Home | Impressum | Kontakt
Login

Iggy Pop
Blah-Blah-Blah

Album
Jahr
1986
3.6
5 Bewertungen
Album-Hitparade
Einstieg
15.02.1987 (Rang 27)
Zuletzt
29.03.1987 (Rang 29)
Peak
17 (1 Woche)
Anzahl Wochen
5
5656 (378 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 17 / Wochen: 5
DE
Peak: 51 / Wochen: 1
NL
Peak: 52 / Wochen: 3
SE
Peak: 3 / Wochen: 8
NZ
Peak: 19 / Wochen: 11
Tracks
LP
20.10.1986
A&M 395145-1 / EAN 0082839514514
3
5:57
Iggy Pop
Künstlerportal
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Blah-Blah-Blah
Eintritt: 15.02.1987 | Peak: 17 | Wochen: 5
15.02.1987
17
5
Instinct
Eintritt: 31.07.1988 | Peak: 28 | Wochen: 1
31.07.1988
28
1
Brick By Brick
Eintritt: 05.08.1990 | Peak: 35 | Wochen: 3
05.08.1990
35
3
American Caesar
Eintritt: 03.10.1993 | Peak: 35 | Wochen: 1
03.10.1993
35
1
Naughty Little Doggie
Eintritt: 10.03.1996 | Peak: 42 | Wochen: 2
10.03.1996
42
2
Beat Em Up
Eintritt: 01.07.2001 | Peak: 96 | Wochen: 2
01.07.2001
96
2
A Million In Prizes - The Anthology
Eintritt: 07.08.2005 | Peak: 51 | Wochen: 4
07.08.2005
51
4
Préliminaires
Eintritt: 07.06.2009 | Peak: 48 | Wochen: 3
07.06.2009
48
3
Ready To Die (Iggy And The Stooges)
Eintritt: 19.05.2013 | Peak: 50 | Wochen: 1
19.05.2013
50
1
Post Pop Depression
Eintritt: 27.03.2016 | Peak: 3 | Wochen: 8
27.03.2016
3
8
Free
Eintritt: 15.09.2019 | Peak: 10 | Wochen: 6
15.09.2019
10
6
Musik-DVD - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Post Pop Depression - Live At The Royal Albert Hall [DVD]
Eintritt: 06.11.2016 | Peak: 3 | Wochen: 3
06.11.2016
3
3
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.6

5 BewertungenIggy Pop - Blah-Blah-Blah
13.12.2007 15:52
Iggys Einstieg in die Charts. Die Titel gefielen zwar der Masse aber die meisten Iggy Fans (wie auch ich) waren nicht gerade begeisert um es nett auszudrücken.
17.04.2008 22:45
riktigt 80-tal
geschenkte 4*, Real Wild Child ist einer meiner absoluten Iggy-Faves - auch wenn's untypisch ist..sein bis dato erfolgreichstes Album wurde in der CH aufgenommen, Bowie hat wieder mitgearbeitet.
Die rockigen Songs sind besser, als die Bowie-lastigen Lieder. Aber auch das Cover "Real Wild Child (Wild One)" hat was. Eine knappe 4 insgesamt. Das Album hat gute Momente - ist jedoch kein Meilenstein der Rockgeschichte ...
Die Faustregel für Iggy-Alben: Je besser sie sich verkauften, umso schlechter waren sie....