Home | Impressum | Kontakt
Login

Madonna
Bedtime Stories

Album
Jahr
1994
4.36
45 Bewertungen
Album-Hitparade
Einstieg
30.10.1994 (Rang 41)
Zuletzt
21.05.1995 (Rang 25)
Peak
7 (1 Woche)
Anzahl Wochen
29
618 (2331 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 7 / Wochen: 29
DE
Peak: 4 / Wochen: 37
AT
Peak: 7 / Wochen: 20
NL
Peak: 13 / Wochen: 29
BE
Peak: 29 / Wochen: 2 (W)
SE
Peak: 5 / Wochen: 18
AU
Peak: 1 / Wochen: 30
NZ
Peak: 5 / Wochen: 9
Tracks
CD
21.10.1994
Maverick 9362-45767-2 (Warner) / EAN 0093624576723
2
5:05
Madonna
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Holiday
Eintritt: 13.05.1984 | Peak: 18 | Wochen: 9
13.05.1984
18
9
Borderline
Eintritt: 05.08.1984 | Peak: 23 | Wochen: 3
05.08.1984
23
3
Like A Virgin
Eintritt: 02.12.1984 | Peak: 9 | Wochen: 13
02.12.1984
9
13
Material Girl
Eintritt: 17.03.1985 | Peak: 15 | Wochen: 10
17.03.1985
15
10
Angel
Eintritt: 23.06.1985 | Peak: 17 | Wochen: 7
23.06.1985
17
7
Crazy For You
Eintritt: 21.07.1985 | Peak: 16 | Wochen: 11
21.07.1985
16
11
Into The Groove
Eintritt: 18.08.1985 | Peak: 2 | Wochen: 13
18.08.1985
2
13
Dress You Up
Eintritt: 03.11.1985 | Peak: 20 | Wochen: 5
03.11.1985
20
5
Gambler
Eintritt: 17.11.1985 | Peak: 23 | Wochen: 3
17.11.1985
23
3
Live To Tell
Eintritt: 11.05.1986 | Peak: 4 | Wochen: 17
11.05.1986
4
17
Papa Don't Preach
Eintritt: 20.07.1986 | Peak: 2 | Wochen: 13
20.07.1986
2
13
True Blue
Eintritt: 19.10.1986 | Peak: 6 | Wochen: 10
19.10.1986
6
10
Open Your Heart
Eintritt: 11.01.1987 | Peak: 11 | Wochen: 6
11.01.1987
11
6
La isla bonita
Eintritt: 19.04.1987 | Peak: 1 | Wochen: 18
19.04.1987
1
18
Who's That Girl
Eintritt: 19.07.1987 | Peak: 2 | Wochen: 14
19.07.1987
2
14
Causing A Commotion
Eintritt: 11.10.1987 | Peak: 9 | Wochen: 8
11.10.1987
9
8
The Look Of Love
Eintritt: 03.01.1988 | Peak: 20 | Wochen: 3
03.01.1988
20
3
Like A Prayer
Eintritt: 19.03.1989 | Peak: 1 | Wochen: 17
19.03.1989
1
17
Express Yourself
Eintritt: 11.06.1989 | Peak: 1 | Wochen: 15
11.06.1989
1
15
Cherish
Eintritt: 17.09.1989 | Peak: 10 | Wochen: 10
17.09.1989
10
10
Dear Jessie
Eintritt: 14.01.1990 | Peak: 16 | Wochen: 6
14.01.1990
16
6
Vogue
Eintritt: 15.04.1990 | Peak: 2 | Wochen: 19
15.04.1990
2
19
Hanky Panky
Eintritt: 05.08.1990 | Peak: 15 | Wochen: 6
05.08.1990
15
6
Justify My Love
Eintritt: 13.01.1991 | Peak: 3 | Wochen: 13
13.01.1991
3
13
Rescue Me
Eintritt: 31.03.1991 | Peak: 11 | Wochen: 9
31.03.1991
11
9
This Used To Be My Playground
Eintritt: 26.07.1992 | Peak: 6 | Wochen: 21
26.07.1992
6
21
Erotica
Eintritt: 18.10.1992 | Peak: 8 | Wochen: 13
18.10.1992
8
13
Deeper And Deeper
Eintritt: 10.01.1993 | Peak: 23 | Wochen: 6
10.01.1993
23
6
Bad Girl
Eintritt: 04.04.1993 | Peak: 25 | Wochen: 5
04.04.1993
25
5
Rain
Eintritt: 22.08.1993 | Peak: 11 | Wochen: 12
22.08.1993
11
12
Bye Bye Baby
Eintritt: 26.12.1993 | Peak: 28 | Wochen: 4
26.12.1993
28
4
I'll Remember
Eintritt: 17.04.1994 | Peak: 17 | Wochen: 10
17.04.1994
17
10
Secret
Eintritt: 23.10.1994 | Peak: 1 | Wochen: 19
23.10.1994
1
19
Take A Bow
Eintritt: 05.02.1995 | Peak: 8 | Wochen: 17
05.02.1995
8
17
Human Nature
Eintritt: 06.08.1995 | Peak: 17 | Wochen: 10
06.08.1995
17
10
You'll See
Eintritt: 03.12.1995 | Peak: 8 | Wochen: 18
03.12.1995
8
18
You Must Love Me
Eintritt: 10.11.1996 | Peak: 43 | Wochen: 3
10.11.1996
43
3
Don't Cry For Me Argentina
Eintritt: 26.01.1997 | Peak: 4 | Wochen: 18
26.01.1997
4
18
Frozen
Eintritt: 01.03.1998 | Peak: 2 | Wochen: 24
01.03.1998
2
24
Ray Of Light
Eintritt: 24.05.1998 | Peak: 32 | Wochen: 11
24.05.1998
32
11
Drowned World (Substitute For Love)
Eintritt: 06.09.1998 | Peak: 31 | Wochen: 5
06.09.1998
31
5
The Power Of Good-Bye
Eintritt: 22.11.1998 | Peak: 8 | Wochen: 16
22.11.1998
8
16
Nothing Really Matters
Eintritt: 21.03.1999 | Peak: 26 | Wochen: 5
21.03.1999
26
5
Beautiful Stranger
Eintritt: 13.06.1999 | Peak: 6 | Wochen: 20
13.06.1999
6
20
American Pie
Eintritt: 05.03.2000 | Peak: 1 | Wochen: 32
05.03.2000
1
32
Music
Eintritt: 03.09.2000 | Peak: 1 | Wochen: 22
03.09.2000
1
22
Don't Tell Me
Eintritt: 26.11.2000 | Peak: 10 | Wochen: 27
26.11.2000
10
27
What It Feels Like For A Girl
Eintritt: 29.04.2001 | Peak: 11 | Wochen: 20
29.04.2001
11
20
Die Another Day
Eintritt: 10.11.2002 | Peak: 4 | Wochen: 19
10.11.2002
4
19
American Life
Eintritt: 27.04.2003 | Peak: 1 | Wochen: 13
27.04.2003
1
13
Hollywood
Eintritt: 20.07.2003 | Peak: 15 | Wochen: 13
20.07.2003
15
13
Me Against The Music (Britney Spears feat. Madonna)
Eintritt: 23.11.2003 | Peak: 4 | Wochen: 15
23.11.2003
4
15
Nothing Fails
Eintritt: 21.12.2003 | Peak: 41 | Wochen: 10
21.12.2003
41
10
Love Profusion
Eintritt: 11.04.2004 | Peak: 31 | Wochen: 11
11.04.2004
31
11
Hung Up
Eintritt: 20.11.2005 | Peak: 1 | Wochen: 99
20.11.2005
1
99
Sorry
Eintritt: 05.03.2006 | Peak: 4 | Wochen: 36
05.03.2006
4
36
Get Together
Eintritt: 18.06.2006 | Peak: 24 | Wochen: 16
18.06.2006
24
16
Jump
Eintritt: 03.12.2006 | Peak: 21 | Wochen: 16
03.12.2006
21
16
Hey You
Eintritt: 29.07.2007 | Peak: 55 | Wochen: 7
29.07.2007
55
7
4 Minutes (Madonna & Justin)
Eintritt: 27.04.2008 | Peak: 1 | Wochen: 48
27.04.2008
1
48
Give It 2 Me
Eintritt: 03.08.2008 | Peak: 4 | Wochen: 24
03.08.2008
4
24
Miles Away
Eintritt: 07.12.2008 | Peak: 32 | Wochen: 13
07.12.2008
32
13
Celebration
Eintritt: 23.08.2009 | Peak: 4 | Wochen: 21
23.08.2009
4
21
Give Me All Your Luvin' (Madonna feat. Nicki Minaj & M.I.A.)
Eintritt: 19.02.2012 | Peak: 6 | Wochen: 11
19.02.2012
6
11
Girl Gone Wild
Eintritt: 08.04.2012 | Peak: 29 | Wochen: 9
08.04.2012
29
9
Ghosttown
Eintritt: 28.12.2014 | Peak: 39 | Wochen: 2
28.12.2014
39
2
Living For Love
Eintritt: 28.12.2014 | Peak: 49 | Wochen: 3
28.12.2014
49
3
Devil Pray
Eintritt: 28.12.2014 | Peak: 59 | Wochen: 1
28.12.2014
59
1
Medellín (Madonna + Maluma)
Eintritt: 28.04.2019 | Peak: 69 | Wochen: 2
28.04.2019
69
2
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Like A Virgin
Eintritt: 09.12.1984 | Peak: 3 | Wochen: 24
09.12.1984
3
24
True Blue
Eintritt: 13.07.1986 | Peak: 1 | Wochen: 36
13.07.1986
1
36
Who's That Girl (Soundtrack / Madonna)
Eintritt: 02.08.1987 | Peak: 4 | Wochen: 12
02.08.1987
4
12
You Can Dance
Eintritt: 29.11.1987 | Peak: 11 | Wochen: 9
29.11.1987
11
9
Like A Prayer
Eintritt: 02.04.1989 | Peak: 1 | Wochen: 26
02.04.1989
1
26
I'm Breathless
Eintritt: 03.06.1990 | Peak: 3 | Wochen: 16
03.06.1990
3
16
The Immaculate Collection
Eintritt: 25.11.1990 | Peak: 3 | Wochen: 20
25.11.1990
3
20
Erotica
Eintritt: 25.10.1992 | Peak: 5 | Wochen: 12
25.10.1992
5
12
Bedtime Stories
Eintritt: 30.10.1994 | Peak: 7 | Wochen: 29
30.10.1994
7
29
Something To Remember
Eintritt: 19.11.1995 | Peak: 3 | Wochen: 26
19.11.1995
3
26
Evita (Soundtrack / Madonna)
Eintritt: 10.11.1996 | Peak: 1 | Wochen: 31
10.11.1996
1
31
Ray Of Light
Eintritt: 15.03.1998 | Peak: 1 | Wochen: 57
15.03.1998
1
57
Music
Eintritt: 01.10.2000 | Peak: 1 | Wochen: 42
01.10.2000
1
42
GHV2 - Greatest Hits Volume 2
Eintritt: 25.11.2001 | Peak: 3 | Wochen: 18
25.11.2001
3
18
American Life
Eintritt: 04.05.2003 | Peak: 1 | Wochen: 23
04.05.2003
1
23
Remixed & Revisited
Eintritt: 14.12.2003 | Peak: 80 | Wochen: 1
14.12.2003
80
1
Confessions On A Dance Floor
Eintritt: 27.11.2005 | Peak: 1 | Wochen: 42
27.11.2005
1
42
I'm Going To Tell You A Secret
Eintritt: 02.07.2006 | Peak: 7 | Wochen: 11
02.07.2006
7
11
The Confessions Tour
Eintritt: 11.02.2007 | Peak: 2 | Wochen: 12
11.02.2007
2
12
Hard Candy
Eintritt: 11.05.2008 | Peak: 1 | Wochen: 29
11.05.2008
1
29
Celebration
Eintritt: 04.10.2009 | Peak: 3 | Wochen: 19
04.10.2009
3
19
Sticky & Sweet Tour
Eintritt: 11.04.2010 | Peak: 5 | Wochen: 6
11.04.2010
5
6
MDNA
Eintritt: 08.04.2012 | Peak: 2 | Wochen: 21
08.04.2012
2
21
The Complete Studio Albums (1983-2008)
Eintritt: 15.04.2012 | Peak: 52 | Wochen: 1
15.04.2012
52
1
Rebel Heart
Eintritt: 15.03.2015 | Peak: 1 | Wochen: 12
15.03.2015
1
12
Rebel Heart Tour
Eintritt: 24.09.2017 | Peak: 30 | Wochen: 1
24.09.2017
30
1
Madame X
Eintritt: 23.06.2019 | Peak: 2 | Wochen: 10
23.06.2019
2
10
Musik-DVD - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
The Confessions Tour [DVD]
Eintritt: 11.05.2008 | Peak: 1 | Wochen: 16
11.05.2008
1
16
The Ultimate Collection [DVD]
Eintritt: 11.05.2008 | Peak: 4 | Wochen: 4
11.05.2008
4
4
Drowned World Tour 2001 [DVD]
Eintritt: 11.05.2008 | Peak: 6 | Wochen: 1
11.05.2008
6
1
Celebration - The Video Collection [DVD]
Eintritt: 11.10.2009 | Peak: 1 | Wochen: 8
11.10.2009
1
8
MDNA World Tour [DVD]
Eintritt: 22.09.2013 | Peak: 1 | Wochen: 6
22.09.2013
1
6
Rebel Heart Tour [DVD]
Eintritt: 24.09.2017 | Peak: 1 | Wochen: 7
24.09.2017
1
7
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.36

45 BewertungenMadonna - Bedtime Stories
25.10.2003 09:03
sehr gut
15.01.2004 05:54
...geht so...
15.01.2004 12:55
...sehr gut...
24.07.2004 16:24
Naja, war besser als Erotica
21.08.2004 18:01
sehr schön!!!
24.12.2004 13:12
wunderbares Album, Songs zum Entspannen, cool
09.02.2005 01:40
I love Take A Bow!
09.02.2005 02:47
Good R&B.
13.04.2005 15:10
Ausser Bedtime Story + Take a Bow , keinen Cent wert
22.04.2005 00:07
"Take A Bow" schwebt im Universum und ist unantastbar, die anderen Songs sicher nicht schlecht, kein Grund das Album zu kaufen allerdings.
06.08.2005 11:26
lahm
06.09.2005 18:51
Nach dem Aufreger "Erotica" ein etwas ruhigeres, sehr R&B-lastiges Album; Madonna's Stimme klingt bei vielen Songs reifer und wärmer als auf ihren bisherigen Alben; insgesamt von mir eine 5, da ich mit "Sanctuary" sowie "I'd rather be your lover" nicht viel anfangen kann.

Anspieltips: "Secret", "Take a bow", "Inside of me", "Human nature"
13.09.2005 22:59
Erotica is besser. BS überzeugt nur bedingt - mehr ein Schlafmittel als ein viagraiöser O(h)rgasmus. Solide 4*.
21.11.2005 17:57
Das von mir am wenigsten gehörte Album. Die Stücke sind mir insgesamt zu unterschiedlich was hier eher stört. Ich mochte auch "Secret" nie besonders.
"Human Nature " & "Bedtime Story" sind allerdings KLASSE !
Eher ein Album des Übergang's.
28.02.2006 14:50
Das erste Album Madonnas, dass ich gekauft habe. Gefühlvolles und unterschätztes Album.
22.04.2006 19:52
Many consider BS the poorest album in Madonna's collection, but I don't agree with that. In fact, this has to be my favourite Madonna album, If I have to choose. Released in fall of 1994, many categorized it as Erotica's follow up sister album, which was totally wrong, 'cos BS is more convinient and listenable than dark but still beautiful Erotica album. I guess this album was marked as bad even before its release just because of the fact that Madonna was in "artistic black whole". But she was never in that phase, not on any of her albums. She ghatered various producers on Bedtime Stories to make sure all kind of audience get something to listen. Dallas Austin, Nelle Hooper, Babyface and Dave Hall surely gave their best to make this album as good as possible. In the end, i think this album is perfectly compiled with funky r'n'b, soul and electronic sound. From opening song "Survival" to magnificent closing in "Take A Bow" Madonna confesses everything! This is 100% her intimacy, no fakes and fillers, Madonna in total. I don't think she went so far in confessing hersel on other albums, like on this one. "Inside Of Me" talks about her mother, "Human Nature" about all the fuss over her sexuality and appereance in media, "Take A Bow" about unreturn love....all in all, Madonna would not be what she is now without this album. And I think making this album was an interlude to what happened 4 years later, when "Ray Of Light" album was released.
25.04.2006 01:29
Habe es gerade in der Badewanne gehört und ja, es entspannt tatsächlich. Hat ein paar sehr schöne Titel, für angehende Madonna-Fans, die mal eine andere Seite von ihr hören wollen, sicher toll. Eine 4++++, weil insgesamt doch bessere Werke von ihr vorliegen. Ein Geheimtip vielleicht. "Take a Bow" ist klar der beste Songs, dicht gefolgt von "Inside of Me".
10.04.2007 19:45
secret und take a bow sind wahre glanzlichter, an dem sonst eher lichtlosen bedtime stories..aber unter der decke ists halt finster..
20.04.2007 03:08
Absolument d'accord avec "Zadranin". Bravo. Cet album eclectique, a été boudé à sa sortie et reste encore trop sous-estimé. C'est sans doute l'un de mes albums préférés de la Ciccone à côté de Erotica et Confessions on the Dancefloor. Il contient quelques perles comme Inside of Me, Take a Bow et Bedtime Story.
19.01.2008 18:02
Nicht das ultimative Meisterwerk von Madonna, aber ich mag das Album irgendwie. Neben einigen R&B-Einflüssen gibts auch gute, solide Popmusik - mehrheitlich im Stile der Vorgängerplatte "Erotica". Die beiden besten Songs hat sie sich interessanterweise bis zum Ende aufgespart.

Highlights: Bedtime Story / Take A Bow
21.01.2008 18:38
hier klingt ihre Stimme besonders dünn
23.04.2008 00:26
Nicht so kontrovers wie bei "Erotica", aber dennoch äußerst sexy präsentierte Madonna ihre "Bedtime Stories", konnte damit aber leider nicht an alte Erfolge anknüpfen. Die Mischung aus R&B-Sound und Electronic-Experimenten war dann wohl doch zu gewagt für die Charts. Highlights sind eindeutig die US-#1 "Take A Bow" & "Sanctuary". 5 Punkte!
Muy buen álbum, diferente, sensual.
obwohl einer meiner lieblingssongs "secret" drauf ist, mag ich dieses werk nicht so richtig. mir sind einfach zuviele lückenfüller drauf.
Ich kann mir nicht helfen, aber dieses Album ist das schlechteste von Madonna. Wer einen Überblick über ihr eigentliches Schaffen haben möchte, sollte sich Dancefloor-lastige Alben wie COAD oder Erotica kaufen.
Zwei fantastische Songs, der Rest ist Schweigen. Nur die beiden retten den 2. Punkt.
War der Vorgänger "Erotica" (1992) mit musikalischem Müll durchzogen, glänzt diese Platte vor allem durch ihre nicht enden wollende Langeweile.
Another great Madonna album- and another catchy reinvention. Highlights include: Survival, Take A Bow, Secret and Bedtime Story.
zeer matig album van Madonna uit 1994
... insgesamt noch sehr knapp gut, hauptsächlich wegen Take A Bow ... sonst wäre es mir zu lahm ... aber sicher besser als Erotica ...
War ein sehr gutes Album.
kein schlechtes album, aber doch zum großen teil etwas langweilig
es gibt aber doch weltklasse songs drauf: SECRET!!, sanctuary, bedtime story und take a bow
Ein Album, das man nicht mögen muss... Doch, eigentlich schon!
Gepflegte Langeweile, nur "Secret" und "Take a bow" ragen heraus.
Gut
Bueno
Ich erinnere mich noch sehr gut, als ich das Album zum ersten Mal in Händen hielt. Jedes neue Madonna Album war ein Ereignis. So auch dieses.

"Secret" war eine perfekte Wahl als erste Auskopplung. Man kann sofort mitsingen und swingen. Aber es gibt auch noch andere sehr gute Lieder auf diesem Album. Die Balladen"Inside of me" und "Love tried to welcome me" zeigen Madonna von einer sehr weichen Seite. Es schwingt auch immer etwas Wehmut mit. Das
geheimnisvolle "Sanctuary" verströmt eine ganz eigene Aura.

Besondere Beachtung verdient "Bedtime Story". Madonna, die kommerzielle Pop Queen aus Amerika und Björk, die eigenwillige Sound-Künstlerin kreierten mit diesem Song eine sensationelle Klangwelt. Madonna bewies starke künstlerische Innovation sich Mitte der 90er Jahre an so einem elektronischen Sound zu versuchen. Das war wirklich etwas völlig Neues damals. "Bedtime Story" ebnete den Weg zu "Ray of Light".

Und dann haben wir da noch das sperrige "Human Nature". Textlich ist dieses Lied beachtsam, da sie hier ihre Kritiker angreift und ihnen entgegen schleudert: "I`m not your bitch, don`t hang your shit on me".
Bei "Don`t stop" trifftet Madonna etwas in Bubble Gum Pop ab und mit "Take a Bow" wird dieses Werk abgeschlossen. Letztere Ballade entwickelte sich in den US-Charts zu einem Triumpf, da es sieben Wochen auf Platz 1 stand.

Bedtime Storeis sichterte nach den Kapriolen Rund um das Album Erotica, Madonnas küstlerisches Überleben und ging sound-mäßig neue Wege.
Von all meinen bewerteten Alben Platz 6 von hinten. Knapp vor "Alone" von Modern Talking. Madonnas absoluter Tiefpunkt.
Favorit:
1. Take A Bow
Ein sehr gutes Pop & R&B Album. Könnte man als die sanfte Version vom Vorgänger "Erotica" betrachten, welches sich auf dem gleichen Niveau befindet. Hier befinden sich eine meiner liebsten Madonna Songs, nämlich der Opener "Survival" und "Bedtime Story", die grossartigen Klassiker "Secret" und "Take a Bow", sowie versteckte Geheimtipps wie "Inside Of Me" und "Sanctuary". 5+
Sixième album studio de Madonna, orienté cette fois pop-R&B. Plus mainstream et radiophonique que le précédent, il renferme le bijou "Secret", la satire "Human Nature" et le majestueux "Bedtime Story". Parfait pour passer un moment de détente...
Harmlos und bieder.
Zeer ondergewaardeerd album van Madonna
Ik vind het nog steeds een van haar beste albums

Schwaches Album mit sehr vielen Lückenfüllern.
Noch etwas von der "Erotica" Welle getrieben, finden sich auch hier sehr gehauchte Sexnummern wieder. Daneben aber ein deutlicher Ausflug in den R&B, was dem ganzen eine sehr gechillte Note gibt und auch gut zu Madonna passt. Ein paar starke Songs und gute Singles sind auf das Album gepackt, was das ganze zu einem guten, aber leider sehr stark unterschätzen und fast vergessenen Madonna Album macht.

Survival 5*
Secret 6*
I'd Rather Be Your Lover 5*
Don't Stop 6*
Inside Of Me 5*
Human Nature 6*
Forbidden Love 6*
Love Tried To Welcome Me 5*
Sanctuary 4*
Bedtime Story 4*
Take A Bow 6*

Durchschnitt: 5.27 ~ 5*
Ein entspanntes Album von Madonna.

Neben Human Nature gefällt mir vor allem Take a bow, die vielleicht stärkste Ballade von Madonna und der 90er Jahre.

Einfach die Kopfhörer auf und relaxen.