Home | Impressum | Kontakt
Login

Brandy feat. Chris Brown
Put It Down

Song
Jahr
2012
Musik/Text
Produzent
3.4
20 Bewertungen
Weltweit
BE
Tip (W)
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
4:08The Dome - Summer 2012Sony
88725431042
Compilation
CD
06.07.2012
4:06Two Eleven [Deluxe Version]RCA
88725442842
Album
CD
12.10.2012
Brandy
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
The Boy Is Mine (Brandy & Monica)
Eintritt: 12.07.1998 | Peak: 3 | Wochen: 23
12.07.1998
3
23
Top Of The World
Eintritt: 08.11.1998 | Peak: 42 | Wochen: 5
08.11.1998
42
5
Another Day In Paradise (Brandy and Ray J)
Eintritt: 01.04.2001 | Peak: 3 | Wochen: 26
01.04.2001
3
26
What About Us?
Eintritt: 17.02.2002 | Peak: 8 | Wochen: 19
17.02.2002
8
19
Full Moon
Eintritt: 30.06.2002 | Peak: 72 | Wochen: 9
30.06.2002
72
9
Talk About Our Love (Brandy feat. Kanye West)
Eintritt: 20.06.2004 | Peak: 42 | Wochen: 6
20.06.2004
42
6
Afrodisiac
Eintritt: 10.10.2004 | Peak: 36 | Wochen: 17
10.10.2004
36
17
Right Here (Departed)
Eintritt: 07.12.2008 | Peak: 54 | Wochen: 14
07.12.2008
54
14
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Never S·A·Y Never
Eintritt: 19.07.1998 | Peak: 11 | Wochen: 17
19.07.1998
11
17
VH-1 Divas Live 99 (Whitney / Cher / Tina / Brandy)
Eintritt: 14.11.1999 | Peak: 14 | Wochen: 8
14.11.1999
14
8
Full Moon
Eintritt: 10.03.2002 | Peak: 7 | Wochen: 12
10.03.2002
7
12
Afrodisiac
Eintritt: 11.07.2004 | Peak: 26 | Wochen: 5
11.07.2004
26
5
B7
Eintritt: 09.08.2020 | Peak: 67 | Wochen: 1
09.08.2020
67
1
Chris Brown
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Run It! (Chris Brown feat. Juelz Santana)
Eintritt: 12.02.2006 | Peak: 5 | Wochen: 20
12.02.2006
5
20
Yo (Excuse Me Miss)
Eintritt: 28.05.2006 | Peak: 34 | Wochen: 11
28.05.2006
34
11
Gimme That (Remix) (Chris Brown feat. Lil' Wayne)
Eintritt: 17.09.2006 | Peak: 30 | Wochen: 8
17.09.2006
30
8
Wall To Wall
Eintritt: 23.09.2007 | Peak: 87 | Wochen: 4
23.09.2007
87
4
Kiss Kiss (Chris Brown feat. T-Pain)
Eintritt: 18.11.2007 | Peak: 69 | Wochen: 3
18.11.2007
69
3
With You
Eintritt: 23.03.2008 | Peak: 24 | Wochen: 31
23.03.2008
24
31
No Air (Jordin Sparks with Chris Brown)
Eintritt: 15.06.2008 | Peak: 8 | Wochen: 29
15.06.2008
8
29
Forever
Eintritt: 14.09.2008 | Peak: 22 | Wochen: 16
14.09.2008
22
16
Yeah 3X
Eintritt: 13.02.2011 | Peak: 7 | Wochen: 30
13.02.2011
7
30
Beautiful People (Chris Brown feat. Benny Benassi)
Eintritt: 12.06.2011 | Peak: 26 | Wochen: 26
12.06.2011
26
26
International Love (Pitbull feat. Chris Brown)
Eintritt: 03.07.2011 | Peak: 13 | Wochen: 26
03.07.2011
13
26
Pot Of Gold (Game feat. Chris Brown)
Eintritt: 04.09.2011 | Peak: 72 | Wochen: 1
04.09.2011
72
1
Next To You (Chris Brown feat. Justin Bieber)
Eintritt: 04.09.2011 | Peak: 74 | Wochen: 1
04.09.2011
74
1
Turn Up The Music
Eintritt: 11.03.2012 | Peak: 39 | Wochen: 10
11.03.2012
39
10
I Can Only Imagine (David Guetta feat. Chris Brown & Lil Wayne)
Eintritt: 27.05.2012 | Peak: 15 | Wochen: 4
27.05.2012
15
4
Don't Wake Me Up
Eintritt: 24.06.2012 | Peak: 12 | Wochen: 25
24.06.2012
12
25
Show Me (Kid Ink feat. Chris Brown)
Eintritt: 12.01.2014 | Peak: 32 | Wochen: 3
12.01.2014
32
3
Ayo (Chris Brown x Tyga)
Eintritt: 15.02.2015 | Peak: 43 | Wochen: 18
15.02.2015
43
18
Here It Is (Flo Rida feat. Chris Brown)
Eintritt: 19.04.2015 | Peak: 50 | Wochen: 1
19.04.2015
50
1
Five More Hours (Deorro x Chris Brown)
Eintritt: 17.05.2015 | Peak: 22 | Wochen: 20
17.05.2015
22
20
Fun (Pitbull feat. Chris Brown)
Eintritt: 26.07.2015 | Peak: 50 | Wochen: 4
26.07.2015
50
4
Privacy
Eintritt: 02.04.2017 | Peak: 95 | Wochen: 1
02.04.2017
95
1
Questions
Eintritt: 27.08.2017 | Peak: 55 | Wochen: 12
27.08.2017
55
12
High End (Chris Brown feat. Future & Young Thug)
Eintritt: 22.10.2017 | Peak: 78 | Wochen: 1
22.10.2017
78
1
Freaky Friday (Lil Dicky feat. Chris Brown)
Eintritt: 25.03.2018 | Peak: 33 | Wochen: 11
25.03.2018
33
11
Undecided
Eintritt: 13.01.2019 | Peak: 47 | Wochen: 1
13.01.2019
47
1
Light It Up (Marshmello feat. Tyga & Chris Brown)
Eintritt: 05.05.2019 | Peak: 78 | Wochen: 1
05.05.2019
78
1
Jealous (DJ Khaled feat. Chris Brown, Lil Wayne & Big Sean)
Eintritt: 26.05.2019 | Peak: 80 | Wochen: 1
26.05.2019
80
1
Haute (Tyga feat. J Balvin & Chris Brown)
Eintritt: 16.06.2019 | Peak: 23 | Wochen: 2
16.06.2019
23
2
No Guidance (Chris Brown feat. Drake)
Eintritt: 16.06.2019 | Peak: 29 | Wochen: 11
16.06.2019
29
11
Don't Check On Me (Chris Brown feat. Justin Bieber & Ink)
Eintritt: 07.07.2019 | Peak: 48 | Wochen: 1
07.07.2019
48
1
Go Crazy (Chris Brown & Young Thug)
Eintritt: 26.07.2020 | Peak: 59 | Wochen: 15
26.07.2020
59
15
Woo Baby (Pop Smoke feat. Chris Brown)
Eintritt: 25.07.2021 | Peak: 41 | Wochen: 3
25.07.2021
41
3
Nostálgico (Rvssian, Rauw Alejandro & Chris Brown)
Eintritt: 19.09.2021 | Peak: 69 | Wochen: 1
19.09.2021
69
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Chris Brown
Eintritt: 05.03.2006 | Peak: 18 | Wochen: 7
05.03.2006
18
7
Exclusive
Eintritt: 18.11.2007 | Peak: 28 | Wochen: 24
18.11.2007
28
24
F.A.M.E.
Eintritt: 03.04.2011 | Peak: 34 | Wochen: 5
03.04.2011
34
5
Fortune
Eintritt: 15.07.2012 | Peak: 10 | Wochen: 9
15.07.2012
10
9
X
Eintritt: 21.09.2014 | Peak: 3 | Wochen: 5
21.09.2014
3
5
Fan Of A Fan - The Album (Chris Brown x Tyga)
Eintritt: 01.03.2015 | Peak: 6 | Wochen: 7
01.03.2015
6
7
Royalty
Eintritt: 27.12.2015 | Peak: 15 | Wochen: 6
27.12.2015
15
6
Heartbreak On A Full Moon
Eintritt: 05.11.2017 | Peak: 29 | Wochen: 2
05.11.2017
29
2
Indigo
Eintritt: 07.07.2019 | Peak: 9 | Wochen: 4
07.07.2019
9
4
Slime & B (Chris Brown & Young Thug)
Eintritt: 10.05.2020 | Peak: 51 | Wochen: 2
10.05.2020
51
2
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.4

20 BewertungenBrandy feat. Chris Brown - Put It Down
Gar nicht so süß wie sonst kommt Brandy mit Anhang um die Ecke - ein R'n'B-Midtempo mit ein paar Ecken und Kanten - das Geplapper von Chris soll vermutlich ein paar Punkte bei den Homies einbringen.
Très bon morceau urbain qui annonce le meilleur pour "Two Eleven" !
Stellenweise gut, stellenweise nervig. - 3*
R&B-Nummer mit Rappart aus dem kommenden Brandy-Album Two Eleven (soll Ende August 2012 herauskommen)…der nervige Beginn, welchen man später nochmals mehrere Male zu hören bekommt, hievt diesen Titel nicht über die 3*-Marke…
Mühsamer Track mit äussert peinlichen "Raps" von Chris Frauenschläger Brown. 1-2*
Ça se laisse écouter.
wird jetzt kein klassiker, aber toll finde ich es trotzdem. brandy klingt auf diesem track zeitgemäß, ohne sich dabei allzu sehr zu verbiegen. 5 sterne *die privaten aktivitäten / vergehen / whatever von chris brown tun diesem titel übrigens keinen abbruch.*
Ich find den Refrain etwas nervig
Buena
good, but i expected a little more
Der Refrain ist zu nervig, um hier über 2* zu vergeben.
▒ Doodsaaie, vervelende ééntonige plaat, zonder iets nieuws brengend, april 2012, van "Brandy & Chris Brown" !!! Afvoeren naar de kliko ☺!!!
Ook ik geraak niet verder dan 1 ster voor deze "Put It Down" van "Brandy & Chris Brown"!! Geen nieuwe hit in wording, Brandy ... ☺
...noch ein Klatsch/PlapperTitel, der mich nicht überzeugt...
Hoffte auf einen altmodischen (90er) R&B Titel und wurde enttäuscht.

Gerade mal eine # 70 in den USA, wo sie nunmehr seit 10 Jahren in den Popcharts dümpelt. # 3 R&B immerhin.
Brandy verlässt mal kurz denn Old-School-R&B, um einen tollen R&B/Hiphop-Stampfer rauszuhauen. Gefällt mir sehr gut!
Brandy war in den 90ern und am Anfang der 00er-Jahre richtig stark und ihr R&B verführend. Ihre Stimme stach doch ziemlich heraus von den R&B-Tussis.

Drum tut es mir fast weh so einen durchschnittlichen Song wie "Put It Down" zu hören. Holpert, stolpert so wo sich dahin und eine knallige Melodie gibt es auch nicht. Lediglich der Beat hilft, dass man doch etwas hinhört und richtig übel ist auch was anderes. 3*
Ganz schwach, schon die R&B # 3 überrascht mich etwas (die Pop-# ist schon passender. Brandy hat mehr drauf.
Brauche ich nicht.

CDN: -
USA: #65, 2012
This is mega hot! Brandy + that beat is perfection. She kills it and the inclusion of Chris Brown isn't a bad one either. Love the video too. This is still my ringtone haha. Killer song.