Mark Ronson - Uptown Special.

Cover Mark Ronson - Uptown Special.
CD
Columbia 88875053102
Cover Mark Ronson - Uptown Special.
Cover
Cover Mark Ronson - Uptown Special.
Cover

Charts

Entry:25.01.2015 (Position 3)
Last week in charts:29.03.2015 (Position 95)
Peak:3 (1 week)
Chartrun:
Weeks:10
Place on best of all time:4417 (484 points)
World wide:
ch  Peak: 3 / weeks: 10
de  Peak: 23 / weeks: 4
fr  Peak: 18 / weeks: 18
nl  Peak: 5 / weeks: 12
be  Peak: 12 / weeks: 31 (V)
  Peak: 36 / weeks: 27 (W)
se  Peak: 53 / weeks: 3
fi  Peak: 8 / weeks: 1
no  Peak: 27 / weeks: 3
dk  Peak: 15 / weeks: 13
it  Peak: 72 / weeks: 2
es  Peak: 55 / weeks: 3
au  Peak: 2 / weeks: 15
nz  Peak: 10 / weeks: 8

Tracks

16.01.2015
CD Columbia 88875053102 (Sony) / EAN 0888750531025
16.01.2015
Digital Columbia 88644495979 (Sony) / EAN 0886444959797
23.01.2015
LP Columbia 88875053101 (Sony) / EAN 0888750531018
Show detailsListen all
1.Mark Ronson feat. Stevie Wonder & Andrew Wyatt - Uptown's First Finale
  1:38
2.Mark Ronson feat. Kevin Parker - Summer Breaking
  3:07
3.Mark Ronson feat. Mystikal - Feel Right
  3:42
4.Mark Ronson feat. Bruno Mars - Uptown Funk
  4:29
5.Mark Ronson feat. Keyone Starr - I Can't Lose
  3:16
6.Mark Ronson feat. Kevin Parker - Daffodils
  4:58
7.Mark Ronson feat. Andrew Wyatt - Crack In The Pearl
  2:25
8.Mark Ronson feat. Jeff Bhasker - In Case Of Fire
  4:33
9.Mark Ronson feat. Kevin Parker - Leaving Los Feliz
  4:18
10.Mark Ronson feat. Andrew Wyatt - Heavy And Rolling
  3:57
11.Mark Ronson feat. Stevie Wonder & Jeff Bhasker - Crack In The Pearl Pt. II
  2:16
   
03.04.2015
LP Columbia 88875068241 (Sony) / EAN 0888750682413
Show detailsListen all
   

Mark Ronson   Artist page

Singles - Schweizer Hitparade
TitleEntryPeakweeks
Stop Me (Mark Ronson feat. Daniel Merriweather)17.06.20071114
Valerie (Mark Ronson feat. Amy Winehouse)09.12.2007441
Bang Bang Bang (Mark Ronson & The Business Intl feat. Q-Tip)15.08.2010652
Anywhere In The World (Mark Ronson & Katy B)29.07.2012406
Uptown Funk! (Mark Ronson feat. Bruno Mars)23.11.2014265
Electricity (Silk City & Dua Lipa feat. Diplo & Mark Ronson)16.09.2018466
 
Albums - Schweizer Hitparade
TitleEntryPeakweeks
Version08.07.2007513
Record Collection (Mark Ronson & The Business Intl)10.10.2010403
Uptown Special.25.01.2015310
 

Offers in the market

No offers right now

Reviews

Average points: 4.5 (Reviews: 4)

ShadowViolin
Member
****
Uptown's First Finale *** *
Summer Breaking *** *
Feel Right ***
Uptown Funk *** ***
I Can't Lose *** *
Daffodils *** **
Crack In The Pearl *** *
In Case Of Fire *** *
Leaving Los Feliz *** *
Heavy And Rolling *** *
Crack In The Pearl Pt. II ***

4.09 - 4*

Das neueste Album von Mark Ronson wird wohl ohne grosse Schwierigkeiten auch sein erfolgreichstes werden. Das liegt aber natürlich auch an der äusserst erfolgreichen Lead-Single "Uptown Funk" mit Bruno Mars. Wer neben "Uptown Funk" aber noch mehr grosse Hits erwartet, wird stark enttäuscht. Viele Songs plätschern nur vor sich hin, stören aber immerhin dadurch auch nicht grossartig. Einen grossen Schwachpunkt hat das Album auch nicht, dafür sind die Höhepunkte auch eher rar gesät - bei elf teilweise sehr kurzen Tracks aber auch keine all zu grosse Überraschung.

Das Album dauert noch nicht einmal 39 Minuten, und so habe ich doch das Gefühl, das man hier einfach ein Album um "Uptown Funk" gebaut hat. Dabei hätte man daraus auch 'Bruno Mars feat. Mark Ronson' machen können und als Lead-Single für dessen hoffentlich bald kommendes drittes Album benutzen können... Nun gut, immerhin gibt es mit der zweiten Single "Daffodils" einen doch sehr guten Track, der sich vom Rest des Albums musikalisch abhebt und wirklich überzeugen kann. Doch, auch nach all den eher negativeren Punkten, fällt meine Bewertung okay aus. Das liegt eben daran, dass das Album als ganzes doch hörbar ist und da habe ich - auch in diesem Genre - schon viel schlechteres gehört.

Highlight: Neben "Uptown Funk" und "Daffodils" dürfte "Leaving Los Feliz" ein kleines Highlight sein

fabio
Member
*****
super

Widmann1
Member
****
Neben den bekannten Songs "Daffodils" und "Uptown Funk!" sticht für mich nur "I Can't Lose" heraus. Der Rest ist so lala.

Musicfreak
Member
*****
Erneut ein durch und durch tolles Album des britischen Retro-Tausdendsassas. Erneut mit vielen interessanten, talentierten Gastsängern.
Add a review
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
deutsch
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.