochen: 1
04.03.2012
67
1
Heart Attack
Eintritt: 28.04.2013 | Peak: 73 | Wochen: 1
28.04.2013
73
1
Let It Go
Eintritt: 30.03.2014 | Peak: 60 | Wochen: 5
30.03.2014
60
5
Up (Olly Murs feat. Demi Lovato)
Eintritt: 25.01.2015 | Peak: 28 | Wochen: 20
25.01.2015
28
20
Cool For The Summer
Eintritt: 23.08.2015 | Peak: 64 | Wochen: 5
23.08.2015
64
5
No Promises (Cheat Codes feat. Demi Lovato)
Eintritt: 09.04.2017 | Peak: 41 | Wochen: 22
09.04.2017
41
22
Sorry Not Sorry
Eintritt: 23.07.2017 | Peak: 47 | Wochen: 18
23.07.2017
47
18
Échame la culpa (Luis Fonsi & Demi Lovato)
Eintritt: 26.11.2017 | Peak: 2 | Wochen: 44
26.11.2017
2
44
Solo (Clean Bandit feat. Demi Lovato)
Eintritt: 27.05.2018 | Peak: 2 | Wochen: 36
27.05.2018
2
36
Fall In Line (Christina Aguilera feat. Demi Lovato)
Eintritt: 27.05.2018 | Peak: 86 | Wochen: 1
27.05.2018
86
1
Sober
Eintritt: 01.07.2018 | Peak: 61 | Wochen: 1
01.07.2018
61
1
I Love Me
Eintritt: 15.03.2020 | Peak: 65 | Wochen: 1
15.03.2020
65
1
I'm Ready (Sam Smith & Demi Lovato)
Eintritt: 26.04.2020 | Peak: 35 | Wochen: 3
26.04.2020
35
3
OK Not To Be OK (Marshmello & Demi Lovato)
Eintritt: 20.09.2020 | Peak: 51 | Wochen: 1
20.09.2020
51
1
Met Him Last Night (Demi Lovato feat. Ariana Grande)
Eintritt: 11.04.2021 | Peak: 88 | Wochen: 2
11.04.2021
88
2
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Unbroken
Eintritt: 04.03.2012 | Peak: 29 | Wochen: 2
04.03.2012
29
2
Demi
Eintritt: 26.05.2013 | Peak: 36 | Wochen: 3
26.05.2013
36
3
Confident
Eintritt: 25.10.2015 | Peak: 13 | Wochen: 2
25.10.2015
13
2
Tell Me You Love Me
Eintritt: 08.10.2017 | Peak: 32 | Wochen: 1
08.10.2017
32
1
Dancing With The Devil - The Art Of Starting Over
Eintritt: 11.04.2021 | Peak: 7 | Wochen: 2
11.04.2021
7
2
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
5.12

16 BewertungenDemi Lovato - Unbroken
one of the best albums of the year, standouts include:

Fix A Heart, You're My Only Shorty, For The Love Of A Daughter, Skyscraper, Unbroken, All Night Long, Give Your Heart A Break'
Das absolut beste Album! Hat mich sehr überrascht, dass es so gut war! Demi hat ihren Style total geändert.. Tönt super!
...ich will's nicht wirklich wahr haben, aber dieses Album ist sogar (fast) besser als Kiss&Tell von meiner Selena.....:P
All Night Long *** **
Who's That Boy *** *
You're My Only Shorty ***
Together *** *
Lightweight *** *
Unbroken *** **
Fix A Heart *** *
Hold Up *** *
Mistake ***
Give Your Heart A Break *** *
Skyscraper *** ***
In Real Life *** *
My Love Is Like A Star *** *
For The Love Of A Daughter *** **

4.214 - 4*

Nach einigen psychischen wie physischen Problemen kehrt Demi Lovato nun 'endlich' wieder zurück und veröffentlicht mit "Unbroken" ihr bereits drittes Album (Und sie ist erst 19!). Nachdem ihre ersten beide Werke auf #2 resp. #1 der US-Billboard-Top200 schossen, sind die Erwartungen doch recht hoch. Auch die erste Single-Auskopplung "Skyscraper" war bereits in den Top10 von Neuseeland und USA.

Gerade wenn man sich die erste Single anhört, könnte man meinen die Dame sei erwachsen geworden und konnte sich von Disney - zumindest ein wenig - lösen. Auch die Interviews und Live-Auftritte überwältigt sie gekonnt und erwachsen. Trotzdem kommt das Album an einigen Stellen etwas teenie-pop-mässig daher. Vor allem die ersten paar Songs mit Iyaz oder Jason Derulo sind doch extrem teen-pop-lastig und auch Songs wie "Mistake" überzeugen doch gar nicht so wie erwartet...

Trotzdem mag ich "Unbroken". Halt mehrheitlich toller Feel-Good-Pop mit einigen unterhaltsamen Balladen... und Demi hat einfach eine granaten Stimme. Nun muss man nur noch einen Produzent finden, der diese auch noch besser einsetzen kann.

Highlight: "Skyscraper"

#4 US (4 - 14 - 23)
ohne die Songs 2,3,4 und 13 wäre es ein Meisterwerk

All Night Long *** **
Who's That Boy *** *
You're My Only Shorty **
Together ***
Lightweight *** ***
Unbroken *** ***
Fix A Heart *** ***
Hold Up *** **
Mistake *** **
Give Your Heart A Break *** ***
Skyscraper *** ***
In Real Life *** **
My Love Is Like A Star ***
For The Love Of A Daughter *** **

Standouts: Give Your Heart A Break, Skyscraper, Fix A Heart, Unbroken & Lightweight (Grammy-worth)

gute Arbeit Demi, freue mich schon auf Album Nr.4 :))

6*
Before listening to this album I didn't like Demi Lovato at all! I found her too 'Disney' and a bit tryhardy. Then I got this album for Christmas, and it truly is phenomenal. Lyrically this whole album is genius, vocally this is flawless. The choruses are catchy as hell. The verses are heartfelt. As an album this is brilliant! DEFINATELY album of the year. Better than Get 'Em Girls and Pink Friday, which as a lot of members on this site know, is a big thing for me. This is truly amazing! My second favourite album of all time! Behind Been Waiting. Again my hatred for Demi became less, and less, and less. And now I'm in love with her. She is truly brilliant.
Sieht man mal von den Featurings ab, ein wirklich überraschend starkes Album, tolle Songs, sehr ausdrucksstark. Auch die Texte sind gut, die Stimme finde ich auch top. Demi Lovato ist durch diese schwere Zeit, die sie durchgemacht hat, sicher erwachsener geworden und das hört man der Musik auch an!
This is a good solid album with some real standouts, but the problem I have is some of the featuring credits on here. Like Missy Elliott or Dev? Why these people? Demi Lovato is certainly not urban so I really don't know why she needed to enlist these people. Love Skyscraper, Together and For The Love Of A Daughter.
Great album! :)
Sehr ansprechendes Album, zwei Kracher, insgesamt drei Balladen, die super herausstechen und kein wirklicher Stinker dabei. Knappe 5*
bisher bestes album von demi lovato.
Unglaublich wie sie sich entwickelt hat,mehrere ganz starke
Songs sind auf den Album.
Highlights:Give Your Heart A Break,Skyscraper,Fix A Heart
In Real Life ,For The Love Of A Daughter.
Solide ist mir zuwenig, das ist teilweise sehr erfreulich und überzeugend, was hier zu hören ist. Die beiden Singles sind in meinen Augen Standouts, ebenso "Mistake". Nur teilweise sehr erfreulich deshalb, weil ich keinem der Featurings wirklich viel abgewinnen kann. Nur deshalb scheitert das Album knapp an der Gesamt-Fünf, "Hold up" ist auch nicht mein Fall (4++ für's Album). Kann mich weitestgehend mit dem Review von alleyt1989 identifizieren, sehe das ähnlich. Jedenfalls lässt sie aus meiner Sicht mit diesem Album den ein oder andereren sog. Superstar bzw. deren Veröffentlichungen hinter sich. Von den Mainstream-Alben 2012 mit das Beste. Ok, in US bereits 2011 veröffentlicht, egal. Disney-Stallgeruch schwingt hier zumindest hörbar nicht mehr mit. Eine erstaunliche Riege von international teils renommierten Produzenten wirkte mit: Jim Beanz, Toby Gad, Timbaland, Ryan Tedder, Rock Mafia, Dreamlab, Emanuel Kiriakou, Bleu, Joshua Alexander, Billy Steinberg, Dapo.

Highlights:

* Give your heart a break
* Skyscraper (insb. der Wizz Dumb Remix)
* Mistake
* Unbroken
* Lightweight
* In real life
Solides Album mit einigen Highlights ("Lightweight", "Skyscraper", ...), aber auch durchschnittlicheren Songs ("Who's That Boy", "Together", ...). Im Großen und Ganzen pendelt es sich bei einer 4 ein. Ein Demi-Fan werde ich mit diesem Album (noch) nicht.
Tolles Album. Das Album ist abwechslungsreich und jeder Song ist komlett anders.

Highlights
Fix a Heart
Unbroken
For the Love of a Daughter
Demi Lovato may have abandoned her pop-rock sound but that doesn't mean she's sold out. Even though Unbroken starts off terribly with some questionable collaborations, her later songs demonstrate that she still knows how to provoke deep and mature lyrics into her music with an evolved stylistic sound.
Das Album beginnt ziemlich schwach. "All night long" klingt nach gar nichts und ist Timbaland-Trash. Danach wird es aber immer besser und dank einigen richtig starken Songs reicht's dann doch für fünf Sterne. Meine Favoriten sind "Skyscraper", "Give your heart a break", "Lightweight", "Fix a heart" und "Hold up".