Home | Impressum | Kontakt
Login

Kid Rock
Born Free

Album
Jahr
2010
4.5
10 Bewertungen
Album-Hitparade
Einstieg
28.11.2010 (Rang 7)
Zuletzt
10.04.2011 (Rang 96)
Peak
7 (1 Woche)
Anzahl Wochen
19
1885 (1185 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 7 / Wochen: 19
DE
Peak: 9 / Wochen: 16
AT
Peak: 7 / Wochen: 17
Tracks
CD
12.11.2010
Atlantic 7567883339 (Warner) / EAN 0075678833397
10
5:23
Kid Rock
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
American Bad Ass
Eintritt: 06.08.2000 | Peak: 81 | Wochen: 8
06.08.2000
81
8
Forever
Eintritt: 10.02.2002 | Peak: 75 | Wochen: 3
10.02.2002
75
3
All Summer Long
Eintritt: 22.06.2008 | Peak: 1 | Wochen: 60
22.06.2008
1
60
Born Free
Eintritt: 14.11.2010 | Peak: 42 | Wochen: 11
14.11.2010
42
11
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
The History Of Rock
Eintritt: 11.06.2000 | Peak: 32 | Wochen: 21
11.06.2000
32
21
Cocky
Eintritt: 23.12.2001 | Peak: 30 | Wochen: 11
23.12.2001
30
11
Rock N Roll Jesus
Eintritt: 28.10.2007 | Peak: 4 | Wochen: 26
28.10.2007
4
26
Born Free
Eintritt: 28.11.2010 | Peak: 7 | Wochen: 19
28.11.2010
7
19
Rebel Soul
Eintritt: 02.12.2012 | Peak: 12 | Wochen: 6
02.12.2012
12
6
First Kiss
Eintritt: 01.03.2015 | Peak: 5 | Wochen: 8
01.03.2015
5
8
Sweet Southern Sugar
Eintritt: 12.11.2017 | Peak: 43 | Wochen: 1
12.11.2017
43
1
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.5

10 BewertungenKid Rock - Born Free
Die erste Single "Born Free" von Kid Rocks gleichnamigen Album schleicht sich im Null-Komma-Nix ins Gedächtnis rein. Sehr melodiös, rockig, mit markantem Gesang und riesigem Hitpotential. Genauso siehts beim Album aus. Man hört erst mal rein, und erlebt bereits zu Beginn einen Wow-Effekt...von Anfang bis Ende ein wirklich fantastisches Album! Jede Menge gute Laune Musik mit einer gekonnten Mischung aus Rock und Country, teils überraschend gutem Gesang, sehr eingängig und manchmal auch total feggig. Für meinen Geschmack könnte die CD noch härter sein, so wie Kid Rocks frühere Songs, aber auf jeden Fall und sowieso eine schlichtweg geniale CD. Thumbs up auch, dass er jeden einzelnen Song selber geschrieben hat. Respekt! Die CD ist ein Must-Have, das Highlight des Jahres.
Bin überrascht wie gut und vor allem gemütlich sein neuestes Werk geworden ist. Das Albumcover hat mich allein schon überzeugt.

Highlights:
- When It Rains
- Collide
Toll!!
Ich mag Kid Rocks Stimme, die Musik ist auch hörbar, aber es gibt kein Lied, in dem mich nicht irgendetwas stört und zudem ist es schlichtweg auch einfach langweilig!
Klasse album, mein Erstes von ihm, ohne Durchhänger mit einem spitze titelsong.

Danke an den stern-Autor, der es dort empfohl.
Ungewohnt ruhige Töne von Kid Rock. Solider Südstaatenrock, teilweise schon nahe an der Country Musik. Wirklich überzeugend sind dennoch nur "Born free" und "Collide". Beim ganzen Rest des Albums klingt alles sehr ähnlich, so dass das Album trotz guten Elementen schon rasch wieder verleidet.
gefällt mir nicht
Klasse!
Kid Rocks Musik veränderte sich in den Jahren immer weiter, und dies aus meiner Sicht sehr positiv. Seine Versuche im Hip Hop gefielen mit überhaupt nicht (liegt wahrscheinlich auch dran, dass mir Hip Hop allgemein nicht gefällt).
Mit der Single All Summer Long und dem Album Rock'nRoll Jesus gefiel mir die Musik von Kid Rock schon deutlich besser. Und jetzt ist er aus meiner Sicht da angekommen, wo er sein muss. Rock Musik verbunden mit Country Klängen. Beinahe jeder Song auf dem Album hat das Zeug zum Ohrwurm!
...gut...
Sein bestes Album, allein des Titelsongs schon den Kauf wert.