Home | Impressum | Kontakt
Login

Soundtrack / The Beatles
Yellow Submarine

Album
Jahr
1969
Film
4.53
15 Bewertungen
Album-Hitparade
Einstieg
27.09.2009 (Rang 69)
Zuletzt
27.09.2009 (Rang 69)
Peak
69 (1 Woche)
Anzahl Wochen
1
14855 (32 Punkte)
Weltweit
CH
Peak: 69 / Wochen: 1
DE
Peak: 5 / Wochen: 4
NL
Peak: 33 / Wochen: 2
BE
Peak: 91 / Wochen: 4 (W)
SE
Peak: 52 / Wochen: 1
IT
Peak: 50 / Wochen: 4
ES
Peak: 97 / Wochen: 1
PT
Peak: 21 / Wochen: 2
NZ
Peak: 37 / Wochen: 5
The Beatles
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Hello, Good Bye
Eintritt: 02.01.1968 | Peak: 2 | Wochen: 6
02.01.1968
2
6
Magical Mystery Tour
Eintritt: 02.01.1968 | Peak: 6 | Wochen: 1
02.01.1968
6
1
Lady Madonna
Eintritt: 19.03.1968 | Peak: 1 | Wochen: 13
19.03.1968
1
13
Hey Jude
Eintritt: 03.09.1968 | Peak: 1 | Wochen: 17
03.09.1968
1
17
Ob-La-Di, Ob-La-Da
Eintritt: 28.01.1969 | Peak: 1 | Wochen: 12
28.01.1969
1
12
Get Back (The Beatles with Billy Preston)
Eintritt: 22.04.1969 | Peak: 1 | Wochen: 11
22.04.1969
1
11
The Ballad Of John And Yoko
Eintritt: 03.06.1969 | Peak: 1 | Wochen: 11
03.06.1969
1
11
Come Together
Eintritt: 21.10.1969 | Peak: 2 | Wochen: 11
21.10.1969
2
11
Let It Be
Eintritt: 03.03.1970 | Peak: 1 | Wochen: 17
03.03.1970
1
17
The Long And Winding Road
Eintritt: 23.06.1970 | Peak: 8 | Wochen: 3
23.06.1970
8
3
Free As A Bird
Eintritt: 07.01.1996 | Peak: 25 | Wochen: 8
07.01.1996
25
8
Real Love
Eintritt: 31.03.1996 | Peak: 26 | Wochen: 6
31.03.1996
26
6
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
1967-1970
Eintritt: 03.10.1993 | Peak: 3 | Wochen: 22
03.10.1993
3
22
1962-1966
Eintritt: 03.10.1993 | Peak: 4 | Wochen: 20
03.10.1993
4
20
Live At The BBC
Eintritt: 11.12.1994 | Peak: 4 | Wochen: 13
11.12.1994
4
13
Anthology I
Eintritt: 03.12.1995 | Peak: 2 | Wochen: 10
03.12.1995
2
10
Anthology 2
Eintritt: 31.03.1996 | Peak: 4 | Wochen: 5
31.03.1996
4
5
Anthology III
Eintritt: 10.11.1996 | Peak: 23 | Wochen: 5
10.11.1996
23
5
Yellow Submarine Songtrack
Eintritt: 26.09.1999 | Peak: 23 | Wochen: 5
26.09.1999
23
5
1
Eintritt: 26.11.2000 | Peak: 1 | Wochen: 67
26.11.2000
1
67
Anthology [DVD]
Eintritt: 13.04.2003 | Peak: 83 | Wochen: 2
13.04.2003
83
2
Let It Be... Naked
Eintritt: 30.11.2003 | Peak: 21 | Wochen: 5
30.11.2003
21
5
Love
Eintritt: 03.12.2006 | Peak: 3 | Wochen: 14
03.12.2006
3
14
Sgt. Pepper's Lonely Hearts Club Band
Eintritt: 20.09.2009 | Peak: 2 | Wochen: 19
20.09.2009
2
19
Abbey Road
Eintritt: 20.09.2009 | Peak: 3 | Wochen: 23
20.09.2009
3
23
The Beatles [White Album]
Eintritt: 20.09.2009 | Peak: 6 | Wochen: 16
20.09.2009
6
16
Revolver
Eintritt: 20.09.2009 | Peak: 44 | Wochen: 5
20.09.2009
44
5
Past Masters
Eintritt: 20.09.2009 | Peak: 47 | Wochen: 3
20.09.2009
47
3
Let It Be
Eintritt: 20.09.2009 | Peak: 48 | Wochen: 3
20.09.2009
48
3
Rubber Soul
Eintritt: 20.09.2009 | Peak: 51 | Wochen: 3
20.09.2009
51
3
The Beatles In Stereo
Eintritt: 20.09.2009 | Peak: 52 | Wochen: 8
20.09.2009
52
8
Help!
Eintritt: 20.09.2009 | Peak: 53 | Wochen: 3
20.09.2009
53
3
A Hard Day's Night
Eintritt: 20.09.2009 | Peak: 60 | Wochen: 3
20.09.2009
60
3
Magical Mystery Tour
Eintritt: 20.09.2009 | Peak: 64 | Wochen: 3
20.09.2009
64
3
Beatles For Sale
Eintritt: 20.09.2009 | Peak: 65 | Wochen: 3
20.09.2009
65
3
With The Beatles
Eintritt: 20.09.2009 | Peak: 73 | Wochen: 2
20.09.2009
73
2
Please Please Me
Eintritt: 20.09.2009 | Peak: 74 | Wochen: 2
20.09.2009
74
2
Yellow Submarine (Soundtrack / The Beatles)
Eintritt: 27.09.2009 | Peak: 69 | Wochen: 1
27.09.2009
69
1
1962-1966 / 1967-1970
Eintritt: 31.10.2010 | Peak: 89 | Wochen: 1
31.10.2010
89
1
On Air - Live At The BBC Volume 2
Eintritt: 24.11.2013 | Peak: 19 | Wochen: 4
24.11.2013
19
4
The U.S. Albums
Eintritt: 26.01.2014 | Peak: 99 | Wochen: 1
26.01.2014
99
1
Live At The Hollywood Bowl
Eintritt: 18.09.2016 | Peak: 14 | Wochen: 4
18.09.2016
14
4
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.53

15 BewertungenSoundtrack / The Beatles - Yellow Submarine
12.02.2007 20:13
Knappe 4. Die Scores sind nur mässig interessant. Die Songs nur teilweise (All You Need Is Love ist RIESIG). Sehr knapp...
09.08.2007 19:18
stimmt absolut..
10.10.2007 11:25
Ich gebe 5*, weil ich die A-Seite sensationell finde und den Song "Hey bulldog" zu meinen Beatles-Favoriten zähle. Jedoch find ich auch "Only a northern song" (erinnert an den 65er Harrison Song "If i needed someone) gelungen, auch die restlichen "richtigen" Songs passen gut... Zum "Yellow submarine" Film rausgehauen - jedoch hätte es meiner Meinung nach auch eine starke EP getan... Dennoch 5*!

Ich besitze davon noch eine wohl russische Doppel-LP, die auch "Magical mystery tour" beinhaltet.
17.10.2007 10:12
Wohl nur was für Beatles Fans
02.03.2008 11:26
Das gesamte Album höre ich heute noch gerne
14.06.2008 16:11
Populäre Gesangstars auch auf der Leinwand zu vermarkten, ist für Filmproduzenten sei jeher eine lukrative Einnahmequelle. Große Namen aus der Musikszene garantierten bis in die 70er Jahre gute Einspielergebnisse an den Kinokassen. Ob Frank Sinatra, Mario Lanza, Elvis Presley, Cliff Richard, die Beatles oder aus dem deutschsprachigen Raum Peter Alexander, Peter Kraus und Roy Black (um nur einige Namen zu nennen) – sie alle haben in kassenträchtigen Kinoproduktionen, so gut oder schlecht diese auch gewesen sein mögen, mitgewirkt.
Die Filme, in denen die Beatles die Hauptfiguren waren, sind schon etwas besonderes, konnten John, Paul, George und Ringo in ihnen ihren ganz eigenen Stempel aufdrücken. In den teilweise absurden und burlesken Handlungsabläufen von „A Hard Days Night“ und „Help“ gewiesen sie mit einer gesunden Portion Selbstironie, daß sie selbst nicht ganz ernst nahmen. Sie verkörperten die Superstars, die aber trotzdem nicht abgehoben waren und mit beiden Beinen auf dem Boden standen. Das unterschied die vier Liverpooler halt von anderen Rock- und Popstars ihrer Generation.
Ihr vierter Film „Yellow Submarine“ war etwas ganz besonderes, traten sie hier als Trickfilmfiguren auf. Der Film traf den Zeitgeist auf den Punkt. Fern des Disney’schen Trickfilmuniversums bewegten sich die Beatles als Trickfilmfiguren durch eine surreale, psychedelisch getränkte Welt. Unterlegt war der Film mit jeder Menge guter Musik, die sich zum größten Teil auf dem Soundtrack wiederfindet. Seite 1 ist gespickt mit sechs Beatles-Lieder der Jahre 1966/67, von denen „Yellow Submarine“ und „All You Need Is Love“ als Nr. 1-Hits charterprobt waren und zu den unsterblichen Klassikern der Fab-Four gehören. Auch die anderen vier Stücke „Only A Nothern Song“, „All Together Now“, „Hey Bulldog“ und „It’s All To Much“ sind klasse und bewegen sich m.E. in der Bewertung zwischen fünf und sechs Sternen.
Da kann Seite 2 nicht ganz mithalten, stammen die sieben Kompositionen überwiegend aus der Feder von Produzent George Martin. An der Einspielung waren die Beatles nicht beteiligt, sie lag in der Hand von George Martin. Die mit einem Orchester eingespielten Filmmusiksequenzen sind zwar nicht schlecht, sind aber gemessen am hohen Beatles-Standart eher unauffällig.
Wer „Yellow Sumarine“ gesehen hat, wird feststellen, daß der Soundtrack nicht vollständig ist, denn Stücke wie „Sgt. Pepper’s Lonely Hearts Club Band“, „Eleanor Rigby“ und „Lucy In The Sky With Diamonds“ sucht man vergebens. So gesehen ist „Yellow Submarine“ als Soundtrack eher eine unbefriedigende Sache. Da drängt sich die Vermutung auf, daß dieses Album nur zur Geldschneiderei auf den Markt geworfen wurde.
07.07.2008 16:27
eine hälfte gut, die andere einfach nur unnötige filmmusik. der film hingegen ist kult.

ich liebe den song "hey bulldog"!!!
Der Kauf lohnt sich ausschliesslich wegen des überragenden
"Hey Bulldog", dazu noch die beiden Ohrwürmer "Yellow
Submarine" und "All You Need Is Love" und mit Abstrichen
vielleicht noch "Only A Northern Song".....

....den Rest kann man mehr oder weniger vergessen, auch
wenn man sich die Klassik-Stücke von George Martin
durchaus mal anhören sollte.

4 +
Nicht so schlecht, wie ich es befürchtet habe. 4-
...sehr gut...
Zwar interessant, aber nicht aufregend.

CDN: #1 (2 weeks), 1969
USA: #2, 1969
Auf hitparade.ch kommt ja eine ganze Menge geschriebener Unfug zusammen. Manchmal könnte man sich die Haare raufen. Wie angenehm sind doch im Gegensatz dazu stets die Ausführungen von Voyager2, Balsam für die Seele sozusagen :)
Kein Meisterwerk.
Kein richtiges Beatles-Album, der Soundtrack zum Zeichentrickfilm 'Yellow Submarine'.
Nur vier neue Songs und dazu der Titelsong 'Yellow Submarine', der schon auf dem 1966er Album 'Revolver' enthalten war sowie die 1967er Single 'All You Need Is Love'.
Von den vier damals neuen Songs ist sicher die vertrackte Lennon-Komposition 'Hey Bulldog' die Interessanteste. George Harrison steuerte mit dem etwas psychedelischen 'Only A Northern Song' und dem soliden 'It's All Too Much' gleich zwei Songs bei, während Paul McCartney mit dem harmlosen Kinderliedchen 'All Together Now' aufwartete.
Die von George Martin komponierte Filmmusik im zweiten Teil des Albums, die ohne Mitwirkung der Beatles eingespielt wurde, ist sicher nett anzuhören, aber ohne den Film auch teilweise etwas langweilig. Insgesamt komme ich auf etwa 4,5* und als großer Beatles-Fan runde ich da natürlich auf.
Der Soundtrack kam 1969 bis auf #4 in UK, #2 in USA und #5 in D.
Ganz sicher nicht meine liebste Beatlesplatte, aber hey es sind die BEATLES ;-D
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.