Home | Impressum | Kontakt
Login

Ry Cooder
Paradise And Lunch

Album
Jahr
1974
4
1 Bewertung
Tracks
LP
05.1974
Reprise MS 2179
2
4:14
Ry Cooder
Discographie / Fan werden
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Paris, Texas (Soundtrack / Ry Cooder)
Eintritt: 24.02.1985 | Peak: 16 | Wochen: 6
24.02.1985
16
6
Little Village (Little Village)
Eintritt: 15.03.1992 | Peak: 16 | Wochen: 6
15.03.1992
16
6
Talking Timbuktu (Ali Farka Touré with Ry Cooder)
Eintritt: 19.06.1994 | Peak: 23 | Wochen: 12
19.06.1994
23
12
Mambo sinuendo (Ry Cooder / Manuel Galbán)
Eintritt: 23.02.2003 | Peak: 45 | Wochen: 6
23.02.2003
45
6
Chávez Ravine
Eintritt: 26.06.2005 | Peak: 42 | Wochen: 3
26.06.2005
42
3
My Name Is Buddy
Eintritt: 18.03.2007 | Peak: 70 | Wochen: 1
18.03.2007
70
1
Pull Up Some Dust And Sit Down
Eintritt: 02.10.2011 | Peak: 64 | Wochen: 1
02.10.2011
64
1
Election Special
Eintritt: 02.09.2012 | Peak: 44 | Wochen: 3
02.09.2012
44
3
At The Great American Music Hall - Live Aug 31 - Sept 1, 20h San Francisco (Ry Cooder and Corridos Famosos)
Eintritt: 22.09.2013 | Peak: 96 | Wochen: 1
22.09.2013
96
1
The Prodigal Son
Eintritt: 20.05.2018 | Peak: 7 | Wochen: 6
20.05.2018
7
6
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4

1 BewertungRy Cooder - Paradise And Lunch
Von vielen seiner Fans geschätzt, dieses Werk (1974) von
ihm, mir persönlich ist es vom Stil her viel zu traditionell
(um nicht zu sagen altväterisch) gehalten. Da kann ich
mit dem Nachfolger 2 Jahre später ("Chicken Skin Music")
dann schon wesentlich mehr anfangen....

Gute 4.