Home | Impressum | Kontakt
Login

Alicia Keys feat. Nicki Minaj
Girl On Fire

Song
Jahr
2012
Musik/Text
Produzent
Gecovert von
3.59
158 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
23.09.2012 (Rang 14)
Zuletzt
30.06.2013 (Rang 68)
Peak
5 (2 Wochen)
Anzahl Wochen
35
418 (2618 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 5 / Wochen: 35
AT
Peak: 1 / Wochen: 26
FR
Peak: 5 / Wochen: 38
NL
Peak: 5 / Wochen: 33
BE
Peak: 6 / Wochen: 28 (V)
Peak: 6 / Wochen: 27 (W)
SE
Peak: 29 / Wochen: 12
NO
Peak: 13 / Wochen: 10
DK
Peak: 5 / Wochen: 18
ES
Peak: 10 / Wochen: 26
AU
Peak: 12 / Wochen: 21
NZ
Peak: 7 / Wochen: 12
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
Inferno4:30Girl On FireRCA
88765423982
Single
CD-Single
02.11.2012
Inferno4:30Girl On FireRCA
88765416372
Album
CD
23.11.2012
3:46Hitzone 64USM
534 165-3
Compilation
CD
01.02.2013
4:30Ultratop Hitbox 2013.01Sony
88691994832
Compilation
CD
01.03.2013
3:44Hit Connection 2013.1Universal
534.279-5
Compilation
CD
05.04.2013
Alicia Keys
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Fallin'
Eintritt: 16.09.2001 | Peak: 2 | Wochen: 44
16.09.2001
2
44
A Woman's Worth
Eintritt: 24.02.2002 | Peak: 32 | Wochen: 16
24.02.2002
32
16
How Come You Don't Call Me
Eintritt: 21.07.2002 | Peak: 60 | Wochen: 5
21.07.2002
60
5
Gangsta Lovin' (Eve feat. Alicia Keys)
Eintritt: 06.10.2002 | Peak: 6 | Wochen: 15
06.10.2002
6
15
You Don't Know My Name
Eintritt: 07.12.2003 | Peak: 26 | Wochen: 9
07.12.2003
26
9
If I Ain't Got You
Eintritt: 11.04.2004 | Peak: 35 | Wochen: 5
11.04.2004
35
5
My Boo (Usher & Alicia Keys)
Eintritt: 31.10.2004 | Peak: 3 | Wochen: 28
31.10.2004
3
28
Karma
Eintritt: 20.02.2005 | Peak: 71 | Wochen: 5
20.02.2005
71
5
No One
Eintritt: 11.11.2007 | Peak: 1 | Wochen: 44
11.11.2007
1
44
Superwoman
Eintritt: 05.10.2008 | Peak: 48 | Wochen: 7
05.10.2008
48
7
Another Way To Die (Jack White & Alicia Keys)
Eintritt: 12.10.2008 | Peak: 4 | Wochen: 23
12.10.2008
4
23
Empire State Of Mind (Jay-Z + Alicia Keys)
Eintritt: 27.09.2009 | Peak: 4 | Wochen: 69
27.09.2009
4
69
Doesn't Mean Anything
Eintritt: 06.12.2009 | Peak: 5 | Wochen: 14
06.12.2009
5
14
Try Sleeping With A Broken Heart
Eintritt: 28.03.2010 | Peak: 21 | Wochen: 13
28.03.2010
21
13
Empire State Of Mind (Part II) Broken Down
Eintritt: 23.05.2010 | Peak: 19 | Wochen: 27
23.05.2010
19
27
All Of The Lights (Kanye West feat. Various Artists)
Eintritt: 13.03.2011 | Peak: 46 | Wochen: 8
13.03.2011
46
8
Girl On Fire (Alicia Keys feat. Nicki Minaj)
Eintritt: 23.09.2012 | Peak: 5 | Wochen: 35
23.09.2012
5
35
We Are Here
Eintritt: 05.10.2014 | Peak: 32 | Wochen: 11
05.10.2014
32
11
Blended Family (What You Do For Love) (Alicia Keys feat. A$AP Rocky)
Eintritt: 13.11.2016 | Peak: 85 | Wochen: 1
13.11.2016
85
1
Underdog
Eintritt: 19.01.2020 | Peak: 21 | Wochen: 19
19.01.2020
21
19
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Songs In A Minor
Eintritt: 19.08.2001 | Peak: 3 | Wochen: 67
19.08.2001
3
67
The Diary Of Alicia Keys
Eintritt: 14.12.2003 | Peak: 1 | Wochen: 48
14.12.2003
1
48
Unplugged
Eintritt: 23.10.2005 | Peak: 7 | Wochen: 8
23.10.2005
7
8
As I Am
Eintritt: 25.11.2007 | Peak: 1 | Wochen: 32
25.11.2007
1
32
The Element Of Freedom
Eintritt: 03.01.2010 | Peak: 1 | Wochen: 38
03.01.2010
1
38
The Platinum Collection
Eintritt: 16.05.2010 | Peak: 75 | Wochen: 4
16.05.2010
75
4
Girl On Fire
Eintritt: 09.12.2012 | Peak: 3 | Wochen: 30
09.12.2012
3
30
VH1 Storytellers
Eintritt: 07.07.2013 | Peak: 35 | Wochen: 1
07.07.2013
35
1
Here
Eintritt: 13.11.2016 | Peak: 5 | Wochen: 12
13.11.2016
5
12
Alicia
Eintritt: 27.09.2020 | Peak: 4 | Wochen: 5
27.09.2020
4
5
Musik-DVD - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
VH1 Storytellers [DVD]
Eintritt: 07.07.2013 | Peak: 2 | Wochen: 8
07.07.2013
2
8
Nicki Minaj
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Where Them Girls At (David Guetta feat. Nicki Minaj & Flo Rida)
Eintritt: 15.05.2011 | Peak: 3 | Wochen: 20
15.05.2011
3
20
Super Bass
Eintritt: 11.09.2011 | Peak: 58 | Wochen: 3
11.09.2011
58
3
Turn Me On (David Guetta feat. Nicki Minaj)
Eintritt: 12.02.2012 | Peak: 6 | Wochen: 22
12.02.2012
6
22
Give Me All Your Luvin' (Madonna feat. Nicki Minaj & M.I.A.)
Eintritt: 19.02.2012 | Peak: 6 | Wochen: 11
19.02.2012
6
11
Starships
Eintritt: 11.03.2012 | Peak: 5 | Wochen: 31
11.03.2012
5
31
Pound The Alarm
Eintritt: 26.08.2012 | Peak: 44 | Wochen: 6
26.08.2012
44
6
Girl On Fire (Alicia Keys feat. Nicki Minaj)
Eintritt: 23.09.2012 | Peak: 5 | Wochen: 35
23.09.2012
5
35
Beauty And A Beat (Justin Bieber feat. Nicki Minaj)
Eintritt: 28.10.2012 | Peak: 46 | Wochen: 14
28.10.2012
46
14
Va Va Voom
Eintritt: 27.01.2013 | Peak: 47 | Wochen: 4
27.01.2013
47
4
She Came To Give It To You (Usher feat. Nicki Minaj)
Eintritt: 20.07.2014 | Peak: 74 | Wochen: 1
20.07.2014
74
1
Bang Bang (Jessie J / Ariana Grande / Nicki Minaj)
Eintritt: 03.08.2014 | Peak: 21 | Wochen: 40
03.08.2014
21
40
Anaconda
Eintritt: 31.08.2014 | Peak: 55 | Wochen: 6
31.08.2014
55
6
Hey Mama (David Guetta feat. Nicki Minaj & Afrojack)
Eintritt: 30.11.2014 | Peak: 10 | Wochen: 30
30.11.2014
10
30
Side To Side (Ariana Grande feat. Nicki Minaj)
Eintritt: 11.09.2016 | Peak: 21 | Wochen: 25
11.09.2016
21
25
Run Up (Major Lazer feat. PartyNextDoor & Nicki Minaj)
Eintritt: 05.02.2017 | Peak: 25 | Wochen: 15
05.02.2017
25
15
Swalla (Jason Derulo feat. Nicki Minaj & Ty Dolla $ign)
Eintritt: 05.03.2017 | Peak: 14 | Wochen: 37
05.03.2017
14
37
No Frauds (Nicki Minaj, Drake & Lil Wayne)
Eintritt: 19.03.2017 | Peak: 50 | Wochen: 1
19.03.2017
50
1
Light My Body Up (David Guetta feat. Nicki Minaj & Lil Wayne)
Eintritt: 02.04.2017 | Peak: 39 | Wochen: 2
02.04.2017
39
2
Swish Swish (Katy Perry feat. Nicki Minaj)
Eintritt: 28.05.2017 | Peak: 46 | Wochen: 9
28.05.2017
46
9
MotorSport (Migos / Nicki Minaj / Cardi B)
Eintritt: 05.11.2017 | Peak: 54 | Wochen: 3
05.11.2017
54
3
Chun-Li
Eintritt: 22.04.2018 | Peak: 99 | Wochen: 1
22.04.2018
99
1
Bed (Nicki Minaj feat. Ariana Grande)
Eintritt: 24.06.2018 | Peak: 39 | Wochen: 5
24.06.2018
39
5
Fefe (6ix9ine feat. Nicki Minaj & Murda Beatz)
Eintritt: 29.07.2018 | Peak: 10 | Wochen: 13
29.07.2018
10
13
Majesty (Nicki Minaj feat. Eminem & Labrinth)
Eintritt: 19.08.2018 | Peak: 56 | Wochen: 1
19.08.2018
56
1
Idol (BTS feat. Nicki Minaj)
Eintritt: 02.09.2018 | Peak: 45 | Wochen: 1
02.09.2018
45
1
Goodbye (Jason Derulo x David Guetta feat. Nicki Minaj and Willy William)
Eintritt: 02.09.2018 | Peak: 50 | Wochen: 11
02.09.2018
50
11
Woman Like Me (Little Mix feat. Nicki Minaj)
Eintritt: 21.10.2018 | Peak: 31 | Wochen: 7
21.10.2018
31
7
Mama (6ix9ine feat. Nicki Minaj & Kanye West)
Eintritt: 02.12.2018 | Peak: 23 | Wochen: 3
02.12.2018
23
3
Bad To You (Ariana Grande, Normani & Nicki Minaj)
Eintritt: 10.11.2019 | Peak: 86 | Wochen: 1
10.11.2019
86
1
Tusa (Karol G / Nicki Minaj)
Eintritt: 24.11.2019 | Peak: 8 | Wochen: 43
24.11.2019
8
43
Trollz (6ix9ine & Nicki Minaj)
Eintritt: 21.06.2020 | Peak: 8 | Wochen: 4
21.06.2020
8
4
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Pink Friday - Roman Reloaded
Eintritt: 15.04.2012 | Peak: 24 | Wochen: 10
15.04.2012
24
10
The Pinkprint
Eintritt: 21.12.2014 | Peak: 39 | Wochen: 3
21.12.2014
39
3
Queen
Eintritt: 19.08.2018 | Peak: 5 | Wochen: 5
19.08.2018
5
5
Beam Me Up Scotty
Eintritt: 23.05.2021 | Peak: 71 | Wochen: 1
23.05.2021
71
1
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.59

158 BewertungenAlicia Keys feat. Nicki Minaj - Girl On Fire
Alicia besingt ein feuriges Mädchen - und prompt mischt sich Nicki Bitch ein - aber keine Sorge - sie bleibt eine angenehme Randnotiz - die trockenen Drums erinnern an "Try Sleeping With A Broken Heart" - das Klavierspiel unterstützt - es bleibt sehr viel Luft für Alicia.
Le retour d'une grande artiste !
Cool song.
die version zusammen mit nicki minaj ist leider bedeutend schlechter als die solo- alicia- variante... dafür leider nur 3 sterne, da die solonumner nicht so schleppend und von der stimmlichen gestaltung her interessanter klingt.
This is great. Much better than New Day. Nicki Minaj has a great part and Alicia sounds great too.
'Girl On Fire' is de voorloper van Alicia's nieuwe album, en ik moet zeggen dat ik verrast ben over het geluid. Echt toegankelijk klinkt het nummer niet, sterker nog, het klinkt behoorlijk afstandelijk en kil. Is dit geniaal of is dit het allemaal net niet? Ik ben er nog niet over uit.

Edit: Dit is dus gewoon geniaal!
leuke comeback van Alicia en leuke samenwerking met Nicki

Inmiddels vind ik dit meer dan leuk nadat Alicia alweer haar laatste plaat had uitgebracht in 2010 was ik vergeten wat voor prachtigs deze vrouw heeft kan ook helemaal niet snapen dat niet iedereen hier ziet wat voor prachtige uithalen deze vrouw uithaalt en die beat op de achtergrond maakt het helemaal af

Van een 4 naar een 6
▒ Matige comeback van de nu inmiddels 31 jarige Amerikaanse R&B- en soul-liedjesschrijver, componiste, producente, pianiste, zangeres en actrice: "Alicia J. Augello-Cook", alias "Alicia Keys", september 2012 !!! Daar kan ook de 29 jarige Trinidadiaanse rapper en zangeres "Nicki Minaj" niets aan veranderen ☺!!!
Meh, das ist doch recht einfach gemacht. Und Nicki gefällt mir immer noch nicht. Schade, aber viel verschenkt. Langeweile. 3*
Von Seiten Alicias recht langweilig, Nicki Minaj brauchte hier genau genommen gar niemand. Enttäuschende Geschichte für mich.
Gar nicht feurig, sondern sehr lauwarm geraten. Und dafür muss man ehrlicherweise auch eine ungenügende Note setzen.
nach langer zeit gefällt mir der song einfach total!!!

liegt vielleicht darin das meine favoritin in der reality show "Secret Story" (Mara) dies als persönlicher Soundtrack nutzte!!

6*
Zal weer 1 van de weinige zijn die het nummer (de inferno versie) wel leuk vind
Nee hoor, Cheetah. Ik vind dit ook een uitermate geslaagd plaatje van Alicia Keys, daar kan zelfs Nicki Minaj niet veel aan veranderen. Bovendien is Minaj hier niet zo irritant als op Starships en Pound The Alarm. Ik moet wel zeggen dat ik de voorkeur geef aan de Inferno-versie en niet aan de Bluelight-versie.

Edit 26/09/2012: Wat een vette beat, wat een stem, wat een nummer!!! Zelfs Nicki voegt eindelijk wat toe aan een plaat. Veel beter dan de singleversie, waarbij de wat minder vette beat pas inzet na ongeveer 45 seconden; te lang voor het nummer om op gang te komen. De 6* zijn dus voor de Inferno-versie.
Ik vind Nicki Minay beter klinken dan Alicia Keys :o
Dan moet het wel een slecht nummer zijn.
Schöner Song, der mit zunehmender Dauer immer stärker wird, Alicias Stimme ist auch hier wieder grossartig, nur Nicki Minaj bräuchte ich nicht unbedingt, stört aber auch nicht wirklich, ihre Parts halten sich in engen Grenzen!
This is rubbish and very lucky to get 2*. It feels like she's releasing the same song with different lyrics for the past 5 years. And Nicki Minaj? Ewww.
Had zo op haar laatste album kunnen staan. Keys gaat door waar ze zo goed gestopt was. Topplaat.
La présence totalement anecdotique de Nicki Minaj n'a pas été faite pour me plaire, mais le côté épique de ce nouveau single me plaît bien. La mélodie a quelque chose de réellement prenant.
Wat mij betreft kan Nicki haar bijdrage achterwege blijven, vandaar slechts 2 sterren.
Alicia Keys weet wat zingen is en dat heeft ze nu bewezen!
Also die zwei hätte ich nie zusammen erwartet.
Vintage Alicia. Als Dessert ein paar Zeilen von Frau Minasch.
Ik heb het nummer pas 1 keer gehoord en ik vind het nu alweer een flinke tegenvaller (zoals alle platen van deze flutartiest). Gauw weg ermee!!!
mittelmässig - die "Oh, oh, oh" empfinde ich als störend...gehört in der Inferno Version
Ich kann nicht nachvollziehen, warum es Alicia Keys nötig hat mit Nicki Minaj zusammenzuarbeiten - das Resultat ist nicht allzu berauschend...
Nothing special
Ich kann ehrlich gesagt nicht nachvollziehen, warum die Bewertungen so mau ausfallen - der Song hat doch alles, was man sich von einer großen Alicia-Ballade erwartet.
Und wen stört bitte Nicki Minaj in diesem Stück? Ihr Part fällt ja ohnehin sehr kurz aus, und sie ist auch nicht so aufdringlich, wie man es sonst von ihr kennt.
Mir gefällt es sehr, aber noch besser ist die Solo-Version.
Below average. It seems that Nicki Minaj is only on this just for the sake of having a rapper.
nothing original.
Trotz Frau Minaj bekommt der Song noch 4 Sterne. Von 3.5 aufgerundet.
tegenvallende comeback en waarom moet die nicki er nou weer bij met dat irritante gerap.
The Bluelight version is too slow and goes for slightly too long and it's a little dull. The Inferno version is better than that one, and while nekci's appearance is a little annoying, it could be worse and it's not too long. So I ended up liking the main version the most, but apparently I'm reviewing the Inferno version so I dunno.
Überraschend starke erste Single des kommenden Albums. Sollte eigentlich ein Erfolg werden!

4+*

edit: Doch, weiss mittlerweile sehr zu gefallen und freue mich jedesmal wenn's im Radio läuft. Sehr gute erste Single!

5*
...ich finds gut - die Idee dazu auch - obschon mich einige Stellen an einen anderen Song erinnern (?) - Nicki stört nicht mal gross, da nur kurz zu hören -...
...gefällt mir immer besser...
Hörbar, sonst finde ich ihre Songs meistens recht lahm.
Great track. Nice to have her back properly. Nicki Minaj is a waste of space on this though.
Not too bad really, in spite of Alicia's overbearing vocals, and Minaj existing.
Ook ik vind de combinatie "Alicia Keys & Nicki Minaj" wel tof. Niet het beste werk van "Alicia Keys" en zeker ook niet van "Nicki Minaj", maar deze "Girl On Fire" kan er best in!!
Inferno Version: Gutes R&B-Stück.
schwach
wenig überragendes 0815-dahingeplätscher...
Jaja, Megaboring!
gibt Abzüge wegen dieser überbewerteten Madame Minaj
Wahrlich nicht Alicias Meisterstück.
Decent return from Alicia Keys but nothing on her early days.
It's a solid effort, but nothing special. Nicki Minaj again doesn't add anything.
een tikkeltje te schreeuwerig als je het mij vraagt, en dan is de stem van Alicia net iets te schel, waardoor mijn oortjes het niet echt geslaagd vinden.
gut
Ja da zündelts wieder..
4
Nicht ihr bester Song, aber ich liebe Alicia Keys :)
Ein sympathischer Song in typischer Alicia Keys-Manier.
Ganz feine Sache. 4,5* aufgerundet.
Mieses Getröte, 0*.
...die scheppernden Drums sind zu dominant, Nicki Minaj überflüssig und Alicia Keys war doch auch schon besser...
abgedroschen; die Steckernase hatte ich bereits vergessen und plötzlich taucht sie wieder auf - - - mühsam :(
finds gut, toller beat und natürlich eine super stimme!
I quite like the verses, but I dislike Minaj's opening and I dislike some of the Keys vocals which border on yelling, especially during the chorus. The song isn't interesting enough to warrant any yelling, just sing, because we all know you can Alicia.
knappe 2 für diese fürchterliche Schreitante
Eher langweilig, und dazu der unpassende Beat, daher reichen 3*.
It feels like it should be something big but it never climaxes, it's just very average, and Nicki Minaj only makes it worse.
2+
Eher langweilig. Hat man nach dem zweitem Mal hören schon genug oft gehört. Einfach gestricktes Lied und etwas zuviel Geschrei.
Det här går inte att lyssna på
gut! auch die version ohne nicki, oder vor allem die! das bisschen nicki hätte man auch sein lassen können. die offizielle video version ist eh ohne sie
Im Grunde "Leona Lewis - Bleeding Love" für Arme!! Das Geschrei von A. Keys ist furchtbar und die Beats sind auch nichts besonderes.
gefällt mir sehr gut
Vind deze track goed, maar ook niet bijzonder! 4 sterren!
OooohoohoooAAAHAHoooOOHHOOOOOAAAAAOOOHHH
gut
...sehr gut...
Bitte ohne Nicki Minaj.
Hat nach den ersten 4 Sekunden in einer RTL-Werbung so sehr genervt, dass ich sofort dieses Review schreiben musste. Das hat nocht nicht mal das "We are yäääng"-Gekrächze von Fun. geschafft.
erneut starke nummer von alicia.
Der Song gefällt mir, auch Nicki Minaj macht ihre Sache sauber. Vor allem der Schluss, mit diesem langem "oooo" ausklang hat es mir echt angetan.
Alicia is Back!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Alicia Keys besitzt eifach eine so tolle Soulstimme, das man hier einfach nur eine 6* geben kann/sollte!
hm
Ziemlich langweilig. Wegen Minaj nur 3* statt 4*.
Hier passt wenig zusammen
Temazo!
...gut...
6* without Nicki Minaj
Sehr schöner Song.
alicia keys hat es derzeit schwer in den us charts

soul, hip hop sind in den charts nicht mehr so angesagt, dance a la rihanna + david guetta+ alternative und uk bands regieren die us top 10

dennoch us # 11 sehr beachtlich

der song ist aber auch echt toll, hört sich irgendwie sehr retro an, hat was von UPTOWN GIRL und 50er Jahre Pop,

d # 4 uk # 5
ohne die vollkommen überbewertete nicki minaj ein super song, mit abstand der beste aufm album.
3 sterren.
Sehr Sehr geil!!!.
Ziemlich mäßige Komposition. Starke Stimmen. Und die klotzigen Drums machen den Song wahrscheinlich zum Hit. Furchtbar.

Inzwischen schon auf #4 der deutschen Single Charts diese Woche.
ahh... sehr schöne Nummer!
Gräßlich.
schwach
I think it's good
Ob mit oder ohne Nicki Minaj (die hier ganz sanft rappt), der Song ist ein klasse Ohrwurm. Warum wurde die Single je nach Markt mal mit, mal ohne Nicki gelistet?! Seltsam!
Not a great song, but it's a nice comeback for Alicia Keys to be honest, but somehow the collaboration seems quite fair and not bad at all.
stark
Harlem Style
geile Stimme, schwache Nummer
Nicki rettet die Alicia vor dem Fiasko in meiner Bewertung (sonst hätte es eine 2* oder 3* gegeben)
"THIIIS GÖÖRL IIIIS ON FEIIIIIIIIIIIIIIIIER"

Muß man neuerdings brüllen als ob man gerade bei lebendigem Leib verbrannt wird, um Nummer 1 zu werden? *gähn*
Really loving this song! Could be almost better than No One in some ways!
Durchaus ok, sowohl solo als auch mit Nicki Minaj, obwohl die hier schon etwas nervt.
Nun ja, ich finde ihn in den Schweizer Charts wieder mal etwas überbewertet, bin aber dennoch überrascht, dass der in den USA (noch) nicht höher in den Charts war. Solider Song, gute 4.
Not really for me. Repetitive chorus. The drums are ok. Nicki is not needed here. 2.5*
Geniales Lied; vor gestern im Radio gehört.
Nach "Empire State Of Mind (Part II) Broken Down" der nächste Top-titel von ihr.

03.02.13: Und nach einer Woche Radiohören geht's mir auf den Geist. 6 -> 3.

02.02.17: Und nach 4 Jahren Pause: 3 => 5.
It's okay, i'll give it a 3.
Vor einigen Wochen hätte ich wahrscheinlich noch 3 Sterne vergeben, inzwischen wurde der Song aber im Radio dermaßen totgespielt, dass er nur noch nervt ...
Keys schreit mir hier ein bisschen zu viel, Minaj stört hier mal gar nicht, da ihr Teil ohnehin sehr kurz ist.
Nice.
sehr schwach
Nicki Minaj was probably only there to help it become a hit, but this is the superior version if you ask me. Nicki's parts provide a nice break from Alicia and frankly make the song more interesting. Much of what applies with the original applies here, but this version is more bearable.
Obviously not one of her bests songs.
Sahne-Song einer Sahne-Frau!
Même commentaire que pour la version sans Nicki.
Meh, average at best.
Ohrwurm, klasse.
Knappe 4. Ihre Musik klang auch schon hochwertiger.
Hier gefällt mir Nicki richtig gut, der Refrain ist aber nervig, sonst sehr gut.
mittelprächtig 3+
Das Lied gefällt mir sehr gut.
I Just can't stand this track!

P = 54
1 star
Klasse Song, auch wenn es den Beitrag von Nicki Minaj nicht wirklich braucht.
Ja ehrlich, immer dieses rumgeschreie
Gefällt mir Solo besser.
Mooi nummer. Zelfs Nicki Minaj voegt wat toe!
Nervt eigentlich...
Die Version mit Nicki Minaj wird leider nicht im deutschen Radio gespielt. Finde, dass die Version auch vom Arrangement her etwas anders klingt, als die übliche Radioversion.

Jedenfalls ein gelungener Track, egal in welcher Version. Alicia Keys hat aber noch Bessere.
Annoying and repetitive. Nicki Minaj's part is slightly more painful to listen to then Alicia Keys. Also have heard it too much. 1 - 1.5.
5+
ganz okay

CDN: #6, 2012
USA: #11, 2012
Cheers for nicking Minaj and the beat from 'Fix Up Look Sharp' to splice up the life in a song that's calling out for more than it has
what a shitty, uninspired and boring song
Einer meiner Lieblings-Charts-Songs dieses Jahres.
Richtig starkes Duett!! Toll gemacht!
Was soll an der Melodie denn z.B. so besonders sein?
Verschrikkelijk, wat een geschreeuw.
recht ordentlich
Flamme!
also mir gefällt dieser Song, geht gut ab
bon titre
NICKI MINAJ BEST SINGER
3-4
Trash ja.
Alicia Keys vind ik best oke. Maar wat doet die verschrikkelijk irritante Nicki Minaj op deze track.

Knappe 4 von mir.
Okay.
Leider nicht mehr die Alicia Keys des hervorragenden Anfangs.Wie so viele passte sie sich an den heutigen Charts-Trend-Schrott an.

Ich wiederhole mich nur ungerne: aber die Musikindustrie ist seit gut 12-13 Jahren tot (Internet sei Dank).
nervigster song ever
Jammer dat die waardeloze plastic bimbo Nicki Minaj te horen is in dit nummer, haalt gelijk de punten naar beneden, een 3, alleen vanwege Alicia
Nervt ziemlich schnell sowohl in der Version mit als auch ohne Nicki Minaj.
version without nicki minaj is better
Absolut verzichtbar.
Sie hat besseres
Een magere voldoende voor deze single
Niet echt mijn ding
Dürftig
Nicki Minaj geht für mich überhaupt nicht. Da ich Alicia aber nicht unnötig abwerten möchte gibt es hier gute 4*
Dit is absoluut geen bagger, maar Alicia Keys is al wel sterker uit de hoek gekomen.