Home | Impressum | Kontakt
Login

R.E.M.
Document

Album
Jahr
1987
5.1
10 Bewertungen
Weltweit
NL
Peak: 47 / Wochen: 8
NZ
Peak: 17 / Wochen: 13
Tracks
CD
01.09.1987
I.R.S. IRSMD-42059 [us] / EAN 0076732205921
5
2:31
R.E.M.
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Losing My Religion
Eintritt: 13.10.1991 | Peak: 11 | Wochen: 9
13.10.1991
11
9
Drive
Eintritt: 25.10.1992 | Peak: 7 | Wochen: 19
25.10.1992
7
19
What's The Frequency, Kenneth?
Eintritt: 09.10.1994 | Peak: 22 | Wochen: 11
09.10.1994
22
11
E-Bow The Letter
Eintritt: 29.09.1996 | Peak: 22 | Wochen: 1
29.09.1996
22
1
Daysleeper
Eintritt: 15.11.1998 | Peak: 49 | Wochen: 2
15.11.1998
49
2
The Great Beyond
Eintritt: 12.03.2000 | Peak: 72 | Wochen: 7
12.03.2000
72
7
Imitation Of Life
Eintritt: 06.05.2001 | Peak: 27 | Wochen: 16
06.05.2001
27
16
Bad Day
Eintritt: 26.10.2003 | Peak: 39 | Wochen: 6
26.10.2003
39
6
Leaving New York
Eintritt: 10.10.2004 | Peak: 18 | Wochen: 11
10.10.2004
18
11
Supernatural Superserious
Eintritt: 24.02.2008 | Peak: 21 | Wochen: 17
24.02.2008
21
17
Until The Day Is Done
Eintritt: 13.04.2008 | Peak: 49 | Wochen: 2
13.04.2008
49
2
Oh My Heart
Eintritt: 20.03.2011 | Peak: 60 | Wochen: 2
20.03.2011
60
2
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Out Of Time
Eintritt: 07.04.1991 | Peak: 3 | Wochen: 50
07.04.1991
3
50
The Best Of R.E.M.
Eintritt: 03.11.1991 | Peak: 27 | Wochen: 4
03.11.1991
27
4
Automatic For The People
Eintritt: 11.10.1992 | Peak: 3 | Wochen: 37
11.10.1992
3
37
Monster
Eintritt: 02.10.1994 | Peak: 1 | Wochen: 31
02.10.1994
1
31
New Adventures In Hi-Fi
Eintritt: 22.09.1996 | Peak: 1 | Wochen: 13
22.09.1996
1
13
Up
Eintritt: 08.11.1998 | Peak: 7 | Wochen: 10
08.11.1998
7
10
Reveal
Eintritt: 27.05.2001 | Peak: 1 | Wochen: 20
27.05.2001
1
20
The Best Of R.E.M. In Time 1988-2003
Eintritt: 09.11.2003 | Peak: 1 | Wochen: 23
09.11.2003
1
23
Around The Sun
Eintritt: 17.10.2004 | Peak: 1 | Wochen: 24
17.10.2004
1
24
Live
Eintritt: 28.10.2007 | Peak: 16 | Wochen: 5
28.10.2007
16
5
Accelerate
Eintritt: 13.04.2008 | Peak: 1 | Wochen: 22
13.04.2008
1
22
Live At The Olympia In Dublin - 39 Songs
Eintritt: 08.11.2009 | Peak: 80 | Wochen: 1
08.11.2009
80
1
Collapse Into Now
Eintritt: 20.03.2011 | Peak: 1 | Wochen: 12
20.03.2011
1
12
Part Lies Part Heart Part Truth Part Garbage 1982-2011
Eintritt: 27.11.2011 | Peak: 17 | Wochen: 3
27.11.2011
17
3
Unplugged 1991 2001 - The Complete Sessions
Eintritt: 01.06.2014 | Peak: 56 | Wochen: 1
01.06.2014
56
1
The Best Of R.E.M. At The BBC
Eintritt: 28.10.2018 | Peak: 94 | Wochen: 1
28.10.2018
94
1
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
5.1

10 BewertungenR.E.M. - Document
21.03.2007 21:44
Bin etwas hin- und hergerissen. In der ersten Hälfte (exklusiv Bonustracks) folgt ein Supersong dem nächsten, die zweite Hälfte kann diesen Level aber nicht halten. Etwa 5,5. Da die CD aber reichlich Bonusmaterial enthält und auf immerhin knapp 68 min Laufzeit kommt, runde ich auf.
30.03.2007 21:05
Ein Album dass man leicht überschätzen kann..das gilt vorallem für den renomierten Rolling Stone (#41 der besten Alben der 80er Jahre).
Ihr 5. Album war sowas wie der Durchbruch, noch nicht weltweit aber vorallem im gesamt Amerikanischen Raum und auf der Insel.
US #10 und erstmals Platin.
4.5 meinerseits
mittlerweile abgerundet.
Das beste Album von REM
Heute endlich geholt und sie ist absolut genial.

Klar ihre beste nach AFTP und New Adventuers in Hi-Fi.
Ein gutes Album, aber in die R.E.M. Medaillenränge
reicht's dann bei mir doch nicht ganz (die würden durch
AFTP, Out Of Time und Up belegt).

Sehe ich etwa auf einer Stufe mit Reckoning, Murmur und
2-3 weiteren....

Auch das letzte Album der IRS-Phase war auf dem von den früheren Alben gewohnten Niveau, vielleicht sogar um Nuancen das beste aus dieser Zeit. 5

Highlight: It's The End Of The World As We Know It (An I Feel Fine) (6-)
Lowlight: Strange (5-)
das ist meiner Meinung nach das beste REM-Album überhaupt.
der Sound wird hier deutlich kommerzieller, dennoch rockig, alternativer dank SCOTT LITT


dieses Album war das erste von Scott Litt produziert und hier sind alle songs grandios

das erste REM Platin- Album und wurde vom ROLLING STONES Magazin zu einem der 500 besten Alben aller Zeiten gewählt

Dieser tage wird das Album 30 und ich werde mir das Album noch einmal auf CD kaufen und 30 Kerzen dafür anzünden
eines ihrer besten Alben... 4.5
Ein eher durchschnittliches Album, das von drei überragenden Songs lebt:
-Finest Worksong
- It's The End Of The World As We Know It (And I Feel Fine)
- The One I Love
Eines ihrer schwächeren Alben. Kein einziger Song erreicht 5 Punkte.