Robbie Williams - Swing When You're Winning

Cover Robbie Williams - Swing When You're Winning
CD
Chrysalis 5368262 (eu,au)
CD
RW / Chrysalis 5368262

Charts

Entry:02.12.2001 (Position 1)
Last week in charts:29.02.2004 (Position 84)
Peak:1 (1 week)
Chartrun:
Weeks:29
Place on best of all time:693 (2076 points)
World wide:
ch  Peak: 1 / weeks: 29
de  Peak: 1 / weeks: 82
at  Peak: 1 / weeks: 56
fr  Peak: 21 / weeks: 40
nl  Peak: 2 / weeks: 103
be  Peak: 2 / weeks: 27 (V)
  Peak: 5 / weeks: 17 (W)
se  Peak: 4 / weeks: 24
fi  Peak: 16 / weeks: 10
no  Peak: 1 / weeks: 29
dk  Peak: 3 / weeks: 24
it  Peak: 5 / weeks: 23
au  Peak: 3 / weeks: 58
nz  Peak: 1 / weeks: 21
Die meisten Popstars machen nach einer Rekorde brechenden Tournee erst einmal einen langen Urlaub, um sich ganz zu entspannen. Nicht so ROBBIE WILLIAMS. Großbritanniens bester Entertainer findet es erholsamer, ein Swingalbum aufzunehmen.

Bei der diesjährigen Stadien-Tour hat ROBBIE über 700.000 Fans live beglückt und gleichzeitig mit seinem Hit ´Eternity´ die Spitzen der Charts einen ganzen Sommer lang belegt. Danach hat er sich nach L.A. zurückgezogen, um mit einem Fingerschnippen sein neues Album ´Swing When You're Winning´ einzuspielen.

Als passionierter Verehrer von allem, was swingt, investiert ROBBIE natürlich all sein Herzblut und seine Seele in das Projekt. ´Hier ziehe ich meinen Hut vor dem Rat Pack´ erklärt er in den legendären Capitol Studios von L.A. ´Schon als kleiner Junge habe ich diese Musik geliebt. Es ist für mich eine unglaubliche Ehre, mit Frank Sinatras alter Band im Rücken sogar im selben Studio zu singen.´

Tatsächlich ist die Liste der Musiker, die ROBBIE für dieses Projekt gewinnen konnte, atemberaubend. Harold Jones, der Drummer vom Count Basie Orchestra, ist ebenso mit von der Partie wie der Trompetenvirtuose Chuck Findley und der Tenorsaxophonist Pete Christlieb. Die 18-köpfige Band, die sich aus den besten Swingmusikern unseres Planeten zusammensetzt, wird von dem Arrangeur Steve Sidwell geleitet.

Als Zuckerguss auf diesem beeindruckenden Jazzkuchen kommt noch die Tatsache hinzu, dass der 82 jährige Bill Miller ROBBIE bei dem selben Song am Klavier begleitet, mit dem er auch Frank Sinatra bei den Originalaufnahmen zur Seite gestanden hatte: ´One For My Baby´.

Außerdem wird es auf ´Swing When You're Winning´ auch einige auserlesene Duette geben, darunter eine intime Einspielung des wunderbaren ´Something Stupid´ mit Nicole Kidman, das auch die erste Single aus dem Album sein und am 10.12.2001 veröffentlicht werden wird.

´Nicole hat eine sehr schöne Stimme´ schwärmt ROBBIE, ´Ich wurde darauf aufmerksam, weil sie im Film Moulin Rouge singt, also fragte ich nach, ob sie Interesse hätte. Eigentlich hatte ich mit einer Absage gerechnet, immerhin ist sie ein Hollywood-Star, aber sie sagte zu. Ich war begeistert.´

Nicole ist ebenfalls hoch zufrieden mit dem Ergebnis. ´Es macht einen solchen Spaß, mit ROBBIE zu arbeiten´, lächelt sie bei einer Teepause im Aufnahmestudio. ´Er hat dafür gesorgt, dass ich mich sofort wohl fühlte und mich zum Lachen gebracht. Und außerdem hat er ein tolles Tattoo, und ich überlege ernsthaft, ob ich mir auch so eines machen lassen soll.´

In einer ruhigen Minute fügt sie noch hinzu: ´ROBBIE ist ein Herz von einem Menschen und ein großartiger Sänger. Bei seiner Version von 'Mr Bojangles' kamen mir die Tränen.´

Zu den weiteren Duetten auf dieser Platte zählen ein Song mit dem Meister höchstpersönlich: Frank Sinatra. Auch Jon Lovitz ist dabei, dem Star von Saturday Night Live, sowie die Schauspielerin Jane Horrocks, mit der ROBBIE gut befreundet ist. Außerdem sind Duette mit dem britischen Schauspieler Rupert Everett (´Another Country´, ´Dance With A Stranger´) und Jonathan Wilkes zu finden, der wie ROBBIE WILLIAMS aus Stoke-on-Trent stammt und mit ihm seit Jahren befreundet ist.

Dieses fantastische Album hat ROBBIE WILLIAMS am 10.10.2001 in der ehrwürdigen Royal Albert Hall in London unter dem Namen ´One Night With Robbie Williams´ mit einem 58-köpfigen Orchester und 20 Tänzerinnen live aufgeführt. Dieses einmalige Konzertspecial wurde gefilmt und wird am Freitag vor der Album Veröffentlichung im ZDF um 22.45 Uhr ausgestrahlt. Außerdem wird dieses Konzerterlebnis am 03.12.2001 als DVD veröffentlicht.

Was die musikalische Auswahl betrifft, finden sich auf ´Swing When You're Winning´ Sinatra-Klassiker wie ´Did You Evah?´ sowie ganz außergewöhnliche Neuinterpretationen von Evergreens und Standards wie ´Ain't That A Kick In The Head´, ´They Can't Take That Away From Me´. Ganz zu schweigen von ROBBIEs Version von ´Mack The Knife´...

ROBBIE strahlt vo

Tracks

16.11.2001
CD Chrysalis 5368262 (EMI) [eu,au] / EAN 0724353682620
Show detailsListen all
1.I Will Talk And Hollywood Will Listen
  3:17
2.Mack The Knife
  3:18
3.Robbie Williams & Nicole Kidman - Somethin' Stupid
  2:50
4.Do Nothing Till You Hear From Me
  2:58
5.Robbie Williams & Frank Sinatra - It Was A Very Good Year
  4:28
6.Straighten Up And Fly Right
  2:36
7.Robbie Williams & Jon Lovitz - Well, Did You Evah
  3:50
8.Mr. Bojangles
  3:17
9.One For My Baby
  4:17
10.Robbie Williams & Jane Horrocks - Things
  3:22
11.Ain't That A Kick In The Head
  2:27
12.Robbie Williams & Rupert Everett - They Can't Take That Away From Me
  3:07
13.Have You Met Miss Jones?
  2:34
14.Robbie Williams & Jonathan Wilkes - Me And My Shadow
  3:16
15.Beyond The Sea
  28:14
   
30.11.2001
LP Chrysalis 5368261 (EMI) [uk] / EAN 0724353682613
Show detailsListen all
1.I Will Talk And Hollywood Will Listen
  3:17
2.Mack The Knife
  3:18
3.Robbie Williams & Nicole Kidman - Somethin' Stupid
  2:50
4.Do Nothing Till You Hear From Me
  2:58
5.Robbie Williams & Frank Sinatra - It Was A Very Good Year
  4:28
6.Straighten Up And Fly Right
  2:36
7.Robbie Williams & Jon Lovitz - Well, Did You Evah
  3:50
8.Mr. Bojangles
  3:17
9.One For My Baby
  4:17
10.Robbie Williams & Jane Horrocks - Things
  3:22
11.Ain't That A Kick In The Head
  2:27
12.Robbie Williams & Rupert Everett - They Can't Take That Away From Me
  3:07
13.Have You Met Miss Jones?
  2:34
14.Robbie Williams & Jonathan Wilkes - Me And My Shadow
  3:16
   
18.03.2011
CD EMI 9494412 (EMI) [eu] / EAN 5099994944129
Show detailsListen all
Extras:
Live At The Royal Albert Hall DVD
   

Robbie Williams   Artist page

Singles - Schweizer Hitparade
TitleEntryPeakweeks
Freedom11.08.1996810
Old Before I Die18.05.1997303
Angels01.02.1998430
Millennium27.09.19981816
She's The One19.12.19992021
Rock DJ13.08.2000922
Kids (Robbie Williams & Kylie Minogue)22.10.20003514
Supreme24.12.2000429
Let Love Be Your Energy29.04.2001567
Eternity22.07.20011027
Somethin' Stupid (Robbie Williams & Nicole Kidman)16.12.2001325
Mr. Bojangles / I Will Talk And Hollywood Will Listen24.03.2002689
My Culture (1 Giant Leap feat. Maxi Jazz & Robbie Williams)21.04.2002516
Feel15.12.2002426
Come Undone13.04.20034510
Something Beautiful20.07.20035210
Sexed Up16.11.2003593
Radio17.10.2004148
Misunderstood19.12.20042613
Tripping16.10.2005230
Advertising Space25.12.2005934
Sin Sin Sin04.06.20061622
Rudebox17.09.2006118
Lovelight26.11.20062512
She's Madonna (Robbie Williams with Pet Shop Boys)21.01.2007826
Bongo Bong And Je ne t'aime plus18.02.2007774
Bodies25.10.2009120
You Know Me20.12.2009518
Shame (Robbie Williams and Gary Barlow)19.09.20101914
Candy07.10.2012819
Go Gentle24.11.20132211
Dream A Little Dream (Robbie Williams feat. Lily Allen)01.12.2013671
Party Like A Russian09.10.2016458
Love My Life30.10.2016823
 
Albums - Schweizer Hitparade
TitleEntryPeakweeks
Life Thru A Lens12.10.1997391
I've Been Expecting You08.11.19981931
Sing When You're Winning10.09.2000262
Swing When You're Winning02.12.2001129
Escapology01.12.2002172
The Robbie Williams Show [DVD]20.04.2003921
Live Summer 200312.10.2003225
What We Did Last Summer - Live At Knebworth [DVD]07.12.2003188
Greatest Hits31.10.2004167
Intensive Care06.11.2005148
Rudebox05.11.2006124
And Through It All - Robbie Williams Live 1997-2006 [DVD]26.11.2006352
Reality Killed The Video Star22.11.2009122
In And Out Of Consciousness - Greatest Hits 1990-201024.10.2010419
Take The Crown18.11.2012117
Live At Knebworth - 10th Anniversary Edition01.09.2013921
Swings Both Ways01.12.2013123
The Heavy Entertainment Show13.11.2016123
 
Musik DVDs - Schweizer Hitparade
TitleEntryPeakweeks
Live At Knebworth - 10th Anniversary Edition [DVD]18.08.201371
One Night At The Palladium [DVD]22.12.2013210
 

Offers in the market

ArtistTitleCond.TypeSellerPrice
Robbie WilliamsSwing when you're winning****Vinyl LPRewer40 CHFadd to basket
Robbie WilliamsSwing when you're winning***CD AlbumRewer8 CHFadd to basket

Reviews

Average points: 4.25 (Reviews: 36)
15.01.2004 22:09
Rewer
Moderator
*****
...gut gesungen ...
13.04.2004 19:30
Wildwind
Member
*****
Schönes Album, besonders 'Straighten Up..'
Last edited: 21.06.2006 11:12
05.05.2004 21:41
LarkCGN
germancharts.com
****
Yup, aber das liegt eben an den brillianten Songs. Robbie kommt nicht an die Vorlagen ran, besonders nicht an Frank Sinatra. Aber er macht es verdammt gut, eben mit einem Augen-Zwinkern und viel Charme. Das macht einiges wett, aber eben nicht alles.
07.06.2004 15:18
Musicfreak
Member
******
Wie schon oben erwähnt, hat er sich hier bei absoluten Spitzensongs bedient. Aber ich muss sagen: Respekt, mein lieber Herr Gesangsverein! Eines der besten Coveralben der letzten Jahre. Diese Swing-Attitüden sind Williams wie auf den Leib geschneidert. Wahrlich brilliant!
Last edited: 03.10.2005 17:58
12.07.2004 00:30
Werner
Member
*****
Die einzelnen Songs habe ich eher schwach bewertet, doch die CD als Gesamtwerk ist stark!
15.10.2004 19:26
JanineH
Member
******
13.11.2004 11:58
Sickmen
Staff
******
Super! Passt perfekt in die Weihnachtszeit
21.12.2004 17:12
Schwizerin
Member
****
Ich will jetzt nicht solche Lobeshymmnen auf ihn loslassen, aber die Idee war wirklich sehr gut, weil er so auch an die Älteren herangekommen ist, die davon in der Zeitung gelesen haben und dachten, dass das auch mal was für sie wäre!
12.01.2005 18:04
vancouver
Member
*****
War positiv überrascht von diesem album, cooles Gesamtwerk
19.01.2005 11:13
kahaha
Member
****
ok
19.01.2005 12:49
Schalkernaund
Member
******
fantastisches Album mit den besten Musikern!
Immer wieder hörenswert, und praktisch jedes Stück ein Genuss!
Last edited: 12.01.2006 11:42
22.10.2005 14:21
Jonas12
Member
**
ich bin sonst ein totaler "robbie-songs gutfinder"

aber dieses album ist soooooo schlecht!

sorry! jedem anderem album von robbie kann ich mindestens eine 5 verpassen, aber hier kommts gerade noch auf eine 2.

nein ehrlich! das gefällt mir überhaupt nicht!
23.10.2005 09:36
fuedlibuerger
Staff
******
klar ist es reines marketing, aber etwas soooooooo gegen den trend zu machen und das so gut hinzukriegen ist mir allemal eine 6 wert, und ich kann mir im moment keinen anderen vorstellen, der das so hinbekommen hätte
03.11.2005 17:30
Bond Angel
Member
******
super! einfach ein Meisterwerk! Brilliant!
Last edited: 03.09.2006 12:19
26.08.2006 19:58
NoName
Member
******
Robbie hat den Liedern seinen Stil gegeben.
Das Album ist somit total gelungen klare 6 :-)
09.10.2006 21:56
southpaw
Member
****
Lark fasst das sehr gut zusammen.
11.11.2006 21:25
Koumbianer
Member
****
Nettes Album, zwischen 3* und 4*.
Last edited: 11.11.2006 21:34
28.12.2006 22:35
Phil
Staff
*****
sehr gut
13.03.2007 16:37
AllSainter
Member
*
Och - da ist doch kein guter Song drauf
12.04.2007 21:33
miss_grace
Member
****
... gut ...
Last edited: 16.12.2007 20:33
15.04.2007 14:20
remember
Member
****
mit diesen ausflug in das genre swing, bewies er wieder einmal mehr seinen entertainer quality. lobenswert, aber nicht unbedingt mein favorisierter sound..
07.07.2007 19:50
Heinz-Harald
Member
***
Robbie Williams macht einen auf Frank Sinatra. Zwar ist ihm das ziemlich eindrucksvoll gelungen, aber wirklich gefallen tut mir das nicht und deswegen auch nur eine 3.
07.07.2007 20:33
sanremo
Member
**
wirkt einfach nur aufgesetzt
17.09.2007 22:45
philippkramer
Member
****
hier beweist robbie, was er für eine super stimme hat. natürlich sind die originale besser, aber robbie macht einen guten job.

die vorigen alben gefallen mir nicht desto trotz besser.
28.11.2007 19:50
iceman60
Member
****
Kein Vergleich mit den Originalen.
10.07.2008 12:22
öcki
Member
****
Habe mir doch eben noch mal Frank Sinatra's Livealbum "At the Sands" von 1966 mit dem Orchester Count Basie reingezogen. - Extraklasse, klassisches Entertainment pur. Bei aller Verehrung von R. Williams für Sinatra, Sammy Davis jr. und Dean Martin - an diese drei Herren kommt er nicht annäherend heran - Vielleicht wird das was in 20 Jahren - aber jetzt nicht!

Åke
Member
*
Ett totalt meningslöst album av en totalt meningslös artist. Att albumet är menigslöst beror framför allt på att varenda låt mer eller mindre är en exakt kopia av originalet, fast med en väsentlig skillnad - sångaren vi tvingas lyssna på är helt värdelös. En skitskiva med andra ord.

shimano
Member
****
Auch wenn es ziemlich auf die (wohl eher ältere) Masse abgestimmt ist, finde ich es nicht einmal so schlecht. Robbie's Stimme passt für den Swing nicht so schlecht, jedoch tönt es für Jazz deutlich zu "rein". Knapp keine 5.
Last edited: 19.05.2009 01:56

Bosanka
Member
*****
Er ist ein Entertainer und da steht er ziemlich einsam im zeitgenössischen Musikgeschäft.
Perfekt dargeboten!

dieAnne91
Member
******
Ein ganz wunderbares Album. Hat mir die alten Swing Songs richtig nahe gebracht und so habe ich auch angefangen, in die Originale reinzuhören.
Robbies Stimme ist echt absolut super und passt perfekt zu diesen Songs.
Absolutes Lieblingsalbum, gleich nach seinem Escapology ;)

Widmann1
Member
****
Tolle Idee, sehr mutig ... und dafür gibt es einen punkt extra.
Denn die Musik ist jetzt nicht klassisch meine.

spatz-98
Member
****
Nett.

CDN: #50, 2001
USA: -
Last edited: 03.08.2013 20:07

nirvanamusic87
Member
***
Don't like this album I find it quite boring. The album produced one UK#1 single.

4th UK top ten album.

85 weeks in the UK top 100. 1.5 million copies sold while at #1. His fourth solo UK#1 album.

13 weeks UK top 10. UK#1 (7 weeks).
Scotland#1 (7 weeks).
13 weeks Irish top 10. Ireland#1 (6 weeks).
17 weeks German top 10. Germany#1 (8 weeks).
Greece#1.
Spain#14.

Canada#50.

World Chart Year End (2001): #19.
World Chart Year End (2002): #81.

2.4 Million copies sold in the UK.

Year end (UK): #2 (01), #35 (02).
Last edited: 04.01.2018 20:25

Bohlen4ever
Member
*
Shut up when you're trying to sing!

begue
Member
****
Noch ein ganzes nettes Album.

Reto
Member
******
Fantastische Platte, die leider und unerklärlicherweise erst mehr als zehn Jahre nach ihrer Veröffentlichung den Weg in mein Regal gefunden hat. Da hats allerfeinste Swing-Häppchen drauf, die besonders gemütlichen Momenten die Krone aufsetzen. Und Robbie Williams beweist, dass er auch dieses Genre meisterhaft beherrscht.

Highlights: Mack The Knife / Do Nothin' Till You Hear From Me / Straighten Up And Fly Right / Things / Ain't That A Kick In The Head / Have You Met Miss Jones? / Me And My Shadow / Beyond The Sea
Add a review
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
deutsch
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.