Home | Impressum | Kontakt
Login

50 Cent
Baby By Me

Song
Jahr
2009
Musik/Text
Produzent
2.71
56 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
29.11.2009 (Rang 43)
Zuletzt
20.12.2009 (Rang 77)
Peak
43 (1 Woche)
Anzahl Wochen
4
8608 (174 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 43 / Wochen: 4
DE
Peak: 26 / Wochen: 9
AT
Peak: 56 / Wochen: 3
BE
Tip (V)
Tip (W)
AU
Peak: 24 / Wochen: 5
Tracks
Promo – CD-Maxi
19.10.2009
Shady / Aftermath / Interscope 50BBMCDP1 (UMG)
1
Baby By Me (Album (Edited))
3:34
2
Baby By Me (Album (Explicit))
3:34
3
Baby By Me (A Cappella)
3:33
4
Baby By Me (Instrumental)
3:34
6
50 Cent feat. Ne-Yo – Baby By Me (Explicit)
3:36
7
50 Cent feat. Ne-Yo – Baby By Me (A Cappella)
3:37
8
50 Cent feat. Ne-Yo – Baby By Me (Instrumental)
3:37
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
Album (Edited)3:34Baby By Me [Promo]Shady / Aftermath / Interscope
50BBMCDP1
Single
CD-Maxi
19.10.2009
Album (Explicit)3:34Baby By Me [Promo]Shady / Aftermath / Interscope
50BBMCDP1
Single
CD-Maxi
19.10.2009
A Cappella3:33Baby By Me [Promo]Shady / Aftermath / Interscope
50BBMCDP1
Single
CD-Maxi
19.10.2009
Instrumental3:34Baby By Me [Promo]Shady / Aftermath / Interscope
50BBMCDP1
Single
CD-Maxi
19.10.2009
Edited3:36Baby By Me [Promo]Shady / Aftermath / Interscope
50BBMCDP1
Single
CD-Maxi
19.10.2009
50 Cent
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
In Da Club
Eintritt: 06.04.2003 | Peak: 1 | Wochen: 36
06.04.2003
1
36
21 Questions
Eintritt: 13.07.2003 | Peak: 14 | Wochen: 14
13.07.2003
14
14
P.I.M.P.
Eintritt: 12.10.2003 | Peak: 4 | Wochen: 28
12.10.2003
4
28
If I Can't
Eintritt: 28.03.2004 | Peak: 15 | Wochen: 18
28.03.2004
15
18
How We Do (The Game feat. 50 Cent)
Eintritt: 06.03.2005 | Peak: 8 | Wochen: 23
06.03.2005
8
23
Candy Shop (50 Cent feat. Olivia)
Eintritt: 27.03.2005 | Peak: 1 | Wochen: 19
27.03.2005
1
19
Hate It Or Love It (The Game feat. 50 Cent)
Eintritt: 22.05.2005 | Peak: 12 | Wochen: 21
22.05.2005
12
21
Just A Lil Bit
Eintritt: 26.06.2005 | Peak: 11 | Wochen: 19
26.06.2005
11
19
Outta Control (50 Cent feat. Mobb Deep)
Eintritt: 02.10.2005 | Peak: 10 | Wochen: 22
02.10.2005
10
22
Window Shopper
Eintritt: 11.12.2005 | Peak: 7 | Wochen: 23
11.12.2005
7
23
Hustler's Ambition
Eintritt: 19.02.2006 | Peak: 10 | Wochen: 13
19.02.2006
10
13
Can't Leave 'Em Alone (Ciara feat. 50 Cent)
Eintritt: 26.08.2007 | Peak: 67 | Wochen: 5
26.08.2007
67
5
Ayo Technology (50 Cent feat. Justin Timberlake)
Eintritt: 16.09.2007 | Peak: 2 | Wochen: 27
16.09.2007
2
27
I Get Money
Eintritt: 23.09.2007 | Peak: 88 | Wochen: 1
23.09.2007
88
1
Crack A Bottle (Eminem / Dr. Dre / 50 Cent)
Eintritt: 22.02.2009 | Peak: 4 | Wochen: 19
22.02.2009
4
19
Baby By Me
Eintritt: 29.11.2009 | Peak: 43 | Wochen: 4
29.11.2009
43
4
Down On Me (Jeremih feat. 50 Cent)
Eintritt: 28.11.2010 | Peak: 75 | Wochen: 1
28.11.2010
75
1
My Life (50 Cent feat. Eminem & Adam Levine)
Eintritt: 09.12.2012 | Peak: 36 | Wochen: 3
09.12.2012
36
3
The Woo (Pop Smoke feat. 50 Cent & Roddy Ricch)
Eintritt: 12.07.2020 | Peak: 14 | Wochen: 10
12.07.2020
14
10
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Get Rich Or Die Tryin'
Eintritt: 23.02.2003 | Peak: 8 | Wochen: 62
23.02.2003
8
62
50 Cent Is The Future (G-Unit feat. 50 Cent)
Eintritt: 19.09.2004 | Peak: 59 | Wochen: 2
19.09.2004
59
2
The Massacre
Eintritt: 20.03.2005 | Peak: 2 | Wochen: 46
20.03.2005
2
46
Get Rich Or Die Tryin' (Soundtrack / 50 Cent)
Eintritt: 20.11.2005 | Peak: 23 | Wochen: 18
20.11.2005
23
18
Curtis
Eintritt: 23.09.2007 | Peak: 1 | Wochen: 15
23.09.2007
1
15
Before I Self Destruct
Eintritt: 29.11.2009 | Peak: 13 | Wochen: 7
29.11.2009
13
7
Animal Ambition - An Untamed Desire To Win
Eintritt: 08.06.2014 | Peak: 9 | Wochen: 4
08.06.2014
9
4
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
2.71

56 Bewertungen50 Cent - Baby By Me
Bad company for the talented Ne-Yo.
der anfang ist so nervig, dass man wegdrücken muß, obwohl der song sich dann garnicht mal so schlecht entwickelt. ist trotzdem nur belanglose popmusik, beide haben ihre besten zeiten lange hinter sich.
an der Seite von 50 Cent glänzt sogar Ne-Yo, den ich eigentlich auch nicht ausstehen kann, doch was der andere Affe hier rauslässt ist schlicht GRÄSSLICH!
mässiger HipHop-/R&B-Track...der Beginn ist einfach scheusslichst - der Grossteil der Hörer zappt wahrscheinlich schon weg...der Ausklang ist auch nicht besonders...immerzu dieser penetrante Refraingesang - hat der Typ etwa ein Telefon verschluckt - 2.5 (knapp aufgerundet auf 3*)...neu auf #33 in den Billboard Charts...
50 Cent bleibt eine Dumpfbacke - aber er spielt hier auch nicht die Hauptrolle - das ist auf jeden Fall der slicke Groove und das Urban Feeling - und auch Ne-Yo reitet gesanglich leicht auf diesem Beat mit.
Sehr guter Song ... aber nur dank Ne-Yo ... durch ihn spielt der Song auf höherem Niveau ...
Kann mit dem Track nicht viel anfangen. OK, ohne die Soulstimme der Lady wäre es eine klare zwei, so kann ich mich für eine hauchdünne drei entscheiden!
Abrundung vorbehalten!
Schade um Ne-Yo... 3-
....keine Substanz....
der song geht auf jeden fall voll ins ohr! 50 cent is finally back - yeah! bin schon auf das album gespannt!
Normaal heb ik het niet zo voor de nummers van 50 cent maar deze samenwerking met Ne-Yo vind ik wel goed
Muss mein Review ändern, mehr als knappe 4* hat dieser Song nicht verdient. . .
Hat schlimmere Songs,trotzdem gefällt mir weniger.
dito Blackbox
▒ Persoonlijk heb ik er zelfs nog géén 50 cent voor over ☺!!!
awful song
Stimmt, die andere Songs von ihm sind viel schlimmer, trotzdem nicht gut...
2+
Its a good song hip hop at its good moments
War schon vor dem Anhören klar, was der Song an Bewertung absetzt... immerhin eine 1++...
Kann man aus meiner Sicht nicht Hip-Hop bezeichnen!
Seltsamer Song, der mich jetzt beim ersten Hören so gar nicht packen konnte.
50s Rap ist natürlich vergessenswert, aber das Instrumental und dann noch Ne-Yos Gesang dazu, das hat schon was. - 4.54*
Een matige standaardplaat van 50 cent!! Voor mij zeker niet een hoogvlieger. Eindigt op 3 sterren.
...durchschnittsnummer...
Es darf geskippt werden...
enttäuschend.
Ne-Yo macht die bessere Figur (gesanglich), in diesem hektischen R&B-Teil als 50 Cent.

"Baby by me" hat aber was, trotz der Hektik. Die Beats treiben munter durch die Boxen...da geht scho was. **** sind es bei mir.
Buiten Candy Shop gerekend; die vent kàn nie zingn!
4+ pour ce morceau, mais on est loin du temps de "In Da Club" et "Candy Shop"...
also der song ist ein cover,das kann ich sagen,denn dieser sound kommt mir bekannt vor,und ausser dem nervigen klingeln im hintergrund ist der song schon ganz cool
...50 Cent hatte auch schon bessere Singles...
ach 50 gibts auch noch :P
Gibt ganz klar besseres...nicht unbedingt von ihm aber von Neyo aufjedenfall
verzichtbar
keine 0 Cent wert, auch kein Rap-Gott sondern Rap-Schrott
Die gleiche Hip-Hop/R&B Süzle wie immer. Nicht wirklich gut, nicht wirklich schlecht.
Ne*Yo's vocal on this track makes it and is quiet plesent to listen to. His best effort in a long time.

Peaked at #46 on my personal.
This song certainly has a chorus that uses words more than once!

When this starts off, I get the fear that I'm heading into super-dated production, which isn't entirely wrong either, but it still sounds fine by me. More emphasis should be on Ne-Yo though, as his smooth bars help prevent this from drifting into monotony. 3.2
This song is utter shit! Would give it a 0 if I could.
Naja
Doch noch gut ertragbar, wenn auch noch knapp nicht genügend..
candidate for worst song of all time - the chorus is so crap - have a baby by me baby be a millionaire, learn english you dumba**
Awful effort. So dumb and annoying.
would be 1 star easily if Ne-Yo wasn't it.


50's worst song ever
Very average track indeed, but perhaps not as utterly lame as some of 50's previous hits.
Nichts Spektakuläres!
J'adore le refrain avec Ne-Yo !
Schwache Nummer.
Lanweiliger Durchschnitts gerappe!!
Langeweile.

Man kann dabei sterben.
Schwach sache.
...weniger...
rappen kann er nicht.
kam von 50cent mal was gutes?!
Das Duett mit Ne-Yo nervt schon mal, jetzt höre ich mir auch noch das "Original", also solo, an.
Bin da über die schlechten Bewertungen doch etwas erstaunt. Ein passables, fast schon radiotaugliches Teil, in welchem Ne-Yo fast etwas wie Michael Jackson klingt. Dennoch eine gute 4.
Ich auch Uebi, daher gebe ich auch eine 4-.