Home | Impressum | Kontakt
Login

Soundtrack / Pink Floyd
Obscured By Clouds

Album
Jahr
1972
5.1
20 Bewertungen
Weltweit
DE
Peak: 19 / Wochen: 4
NL
Peak: 3 / Wochen: 7
IT
Peak: 25 / Wochen: 2
Tracks
LP
03.06.1972
Harvest 1 C 972-05 054
6
4:20
9
4:06
Pink Floyd
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Another Brick In The Wall (Part II)
Eintritt: 20.01.1980 | Peak: 1 | Wochen: 17
20.01.1980
1
17
Proper Education (Eric Prydz vs. Floyd)
Eintritt: 21.01.2007 | Peak: 12 | Wochen: 22
21.01.2007
12
22
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
A Momentary Lapse Of Reason
Eintritt: 20.09.1987 | Peak: 2 | Wochen: 31
20.09.1987
2
31
Delicate Sound Of Thunder
Eintritt: 04.12.1988 | Peak: 4 | Wochen: 21
04.12.1988
4
21
The Division Bell
Eintritt: 10.04.1994 | Peak: 1 | Wochen: 45
10.04.1994
1
45
P.U.L.S.E.
Eintritt: 11.06.1995 | Peak: 1 | Wochen: 25
11.06.1995
1
25
Is There Anybody Out There? The Wall Live 1980-81
Eintritt: 09.04.2000 | Peak: 3 | Wochen: 9
09.04.2000
3
9
Echoes - The Best Of Pink Floyd
Eintritt: 18.11.2001 | Peak: 3 | Wochen: 30
18.11.2001
3
30
P.U.L.S.E. [DVD]
Eintritt: 23.07.2006 | Peak: 5 | Wochen: 11
23.07.2006
5
11
The Dark Side Of The Moon
Eintritt: 30.07.2006 | Peak: 8 | Wochen: 71
30.07.2006
8
71
The Wall
Eintritt: 30.07.2006 | Peak: 8 | Wochen: 33
30.07.2006
8
33
Wish You Were Here
Eintritt: 30.07.2006 | Peak: 15 | Wochen: 15
30.07.2006
15
15
The Piper At The Gates Of Dawn
Eintritt: 16.09.2007 | Peak: 87 | Wochen: 1
16.09.2007
87
1
Discovery - Special Box Set
Eintritt: 09.10.2011 | Peak: 24 | Wochen: 4
09.10.2011
24
4
Animals
Eintritt: 09.10.2011 | Peak: 71 | Wochen: 1
09.10.2011
71
1
Meddle
Eintritt: 09.10.2011 | Peak: 76 | Wochen: 2
09.10.2011
76
2
Atom Heart Mother
Eintritt: 09.10.2011 | Peak: 81 | Wochen: 3
09.10.2011
81
3
A Foot In The Door - The Best Of
Eintritt: 20.11.2011 | Peak: 23 | Wochen: 27
20.11.2011
23
27
The Endless River
Eintritt: 16.11.2014 | Peak: 1 | Wochen: 22
16.11.2014
1
22
The Early Years 1967-1972 - Cre/ation
Eintritt: 20.11.2016 | Peak: 24 | Wochen: 4
20.11.2016
24
4
The Final Cut
Eintritt: 29.01.2017 | Peak: 82 | Wochen: 1
29.01.2017
82
1
The Later Years 1987-2019
Eintritt: 08.12.2019 | Peak: 10 | Wochen: 7
08.12.2019
10
7
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
5.1

20 BewertungenSoundtrack / Pink Floyd - Obscured By Clouds
12.06.2004 00:11
Ein sehr interessantes, unterschätztes Album von 1972. Der brilliante, schwerfällige Titeltrack, das wunderschöne "Wot's... uh the deal" und das coole, schöne "Mudmen" beweisen das nachhaltig!
12.06.2004 10:02
...ausgezeichnet...
08.08.2005 13:50
Der Soundtrack zu dem Barbet Schroeder "La Vallèe" aus dem Jahre 1972 gehört mit Sicherheit zu den unbekannten Werken Pink Floyds. Dabei hätte dieses Album, das zwischen Meddle" und "Dark side of the moon" entstand, mehr Beachtung verdient. Immerhin wissen es eingefleischte Pink Floyd Fans zu schätzen. Stücke wie der mächtig abgehende Opener „Obscure by clouds“, das angerockte „Free Four“ oder das geheimnisvoll klingende „Absolutely Curtains“ sind schon sehr beeindruckend und dürfte auch die Leute ansprechen, denen Pink Floyd weniger zusagt.
16.03.2006 19:09
wunderschönes Album!
19.04.2007 22:03
Eine wirklich tolle Platte!
17.06.2007 13:23
Zu den allerbesten Longplayer gehört ihr zweiter OST bestimmt nicht, wenn man ehrlich ist...
35 jahre später waren auch sie endlich Mitglied in der Rock'n roll hall of fame.
Der Song "Free Four", für mich der einzige Minuspunkt des Albums (allerdings sind die anderen Songs auch keine Highlights), obwohl, Absolutely Curtains nervt auch nicht viel weniger.
Alles mehr oder weniger im Durchschnittsrahmen, mit den beiden erwähnten Ausnahmen..
3.8*
12.08.2007 14:41
Eher eine Fan Platte
17.10.2007 17:52
Ich gestehe, dass ich das Album erst vor kurzem kennen und schätzen gelernt habe. Aber man lernt ja bekanntlich nie aus...
11.04.2008 22:37
Mit zum Besten, was Pink Floyd je herausgebracht haben, obwohl manches doch ungewohnt klang
auch toll
Kein richtiges Pink Floyd-Album sondern 'nur' ein Soundtrack zu einem Film, den ich leider nie gesehen habe. Aber die Musik funktioniert auf alle Fälle auch ohne die dazugehörigen Bilder. Zehn für Pink Floyd-Verhältnisse recht kurze, aber meist sehr gute Stücke, die für kurzweilige Unterhaltung sorgen. Am bekanntesten dürfte der Titeltrack sein, der in den Siebzigern oft als Hintergrundmusik für Zeitlupenaufnahmen im Fernsehen herhalten musste.
Fazit: Besser gelungen als maches 'echte' Pink Floyd-Album. Für den Fan auf jeden Fall ein 'Must have'.
Das Album belegte 1972 #6 in UK, #46 in USA und #19 in D.
schönes, ruhiges, nicht sehr bekanntes album der grossmeister der klanggemälde! anspieltips: Wot's... Uh The Deal, Burning Bridges, Free Four
... insgesamt sehr gutes Album, wobei ich auf den Schluss verzichten könnte ....
Auch ein sehr starkes Album, klare 6*.
Ja, von den Musikkritikern geächtet, von vielen Musikfans
einfach übersehen, dieses Werk, aber ich finde auch zu
Unrecht! Mal abgesehen von ihren absoluten Knülleralben
("Dark Side Of The Moon", "Wish You Were Here",
"Animals", "The Wall") gibt's jetzt nicht allzuviele Werke
von ihnen, wo man sich problemlos jeden Song durchhören
kann, was hier aber definitiv der Fall ist! Seltener waren
Pink Floyd sanfter + zugänglicher, umso erstaunli-
cher, dass das Album bei der grossen Masse der Zuhörer
keinen höheren Stellenwert hat....

Knappe 5.
Auch dieses unbekanntere Album ist durchweg PF Standard.
Ein paar ganz hörenswerte Songs wechseln sich mit weniger guten. Der Closer "Absolutely Curtains" bildet dann einen absoluten Tiefpunkt.
Musikalisch sehr dünn. Also, ... nicht der Rede wert.
Ein sehr stimmiges Pink Floyd Album ohne grosse Experimente und psychedelischen Phasen.
Starkes, abwechslungsreiches Album, das eigentlich nur unter den ersten beiden Instrumentals leidet. Die sind zwar sicher nicht übel, aber für mich zu "spacig". Mit dem 3. Stück "Burning Bridges" fängt es aber an richtig gut zu werden. Mit "The Gold It's in the..." enthält das Album sogar einen ungewöhnlich straighten und harten Rocksong.
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.