Home | Impressum | Kontakt
Login

Massive Attack
Blue Lines

Album
Jahr
1991
5.35
23 Bewertungen
Album-Hitparade
Einstieg
02.06.1991 (Rang 26)
Zuletzt
23.02.2003 (Rang 94)
Peak
26 (1 Woche)
Anzahl Wochen
7
5283 (410 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 26 / Wochen: 7
DE
Peak: 31 / Wochen: 17
AT
Peak: 5 / Wochen: 12
FR
Peak: 31 / Wochen: 29
NL
Peak: 39 / Wochen: 14
BE
Peak: 81 / Wochen: 6 (V)
Peak: 176 / Wochen: 1 (W)
SE
Peak: 14 / Wochen: 8
NO
Peak: 29 / Wochen: 3
NZ
Peak: 26 / Wochen: 7
Tracks
CD
08.04.1991
Circa 7862282 (EMI) / EAN 0077778622826
8
4:26
Massive Attack
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Unfinished Sympathy
Eintritt: 26.05.1991 | Peak: 9 | Wochen: 12
26.05.1991
9
12
Safe From Harm
Eintritt: 11.08.1991 | Peak: 15 | Wochen: 4
11.08.1991
15
4
E.P.
Eintritt: 22.03.1992 | Peak: 35 | Wochen: 1
22.03.1992
35
1
Live With Me
Eintritt: 02.04.2006 | Peak: 64 | Wochen: 5
02.04.2006
64
5
Tear Drop
Eintritt: 16.12.2007 | Peak: 75 | Wochen: 3
16.12.2007
75
3
Splitting The Atom
Eintritt: 18.10.2009 | Peak: 68 | Wochen: 1
18.10.2009
68
1
Paradise Circus (Massive Attack feat. Hope Sandoval)
Eintritt: 21.02.2010 | Peak: 41 | Wochen: 1
21.02.2010
41
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Blue Lines
Eintritt: 02.06.1991 | Peak: 26 | Wochen: 7
02.06.1991
26
7
Protection
Eintritt: 23.10.1994 | Peak: 29 | Wochen: 3
23.10.1994
29
3
Mezzanine
Eintritt: 03.05.1998 | Peak: 6 | Wochen: 24
03.05.1998
6
24
100th Window
Eintritt: 23.02.2003 | Peak: 1 | Wochen: 16
23.02.2003
1
16
Danny The Dog (Soundtrack / Massive Attack)
Eintritt: 31.10.2004 | Peak: 92 | Wochen: 1
31.10.2004
92
1
Collected
Eintritt: 09.04.2006 | Peak: 4 | Wochen: 18
09.04.2006
4
18
Heligoland
Eintritt: 21.02.2010 | Peak: 2 | Wochen: 14
21.02.2010
2
14
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
5.35

23 BewertungenMassive Attack - Blue Lines
07.06.2004 15:49
noch keine Reviews für dieses epochale Album??? Die Geburtstunde des Trip Hop! Super Album...natürlich mit "Unfinished Sympathy"....ich persönlich mag "Hymn Of The Big Wheel" am meisten.
17.11.2004 16:03
THE MASTERPIECE !!!
21.07.2005 11:47
Ein Must-have Album
10.12.2005 15:33
Dann habe ich ja Glück gehabt, dass ich es mir diesen Frühling doch noch gekauft habe...kannte nur "Safe from harm" und natürlich "Unfinished Sympathy", die mir beide sehr gut gefallen. Hatte die CD schon lange auf meinem Wunschzettel...finde aber die anderen Songs mit Ausnahme von "Hymn Of The Big Wheel" doch schwächer, teilweise sogar langweilig.
28.09.2006 18:46
...sehr gut...
17.02.2007 11:47
das ist überhaupt nicht meins. es gibt musik die gefällt mir nur selten, aber das hier funktioniert eigentlich nie. 3* als respekt..
17.02.2007 11:48
Richtungsweisendes Album, welches ich immer wieder hervornehme und geniesse! Hammer!
25.12.2007 18:08
Meisterwerk
19.03.2008 02:37
Ein verdammt massives Meisterwerk. Klassiker des Trip-Hops! Klasse Song!
25.06.2008 14:22
Das erste und beste Massive-Attack-Album. Eine Platte, die damals mein Musikempfinden veränderte. 1991 fing eine neue Musik an, die natürlich schon Vorgänger hatte, bspw. nicht zu unterschätzen der Einfluss von Hip Hop à la Tribe Calles Quest oder der Sample-Pop von Coldcut, Bomb The Bass und Neneh Cherry. Nie mehr erreichten die heute sehr langweiligen Massive Attack aus meiner Sicht die Dichte, die dieser Platte innewohnt. Eine der grossen Platten der Popgeschichte.
War seinerzeit ein enorm erfolgreiches Teil, stilprägend sowieso. Klingt auch zum großen Teil interessant, hier und da sogar richtig klasse (die Hits, klaro). Wird sicher nie meine Welt werden, aber ich gebe zu ich habe die Band unterschätzt.
trip hop klassiker.
Dieses Album liebe ich. Ihr bestes
sehr gut.
Sackstarkes Album! *6-
Gut ...
Zählt zu den 500 besten Alben aller Zeiten einschlägiger namhafter Musikpolls und Zeitschriften

natürlich auch innerhalb der Rolling Stone 500 besten alben aller Zeiten vertreten

Dennoch ist das Album eher schwach. Es hat vielleicht 2-3 gute Songs. Der Rest langweilige Füllware

Kein Album das man sich von vorn bis hinten anhören könnte

Da kann ich nur mit einstimmen. - 6*
2 tolle Singles ("Safe From Harm", "Unfinished Sympathy"),
aber ansonsten seh ich jetzt nicht allzuviel herausragendes
auf diesem Album....da hätte es dann doch noch ein klein
wenig mehr gebraucht, um hier mit gutem Gewissen
auf eine 5 aufrunden zu können! Trotzdem, alleine aufgrund
der beiden obgenannten Songs mit Sicherheit eine vertret-
bare Anschaffung....

4 ++
genial, wegweisend, kult, meilenstein!!! dieses einzigartige massive attack album ist der grundstein des triphops und der beginn einer neuen musikära
eines meiner persönlichen top 50 alben
Weiß schon, dass dies ein Klassiker ist. Aber ich habe ja auch einen eigenen Hörgeschmack. außer den beiden Singles "Safe from harm" und "Unfinished" gefällt mir nur noch der letzte Song "Hymn Of The Big Wheel".
gut
Great