Home | Impressum | Kontakt
Login

Eminem
Eminem Presents The Re-Up

Album
Jahr
2006
3.83
18 Bewertungen
Album-Hitparade
Einstieg
17.12.2006 (Rang 9)
Zuletzt
11.03.2007 (Rang 93)
Peak
9 (1 Woche)
Anzahl Wochen
13
2742 (882 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 9 / Wochen: 13
DE
Peak: 15 / Wochen: 10
AT
Peak: 12 / Wochen: 10
FR
Peak: 41 / Wochen: 11
NL
Peak: 66 / Wochen: 9
BE
Peak: 44 / Wochen: 14 (V)
Peak: 92 / Wochen: 4 (W)
NO
Peak: 35 / Wochen: 2
DK
Peak: 25 / Wochen: 3
IT
Peak: 33 / Wochen: 11
AU
Peak: 17 / Wochen: 12
NZ
Peak: 1 / Wochen: 14
Tracks
CD
01.12.2006
Interscope 517 096-1 (UMG) / EAN 0602517096110
1
Shady Narcotics (Intro)
0:56
3
Obie Trice – Pistol Pistol (Remix)
2:25
16
Akon feat. Stat Quo & Bobby Greekwater – Smack That (Remix)
5:11
19
50 Cent – Ski Mask Way (Eminem Remix)
3:04
20
Nate Dogg, Eminem, Obie Trice & Bobby Creekwater – Shake That (Remix)
2:59
21
Obie Trice, Kuniva, Bobby Creekwater, Cashis & Stat Quo – Cry Now (Shady Remix)
5:09
Eminem
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Hi! My Name Is
Eintritt: 02.05.1999 | Peak: 29 | Wochen: 7
02.05.1999
29
7
Forgot About Dre (Dr. Dre feat. Eminem)
Eintritt: 05.03.2000 | Peak: 37 | Wochen: 16
05.03.2000
37
16
The Real Slim Shady
Eintritt: 25.06.2000 | Peak: 2 | Wochen: 36
25.06.2000
2
36
The Way I Am
Eintritt: 15.10.2000 | Peak: 19 | Wochen: 17
15.10.2000
19
17
Stan (Eminem feat. Dido)
Eintritt: 10.12.2000 | Peak: 1 | Wochen: 26
10.12.2000
1
26
Rock City (Royce Da 5'9" feat. Eminem)
Eintritt: 07.04.2002 | Peak: 37 | Wochen: 11
07.04.2002
37
11
Without Me
Eintritt: 26.05.2002 | Peak: 1 | Wochen: 47
26.05.2002
1
47
Hellbound (Eminem, J-Black & Masta Ace)
Eintritt: 02.06.2002 | Peak: 85 | Wochen: 1
02.06.2002
85
1
Cleanin' Out My Closet
Eintritt: 06.10.2002 | Peak: 5 | Wochen: 25
06.10.2002
5
25
Lose Yourself
Eintritt: 15.12.2002 | Peak: 1 | Wochen: 70
15.12.2002
1
70
Sing For The Moment
Eintritt: 13.04.2003 | Peak: 8 | Wochen: 19
13.04.2003
8
19
Just Lose It
Eintritt: 14.11.2004 | Peak: 1 | Wochen: 17
14.11.2004
1
17
Like Toy Soldiers
Eintritt: 06.02.2005 | Peak: 3 | Wochen: 15
06.02.2005
3
15
Mockingbird
Eintritt: 08.05.2005 | Peak: 14 | Wochen: 14
08.05.2005
14
14
Ass Like That
Eintritt: 07.08.2005 | Peak: 25 | Wochen: 13
07.08.2005
25
13
When I'm Gone
Eintritt: 01.01.2006 | Peak: 7 | Wochen: 20
01.01.2006
7
20
Smack That (Akon feat. Eminem)
Eintritt: 19.11.2006 | Peak: 3 | Wochen: 28
19.11.2006
3
28
Crack A Bottle (Eminem / Dr. Dre / 50 Cent)
Eintritt: 22.02.2009 | Peak: 4 | Wochen: 19
22.02.2009
4
19
We Made You
Eintritt: 03.05.2009 | Peak: 4 | Wochen: 21
03.05.2009
4
21
Beautiful
Eintritt: 31.05.2009 | Peak: 44 | Wochen: 2
31.05.2009
44
2
Forever (Drake, Kanye West, Lil Wayne & Eminem)
Eintritt: 17.01.2010 | Peak: 68 | Wochen: 3
17.01.2010
68
3
Not Afraid
Eintritt: 23.05.2010 | Peak: 2 | Wochen: 38
23.05.2010
2
38
Love The Way You Lie (Eminem feat. Rihanna)
Eintritt: 04.07.2010 | Peak: 1 | Wochen: 50
04.07.2010
1
50
No Love (Eminem feat. Lil Wayne)
Eintritt: 24.10.2010 | Peak: 39 | Wochen: 8
24.10.2010
39
8
I Need A Doctor (Dr. Dre feat. Eminem & Skylar Grey)
Eintritt: 20.02.2011 | Peak: 33 | Wochen: 15
20.02.2011
33
15
My Life (50 Cent feat. Eminem & Adam Levine)
Eintritt: 09.12.2012 | Peak: 36 | Wochen: 3
09.12.2012
36
3
Berzerk
Eintritt: 08.09.2013 | Peak: 9 | Wochen: 14
08.09.2013
9
14
Survival
Eintritt: 27.10.2013 | Peak: 13 | Wochen: 6
27.10.2013
13
6
Rap God
Eintritt: 03.11.2013 | Peak: 31 | Wochen: 2
03.11.2013
31
2
The Monster (Eminem feat. Rihanna)
Eintritt: 10.11.2013 | Peak: 1 | Wochen: 23
10.11.2013
1
23
Guts Over Fear (Eminem feat. Sia)
Eintritt: 31.08.2014 | Peak: 30 | Wochen: 4
31.08.2014
30
4
No Favors (Big Sean feat. Eminem)
Eintritt: 12.02.2017 | Peak: 55 | Wochen: 1
12.02.2017
55
1
Revenge (P!nk feat. Eminem)
Eintritt: 22.10.2017 | Peak: 40 | Wochen: 1
22.10.2017
40
1
Walk On Water (Eminem feat. Beyoncé)
Eintritt: 19.11.2017 | Peak: 5 | Wochen: 10
19.11.2017
5
10
Untouchable
Eintritt: 17.12.2017 | Peak: 70 | Wochen: 1
17.12.2017
70
1
River (Eminem feat. Ed Sheeran)
Eintritt: 24.12.2017 | Peak: 2 | Wochen: 26
24.12.2017
2
26
Remind Me
Eintritt: 24.12.2017 | Peak: 24 | Wochen: 1
24.12.2017
24
1
Majesty (Nicki Minaj feat. Eminem & Labrinth)
Eintritt: 19.08.2018 | Peak: 56 | Wochen: 1
19.08.2018
56
1
Lucky You (Eminem feat. Joyner Lucas)
Eintritt: 09.09.2018 | Peak: 2 | Wochen: 9
09.09.2018
2
9
The Ringer
Eintritt: 09.09.2018 | Peak: 3 | Wochen: 3
09.09.2018
3
3
Fall
Eintritt: 09.09.2018 | Peak: 7 | Wochen: 8
09.09.2018
7
8
Killshot
Eintritt: 30.09.2018 | Peak: 30 | Wochen: 2
30.09.2018
30
2
Venom
Eintritt: 14.10.2018 | Peak: 47 | Wochen: 5
14.10.2018
47
5
Homicide (Logic feat. Eminem)
Eintritt: 12.05.2019 | Peak: 12 | Wochen: 3
12.05.2019
12
3
Godzilla (Eminem feat. Juice WRLD)
Eintritt: 26.01.2020 | Peak: 4 | Wochen: 15
26.01.2020
4
15
Those Kinda Nights (Eminem feat. Ed Sheeran)
Eintritt: 26.01.2020 | Peak: 12 | Wochen: 2
26.01.2020
12
2
Darkness
Eintritt: 26.01.2020 | Peak: 13 | Wochen: 2
26.01.2020
13
2
Last One Standing (Skylar Grey feat. Polo G, Mozzy & Eminem)
Eintritt: 10.10.2021 | Peak: 48 | Wochen: 1
10.10.2021
48
1
Gospel (Dr. Dre & Eminem)
Eintritt: 20.02.2022 | Peak: 77 | Wochen: 1
20.02.2022
77
1
From The D 2 The LBC (Eminem & Snoop Dogg)
Eintritt: 03.07.2022 | Peak: 66 | Wochen: 1
03.07.2022
66
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
The Marshall Mathers LP
Eintritt: 04.06.2000 | Peak: 2 | Wochen: 74
04.06.2000
2
74
The Slim Shady LP
Eintritt: 02.07.2000 | Peak: 77 | Wochen: 15
02.07.2000
77
15
The Slim Shady LP [Special Edition]
Eintritt: 04.02.2001 | Peak: 25 | Wochen: 12
04.02.2001
25
12
The Eminem Show
Eintritt: 09.06.2002 | Peak: 1 | Wochen: 78
09.06.2002
1
78
Eminem Is Back
Eintritt: 21.03.2004 | Peak: 24 | Wochen: 6
21.03.2004
24
6
Encore
Eintritt: 21.11.2004 | Peak: 1 | Wochen: 21
21.11.2004
1
21
Curtain Call - The Hits
Eintritt: 18.12.2005 | Peak: 5 | Wochen: 33
18.12.2005
5
33
Eminem Presents The Re-Up
Eintritt: 17.12.2006 | Peak: 9 | Wochen: 13
17.12.2006
9
13
Relapse
Eintritt: 31.05.2009 | Peak: 2 | Wochen: 24
31.05.2009
2
24
Recovery
Eintritt: 04.07.2010 | Peak: 1 | Wochen: 44
04.07.2010
1
44
The Marshall Mathers LP 2
Eintritt: 17.11.2013 | Peak: 1 | Wochen: 24
17.11.2013
1
24
Revival
Eintritt: 24.12.2017 | Peak: 1 | Wochen: 23
24.12.2017
1
23
Kamikaze
Eintritt: 09.09.2018 | Peak: 1 | Wochen: 39
09.09.2018
1
39
Music To Be Murdered By
Eintritt: 26.01.2020 | Peak: 1 | Wochen: 44
26.01.2020
1
44
Curtain Call 2
Eintritt: 14.08.2022 | Peak: 8 | Wochen: 1
14.08.2022
8
1
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.83

18 BewertungenEminem - Eminem Presents The Re-Up
04.12.2006 20:47
sehr tolles comeback!

beste tracks:
the re-up - eminem & 50 cent
smack that (remix) - akon, stat quo, bobby creekwater
ski mask way (eminem remix) - 50 cent
no apologies - eminem
04.12.2006 22:07
EMINEM = PERFECT
07.12.2006 19:31
Welcome back!!!!!!!!!!!!!!!!!
14.12.2006 19:44
Läck s'geilste Album vo usecho isch letztens! De Hit isch s'Lied vom 50 Cent metem Eminem "You Don't Know"!!!=) Respect! Eifach hammer!!!=)
16.12.2006 18:21
Es Hammer Aubum!!!!
17.12.2006 02:24
Von 50 cent hab ich überhaupt kein respekt
17.12.2006 02:32
Sollte man alle wegsperren und in Sicherheitverwahrung geben.
Und ja, ich hab mir das Album angehört.
19.12.2006 18:16
Hab mir das Album angehört.....ich muss schon sagen wie dumm muss man sein um so ein Mist zu vermarkten... =3
19.12.2006 18:23
ich finde das ganze album super!

meine lieblingstracks:

Murder
The Re-Up
You Don't Know
Smack That
Ski Mask Way
No Apologies
03.01.2007 12:54
Unbrauchbar!Weg mit dem!Nicht meine Linie.
11.01.2007 19:15
Highlights:

Stat Quo - By My Side
Bobby Creekwater - There He Is
Eminem - Public Enemy #1
Obie Trice, Kuniva, Bobby Creekwater, Cashis & Stat Quo - Cry Now (Shady Remix)

Immer noch zu viele Minimal-Sounds für meinen Geschmack. Die Themen bleiben die selben. Die Beats und Sounds überwiegend auch. Vieler dieser MCs finde ich total uninteressant. Ausnahmen sind Creekwater, Obie Trice und der Whitey selbst.
14.08.2007 17:31
gutes album
02.10.2007 00:57
starkes album. mit instrumentalen highlights. und rap flow`s. mit ein paar rüppelrapper, ok., textlich mit vorbehalten, aber das habe ich hier nicht bewertet. zum teil minimal genial. sumasumarumm-- da muss ich gerade noch die 5 zücken.
24.10.2007 18:38
nervt eigentlich nach einer zeit…
eine reine torture..
ähhhm bääää aaaaaa baaaaah
Besonders No Apologies sticht positiv heraus. Leider etwas langweilige Acts auf dem Album, die es dadurch etwas herunterziehen.
Ein typischer label-sampler. Man versucht jeden noch so durchschnittlichen rapper zu präsentieren und will auf keinen fall die besten beats für solche projekte verschwenden. So auch hier. Sehr viel durchschnitt was rapper und songs angeht. Lediglich „you don‘t know“ sticht wirklich heraus. Ein banger, der die vier rettet.