hitparade.ch Newsletter

Melde dich beim hitparade.ch-Newsletter an, der dich bereits am Mittwoch über die aktuelle Hitparade, neue CD-Releases, Interviews, Wettbewerbe und weitere interessante Neuigkeiten rund um hitparade.ch informiert. Das Archiv hier wird jeweils am Sonntag aktualisiert.


Newsletter Archiv:

NEWSLETTER 49/2018 - 09.12.2018

hitparade.ch-Newsletter 49/2018

Newsletter Woche 49/2018
Rhythm Of The Chartsvon Jochen Tierbach
  • Mariah Carey: alt = Top (10) / neu = Flop
  • Miley & Mark: zusammen sind sie stark
  • Vorweihnachtszeit mit Härz
  • Eros zum 11. Mal länger als 1 Woche auf #1
  • Korrektur zum #1-Rekord
In den britischen Charts klettert Newcomerin Ava Max auf #2 hoch, in der Schweizer Hitparade hat die '2' eine andere Bedeutung. Es ist die zweite Woche on top für "Sweet But Psycho" (Air 10-7). Neu auf dem Medaillentreppchen ist Sido. Die Erklärungen zu seinen "Tausend Tattoos" verbessern sich um zwei Positionen auf #3 (Air 22-22). Die höchste Plazierung für den erwachsen gewordenen Deutschrapper seit seinen neun Wochen an der Spitze mit "Astronaut" und Andreas Bourani im Spätsommer 2015. Als Schlusslicht des Oberhauses entpuppt sich der erfolgreichste Weihnachtssong diese Woche. "All I Want For Christmas Is You" schafft in der dritten Woche den Sprung unter die Besten Zehn (CH 40-10). Letztes Jahr war Mariah Carey zum vergleichbaren Zeitpunkt noch knapp gescheitert (#11), vor zwei Jahren war der Streamingeinfluss noch nicht so groß und ging es mit den Downloads noch etwas bescheidener voran (#21). Insgesamt ist es die sechste Top 10-Woche für den modernen Weihnachtsklassiker mit voraussichtlich drei noch folgenden in diesem Winter. Von ihren aktuellen Veröffentlichungen (Album "Caution" und Single "With You") ist in den Hitlisten nichts zu sehen.

Miley Cyrus hat eine ordentliche Achterbahnfahrt hinter sich. Teenie Star - Rebellin gegen das Teenie-Idol (musikalisch und generell) - Country-Phase - Popphase. Der Erfolg schwankte auch, aber mit dem neuesten Werk knüpft sie an ihre erfolgreichsten Zeiten und ihre größten Hits an. "Nothing Breaks Like A Heart" (CH 25 neu) könnte ohne den Beat von Mark Ronson auch als Country- oder Folk-Song durchgehen. Wie sie es mit "The Climb" (2009: CH 38) schon einmal vorgemacht hat. So ist es ein sehr melodiöser Clubtrack geworden. Aber auch das Video hebt sich deutlich aus der Masse hervor: selbstironisch, sozialkritisch, mit viel nackter Haut und einigen Knight Rider-Reminiszenzen. Die Tochter von Billy Ray Cyrus macht damit ihr erstes Dutzend Chartsingles voll, der britische DJ/Remixer/Produzent plaziert sich erst zum siebten Mal - und zum zweiten Mal in diesem Jahr nach seiner Mitwirkung an dem Projekt Silk City und dem Hit "Electricity" (#46).

Loco Escrito hat über viele Wochen in diesem Jahr quasi das Monopol auf die erfolgreichste nationale Single gehabt. Zuerst mit seinem Sommerhit "Adiós" (#4, CH 85-91), inzwischen mit "Mi culpa", diese Woche unverändert auf #15 (Air 7-8). Und das obwohl im Vergleich zu den beiden Vorjahren sich wieder mehr nationale Songs in der Liste wiederfinden. Doch für den Rest des Jahres dürfte Nicolas Herzig diesen Titel los sein, denn der Fest-Hit von Härz nimmt Fahrt auf. "Sonä Momänt" arbeitet sich 52-27 vor. Ansonsten trifft es der Name des Remakes auf #56 am besten: "It's Beginning To Look A Lot Like Christmas". Schon sieben Klassiker aus verschiedenen Jahrzehnten bevölkern die Charts. Ansonsten stammen die Einsteiger wie gehabt mal wieder überwiegend von Leuten, die Haftbefehl heißen, oder gegen die ein solcher vollstreckt wurde...

Die Top 3 der Longplaycharts bietet ein neues Bild, das nichts mit Neuzugängen zu tun hat. Erst zum zweiten Mal in diesem Jahr sieht die Top 3 genauso aus wie in der Vorwoche. Dies war 2018 bisher nur am 14. Januar der Fall gewesen. Damit freut sich Eros Ramazzotti über eine zweite Woche on top mit "Vita ce n'è". Dadurch hat er das Kunststück fertig gebracht, dass keines seiner bisherigen 11 Topalbum eine singuläre Woche an der Spitze verbracht hat! Und wo sind die Neuzugänge? Der Topeinstieg geht an den Solothurner Rapper Manillio. Mit "Plus Minus" (LP 5 neu) kann er aber nicht den Erfolg des Vorgängers "Kryptonit" (2016 #1) wiederholen. Seine aktuelle Single "180 km/h" entert parallel die Airplaycharts auf #80.

Zum Schluss ein Wort in eigener Sache. Leider ist mir letzte Woche ein doch recht gravierender Fehler unterlaufen, weil ich im August in meiner Liste mit den #1-Hits einen Eintrag vergessen habe. In Zeiten der langlebigen Tophits geht ein Einwöchner schon fast unter. Trotzdem war natürlich "Melodien" von Capital Bra feat. Juju am 12. August der Spitzenreiter der Schweizer Hitparade und somit sind in diesem Jahr 5 Songs an die Spitze gestiegen (anstatt 4) und das wiederholt das Rekordtief aus dem Vorjahr aber stellt keinen neuen Rekord dar. Entschuldigung und danke für den Hinweis!

Alle Neueinsteiger
Singles:
11. Capital Bra - Feuer
25. Mark Ronson feat. Miley Cyrus - Nothing Breaks Like A Heart
28. 6ix9ine feat. Lil Baby - Tic Toc
32. Sido feat. Haftbefehl & Kool Savas - 4 Uhr nachts
44. Meek Mill feat. Drake - Going Bad
54. Sfera Ebbasta - Happy Birthday
59. Shaed - Trampoline
62. Médine x Booba - Kyll
73. Alan Walker, K-391, Sofia Carson feat. Corsak - Different World

Alben:
5. Manillio - Plus Minus
7. Olexesh - Authentic Athletic II
20. Marco Mengoni - Atlantico
26. Saez - #Humanité
29. Michel Polnareff - Enfin!
32. Veysel - Fuego
34. Saesch - Umschtiege
36. Maes - Pure
38. Emigrate - A Million Degrees
40. Sylvie Vartan - Avec toi...
48. Meek Mill - Championships
51. Neil Young - Songs For Judy
53. David Bowie - Glastonbury 2000
54. Def Leppard - The Story So Far - The Best Of
58. Clean Bandit - What Is Love?
60. Wolfgang Petry - Genau jetzt!
61. Beth Hart - Live At The Royal Albert Hall
62. - Sing meinen Song - Das Weihnachtskonzert - Volume 5
72. Call Me Peter - Of Sinners & Saints
75. Ski Mask The Slump God - Stokeley
89. The 1975 - A Brief Inquiry Into Online Relationships
93. Jasko - Fiasko
94. Bryan Ferry And His Orchestra - Bitter-Sweet
98. Michael Mittermeier - Lucky Punch - Das neue Live Programm

Single-Hitparade vom 09.12.2018
Album-Hitparade vom 09.12.2018

Releases 50/2018
Alben
LOGIN
PASSWORT
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.