Home | Impressum | Kontakt
Login

Ry Cooder
Bop Till You Drop

Album
Jahr
1979
5.25
4 Bewertungen
Weltweit
NL
Peak: 30 / Wochen: 7
SE
Peak: 25 / Wochen: 9
NO
Peak: 10 / Wochen: 11
NZ
Peak: 7 / Wochen: 39
Tracks
LP
1979
Ry Cooder
Discographie / Fan werden
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Paris, Texas (Soundtrack / Ry Cooder)
Eintritt: 24.02.1985 | Peak: 16 | Wochen: 6
24.02.1985
16
6
Little Village (Little Village)
Eintritt: 15.03.1992 | Peak: 16 | Wochen: 6
15.03.1992
16
6
Talking Timbuktu (Ali Farka Touré with Ry Cooder)
Eintritt: 19.06.1994 | Peak: 23 | Wochen: 12
19.06.1994
23
12
Mambo sinuendo (Ry Cooder / Manuel Galbán)
Eintritt: 23.02.2003 | Peak: 45 | Wochen: 6
23.02.2003
45
6
Chávez Ravine
Eintritt: 26.06.2005 | Peak: 42 | Wochen: 3
26.06.2005
42
3
My Name Is Buddy
Eintritt: 18.03.2007 | Peak: 70 | Wochen: 1
18.03.2007
70
1
Pull Up Some Dust And Sit Down
Eintritt: 02.10.2011 | Peak: 64 | Wochen: 1
02.10.2011
64
1
Election Special
Eintritt: 02.09.2012 | Peak: 44 | Wochen: 3
02.09.2012
44
3
At The Great American Music Hall - Live Aug 31 - Sept 1, 20h San Francisco (Ry Cooder and Corridos Famosos)
Eintritt: 22.09.2013 | Peak: 96 | Wochen: 1
22.09.2013
96
1
The Prodigal Son
Eintritt: 20.05.2018 | Peak: 7 | Wochen: 6
20.05.2018
7
6
Get On Board - The Songs Of Sonny Terry & Brownie McGhee (Taj Mahal & Ry Cooder)
Eintritt: 01.05.2022 | Peak: 2 | Wochen: 5
01.05.2022
2
5
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
5.25

4 BewertungenRy Cooder - Bop Till You Drop
Eins der legendären Alben der 70er ohne Reviews, während diverse ... ach was, egal :-]
Great
Angeblich das allererste komplett digital aufgenommene Album der Rockgeschichte, wenn man den Infos auf dem Cover Glauben schenkt. Ry Cooder beherrscht seine Instrumente meisterhaft - macht Spaß ihm zuzuhören! 4+
Habe mir 79 dieses Album, auf Grund eines Berichtes in der damaligen Zeitschrift Audio gekauft. Hier wurden auch besonders gut produzierte Alben vorgestellt und da ich gerade eine neue Anlage hatte mit einem sehr guten Plattenspieler von Technics, mit einem sehr guten Tonabnehmer, der Pyotr Il'yich Tchaikovskys 1812 in der Ausführung mit originaler Kanone problemlos meisterte, musste diese Platte her. Auf dem Cover war vermerkt "digital aufgenommen". Das in Kombination mit meiner neuen Anlage, versprach einen großen Genuß. Was soll ich sagen. Bop Till You Drop dudelte bei mir von morgens bis abends und ich fand jedes Stück genial, noch heute!