Home | Impressum | Kontakt
Login

Dr. Dre
Dr. Dre Presents The Aftermath

Album
3.4
5 Bewertungen
Weltweit
DE
Peak: 94 / Wochen: 1
Dr. Dre
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Keep Their Heads Ringin'
Eintritt: 26.11.1995 | Peak: 7 | Wochen: 17
26.11.1995
7
17
California Love (2Pac feat. Dr. Dre)
Eintritt: 31.03.1996 | Peak: 7 | Wochen: 19
31.03.1996
7
19
No Diggity (Blackstreet feat. Dr. Dre)
Eintritt: 12.01.1997 | Peak: 11 | Wochen: 18
12.01.1997
11
18
Zoom (Dr. Dre & LL Cool J)
Eintritt: 25.10.1998 | Peak: 45 | Wochen: 1
25.10.1998
45
1
Forgot About Dre (Dr. Dre feat. Eminem)
Eintritt: 05.03.2000 | Peak: 37 | Wochen: 16
05.03.2000
37
16
The Next Episode (Dr. Dre feat. Snoop Dogg)
Eintritt: 16.07.2000 | Peak: 34 | Wochen: 21
16.07.2000
34
21
Bad Intentions (Dr. Dre feat. Knoc-turn'al)
Eintritt: 09.12.2001 | Peak: 47 | Wochen: 11
09.12.2001
47
11
Crack A Bottle (Eminem / Dr. Dre / 50 Cent)
Eintritt: 22.02.2009 | Peak: 4 | Wochen: 19
22.02.2009
4
19
Kush (Dr. Dre feat. Snoop Dogg and Akon)
Eintritt: 26.12.2010 | Peak: 59 | Wochen: 6
26.12.2010
59
6
I Need A Doctor (Dr. Dre feat. Eminem & Skylar Grey)
Eintritt: 20.02.2011 | Peak: 33 | Wochen: 15
20.02.2011
33
15
Still D.R.E. (Dr. Dre feat. Snoop Dogg)
Eintritt: 20.02.2022 | Peak: 15 | Wochen: 14
20.02.2022
15
14
Gospel (Dr. Dre & Eminem)
Eintritt: 20.02.2022 | Peak: 77 | Wochen: 1
20.02.2022
77
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
2001
Eintritt: 19.12.1999 | Peak: 26 | Wochen: 177
19.12.1999
26
177
Compton
Eintritt: 30.08.2015 | Peak: 1 | Wochen: 11
30.08.2015
1
11
The Chronic
Eintritt: 30.04.2023 | Peak: 32 | Wochen: 1
30.04.2023
32
1
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.4

5 BewertungenDr. Dre - Dr. Dre Presents The Aftermath
20.06.2007 12:38
nit schlecht
31.07.2007 18:10
ich finds schrecklich, einfach nur ein fehlkauf
03.09.2007 11:17
knapp okay
Diese Scheibe liegt auch noch bei mir verstaubt im Regal... mein junges Ich dachte damals noch naiv hier handelt es sich um ein Dr. Dre Album... viel mehr war ist es Label Sampler mit einigen Artists die mir bis heute nichts sagen. Ausser "East/West Coast Killas" und "Been There Than That" von Dre höchstpersönlich ist nichts herausragendes dabei. Einige der restlichen Songs sind allerdings mit netten Dre Productions ausgestattet. Solide erstauskopplung des damals neu gegründetem Label Aftermath
Wie erwähnt eine label-compilation von dr. dre aus dem jahre 1996, als er aftermath neu gründete. Kommt ohne die grossen banger aus. Durchs band solider westcoast-rap und ein bisschen r&b.