Home | Impressum | Kontakt
Login

Enya
A Day Without Rain

Album
Jahr
2000
4.79
34 Bewertungen
Album-Hitparade
Einstieg
03.12.2000 (Rang 7)
Zuletzt
12.05.2002 (Rang 81)
Peak
2 (1 Woche)
Anzahl Wochen
55
178 (4096 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 2 / Wochen: 55
DE
Peak: 1 / Wochen: 65
AT
Peak: 1 / Wochen: 51
FR
Peak: 33 / Wochen: 47
NL
Peak: 2 / Wochen: 90
BE
Peak: 9 / Wochen: 27 (V)
Peak: 5 / Wochen: 19 (W)
SE
Peak: 4 / Wochen: 28
FI
Peak: 29 / Wochen: 8
NO
Peak: 12 / Wochen: 9
DK
Peak: 5 / Wochen: 13
IT
Peak: 6 / Wochen: 22
ES
Peak: 96 / Wochen: 1
AU
Peak: 4 / Wochen: 26
NZ
Peak: 5 / Wochen: 12
Tracks
CD
24.11.2000
WEA 8573-85986-2 (Warner) / EAN 0685738598625
9
3:12
12
3:42
Enya
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Orinoco Flow
Eintritt: 27.11.1988 | Peak: 1 | Wochen: 15
27.11.1988
1
15
Caribbean Blue
Eintritt: 09.02.1992 | Peak: 32 | Wochen: 2
09.02.1992
32
2
Only Time
Eintritt: 07.10.2001 | Peak: 1 | Wochen: 30
07.10.2001
1
30
May It Be
Eintritt: 27.01.2002 | Peak: 24 | Wochen: 14
27.01.2002
24
14
I Don't Wanna Know (Mario Winans feat. Enya & P. Diddy)
Eintritt: 09.05.2004 | Peak: 2 | Wochen: 25
09.05.2004
2
25
Amarantine
Eintritt: 25.12.2005 | Peak: 39 | Wochen: 14
25.12.2005
39
14
And Winter Came...
Eintritt: 30.11.2008 | Peak: 51 | Wochen: 2
30.11.2008
51
2
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Watermark
Eintritt: 11.12.1988 | Peak: 1 | Wochen: 17
11.12.1988
1
17
Shepherd Moons
Eintritt: 17.11.1991 | Peak: 13 | Wochen: 14
17.11.1991
13
14
The Memory Of Trees
Eintritt: 03.12.1995 | Peak: 3 | Wochen: 24
03.12.1995
3
24
Paint The Sky With Stars - The Best Of
Eintritt: 16.11.1997 | Peak: 7 | Wochen: 25
16.11.1997
7
25
A Day Without Rain
Eintritt: 03.12.2000 | Peak: 2 | Wochen: 55
03.12.2000
2
55
Amarantine
Eintritt: 04.12.2005 | Peak: 3 | Wochen: 24
04.12.2005
3
24
Amarantine (Special Christmas Edition)
Eintritt: 03.12.2006 | Peak: 78 | Wochen: 5
03.12.2006
78
5
And Winter Came...
Eintritt: 23.11.2008 | Peak: 3 | Wochen: 19
23.11.2008
3
19
The Very Best Of
Eintritt: 06.12.2009 | Peak: 8 | Wochen: 20
06.12.2009
8
20
Dark Sky Island
Eintritt: 29.11.2015 | Peak: 2 | Wochen: 21
29.11.2015
2
21
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.79

34 BewertungenEnya - A Day Without Rain
11.10.2003 22:43
Einfach zauberhaft...
22.11.2003 20:25
nicht unbegingt gut
03.03.2004 14:16
wunderschön
05.11.2004 15:04
Sehr gute Platte, mit ein paar brillianten Liedern (Lazy Days, wild Child)
20.05.2005 23:05
Ausser 'Only Time' gefällt mir die Musik von Enya nicht wirklich. Dieses Album bekommt daher eine 4 von mir.
15.09.2006 13:10
Für ruhigere Momente der passende Sound. Wunderschönes Album mit fast ausschliesslich tollen Songs im typischen Enya-Style. Highlights: "A Day Without Rain", "Only Time", "Deora ar mo chroí", Flora's Secret".
25.10.2006 22:16
Gefällt mir deutlich besser wie ihr 88er-Album 'Watermark'.
02.01.2007 21:45
Great album!
02.01.2007 23:49
solide was zu erwarten war....
16.03.2007 18:21
Find ich auch nicht übel ... aber der beste Song bleibt "Only Time"
27.03.2007 11:18
sehr gutes album! enya ist einfach gut!
03.07.2007 11:20
Gutes Album, wenn man sich mal entspannen möchte.
14.08.2007 20:52
schön
19.11.2007 10:14
Grossartig nicht nur wegen "Only Time"...
27.11.2007 15:10
Ganz tolles Album mit schönen Songs drauf!!!
21.02.2008 03:24
Eines der besten Enya-Alben. Lässt sich sehr gut an einem Stück durchhören. Das fliesst, das entspannt, das gibt Kraft. Sehr schön!

Highlights:

Only Time
Wild Child
Lazy Days
Deora ar mo chroí

5+
Ein schönes Album, aber ich kann es trotzdem nicht zu oft hören.
schönes Comeback damals, was leider durch 9/11 zusätzlich gepusht wurde..an Only Time kommt auch kein einziger Song hier ran..
Muy buen álbum.
Super Album!
Neben "Only Time" ragt hier nicht viel heraus, ist aber alles blitzsauber und Enya-typisch produziert. Wieder ein Riesenerfolg! Kann ich mir gut alle Jubeljahre anhören, ein richtiger Fan werde ich wohl erstmal nicht.
... dafür bin ich ein richtiger Enya-Fan.

Auch dieses Enya Album enttäuscht ganz und gar nicht, wenn auch es etwas schwächer geworden ist als die Vorgänger. 4+

Anspieltips:
- Only Time
- Wild Child
- A Day Without Rain
Het meest succesvolle album van Enya in Nederland. Stamt uit eind 2000 maar wist helaas net niet nr 1 te bereiken, maar hield het in totaal wel maar liefts 90 weken vol. Het is weer een pareltje om van te smullen!!!! Mijn persoonlijke favoriet is het instrumenale titelnummer!!!
brillant
Bueno
Ein ganz angenehmes Album zum relaxen.
Es hat wohl jeder mindestens ein Album, welches ihn oder sie über Jahre hinweg immer wieder begleitet, welches regelmäßig den Weg in den Player findet und das immer wieder diesen großartigen Moment der Euphorie erzeugen kann, den man sonst eigentlich nur verspürt, wenn man das Album zum allerersten Mal anhört. Dieses Album enthält ausnahmslos Songs, die man liebt und mit denen man irgendetwas, wenn auch vielleicht nur Banales, verbindet und es dadurch so besonders wird. Zudem würde die Welt um ein Stück trister sein, wenn es dieses Album nicht gäbe.

Für mich ist "A Day Without Rain" von Enya so ein Album. Ich muss zugeben, dass ich auf Enya erst aufmerksam geworden bin, als "Only Time" nach jenem 11. September zu einem Riesenhit wurde. Aber mein Gott, ich war damals elf und begann gerade erst, mich wirklich für Musik zu interessieren. Meine Begeisterung über die erhabene Schönheit von "Only Time" führte schließlich dazu, dass "A Day Without Rain" eines der ersten Alben wurde, die ich mir gekauft habe, was zu dieser Zeit ohnehin schon eine Seltenheit war.

Nie waren Enyas Instrumentals schöner, nie ihre Lieder so mitreißend und überwältigend wie auf "A Day Without Rain", obwohl doch auch alle Alben davor und danach mein allergrößtes Wohlwollen finden. Insbesondere ist dieses Werk auch eines, welches nicht unbedingt an die Jahreszeit Winter gebunden ist. Tatsächlich bin ich erst unlängst auf die geniale Idee gekommen, "A Day Without Rain" als Motivationsmusik beim Joggen zu verwenden, und siehe da: Auch hierfür ist das Album einfach perfekt geeignet. Man versuche es einmal: Es gibt nichts Herrlicheres, als mit "Flora's Secret" oder "Wild Child" im Ohr eine traumhaft schöne Strecke im Wald entlang zu joggen und eins mit der Natur um sich herum zu werden, oder aber, veranlasst durch das wunderschöne Instrumental "Silver Inches", förmlich über dem Waldboden dahinzuschweben. So schön kann Ausdauersport sein, wenn man nur die richtige musikalische Untermalung wählt und man das Glück hat, in der Nähe solcher idyllischen Waldstrecken zu wohnen.

Ich habe "A Day Without Rain" nun so unzählbar oft gehört, dass mir tatsächlich jeder einzelne Track darauf sehr ans Herz gewachsen ist und ich keinen einzigen würde missen wollen. Aus meiner Sicht ist es das, was ein Album über andere erhaben macht: Wenn jeder Song seine Berechtigung hat, ja sogar ein essentieller Bestandteil des Ganzen ist, und das Album niemals verleidet, selbst wenn man es Abertausende Male genießt - und, least but not least, man sehr viele Erinnerungen aus mehreren Jahren mit den Liedern verbindet.
Brilliant comeback by Enya in 2000. With smash hit "Only Time"
Favoriten:
1. Wild Child
2. The First Of Autumn
3. Flora's Secret
4. Only Time
5. Lazy Days
Schitterend album

Dies war ihr meist verkauftes Album...über 16 Millionen!

Knapp gutes Album.
ÜBERBEWERTETER MÜLL

herzlichen Glückwunsch wir alle sind gehirngewaschen durch diese scheisse
Müll gibt es hier keinen, außergewöhnlich gute und abwechslungsreiche Musik auch nicht.
Gewoonweg een fantastisch album van Enya. Uiteraard hoort daar een heel schone score bij.