Home | Impressum | Kontakt
Login

Bebe Rexha
I'm A Mess

Song
Jahr
2018
Musik/Text
Produzent
3.79
29 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
23.09.2018 (Rang 99)
Zuletzt
30.09.2018 (Rang 93)
Peak
93 (1 Woche)
Anzahl Wochen
2
13293 (10 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 93 / Wochen: 2
DE
Peak: 86 / Wochen: 6
FR
Peak: 186 / Wochen: 1
BE
Tip (V)
Tip (W)
NO
Peak: 29 / Wochen: 5
PT
Peak: 90 / Wochen: 4
AU
Peak: 41 / Wochen: 6
Tracks
Digital
15.06.2018
Warner Bros. 054391950260 (Warner) / EAN 0054391950260
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:15I'm A MessWarner Bros.
054391950260
Single
Digital
15.06.2018
3:15ExpectationsWarner Bros.
9362-49067-4
Album
CD
22.06.2018
3:17Bravo Hits 103Warner
5054197-0251-6-7
Compilation
CD
28.09.2018
3:15Now That's What I Call Music! 68 [US]Universal
B0029162-02
Compilation
CD
26.10.2018
3:15NRJ Music Awards 2018 - 20th EditionWarner
505419702875
Compilation
CD
26.10.2018
Bebe Rexha
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Me, Myself & I (G-Eazy x Bebe Rexha)
Eintritt: 20.12.2015 | Peak: 11 | Wochen: 36
20.12.2015
11
36
In The Name Of Love (Martin Garrix & Bebe Rexha)
Eintritt: 07.08.2016 | Peak: 10 | Wochen: 33
07.08.2016
10
33
I Got You
Eintritt: 06.11.2016 | Peak: 60 | Wochen: 13
06.11.2016
60
13
Back To You (Louis Tomlinson feat. Bebe Rexha and Digital Farm Animals)
Eintritt: 30.07.2017 | Peak: 47 | Wochen: 11
30.07.2017
47
11
Meant To Be (Bebe Rexha feat. Florida Georgia Line)
Eintritt: 19.11.2017 | Peak: 34 | Wochen: 30
19.11.2017
34
30
Home (Machine Gun Kelly, X Ambassadors & Bebe Rexha)
Eintritt: 26.11.2017 | Peak: 39 | Wochen: 21
26.11.2017
39
21
Girls (Rita Ora / Cardi B / Bebe Rexha / Charli XCX)
Eintritt: 20.05.2018 | Peak: 54 | Wochen: 3
20.05.2018
54
3
I'm A Mess
Eintritt: 23.09.2018 | Peak: 93 | Wochen: 2
23.09.2018
93
2
Say My Name (David Guetta, Bebe Rexha & J Balvin)
Eintritt: 02.12.2018 | Peak: 14 | Wochen: 28
02.12.2018
14
28
Last Hurrah
Eintritt: 24.02.2019 | Peak: 77 | Wochen: 8
24.02.2019
77
8
Call You Mine (The Chainsmokers feat. Bebe Rexha)
Eintritt: 09.06.2019 | Peak: 42 | Wochen: 9
09.06.2019
42
9
Family (David Guetta feat. Bebe Rexha, Ty Dolla $ign & A Boogie Wit Da Hoodie)
Eintritt: 07.11.2021 | Peak: 78 | Wochen: 1
07.11.2021
78
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
All Your Fault Pt. 1
Eintritt: 26.02.2017 | Peak: 55 | Wochen: 1
26.02.2017
55
1
Expectations
Eintritt: 01.07.2018 | Peak: 31 | Wochen: 1
01.07.2018
31
1
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.79

29 BewertungenBebe Rexha - I'm A Mess
Wow, den find ich richtig klasse. Eingängig und mit Schmackes.
Erinnert mich im Refrain ja ziemlich an "Bitch" von Meredith Brooks. Ansonsten meines Erachtens ein solider Popsong, der durchaus kraftvoll gesungen ist. Aber nichts Besonderes.
"Expectations" erfüllt. Ja, das/die "bitch" der Neuzeit.
Dit vind ik eigenlijk zeker wel een geslaagd nummertje van deze Bebe Rexha.
Eens dit nummer doet me aan mijn ex-vriendin denken!
Everything's alright.
Zur Zeit sicher die heißeste Pop-Female.
▒ Géén bagger, maar ook géén hoogvlieger, begin juni 2018, door de 28 jarige blonde Albanese / Amerikaanse zangeres uit New York: "Bleta 'Bebe' Rexha" (☼ 2010) !!! Exact 3 sterren ☺!!!
Starke 5* für diesen äusserst eingängigen Pop-Song. Hoffe, dass das doch noch zu einem Hit mutieren könnte.
...ist das Show oder meint sie das wirklich so, wie es tönt? - Teilweise mag ich ihr Genuschel gar nicht, aber da der Song sonst gut vorantreibt und auch eine Melodie aufweist, kann ich aufrunden...
.
Not really a considerable improvement on "Meant To Be". Though it's easy to pass of as such, it's just so lazy and I still don't think much of her as a vocalist.
Geht in Ordnung.
Plätschert vor sich hin.
Ist okay.
Everything’s gonna be alright…everything’s gonna be ok…
Zwar nur auf 99 eingestiegen, aber da gibt es auf den auf den Positionen 1 – 98 weitaus Schlechteres.
Schöner Pop-Song.
4 mit Tendenz zur 5.
Dieser Song zeigt exemplarisch, woran die heutige Musik krankt, denn natürlich ist es, wie die Songschreiber-Credits zeigen, eine Adaption des Klassikers der Sängerin aus Corvallis. Ragte allerdings das Original durch Kraft und Aussage aus dem Mittelmass heraus, gelingt dieser Version das in keiner Weise. Ein ideenloses Liedchen, das aber zum Glück auch schnell wieder vergessen sein wird. Abgerundete 3.
Recht langweilige Nummer, der Refrain rettet den Song auf eine knappe 3.
finde ich gar nicht schlecht.
hätte bessere chartplatzierungen verdient gehabt.
Solide vier.
I think this song is the best she has come out with.
Also sorry, ich mag Uebi da überhaupt nicht folgen. Natürlich sind im Song Einflüsse/Anleihen bei Meredith Brooks, aber mehr auch nicht. Musikwissenschaftlich spricht man von Interpolationen, in dem Fall im Refrain-Teil. Der Song ist allerdings zu 90% ihr eigenes Ding. Den kann man nun mögen oder nicht. Aber die Parallele zu "Bitch" ist völlig unfair, weil dieser in einem völlig anderen Genre spielt, somit kann man Bebe Rexha nicht vorwerfen, dass Meredith Brooks Rotzigkeit aus einem absoluten Rocksong hier fehlt.
Ich mag das Lied jedenfalls, auch wenn das natürlich keine Nummer ist, an die sich die Musikwelt in 50 Jahren noch erinnert. Dennoch in den Charts viel zu schlecht weggekommen.
Klar gibt es schlechteres, aber gut ist was anderes!
gut
Gesanglich kann man sie vergessen, allerdings von der Melodie her noch ganz ok. Knapp 3*.
Halbwertszeit ? Wiedererkennungswert ?
nichts besonderes

CDN: #25, 2018
USA: #35, 2018
I wish this song had different lyrics attached it it instead of this emo crap, because the production is quite solid and catchy. A wasted opportunity.
Trotz oder wegen des Sample für mich ihr bester Song; knappe 5.
Okay