Home | Impressum | Kontakt
Login

R.E.M.
Green

Album
Jahr
1988
4.67
12 Bewertungen
Weltweit
BE
Peak: 108 / Wochen: 4 (V)
AU
Peak: 16 / Wochen: 14
NZ
Peak: 6 / Wochen: 16
Tracks
LP
07.11.1988
Warner Bros. 25795-1 (Warner) [us] / EAN 0075992579513
2
2:39
4
3:10
11
3:09
R.E.M.
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Losing My Religion
Eintritt: 13.10.1991 | Peak: 11 | Wochen: 9
13.10.1991
11
9
Drive
Eintritt: 25.10.1992 | Peak: 7 | Wochen: 19
25.10.1992
7
19
What's The Frequency, Kenneth?
Eintritt: 09.10.1994 | Peak: 22 | Wochen: 11
09.10.1994
22
11
E-Bow The Letter
Eintritt: 29.09.1996 | Peak: 22 | Wochen: 1
29.09.1996
22
1
Daysleeper
Eintritt: 15.11.1998 | Peak: 49 | Wochen: 2
15.11.1998
49
2
The Great Beyond
Eintritt: 12.03.2000 | Peak: 72 | Wochen: 7
12.03.2000
72
7
Imitation Of Life
Eintritt: 06.05.2001 | Peak: 27 | Wochen: 16
06.05.2001
27
16
Bad Day
Eintritt: 26.10.2003 | Peak: 39 | Wochen: 6
26.10.2003
39
6
Leaving New York
Eintritt: 10.10.2004 | Peak: 18 | Wochen: 11
10.10.2004
18
11
Supernatural Superserious
Eintritt: 24.02.2008 | Peak: 21 | Wochen: 17
24.02.2008
21
17
Until The Day Is Done
Eintritt: 13.04.2008 | Peak: 49 | Wochen: 2
13.04.2008
49
2
Oh My Heart
Eintritt: 20.03.2011 | Peak: 60 | Wochen: 2
20.03.2011
60
2
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Out Of Time
Eintritt: 07.04.1991 | Peak: 3 | Wochen: 50
07.04.1991
3
50
The Best Of R.E.M.
Eintritt: 03.11.1991 | Peak: 27 | Wochen: 4
03.11.1991
27
4
Automatic For The People
Eintritt: 11.10.1992 | Peak: 3 | Wochen: 37
11.10.1992
3
37
Monster
Eintritt: 02.10.1994 | Peak: 1 | Wochen: 31
02.10.1994
1
31
New Adventures In Hi-Fi
Eintritt: 22.09.1996 | Peak: 1 | Wochen: 13
22.09.1996
1
13
Up
Eintritt: 08.11.1998 | Peak: 7 | Wochen: 10
08.11.1998
7
10
Reveal
Eintritt: 27.05.2001 | Peak: 1 | Wochen: 20
27.05.2001
1
20
The Best Of R.E.M. In Time 1988-2003
Eintritt: 09.11.2003 | Peak: 1 | Wochen: 23
09.11.2003
1
23
Around The Sun
Eintritt: 17.10.2004 | Peak: 1 | Wochen: 24
17.10.2004
1
24
Live
Eintritt: 28.10.2007 | Peak: 16 | Wochen: 5
28.10.2007
16
5
Accelerate
Eintritt: 13.04.2008 | Peak: 1 | Wochen: 22
13.04.2008
1
22
Live At The Olympia In Dublin - 39 Songs
Eintritt: 08.11.2009 | Peak: 80 | Wochen: 1
08.11.2009
80
1
Collapse Into Now
Eintritt: 20.03.2011 | Peak: 1 | Wochen: 12
20.03.2011
1
12
Part Lies Part Heart Part Truth Part Garbage 1982-2011
Eintritt: 27.11.2011 | Peak: 17 | Wochen: 3
27.11.2011
17
3
Unplugged 1991 2001 - The Complete Sessions
Eintritt: 01.06.2014 | Peak: 56 | Wochen: 1
01.06.2014
56
1
The Best Of R.E.M. At The BBC
Eintritt: 28.10.2018 | Peak: 94 | Wochen: 1
28.10.2018
94
1
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.67

12 BewertungenR.E.M. - Green
07.04.2007 21:23
Das erste R.E.M.-Album unter Warner, aber kommerzieller wurde ihr Stil dadurch zum Glück nicht. Fast alles sehr gute Songs. Das absolute Highlight ist für mich "Orange Crush". 5,5*. Da runde ich auf.
02.06.2007 10:41
1988 war die welt noch nicht reif für die band und ihr spektrum. zwischendurch hat es mir sehr gut gefallen, und nun, fast 20 jahre später, geht es wieder zurück, ins eher nicht..
24.02.2008 14:15
Man liest ja immer wieder, dies sei ihr sog. "Sellout-Album". Wer das behauptet, kennt vermutlich nur die 3 Singles. Abgesehen davon eigentlich ein typisches R.E.M.-Album. Top: Pop Song 89, World Leader Pretend, The Wrong Child, Hairshirt. Reicht für eine knappe 5.
15.06.2008 13:33
Das Album, das den Umbruch von der College band zur
"erwachsenen" Rockband brachte. Ein paar tolle Songs
(Pop Song 89, Stand und natürlich Orange Crush), aber
auch ein paar schwächere Füller (vor allem "The wrong
child", aber auch "Turn you inside out" und "I remember
California").

Irgendwo zwischen 4 und 5
Alles in allem ein wenig leichter zugänglich als die IRS-Werke, aber doch etwa auf gleichem Niveau. 5

Highlights: Pop Song '89/Stand/Orange Crush/I Remember California (5+)
Lowight: The Wrong Child (4+)
It's a pretty decent album, with highlights 'Stand', 'Untitled' and 'Orange Crush'.
Spätestens hier war klar, wohin die Reise der Gentlemen aus dem Süden der USA gehen sollte- In Richtung Mainstream


während ihre Alben auf dem indie-Label IRS noch echte Geheimtipps waren und sie dennoch einige Hits hatten und sogar einen Top 10 us hot 100 Hit 1987 landen konnten, unterschrieben sie 1988 einen Vertrag mit WARNER BROS. der ihnen 10 Millionen US Dollar (1988 !!!!!!!!!!!!!!!!!) einbrachte.


Dieses Album sollte von Kompromissen bestimmt sein.

Warner Bros. erlaubte ihnen künstlerische Freiheit. Dennoch spürten sie den druck Hits abliefern zu müssen.

Und so klingt das Album auch.

Einige sehr starke und kommerzielle Titel (STAND, ORANGE CRUSH, REMEMBER CALIFORNIA) drauf, daneben auch schwächere Titel, die man auch von ihren älteren Alben von 1983-87 kennt(HAIRSHIRT )

mit WORLD LEADER PRETEND enthält es den ersten politischen Track, der im Jahre 1988 die Wähler bei den US-Wahlen gegen die Republikaner stimmen sollte. Das ist ein Anti-Reagan song.

Die Kalkulation war toll. Zwar gewann Bush sr. die Wahl 1988 aber dennoch hatte die Sache einen faden Beigeschmack. Die Leute wurden für politische Themen sensibilisiert und die Reagan Jahre sollten nicht mehr nur positiv gesehen werden.

Die Band war mit diesem Album in den USA sehr erfolgreich. Es verkaufte sich dort über 2 Millionen Mal.Dennoch war Europa (noch) nicht bereit für die Band
Ein solides Album.
"Denn dass auf "Green" nicht allzu viel perfekt gelaufen ist, das wissen die Jungs sicher auch selber, und dennoch erwarten einen keinesfalls grässliche Minuten. Ganz im Gegenteil, vor allem zu Beginn überzeugt "Green" auf einigen Ebenen, wenn auch nie voll. Eines ihrer schwächsten Alben ist es vielleicht trotzdem."

mehr auf http://www.musicmaniac.at
eines de besseren R.E.M.-Alben...
Green deutet an, in welche Richtung sie später gehen würden, dabei ist noch ein bisschen Leerlauf. Meine Anspieltipps:
Get Up
Orange Crush
Pop Song '89
Stand
Favoriten:
1. You Are The Everything
2. Hairshirt
3. I Remember California
4. Turn You Inside-Out
5. Stand
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.