Home | Impressum | Kontakt
Login

Airvox
Flame Of Life

Song
Jahr
2014
Musik/Text
Produzent
3.95
19 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
21.12.2014 (Rang 46)
Zuletzt
18.12.2016 (Rang 54)
Peak
28 (1 Woche)
Anzahl Wochen
4
8079 (214 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 28 / Wochen: 4
Verfügbar auf
Airvox
Discographie / Fan werden
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Wave Goodbye
Eintritt: 14.07.2013 | Peak: 21 | Wochen: 5
14.07.2013
21
5
Flame Of Life
Eintritt: 21.12.2014 | Peak: 28 | Wochen: 4
21.12.2014
28
4
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.95

19 BewertungenAirvox - Flame Of Life
Neues Material von Tom Bloom

erneut nicht schlecht. Wave Goodbye bleibt allerdings in seiner Genialität unerreichter Massstab.
...gut...
...passend zur Weihnachtszeit kommt Airvox mit einer festlichen Melodie und besinnlichem Text daher - die fein klingenden weiblichen Stimmen lassen mich den Vocodersound etwas vergessen - schöner Titel...
...oho, läuft gerade im Radio...
Schönes Lied! Kommt mir etwas 80-er-mässig vor. Eine Passage erinnert mich an THE SUN ALWAYS SHINES ON TV von a-ha.
nice
Traumbar!
findi eher schwierig.....warschindli selber ufekauft
...solide vier...
weihnachtlich ja, aber diesmal gefällt es mir nicht so - "Wake Up" bleibt bisher zumindest unerreicht
hat gute ansätze doch die electronik klingt mir zu verstaubt homerecording.
Mir gefällt auch nach wie vor "Wake Up!" am besten von den Airvox-Songs. Der Titel hier ist melodisch wirklich schön geraten, aber vor allem der männliche Gesangspart ist leider echt... nicht besonders gut - und wird durch den Vocoder-Einsatz für meine Ohren eher schwächer als stärker. Gesamtkompositorisch aber eine runde Sache.
beim allerbesten willen und mit viel sympathie und respekt gegenüber thomas blum, kann ich diesem stück nicht mehr wie 2 sterne geben. eine fürchterlich schmalzige melodie ohne ohrwurmpotential, eine grausame vocoderstimme, eine billige gesamtproduktion, welche an die übelste 80er-pop-ära erinnert. ganz zu schweigen vom clip. einziger lichtblick: der weibliche gesangspart
Überzeugende Komposition, professionelle Produktion. Gerne mehr von dieser Achtziger-Retromusik.
"Go West"... mit einer dicken, fetten Portion Schmalz obendrauf.
Der Gesang der neuen Single gefällt mir nicht.
Sehr gut!
Gesang in der Tat mit Defiziten, sonst jedoch eine gefällige Popnummer. Klare 4*.
verträumter Synthpop, stellenweise hymnenhaft, an die 80’s angelehnt und wie weiter oben korrekt angemerkt stark an a-ha erinnernd, mittelmässig, abgerundete 3.5…
Teilweise eine traumhafte Melodie, etwas billig arrangiert und gesungen, aber insgesamt eine positive Überraschung, auch wenn die Produktion insgesamt tatsächlich etwas altbacken wirkt. Abgerundete 4.