Home | Impressum | Kontakt
Login

50 Cent feat. Eminem & Adam Levine
My Life

Song
Jahr
2012
Musik/Text
Produzent
2.73
59 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
09.12.2012 (Rang 68)
Zuletzt
10.02.2013 (Rang 73)
Peak
36 (1 Woche)
Anzahl Wochen
3
9258 (126 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 36 / Wochen: 3
DE
Peak: 52 / Wochen: 2
AT
Peak: 55 / Wochen: 1
FR
Peak: 61 / Wochen: 12
NL
Peak: 89 / Wochen: 2
BE
Tip (V)
Tip (W)
AU
Peak: 28 / Wochen: 11
NZ
Peak: 33 / Wochen: 6
Tracks
Promo – Digital
26.11.2012
Shady / Aftermath / Interscope 00602537227853 (UMG) / EAN 0602537227853
1
3:59
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:59My Life [Promo]Shady / Aftermath / Interscope
00602537227853
Single
Digital
26.11.2012
50 Cent
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
In Da Club
Eintritt: 06.04.2003 | Peak: 1 | Wochen: 36
06.04.2003
1
36
21 Questions
Eintritt: 13.07.2003 | Peak: 14 | Wochen: 14
13.07.2003
14
14
P.I.M.P.
Eintritt: 12.10.2003 | Peak: 4 | Wochen: 28
12.10.2003
4
28
If I Can't
Eintritt: 28.03.2004 | Peak: 15 | Wochen: 18
28.03.2004
15
18
How We Do (The Game feat. 50 Cent)
Eintritt: 06.03.2005 | Peak: 8 | Wochen: 23
06.03.2005
8
23
Candy Shop (50 Cent feat. Olivia)
Eintritt: 27.03.2005 | Peak: 1 | Wochen: 19
27.03.2005
1
19
Hate It Or Love It (The Game feat. 50 Cent)
Eintritt: 22.05.2005 | Peak: 12 | Wochen: 21
22.05.2005
12
21
Just A Lil Bit
Eintritt: 26.06.2005 | Peak: 11 | Wochen: 19
26.06.2005
11
19
Outta Control (50 Cent feat. Mobb Deep)
Eintritt: 02.10.2005 | Peak: 10 | Wochen: 22
02.10.2005
10
22
Window Shopper
Eintritt: 11.12.2005 | Peak: 7 | Wochen: 23
11.12.2005
7
23
Hustler's Ambition
Eintritt: 19.02.2006 | Peak: 10 | Wochen: 13
19.02.2006
10
13
Can't Leave 'Em Alone (Ciara feat. 50 Cent)
Eintritt: 26.08.2007 | Peak: 67 | Wochen: 5
26.08.2007
67
5
Ayo Technology (50 Cent feat. Justin Timberlake)
Eintritt: 16.09.2007 | Peak: 2 | Wochen: 27
16.09.2007
2
27
I Get Money
Eintritt: 23.09.2007 | Peak: 88 | Wochen: 1
23.09.2007
88
1
Crack A Bottle (Eminem / Dr. Dre / 50 Cent)
Eintritt: 22.02.2009 | Peak: 4 | Wochen: 19
22.02.2009
4
19
Baby By Me
Eintritt: 29.11.2009 | Peak: 43 | Wochen: 4
29.11.2009
43
4
Down On Me (Jeremih feat. 50 Cent)
Eintritt: 28.11.2010 | Peak: 75 | Wochen: 1
28.11.2010
75
1
My Life (50 Cent feat. Eminem & Adam Levine)
Eintritt: 09.12.2012 | Peak: 36 | Wochen: 3
09.12.2012
36
3
The Woo (Pop Smoke feat. 50 Cent & Roddy Ricch)
Eintritt: 12.07.2020 | Peak: 14 | Wochen: 10
12.07.2020
14
10
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Get Rich Or Die Tryin'
Eintritt: 23.02.2003 | Peak: 8 | Wochen: 62
23.02.2003
8
62
50 Cent Is The Future (G-Unit feat. 50 Cent)
Eintritt: 19.09.2004 | Peak: 59 | Wochen: 2
19.09.2004
59
2
The Massacre
Eintritt: 20.03.2005 | Peak: 2 | Wochen: 46
20.03.2005
2
46
Get Rich Or Die Tryin' (Soundtrack / 50 Cent)
Eintritt: 20.11.2005 | Peak: 23 | Wochen: 18
20.11.2005
23
18
Curtis
Eintritt: 23.09.2007 | Peak: 1 | Wochen: 15
23.09.2007
1
15
Before I Self Destruct
Eintritt: 29.11.2009 | Peak: 13 | Wochen: 7
29.11.2009
13
7
Animal Ambition - An Untamed Desire To Win
Eintritt: 08.06.2014 | Peak: 9 | Wochen: 4
08.06.2014
9
4
Eminem
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Hi! My Name Is
Eintritt: 02.05.1999 | Peak: 29 | Wochen: 7
02.05.1999
29
7
Forgot About Dre (Dr. Dre feat. Eminem)
Eintritt: 05.03.2000 | Peak: 37 | Wochen: 16
05.03.2000
37
16
The Real Slim Shady
Eintritt: 25.06.2000 | Peak: 2 | Wochen: 32
25.06.2000
2
32
The Way I Am
Eintritt: 15.10.2000 | Peak: 19 | Wochen: 17
15.10.2000
19
17
Stan (Eminem feat. Dido)
Eintritt: 10.12.2000 | Peak: 1 | Wochen: 26
10.12.2000
1
26
Rock City (Royce Da 5'9" feat. Eminem)
Eintritt: 07.04.2002 | Peak: 37 | Wochen: 11
07.04.2002
37
11
Without Me
Eintritt: 26.05.2002 | Peak: 1 | Wochen: 29
26.05.2002
1
29
Hellbound (Eminem, J-Black & Masta Ace)
Eintritt: 02.06.2002 | Peak: 85 | Wochen: 1
02.06.2002
85
1
Cleanin' Out My Closet
Eintritt: 06.10.2002 | Peak: 5 | Wochen: 25
06.10.2002
5
25
Lose Yourself
Eintritt: 15.12.2002 | Peak: 1 | Wochen: 57
15.12.2002
1
57
Sing For The Moment
Eintritt: 13.04.2003 | Peak: 8 | Wochen: 19
13.04.2003
8
19
Just Lose It
Eintritt: 14.11.2004 | Peak: 1 | Wochen: 17
14.11.2004
1
17
Like Toy Soldiers
Eintritt: 06.02.2005 | Peak: 3 | Wochen: 15
06.02.2005
3
15
Mockingbird
Eintritt: 08.05.2005 | Peak: 14 | Wochen: 14
08.05.2005
14
14
Ass Like That
Eintritt: 07.08.2005 | Peak: 25 | Wochen: 13
07.08.2005
25
13
When I'm Gone
Eintritt: 01.01.2006 | Peak: 7 | Wochen: 20
01.01.2006
7
20
Smack That (Akon feat. Eminem)
Eintritt: 19.11.2006 | Peak: 3 | Wochen: 28
19.11.2006
3
28
Crack A Bottle (Eminem / Dr. Dre / 50 Cent)
Eintritt: 22.02.2009 | Peak: 4 | Wochen: 19
22.02.2009
4
19
We Made You
Eintritt: 03.05.2009 | Peak: 4 | Wochen: 21
03.05.2009
4
21
Beautiful
Eintritt: 31.05.2009 | Peak: 44 | Wochen: 2
31.05.2009
44
2
Forever (Drake, Kanye West, Lil Wayne & Eminem)
Eintritt: 17.01.2010 | Peak: 68 | Wochen: 3
17.01.2010
68
3
Not Afraid
Eintritt: 23.05.2010 | Peak: 2 | Wochen: 38
23.05.2010
2
38
Love The Way You Lie (Eminem feat. Rihanna)
Eintritt: 04.07.2010 | Peak: 1 | Wochen: 50
04.07.2010
1
50
No Love (Eminem feat. Lil Wayne)
Eintritt: 24.10.2010 | Peak: 39 | Wochen: 8
24.10.2010
39
8
I Need A Doctor (Dr. Dre feat. Eminem & Skylar Grey)
Eintritt: 20.02.2011 | Peak: 33 | Wochen: 15
20.02.2011
33
15
My Life (50 Cent feat. Eminem & Adam Levine)
Eintritt: 09.12.2012 | Peak: 36 | Wochen: 3
09.12.2012
36
3
Berzerk
Eintritt: 08.09.2013 | Peak: 9 | Wochen: 14
08.09.2013
9
14
Survival
Eintritt: 27.10.2013 | Peak: 13 | Wochen: 6
27.10.2013
13
6
Rap God
Eintritt: 03.11.2013 | Peak: 31 | Wochen: 2
03.11.2013
31
2
The Monster (Eminem feat. Rihanna)
Eintritt: 10.11.2013 | Peak: 1 | Wochen: 23
10.11.2013
1
23
Guts Over Fear (Eminem feat. Sia)
Eintritt: 31.08.2014 | Peak: 30 | Wochen: 4
31.08.2014
30
4
No Favors (Big Sean feat. Eminem)
Eintritt: 12.02.2017 | Peak: 55 | Wochen: 1
12.02.2017
55
1
Revenge (P!nk feat. Eminem)
Eintritt: 22.10.2017 | Peak: 40 | Wochen: 1
22.10.2017
40
1
Walk On Water (Eminem feat. Beyoncé)
Eintritt: 19.11.2017 | Peak: 5 | Wochen: 10
19.11.2017
5
10
Untouchable
Eintritt: 17.12.2017 | Peak: 70 | Wochen: 1
17.12.2017
70
1
River (Eminem feat. Ed Sheeran)
Eintritt: 24.12.2017 | Peak: 2 | Wochen: 26
24.12.2017
2
26
Remind Me
Eintritt: 24.12.2017 | Peak: 24 | Wochen: 1
24.12.2017
24
1
Majesty (Nicki Minaj feat. Eminem & Labrinth)
Eintritt: 19.08.2018 | Peak: 56 | Wochen: 1
19.08.2018
56
1
Lucky You (Eminem feat. Joyner Lucas)
Eintritt: 09.09.2018 | Peak: 2 | Wochen: 9
09.09.2018
2
9
The Ringer
Eintritt: 09.09.2018 | Peak: 3 | Wochen: 3
09.09.2018
3
3
Fall
Eintritt: 09.09.2018 | Peak: 7 | Wochen: 8
09.09.2018
7
8
Killshot
Eintritt: 30.09.2018 | Peak: 30 | Wochen: 2
30.09.2018
30
2
Venom
Eintritt: 14.10.2018 | Peak: 47 | Wochen: 5
14.10.2018
47
5
Homicide (Logic feat. Eminem)
Eintritt: 12.05.2019 | Peak: 12 | Wochen: 3
12.05.2019
12
3
Godzilla (Eminem feat. Juice WRLD)
Eintritt: 26.01.2020 | Peak: 4 | Wochen: 15
26.01.2020
4
15
Those Kinda Nights (Eminem feat. Ed Sheeran)
Eintritt: 26.01.2020 | Peak: 12 | Wochen: 2
26.01.2020
12
2
Darkness
Eintritt: 26.01.2020 | Peak: 13 | Wochen: 2
26.01.2020
13
2
Last One Standing (Skylar Grey feat. Polo G, Mozzy & Eminem)
Eintritt: 10.10.2021 | Peak: 48 | Wochen: 1
10.10.2021
48
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
The Marshall Mathers LP
Eintritt: 04.06.2000 | Peak: 2 | Wochen: 74
04.06.2000
2
74
The Slim Shady LP
Eintritt: 02.07.2000 | Peak: 77 | Wochen: 15
02.07.2000
77
15
The Slim Shady LP [Special Edition]
Eintritt: 04.02.2001 | Peak: 25 | Wochen: 12
04.02.2001
25
12
The Eminem Show
Eintritt: 09.06.2002 | Peak: 1 | Wochen: 74
09.06.2002
1
74
Eminem Is Back
Eintritt: 21.03.2004 | Peak: 24 | Wochen: 6
21.03.2004
24
6
Encore
Eintritt: 21.11.2004 | Peak: 1 | Wochen: 21
21.11.2004
1
21
Curtain Call - The Hits
Eintritt: 18.12.2005 | Peak: 5 | Wochen: 32
18.12.2005
5
32
Eminem Presents The Re-Up
Eintritt: 17.12.2006 | Peak: 9 | Wochen: 13
17.12.2006
9
13
Relapse
Eintritt: 31.05.2009 | Peak: 2 | Wochen: 24
31.05.2009
2
24
Recovery
Eintritt: 04.07.2010 | Peak: 1 | Wochen: 44
04.07.2010
1
44
The Marshall Mathers LP 2
Eintritt: 17.11.2013 | Peak: 1 | Wochen: 24
17.11.2013
1
24
Revival
Eintritt: 24.12.2017 | Peak: 1 | Wochen: 23
24.12.2017
1
23
Kamikaze
Eintritt: 09.09.2018 | Peak: 1 | Wochen: 39
09.09.2018
1
39
Music To Be Murdered By
Eintritt: 26.01.2020 | Peak: 1 | Wochen: 44
26.01.2020
1
44
Adam Levine
Discographie / Fan werden
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Stereo Hearts (Gym Class Heroes feat. Adam Levine)
Eintritt: 18.12.2011 | Peak: 28 | Wochen: 12
18.12.2011
28
12
My Life (50 Cent feat. Eminem & Adam Levine)
Eintritt: 09.12.2012 | Peak: 36 | Wochen: 3
09.12.2012
36
3
Locked Away (R. City feat. Adam Levine)
Eintritt: 30.08.2015 | Peak: 2 | Wochen: 31
30.08.2015
2
31
Lifestyle (Jason Derulo feat. Adam Levine)
Eintritt: 31.01.2021 | Peak: 66 | Wochen: 5
31.01.2021
66
5
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
2.73

59 Bewertungen50 Cent feat. Eminem & Adam Levine - My Life
ziemlich schrottig
▒ Vervelende, saaie plaat uit november 2012 (Holland) van het hiphoptrio: "50 Cent, Eminem & Adam Levine" !!! Kan nog net met de kliko mee voordat hij morgenochtend wordt geleegd ☺!!!
Puh, schwache Kost. Gute 2*
Un peu décousu, dommage.
Cool song.
Maar een matige singel. Zeker Eminem kan beter dan dit! Net niet gebuisd voor mij, dus 3 sterren!
It passes I guess, but it's not strong enough for a comeback and Adam's chorus doesn't fit in the song very well.
Dafür gibt's meine 50 Cents bestimmt nicht - shit happens.
Also für diese Combo ist das wirklich sehr schwach, da darf man auch mehr erwarten!
50 Cent ist so ziemlich in Vergessenheit geraten und da braucht er natürlich Rap-King Eminem sowie den am Moment sehr erfolgreichen Maroon5 Sänger Adam Levine. Das Resultat gefällt mir überraschend gut. Der Refrain mit Adam Levine ist sehr gelungen und Eminem ist sowieso spitze! 50Cent hätte es nicht gebraucht meiner Meinung nach.
Wieso ist eigentlich der Levine plötzlich so angesagt?! Eine besonders gute Kombo-Stimme hat der ja nicht.. 1-2* für dieses maue Lüftchen.
Man, ist der Eminem eine billige Pophure geworden. Traurige Produktion für ihn, 50 Cent versucht sich auch mal wieder an einem schwachen Song und Adam Levine singt halt den Refrain. Jo, spannend.
der refrain ist mit Adams stimme genial!! doch der song ist leider nur durchschnitt!!
Nja, van geen van de 3 een deftige plaat.
Nope boeit mij niet
3 démos sorties du fond du placard et réunies pour composer un morceau, chargé de rappeler au monde que 50 Cent est toujours en vie.
"Right in my face, so Game and (Young) Buck, both can suck a dick"

50 Cent disst in seinem Part die ehemaligen G-Unit-Mitglieder The Game und Young Buck, Stück wird auf seinem folgenden 2013er Album Street King Immortal enthalten sein...Track wird aufgrund des aktuellen Adam Levine-Engagements als Juror bei The Voice in den US-Charts wohl Aufwind kriegen, 2+…
Ganz schwach...
gelungene vorab-single.
oha...das geldstück kann ja doch rappen.
dat hat sich vor knapp 7 jahren noch anders angehört.
da bin ich positiv überrascht.

aber der song lebt natürlich eher von der präsenz eines adam levine und dem refrain.
Gut
Die 80ies-Drummachine ausgepackt, den MNM und Herrn Maroon5 ans Mikro geholt... Reicht das für einen weiteren Fiddy-Hit?
Umm, ok I guess. This song is the solution and the collusion I suppose.
Adam is clearly my favourite aspect of this song, but I find it strange that I like Fiddy more than Eminem who is starting to always come across to me like he's a raving lunatic. The song is fine but not anything I'd ever really get into.
I really don't care. 2.5*.
...verzichtbar...
A weird mash up of different artists that I'm not a fan of.
belanglos
He's no Jay or Kanye but this is rather decent. Adam Levine hasn't sounded this good in years!
Ich hatte mir viel mehr erwartet bei der Zusammenstellung an Musikern. Adam Levine finde ich sehr schwach, der Refrain ist eine Zumutung. 50 Cent ist solide, aber haut mich auch nicht wirklich um. Von Eminem hätte ich mir auch viel mehr erwartet, als das jedes dritte Wort "fuck" ist.

Als riesiger Eminem Fan kann ich dem Lied trotzdem nicht mehr als 2 Sterne geben.
erste gute single von 50 cent seit jahren...eminem hat einen saugeilen flow und der refrain passt gut. der song könnte vom beat her glatt aus den 90ern sein.
Mist
Eurgh Adam Levine!? Really!? Don't mind this.
Sehr nerviges Machwerk. Für den Refrain noch äusserst knappe 2*. Wenigstens kein Billy Joel-Cover.
Al die negatieve reacties op deze plaat had ik van tevoren zien aankomen in mijn glazen bol. Ik sta er in ieder geval niet van te kijken. Ik geef hier echter de volle mep, want 'My Life' is gewoon een geweldig nummer; met de timide raps van 50 Cent, de agressieve raps van Eminem, een catchy refreintje van Adam Levine (frontman en zanger van Maroon5) en een goede beat kan ik ook niet anders.
einfach nur schlimm.
...mich überzeugt keiner der Drei so richtig, deshalb für jeden Protagonisten einen Punkt...
50 cents songs und Alben floppen seit 2007, das war das Jahr, in dem er gegen KANYE WEST einen battle in den billboard 200 haushoch verlor.


seitdem hatte er keinen einzigen hit mehr gehabt, nun versucht er es vergeblich mit Hilfe von Eminem und Maroon 5 leadsinger ADAM LEVINE, der dank the voice im moment mit seiner band eine renessance erlebt und sich so richtig billig verkauft


us # 27


nach 1 woche auf # 80 gefallen, dann auf # 99


absoluter negativrekord
Good Track.
Catchy track and all three are on form. UK#2 and Ireland#6.
Pfui Deibel.
Somehow putting all these artists into the one song makes the whole track better. Eminem isn't at his best here,
with the rap bombast not quite having the usual impact this time.
Nothing amazing but acceptable, kind of think they tried to hard because that backing beat is superb and they could've done something a lot more simpler.
Good track. Would've been huge in the noughties.
Superschrott - sofort von der Festplatte löschen
It's catchy. And that's IT.
What a pile of garbage. I enjoy 50 Cent more than a lot of people do, but this song doesn't give me much to work with. Adam Levine has certainly sounded worse, but I absolutely detest that chorus and the fact that it's the sole part of the song I can even remember years on does not help this song's case. 50 and Eminem's raps are decentish. In 2003 I can imagine a collaboration of these artists would've been pretty great, but in 2012 it's less than impressive. Late 2012 and early 2013 sure had some terribly mediocre chart hits, with this being a prime example.
Boring
Nee du.
Em ist okay, Adam ist auch okay, aber 50 zieht das ganze dermaßen runter...da erzähl ich lieber ein 50 Cent-Witz:

Fragt der Sohn seinen Vater: "Papa kann ich zum 50 Cent Konzert?" Gibt der Vater ihm einen Euro und sagt "Nimm deinen Bruder mit..."

Old but gold :D
Dank Adam ein geiler Song! :)
nix

CDN: #14, 2012
USA: #27, 2012
Eher schwach....
Schwachtig..
Müll
...weniger...
Überraschend gut.
Und erst mit Eminem kommt das böse "F"-Wort.
3+
Nicht einmal Adam Levine kann den Song retten, der so belanglos vor sich hin scheppert. Eminem musste hier wohl auch nur wegen des Namens mitmachen, musikalisch hätte es ihn nicht gebraucht. Abgerundete 2.
So schlecht ist das nicht, aber wegen Rapunverträglichkeit steht es hier bei mir 1:2.