Home | Impressum | Kontakt
Login

Soundtrack / Daft Punk
Tron Legacy

Album
Jahr
2010
Film
4.69
13 Bewertungen
Album-Hitparade
Einstieg
26.12.2010 (Rang 21)
Zuletzt
10.07.2011 (Rang 98)
Peak
21 (1 Woche)
Anzahl Wochen
24
2406 (966 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 21 / Wochen: 24
DE
Peak: 17 / Wochen: 15
AT
Peak: 14 / Wochen: 9
FR
Peak: 25 / Wochen: 35
NL
Peak: 83 / Wochen: 2
BE
Peak: 14 / Wochen: 16 (V)
Peak: 20 / Wochen: 21 (W)
SE
Peak: 45 / Wochen: 2
DK
Peak: 35 / Wochen: 2
IT
Peak: 41 / Wochen: 6
ES
Peak: 30 / Wochen: 10
AU
Peak: 17 / Wochen: 9
NZ
Peak: 27 / Wochen: 4
Tracks
CD
10.12.2010
Walt Disney 9084702 (EMI) / EAN 5099990847028
5
2:02
6
1:33
7
2:17
11
1:41
13
1:44
14
1:22
16
2:14
17
4:11
18
4:39
19
2:00
22
4:22
Daft Punk
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Around The World
Eintritt: 15.06.1997 | Peak: 14 | Wochen: 16
15.06.1997
14
16
One More Time
Eintritt: 26.11.2000 | Peak: 6 | Wochen: 32
26.11.2000
6
32
Aerodynamic
Eintritt: 15.04.2001 | Peak: 46 | Wochen: 9
15.04.2001
46
9
Digital Love
Eintritt: 24.06.2001 | Peak: 60 | Wochen: 10
24.06.2001
60
10
Harder Better Faster Stronger
Eintritt: 04.11.2001 | Peak: 70 | Wochen: 6
04.11.2001
70
6
Harder Better Faster Stronger (Alive 2007)
Eintritt: 02.12.2007 | Peak: 50 | Wochen: 3
02.12.2007
50
3
Around The World (Alive 2007)
Eintritt: 09.12.2007 | Peak: 47 | Wochen: 6
09.12.2007
47
6
Technologic
Eintritt: 02.11.2008 | Peak: 63 | Wochen: 2
02.11.2008
63
2
Get Lucky (Daft Punk feat. Pharrell Williams)
Eintritt: 05.05.2013 | Peak: 1 | Wochen: 57
05.05.2013
1
57
Give Life Back To Music
Eintritt: 02.06.2013 | Peak: 58 | Wochen: 1
02.06.2013
58
1
Lose Yourself To Dance (Daft Punk feat. Pharrell Williams)
Eintritt: 02.06.2013 | Peak: 59 | Wochen: 5
02.06.2013
59
5
Instant Crush (Daft Punk feat. Julian Casablancas)
Eintritt: 19.01.2014 | Peak: 40 | Wochen: 12
19.01.2014
40
12
Starboy (The Weeknd feat. Daft Punk)
Eintritt: 02.10.2016 | Peak: 2 | Wochen: 35
02.10.2016
2
35
I Feel It Coming (The Weeknd feat. Daft Punk)
Eintritt: 27.11.2016 | Peak: 7 | Wochen: 37
27.11.2016
7
37
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Discovery
Eintritt: 25.03.2001 | Peak: 6 | Wochen: 27
25.03.2001
6
27
Human After All
Eintritt: 27.03.2005 | Peak: 8 | Wochen: 7
27.03.2005
8
7
Musique Vol. 1 - 1993 - 2005
Eintritt: 16.04.2006 | Peak: 36 | Wochen: 6
16.04.2006
36
6
Alive 2007
Eintritt: 02.12.2007 | Peak: 17 | Wochen: 17
02.12.2007
17
17
Tron Legacy (Soundtrack / Daft Punk)
Eintritt: 26.12.2010 | Peak: 21 | Wochen: 24
26.12.2010
21
24
Random Access Memories
Eintritt: 02.06.2013 | Peak: 1 | Wochen: 72
02.06.2013
1
72
Homework
Eintritt: 07.03.2021 | Peak: 43 | Wochen: 1
07.03.2021
43
1
Daft Club
Eintritt: 07.03.2021 | Peak: 69 | Wochen: 1
07.03.2021
69
1
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.69

13 BewertungenSoundtrack / Daft Punk - Tron Legacy
ok
Bien !
I quite like the soundtrack :)
gut gemacht
Je öfter, je besser wird's. Neoklassiker.
Öööh, wo ist den Musicfreak's Kommentar? Noch nicht gemerkt, dass das ein hammer Elektro-Album ist?! :-)
So, jetzt das längst überfällige Review. Die Verspätung hat wohl auch folgenden Grund: Ich bin sehr enttäuscht von diesem Album.
Als ich zum ersten Mal irgendwo gelesen habe, dass Daft Punk den Soundtrack für den neuen Tron-Film machen, war ich schon mal extrem Erwartungsfreudig. Deshalb habe ich mir das Album vorbestellt und gleich am Release-Tag war es auch im Briefkasten. Die Vorfreude war gigantisch, die Erwartungen hoch. Anscheinend zu hoch.
Der Soundtrack ist leider sehr herkömmlich geraten. Was bestimmt auch damit zu tun hat, dass die beiden Jungs sich hierfür einen sehr erfahrenen Filmmusik-Komponisten beizogen (wenn ich mich recht erinnere, war es James Horner). Und so klingen die meisten dieser Stücke nach James Horner, anstatt nach Daft Punk. Derezzed, The Son of Flynn, The Arena, End Of Line und vielleicht noch Discwars sind die einzigen Stücke, die wirklich nach Daft Punk klingen. Das Highlight ist aber das End-Title-Theme ganz am Ende der CD und auch des Films. Der IST grandios. Und solche Gefühlsausbrüche hätte ich mir mehr erwünscht. Im Film funktionierte der Soundtrack dann bestens. Nur deswegen reichts insgesamt für eine Genügende von mir. 3.5+
Kommt echt super im Film, meinen Respekt!
While I admittedly haven't seen the film, I've always adored scores like this for no real reason. It doesn't demand your attention and you can easily slip out of it, but it fills a void somewhat. That's a very general statement, but it perfectly applies to this and I enjoyed it from start to finish.
Für mich eine gute Soundtrack-CD
Sehr guter und abwechslungsreicher Soundtrack, der den Film erst zu dem macht, was er ist. Bin kein wirklicher Fan von Daft Punk, aber hier haben sie Grosses geleistet. Sehr empfehlenswert sind "Disc wars", "Outlands", "Solar sailer" und "Nocturne".
Ich wünschte es wäre nicht das einzige Daft-Punk-Album in diesem Stil...
Okay