Home | Impressum | Kontakt
Login

Soundtrack / Paul Kalkbrenner
Berlin Calling

Album
Jahr
2008
Film
5.2
10 Bewertungen
Album-Hitparade
Einstieg
29.05.2011 (Rang 75)
Zuletzt
02.09.2012 (Rang 56)
Peak
56 (1 Woche)
Anzahl Wochen
16
6025 (328 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 56 / Wochen: 16
DE
Peak: 31 / Wochen: 113
AT
Peak: 38 / Wochen: 27
NL
Peak: 100 / Wochen: 1
BE
Peak: 24 / Wochen: 21 (V)
Peak: 78 / Wochen: 5 (W)
Paul Kalkbrenner
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Sky And Sand (Paul & Fritz Kalkbrenner)
Eintritt: 29.08.2010 | Peak: 56 | Wochen: 3
29.08.2010
56
3
Das Gezabel
Eintritt: 19.08.2012 | Peak: 33 | Wochen: 1
19.08.2012
33
1
Cloud Rider
Eintritt: 24.05.2015 | Peak: 53 | Wochen: 2
24.05.2015
53
2
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Berlin Calling (Soundtrack / Paul Kalkbrenner)
Eintritt: 29.05.2011 | Peak: 56 | Wochen: 16
29.05.2011
56
16
Icke wieder
Eintritt: 19.06.2011 | Peak: 4 | Wochen: 15
19.06.2011
4
15
Guten Tag
Eintritt: 16.12.2012 | Peak: 1 | Wochen: 12
16.12.2012
1
12
x
Eintritt: 08.06.2014 | Peak: 46 | Wochen: 2
08.06.2014
46
2
7
Eintritt: 16.08.2015 | Peak: 1 | Wochen: 12
16.08.2015
1
12
Parts Of Life
Eintritt: 27.05.2018 | Peak: 4 | Wochen: 4
27.05.2018
4
4
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
5.2

10 BewertungenSoundtrack / Paul Kalkbrenner - Berlin Calling
Musik vom feinsten!
absolute schön der ost
Nicht übel!
Noch so jung und doch jetzt schon das was man einen 'Klassiker' nennt. Das ist aber auch ein kleines Meisterwerk - treibend und entspannend zugleich. Die CD funktioniert natürlich sowohl mit als auch ohne den Film bestens.
herrlich!!!
Bis auf die erste Single und Square definitiv nicht meins.
Komisch, dass man das Album auch in Regalen von Menschen findet die sich normalerweise nicht für Musik interessieren.
Komischer Hype.
aufgerundete 6*. die leadsingle ist für mich am schwächsten.
Paul Kalkbrenner gehörte bisher eigentlich eher weniger zu den Musikkünstlern, die ich höre, doch als ich das Album zu meinem Geburtstag geschenkt bekam und mal reingehört habe, war ich recht schnell davon überzeugt, dass diese Musik aus mehr besteht, als "simplen Beats und nüchternen Strings". Ironischerweise eignet sich dieses Album vor allem dadurch recht gut zum nebenbei hören und entspannen/nachdenken/schreiben und entwickelt so seinen ganz eigenen Charme. Der eine oder andere Track (insbesonders "Train", mein absoluter Favorit) lädt sogar zum mitsummen ein.

Ein gutes Electronica-Album, stripped-down, aber well-done!

Favourites:
"Train"
"Sky And Sand"
"Azure"
Chillout...
Sehr gut, der Film war ein bisschen besser. Highlight: "Gebrünn Gebrünn"