Home | Impressum | Kontakt
Login

Phil Collins
No Jacket Required

Album
Jahr
1985
5.16
37 Bewertungen
Album-Hitparade
Einstieg
03.03.1985 (Rang 3)
Zuletzt
24.04.2016 (Rang 45)
Peak
1 (8 Wochen)
Anzahl Wochen
28
567 (2460 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 1 / Wochen: 28
DE
Peak: 1 / Wochen: 44
AT
Peak: 11 / Wochen: 17
FR
Peak: 112 / Wochen: 1
NL
Peak: 1 / Wochen: 40
BE
Peak: 54 / Wochen: 4 (V)
Peak: 76 / Wochen: 4 (W)
SE
Peak: 1 / Wochen: 8
NO
Peak: 1 / Wochen: 15
IT
Peak: 63 / Wochen: 1
AU
Peak: 42 / Wochen: 1
NZ
Peak: 1 / Wochen: 83
Tracks
LP
25.01.1985
WEA 251 699-1 (Warner) [de] / EAN 0022925169914
Phil Collins
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
In The Air Tonight
Eintritt: 05.04.1981 | Peak: 1 | Wochen: 13
05.04.1981
1
13
You Can't Hurry Love
Eintritt: 20.02.1983 | Peak: 3 | Wochen: 10
20.02.1983
3
10
Against All Odds (Take A Look At Me Now)
Eintritt: 13.05.1984 | Peak: 4 | Wochen: 14
13.05.1984
4
14
Easy Lover (Philip Bailey with Phil Collins)
Eintritt: 10.02.1985 | Peak: 8 | Wochen: 11
10.02.1985
8
11
Sussudio
Eintritt: 10.02.1985 | Peak: 9 | Wochen: 9
10.02.1985
9
9
One More Night
Eintritt: 14.04.1985 | Peak: 6 | Wochen: 11
14.04.1985
6
11
A Groovy Kind Of Love
Eintritt: 02.10.1988 | Peak: 1 | Wochen: 22
02.10.1988
1
22
Two Hearts
Eintritt: 25.12.1988 | Peak: 4 | Wochen: 10
25.12.1988
4
10
In The Air Tonight ('88 Remix)
Eintritt: 26.02.1989 | Peak: 2 | Wochen: 13
26.02.1989
2
13
Another Day In Paradise
Eintritt: 26.11.1989 | Peak: 1 | Wochen: 20
26.11.1989
1
20
I Wish It Would Rain Down
Eintritt: 11.02.1990 | Peak: 8 | Wochen: 14
11.02.1990
8
14
Something Happened On The Way To Heaven
Eintritt: 03.06.1990 | Peak: 26 | Wochen: 3
03.06.1990
26
3
That's Just The Way It Is
Eintritt: 26.08.1990 | Peak: 29 | Wochen: 1
26.08.1990
29
1
Both Sides Of The Story
Eintritt: 31.10.1993 | Peak: 11 | Wochen: 15
31.10.1993
11
15
Dance Into The Light
Eintritt: 06.10.1996 | Peak: 26 | Wochen: 15
06.10.1996
26
15
You'll Be In My Heart
Eintritt: 04.07.1999 | Peak: 24 | Wochen: 18
04.07.1999
24
18
Strangers Like Me
Eintritt: 19.12.1999 | Peak: 22 | Wochen: 12
19.12.1999
22
12
Two Worlds
Eintritt: 01.10.2000 | Peak: 91 | Wochen: 4
01.10.2000
91
4
In The Air Tonite (Lil' Kim feat. Phil Collins)
Eintritt: 05.08.2001 | Peak: 11 | Wochen: 15
05.08.2001
11
15
Can't Stop Loving You
Eintritt: 10.11.2002 | Peak: 23 | Wochen: 23
10.11.2002
23
23
Home (Bone Thugs-N-Harmony feat. Phil Collins)
Eintritt: 18.05.2003 | Peak: 85 | Wochen: 1
18.05.2003
85
1
Look Through My Eyes
Eintritt: 26.10.2003 | Peak: 31 | Wochen: 8
26.10.2003
31
8
Going Back
Eintritt: 30.01.2011 | Peak: 50 | Wochen: 1
30.01.2011
50
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
No Jacket Required
Eintritt: 03.03.1985 | Peak: 1 | Wochen: 28
03.03.1985
1
28
...But Seriously
Eintritt: 03.12.1989 | Peak: 1 | Wochen: 52
03.12.1989
1
52
Serious Hits... Live!
Eintritt: 18.11.1990 | Peak: 2 | Wochen: 25
18.11.1990
2
25
Both Sides
Eintritt: 21.11.1993 | Peak: 1 | Wochen: 32
21.11.1993
1
32
Dance Into The Light
Eintritt: 27.10.1996 | Peak: 1 | Wochen: 20
27.10.1996
1
20
...Hits
Eintritt: 18.10.1998 | Peak: 2 | Wochen: 36
18.10.1998
2
36
Tarzan (Soundtrack / Phil Collins)
Eintritt: 13.06.1999 | Peak: 11 | Wochen: 14
13.06.1999
11
14
Testify
Eintritt: 24.11.2002 | Peak: 2 | Wochen: 27
24.11.2002
2
27
Brother Bear (Soundtrack / Phil Collins)
Eintritt: 09.11.2003 | Peak: 50 | Wochen: 10
09.11.2003
50
10
Hits Live 1990-1997
Eintritt: 27.06.2004 | Peak: 72 | Wochen: 3
27.06.2004
72
3
Love Songs - A Compilation... Old And New
Eintritt: 10.10.2004 | Peak: 2 | Wochen: 23
10.10.2004
2
23
Going Back
Eintritt: 26.09.2010 | Peak: 4 | Wochen: 22
26.09.2010
4
22
Face Value
Eintritt: 07.02.2016 | Peak: 24 | Wochen: 5
07.02.2016
24
5
Hello, I Must Be Going!
Eintritt: 06.03.2016 | Peak: 50 | Wochen: 1
06.03.2016
50
1
The Essential Going Back
Eintritt: 19.06.2016 | Peak: 53 | Wochen: 1
19.06.2016
53
1
The Singles
Eintritt: 23.10.2016 | Peak: 17 | Wochen: 8
23.10.2016
17
8
Take A Look At Me Now...
Eintritt: 03.12.2017 | Peak: 95 | Wochen: 1
03.12.2017
95
1
Plays Well With Others
Eintritt: 07.10.2018 | Peak: 47 | Wochen: 1
07.10.2018
47
1
Musik-DVD - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Live At Montreux 2004 [DVD]
Eintritt: 08.04.2012 | Peak: 8 | Wochen: 2
08.04.2012
8
2
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
5.16

37 BewertungenPhil Collins - No Jacket Required
10.09.2003 02:43
auf diesem album hat es viele geile songs, die nicht als single erhältlich waren 'I don't wann know' 'don't lose my number' waren bärenstarke songs!
09.10.2003 10:15
sackstark
09.10.2003 13:03
Phil Collins hat bessere Alben...
09.10.2003 13:07
...gut...
15.05.2004 15:13
Sehr Gut Album (sein dritter solo) von 1985.... "Take Me Home" und "One More Night" sind meine favorite...
03.04.2005 16:51
eine seiner besten Alben!
27.05.2005 15:58
gut, aber nichts das beste Album von Phil Collins.
09.08.2005 13:49
gutes teil
09.08.2005 17:25
Gute und mittelmäßige Titel bunt gemischt.
09.08.2005 19:06
Das war eines der ersten alben (bzw. MC), die ich mein eigen nennen konnte...sehr tolle popsongs! Collins' beste Zeit. Meine absoluten Favs sind Who Said I Would, Take Me Home, Don't Lose My Number & Take Me Home. Keiner der 10 bzw. 11 Songs fällt wirklich ab. 9 von 11 Songs kriegen von mir mindestens ne 5. Das ist insgesamt ein klarer Fall für ne aufgerundete 6.
23.04.2006 17:38
Phil macht mich Happy!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
22.12.2006 13:16
Sein Top - Album!
Zähle ich zu seinen besten, nur knapp unter der 4.5..
01.08.2007 20:36
Sehr gutes Pop-Album.
17.12.2007 22:51
Ein starkes Album, praktisch ohne Füller.
12.05.2008 11:29
Nebst "...But Seriously" Phil Collins bestes Album. Dass das Album inmitten der 1980er Jahre aufgenommen wurde, merkt der Hörer von der ersten Minute an. Songs wie "Sussudio", "Don't Lose My Number", "Take Me Home" oder das besinnliche "One More Night" begeisterten Millionen von Hörer und machten Phil Collins zum Superstar. Aber auch unbekanntere Albumtracks wie "Inside Out" oder "I Don't Wanna Know" wären als Singles bestimmt genauso erfolgreich gewesen. "We Said Hello Goodbye" war nur auf der CD als letzter Track vorhanden, auf der LP und MC fehlte dieser Song leider.
Einmal mehr Weltklasse!!!
genau ohen Füller, deswegen 6 Punkte i.G. zu Face value
Sehr gutes Album.

CDN: #1 (8 weeks), 1985
USA: #1 (7 weeks), 1985
"No Jacket Required" machte Phil Collins anno 1985 zum Weltstar. Der typische 80s-Sound fährt gut ein. Mit "Take Me Home" und "One More Night" hat es zwei seiner schönsten Tracks drauf. "I Don't Wanna Know" ist mein Favorit.
Bestimmt sein bestes Album, aber die beiden Solo-Werke davor waren auch gut bis solide. Wie gewohnt von ihm. Die Hits zünden ("One More Night" gehört zu seinen besten Balladen), die Album-Tracks sind auch gut hörbar. Finde aber dennoch, dass ich mit einer Best-of immer noch am besten aufgehoben bin.
... sehr gutes Album ... sollte man haben ... ist zu empfehlen ...
m ein leiblingsalbum vom phil
einfach super - ich hab's auf CD und LP
Weltklasse sind: Sussudio, Long Long Way To Go, Don't Lose My Number, Inside Out und Take Me Home
NUr PLatz 11 in AUT - völlig unverständlich
Bestes Phil Collins Album, für mich ein Bestseller, wieso bin ich nur 21 Jahre alt? :-(

Highlights: Don't Lose My Number (Kracher!), Take Me Home, Inside Out, Sussudio (Kracher!), One More Night
zeer goed album van Phil Collins uit 1985. Ik kocht het album pas een aantal maanden geleden en ik moet zeggen. De nummers staan nog steeds als een huis. Heerlijke cd!!!!!!
Für mich sein bestes Album. So viele starke und energiegeladene Nummern auf einen Haufen gab es von ihm davor und danach nicht auf Alben. Es sind lediglich 1-2 schwächere Songs auf dem Album. Das ist wirklich stark. (5+)

HL: Sussudio, Only you know and I know, I don't wanna know, One more night, Don't lose my number, Who said I would, Take me home
Ein überragendes Werk und zurecht mit dem Grammy für das beste Album im Jahr 1986 ausgezeichnet.
ich werde mich nie wieder von Verkaufszahlen beeinflussen lassen.

dieses Album wurde in den USA über 12 Millionen mal verkauft. Bis 2001 wurde das Album mit 12fach Platin ausgezeichnet.

Ich kannte vorher nur Sussudio von dem Album. Und habe blind das Album gekauft.

Bin total enttäuscht, das Album ist voll langweilig.
SUSSUDIO ist das Highlight. Ansonsten hört sich das Album an, wie eine 0815- Platte aus den 80s

Ich finde das BUT SERIOUSLY (das in den USA nur 4 Millionen mal verlangt wurde ) aber in Deutschland das 2.meistverkaufte Album aller Zeiten ist, deutlich besser
Great singles and album overall. Best British Album at The Brits 1986.

177 weeks in the UK top 100.

36 weeks UK top 10. UK#1 (5 weeks).
Spain#1 (1 week).
Finland#5.

Zimbabwe#1 (3 weeks).

31 weeks US top 10. US#1 (7 weeks).

World Chart Year End (1985): #3.

1.9 million copies sold in the UK.
12 million copies sold in the US.

Year end (UK): #2 (85), #22 (86).
o.k.
Guter, abwechslungsreicher Mix seiner damaligen Hits.
Auch dieses Album von Phil Collins wie immer sehr gut. Auch wenn "...But Seriously" noch ein ganz wenig besser ist, ist mir dieses Album immer noch eine 6 wert. Da ich kein Fan von Balladen bin, bin ich froh sind nicht viele dabei. Dafür Party Songs wie "Sussudio". Mein persönlicher Lieblings von diesem Album: Sussudio
Das dritte Solo Album von Phil Collins und wohl sein erfolgreichstes, was kaum verwunderlich ist, denn es ist wirklich durch und durch gelungen.
Wären die ersten beiden Alben noch eher in Richtungssuche waren, so hat Phil seinen Sound hier gefunden. Gute Pop/Rock Nummer, in einem typischen und tollen 80er Gewandt, die einfach gut ins Ohr gehen und dort auch haften bleiben.
Auch die Singles wurden gut gewählt, alles kleine bis große Hits, die zu Recht zu Collin's "Evergreens" zählen.
Ein sehr starkes Album!

Sussudio 6*
Only You Know And I Know 5*
Long Long Way To Go 6*
I Don't Wanna Know 5*
One More Night 6*
Don't Lose My Number 6*
Who Said I Would 5*
Doesn't Anybody Stay Together Anymore 5*
Inside Out 6*
Take Me Home 6*

Durchschnitt: 5.60~ 6*
Songs wie "Long Long Way To Go", "One More Night", "Don't Lose My Number" oder auch "Take Me Home" wurden zu recht Pop-Klassiker und werden noch immer im Radio gespielt. 4+
Ich musste erst etwas warm werden mit diesem Album, aber jetzt zählt es zu meinen Favoriten.
Sehr geiles starkes 80er Album
Netter und freundlicher Pop, aber musikalisch nichts Berauschendes. Kann man sich nichtsdestotrotz gut anhören. Solide 4 Sterne.
super