Home | Impressum | Kontakt
Login

Kelis
Flesh Tone

Album
Jahr
2010
5.25
12 Bewertungen
Album-Hitparade
Einstieg
30.05.2010 (Rang 49)
Zuletzt
20.06.2010 (Rang 99)
Peak
49 (1 Woche)
Anzahl Wochen
4
9284 (138 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 49 / Wochen: 4
DE
Peak: 61 / Wochen: 1
FR
Peak: 132 / Wochen: 1
NL
Peak: 81 / Wochen: 4
BE
Peak: 64 / Wochen: 7 (V)
Tracks
CD
14.05.2010
Interscope 06025 2739016 (UMG) / EAN 0602527390161
1
3:29
4
4:02
6
3:29
8
3:31
Kelis
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Caught Out There
Eintritt: 13.02.2000 | Peak: 35 | Wochen: 13
13.02.2000
35
13
Good Stuff
Eintritt: 25.06.2000 | Peak: 74 | Wochen: 4
25.06.2000
74
4
Milkshake
Eintritt: 01.02.2004 | Peak: 22 | Wochen: 13
01.02.2004
22
13
Not In Love (Enrique Iglesias feat. Kelis)
Eintritt: 21.03.2004 | Peak: 14 | Wochen: 16
21.03.2004
14
16
Trick Me
Eintritt: 06.06.2004 | Peak: 8 | Wochen: 27
06.06.2004
8
27
Millionaire (Kelis feat. André 3000)
Eintritt: 07.11.2004 | Peak: 43 | Wochen: 7
07.11.2004
43
7
I Love My Chick (Busta Rhymes feat. will.i.am & Kelis)
Eintritt: 16.07.2006 | Peak: 22 | Wochen: 13
16.07.2006
22
13
Bossy (Kelis feat. Too $hort)
Eintritt: 24.09.2006 | Peak: 41 | Wochen: 5
24.09.2006
41
5
Acapella
Eintritt: 09.05.2010 | Peak: 61 | Wochen: 2
09.05.2010
61
2
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Kaleidoscope
Eintritt: 12.03.2000 | Peak: 92 | Wochen: 2
12.03.2000
92
2
Wanderland
Eintritt: 11.11.2001 | Peak: 79 | Wochen: 2
11.11.2001
79
2
Tasty
Eintritt: 25.01.2004 | Peak: 14 | Wochen: 22
25.01.2004
14
22
Kelis Was Here
Eintritt: 24.09.2006 | Peak: 22 | Wochen: 4
24.09.2006
22
4
Flesh Tone
Eintritt: 30.05.2010 | Peak: 49 | Wochen: 4
30.05.2010
49
4
Food
Eintritt: 27.04.2014 | Peak: 32 | Wochen: 2
27.04.2014
32
2
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
5.25

12 BewertungenKelis - Flesh Tone
1. Intro 5*
2. 22nd Century 6*
3. 4th Of July [Fireworks] 3*
4. Home 5*
5. Acapella 6*
6. Scream 5*
7. Emancipate 4*
8. Brave 4*
9. Song For The Baby 4*

Solides Album....
Musiktechnisch nichts neues, aber nettes Album.
Highlights: "Brave" und "Song For The Baby"
ganz gutes album, am besten gefallen mir acapella, home und brave
einfach ein suuuuuuper album, just <3 it!!!
am besten sind acapella, home und brave....
aber auch die anderen songs sind supi
Geniales Electro-Album, an dem ich mich nicht satthören kann! Obwohl es in letzter Zeit viele Dance-Alben gab, ist dieses doch das allerbeste! Da sieht sogar eine Lady Gaga alt aus!

Intro: 6 Sterne
22nd Century: 6 Sterne
4th Century: 6 Sterne
Home: 6 Sterne
Acapella: 6 Sterne
Scream: 6 Sterne
Emancipate: 6 Sterne
Brave: 6 Sterne
Song For The Baby: 6 Sterne

Macht einen hervorragenden Durchschnitt von 6.
Das hat kein Album zuvor geschafft! Es ist einfach kein einziger überflüssiger Song auf dem Album. Da nimmt man auch die geringe Song-Anzahl freudig in Kauf!
Zudem darf man auch die kurzen Segues zwischen den Songs nicht vergessen, die ausnahmslos genial sind!

Warum zum Teufel ist das Album so gefloppt????
Ein wirklicher Geheimtipp! Kelis hat es nach vielen Jahren im Geschäfft noch drauf. "Flesh Tone" rockt einfach die Tanzfläche!
Kann ich nur empfehlen.
9 Songs....aber kein einziger flacht ab! Kelis geile Stimme passt wunderbar zu den gut produzierten Electro-Vibes! Chapeau!
super, sprich 6*: Intro / 22nd Country / 4th of July / Home / Acapella / Scream / Brave

gut, sprich 5*: Emancipate

okay, sprich 4*: Song For The Baby

Schnitt: 5.6 -> 6*
Pretty decent effort. Previously I've only found some of Kelis's stuff interesting and never enjoyed it enough to buy one of her albums but this era of hers was amazing - thanks to strong hits like Acapella and 4th of July. The album feels very short but the pump is there from start to finish. I'm quite impressed. 4.4/6
Vielleicht hat man sich die von David Guetta produzierten Hits schon leid gehört. Von Guetta ist auch der Track "Acapella" dabei. Aber wie schon bei den RnB- und Pop-Alben gilt auch diesmal wieder, das Kelis durch ihre Stimme und Fähigkeit als Songwriterin das gewisse Etwas in die Songs reinbringt
1. Intro 4
2. 22nd Century 4.75
3. 4th of July (Fireworks) 5
4. Home 5.75
5. Acapella 5.5
6. Scream 6
7. Emancipate 4.25
8. Brave 6
9. Song for the Baby 4.75

5.11

the best track from this album is scream
...das ganze Album durchzuhören ist doch eher mühsam...