Home | Impressum | Kontakt
Login

Calvin Harris feat. Young Thug, Pharrell Williams & Ariana Grande
Heatstroke

Song
Jahr
2017
Musik/Text
Produzent
3.56
32 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
09.04.2017 (Rang 40)
Zuletzt
16.04.2017 (Rang 65)
Peak
40 (1 Woche)
Anzahl Wochen
2
9758 (97 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 40 / Wochen: 2
DE
Peak: 85 / Wochen: 1
AT
Peak: 64 / Wochen: 1
FR
Peak: 107 / Wochen: 4
BE
Tip (V)
Tip (W)
SE
Peak: 64 / Wochen: 2
PT
Peak: 77 / Wochen: 5
AU
Peak: 23 / Wochen: 7
Tracks
Digital
31.03.2017
Columbia 1220220612 (Sony)
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:49HeatstrokeColumbia
1220220612
Single
Digital
31.03.2017
3:49Funk Wav Bounces Vol. 1Columbia
88985443422
Album
CD
30.06.2017
Calvin Harris
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
We Found Love (Rihanna feat. Calvin Harris)
Eintritt: 09.10.2011 | Peak: 1 | Wochen: 33
09.10.2011
1
33
Let's Go (Calvin Harris feat. Ne-Yo)
Eintritt: 03.06.2012 | Peak: 40 | Wochen: 5
03.06.2012
40
5
Sweet Nothing (Calvin Harris feat. Florence Welch)
Eintritt: 28.10.2012 | Peak: 36 | Wochen: 19
28.10.2012
36
19
Feel So Close
Eintritt: 20.01.2013 | Peak: 57 | Wochen: 8
20.01.2013
57
8
I Need Your Love (Calvin Harris feat. Ellie Goulding)
Eintritt: 05.05.2013 | Peak: 6 | Wochen: 25
05.05.2013
6
25
Thinking About You (Calvin Harris feat. Ayah Marar)
Eintritt: 13.10.2013 | Peak: 58 | Wochen: 7
13.10.2013
58
7
Under Control (Calvin Harris / Alesso / Hurts)
Eintritt: 10.11.2013 | Peak: 34 | Wochen: 18
10.11.2013
34
18
Summer
Eintritt: 23.03.2014 | Peak: 3 | Wochen: 39
23.03.2014
3
39
Blame (Calvin Harris feat. John Newman)
Eintritt: 14.09.2014 | Peak: 4 | Wochen: 33
14.09.2014
4
33
Outside (Calvin Harris feat. Ellie Goulding)
Eintritt: 26.10.2014 | Peak: 5 | Wochen: 37
26.10.2014
5
37
Open Wide (Calvin Harris feat. Big Sean)
Eintritt: 09.11.2014 | Peak: 41 | Wochen: 1
09.11.2014
41
1
Pray To God (Calvin Harris feat. Haim)
Eintritt: 26.04.2015 | Peak: 61 | Wochen: 7
26.04.2015
61
7
How Deep Is Your Love (Calvin Harris + Disciples)
Eintritt: 26.07.2015 | Peak: 4 | Wochen: 39
26.07.2015
4
39
This Is What You Came For (Calvin Harris feat. Rihanna)
Eintritt: 08.05.2016 | Peak: 4 | Wochen: 39
08.05.2016
4
39
My Way
Eintritt: 25.09.2016 | Peak: 2 | Wochen: 31
25.09.2016
2
31
Slide (Calvin Harris feat. Frank Ocean & Migos)
Eintritt: 05.03.2017 | Peak: 25 | Wochen: 25
05.03.2017
25
25
Heatstroke (Calvin Harris feat. Young Thug, Pharrell Williams & Ariana Grande)
Eintritt: 09.04.2017 | Peak: 40 | Wochen: 2
09.04.2017
40
2
Rollin (Calvin Harris feat. Future & Khalid)
Eintritt: 21.05.2017 | Peak: 73 | Wochen: 4
21.05.2017
73
4
Feels (Calvin Harris feat. Pharrell Williams, Katy Perry & Big Sean)
Eintritt: 25.06.2017 | Peak: 6 | Wochen: 25
25.06.2017
6
25
Don't Quit (DJ Khaled & Calvin Harris feat. Travis Scott & Jeremih)
Eintritt: 02.07.2017 | Peak: 76 | Wochen: 1
02.07.2017
76
1
One Kiss (Calvin Harris & Dua Lipa)
Eintritt: 15.04.2018 | Peak: 2 | Wochen: 43
15.04.2018
2
43
Promises (Calvin Harris & Sam Smith)
Eintritt: 26.08.2018 | Peak: 3 | Wochen: 38
26.08.2018
3
38
Giant (Calvin Harris & Rag'n'Bone Man)
Eintritt: 20.01.2019 | Peak: 5 | Wochen: 35
20.01.2019
5
35
Over Now (Calvin Harris / The Weeknd)
Eintritt: 06.09.2020 | Peak: 41 | Wochen: 2
06.09.2020
41
2
By Your Side (Calvin Harris / Tom Grennan)
Eintritt: 13.06.2021 | Peak: 73 | Wochen: 5
13.06.2021
73
5
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
18 Months
Eintritt: 11.11.2012 | Peak: 30 | Wochen: 6
11.11.2012
30
6
Motion
Eintritt: 09.11.2014 | Peak: 2 | Wochen: 19
09.11.2014
2
19
Funk Wav Bounces Vol. 1
Eintritt: 09.07.2017 | Peak: 10 | Wochen: 8
09.07.2017
10
8
Pharrell Williams
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Pass The Courvoisier Part II (Busta Rhymes feat. P. Diddy & Pharrell)
Eintritt: 05.05.2002 | Peak: 58 | Wochen: 7
05.05.2002
58
7
Boys (Britney Spears feat. Pharrell Williams)
Eintritt: 13.10.2002 | Peak: 20 | Wochen: 9
13.10.2002
20
9
Beautiful (Snoop Dogg feat. Pharrell, Uncle Charlie Wilson)
Eintritt: 06.04.2003 | Peak: 19 | Wochen: 24
06.04.2003
19
24
Frontin' (Pharrell Williams feat. Jay-Z)
Eintritt: 17.08.2003 | Peak: 23 | Wochen: 13
17.08.2003
23
13
Light Your Ass On Fire (Busta Rhymes feat. Pharrell)
Eintritt: 16.11.2003 | Peak: 40 | Wochen: 6
16.11.2003
40
6
Show Me Your Soul (Lenny Kravitz / P. Diddy / Loon / Pharrell Williams)
Eintritt: 07.12.2003 | Peak: 62 | Wochen: 7
07.12.2003
62
7
Change Clothes (Jay-Z feat. Pharrell)
Eintritt: 01.02.2004 | Peak: 44 | Wochen: 4
01.02.2004
44
4
Drop It Like It's Hot (Snoop Dogg feat. Pharrell)
Eintritt: 12.12.2004 | Peak: 3 | Wochen: 25
12.12.2004
3
25
Let's Get Blown (Snoop Dogg feat. Pharrell)
Eintritt: 03.04.2005 | Peak: 22 | Wochen: 11
03.04.2005
22
11
Can I Have It Like That (Pharrell feat. Gwen Stefani)
Eintritt: 20.11.2005 | Peak: 28 | Wochen: 18
20.11.2005
28
18
Blurred Lines (Robin Thicke feat. T.I. + Pharrell)
Eintritt: 21.04.2013 | Peak: 1 | Wochen: 47
21.04.2013
1
47
Get Lucky (Daft Punk feat. Pharrell Williams)
Eintritt: 05.05.2013 | Peak: 1 | Wochen: 57
05.05.2013
1
57
Lose Yourself To Dance (Daft Punk feat. Pharrell Williams)
Eintritt: 02.06.2013 | Peak: 59 | Wochen: 5
02.06.2013
59
5
Happy
Eintritt: 08.12.2013 | Peak: 1 | Wochen: 80
08.12.2013
1
80
Marilyn Monroe
Eintritt: 25.05.2014 | Peak: 46 | Wochen: 12
25.05.2014
46
12
Freedom
Eintritt: 12.07.2015 | Peak: 26 | Wochen: 15
12.07.2015
26
15
Safari (J Balvin feat. Pharrell Williams, Bia & Sky)
Eintritt: 20.11.2016 | Peak: 76 | Wochen: 10
20.11.2016
76
10
Heatstroke (Calvin Harris feat. Young Thug, Pharrell Williams & Ariana Grande)
Eintritt: 09.04.2017 | Peak: 40 | Wochen: 2
09.04.2017
40
2
Feels (Calvin Harris feat. Pharrell Williams, Katy Perry & Big Sean)
Eintritt: 25.06.2017 | Peak: 6 | Wochen: 25
25.06.2017
6
25
Sangria Wine (Pharrell Williams x Camila Cabello)
Eintritt: 27.05.2018 | Peak: 92 | Wochen: 1
27.05.2018
92
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
In My Mind (Pharrell)
Eintritt: 06.08.2006 | Peak: 5 | Wochen: 8
06.08.2006
5
8
G I R L
Eintritt: 09.03.2014 | Peak: 1 | Wochen: 32
09.03.2014
1
32
Ariana Grande
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Problem (Ariana Grande feat. Iggy Azalea)
Eintritt: 04.05.2014 | Peak: 8 | Wochen: 31
04.05.2014
8
31
Bang Bang (Jessie J / Ariana Grande / Nicki Minaj)
Eintritt: 03.08.2014 | Peak: 21 | Wochen: 40
03.08.2014
21
40
Break Free (Ariana Grande feat. Zedd)
Eintritt: 17.08.2014 | Peak: 15 | Wochen: 28
17.08.2014
15
28
Love Me Harder (Ariana Grande & The Weeknd)
Eintritt: 23.11.2014 | Peak: 40 | Wochen: 21
23.11.2014
40
21
One Last Time
Eintritt: 01.03.2015 | Peak: 25 | Wochen: 22
01.03.2015
25
22
Focus
Eintritt: 08.11.2015 | Peak: 16 | Wochen: 13
08.11.2015
16
13
Dangerous Woman
Eintritt: 20.03.2016 | Peak: 23 | Wochen: 14
20.03.2016
23
14
Into You
Eintritt: 05.06.2016 | Peak: 34 | Wochen: 22
05.06.2016
34
22
Side To Side (Ariana Grande feat. Nicki Minaj)
Eintritt: 11.09.2016 | Peak: 21 | Wochen: 25
11.09.2016
21
25
Heatstroke (Calvin Harris feat. Young Thug, Pharrell Williams & Ariana Grande)
Eintritt: 09.04.2017 | Peak: 40 | Wochen: 2
09.04.2017
40
2
Santa Tell Me
Eintritt: 17.12.2017 | Peak: 5 | Wochen: 17
17.12.2017
5
17
No Tears Left To Cry
Eintritt: 29.04.2018 | Peak: 2 | Wochen: 24
29.04.2018
2
24
Bed (Nicki Minaj feat. Ariana Grande)
Eintritt: 24.06.2018 | Peak: 39 | Wochen: 5
24.06.2018
39
5
God Is A Woman
Eintritt: 22.07.2018 | Peak: 9 | Wochen: 11
22.07.2018
9
11
Breathin
Eintritt: 26.08.2018 | Peak: 14 | Wochen: 8
26.08.2018
14
8
Thank U, Next
Eintritt: 11.11.2018 | Peak: 7 | Wochen: 20
11.11.2018
7
20
Imagine
Eintritt: 23.12.2018 | Peak: 35 | Wochen: 1
23.12.2018
35
1
Santa Baby (Ariana Grande feat. Liz Gillies)
Eintritt: 30.12.2018 | Peak: 77 | Wochen: 2
30.12.2018
77
2
7 Rings
Eintritt: 27.01.2019 | Peak: 1 | Wochen: 32
27.01.2019
1
32
Break Up With Your Girlfriend, I'm Bored
Eintritt: 17.02.2019 | Peak: 5 | Wochen: 11
17.02.2019
5
11
Monopoly (Ariana Grande & Victoria Monét)
Eintritt: 14.04.2019 | Peak: 85 | Wochen: 1
14.04.2019
85
1
Boyfriend (Ariana Grande & Social House)
Eintritt: 11.08.2019 | Peak: 13 | Wochen: 7
11.08.2019
13
7
Don't Call Me Angel (Ariana Grande, Miley Cyrus & Lana Del Rey)
Eintritt: 22.09.2019 | Peak: 4 | Wochen: 6
22.09.2019
4
6
Bad To You (Ariana Grande, Normani & Nicki Minaj)
Eintritt: 10.11.2019 | Peak: 86 | Wochen: 1
10.11.2019
86
1
Stuck With U (Ariana Grande & Justin Bieber)
Eintritt: 17.05.2020 | Peak: 7 | Wochen: 12
17.05.2020
7
12
Rain On Me (Lady Gaga & Ariana Grande)
Eintritt: 31.05.2020 | Peak: 5 | Wochen: 19
31.05.2020
5
19
Positions
Eintritt: 01.11.2020 | Peak: 5 | Wochen: 19
01.11.2020
5
19
34+35
Eintritt: 08.11.2020 | Peak: 33 | Wochen: 14
08.11.2020
33
14
Motive (Ariana Grande feat. Doja Cat)
Eintritt: 08.11.2020 | Peak: 63 | Wochen: 1
08.11.2020
63
1
POV
Eintritt: 22.11.2020 | Peak: 81 | Wochen: 1
22.11.2020
81
1
Test Drive
Eintritt: 28.02.2021 | Peak: 92 | Wochen: 1
28.02.2021
92
1
Met Him Last Night (Demi Lovato feat. Ariana Grande)
Eintritt: 11.04.2021 | Peak: 88 | Wochen: 2
11.04.2021
88
2
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Yours Truly
Eintritt: 15.09.2013 | Peak: 57 | Wochen: 1
15.09.2013
57
1
My Everything
Eintritt: 31.08.2014 | Peak: 2 | Wochen: 25
31.08.2014
2
25
Dangerous Woman
Eintritt: 29.05.2016 | Peak: 3 | Wochen: 10
29.05.2016
3
10
Sweetener
Eintritt: 26.08.2018 | Peak: 1 | Wochen: 14
26.08.2018
1
14
Thank U, Next
Eintritt: 17.02.2019 | Peak: 2 | Wochen: 24
17.02.2019
2
24
K Bye For Now (SWT Live)
Eintritt: 29.12.2019 | Peak: 93 | Wochen: 1
29.12.2019
93
1
Positions
Eintritt: 08.11.2020 | Peak: 4 | Wochen: 18
08.11.2020
4
18
Young Thug
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Heatstroke (Calvin Harris feat. Young Thug, Pharrell Williams & Ariana Grande)
Eintritt: 09.04.2017 | Peak: 40 | Wochen: 2
09.04.2017
40
2
Gang Up (Young Thug, 2 Chainz, Wiz Khalifa & PnB Rock)
Eintritt: 23.04.2017 | Peak: 72 | Wochen: 1
23.04.2017
72
1
Havana (Camila Cabello feat. Young Thug)
Eintritt: 20.08.2017 | Peak: 2 | Wochen: 60
20.08.2017
2
60
High End (Chris Brown feat. Future & Young Thug)
Eintritt: 22.10.2017 | Peak: 78 | Wochen: 1
22.10.2017
78
1
Patek Water (Future & Young Thug feat. Offset)
Eintritt: 29.10.2017 | Peak: 80 | Wochen: 1
29.10.2017
80
1
The London (Young Thug feat. J. Cole & Travis Scott)
Eintritt: 02.06.2019 | Peak: 20 | Wochen: 21
02.06.2019
20
21
Goodbyes (Post Malone feat. Young Thug)
Eintritt: 14.07.2019 | Peak: 12 | Wochen: 19
14.07.2019
12
19
Hot (Young Thug feat. Gunna)
Eintritt: 10.11.2019 | Peak: 28 | Wochen: 4
10.11.2019
28
4
Out West (Jackboys feat. Young Thug)
Eintritt: 05.01.2020 | Peak: 34 | Wochen: 2
05.01.2020
34
2
Give No Fxk (Migos feat. Travis Scott & Young Thug)
Eintritt: 23.02.2020 | Peak: 45 | Wochen: 1
23.02.2020
45
1
D4L (Future, Drake & Young Thug)
Eintritt: 10.05.2020 | Peak: 73 | Wochen: 1
10.05.2020
73
1
Dollaz On My Head (Gunna feat. Young Thug)
Eintritt: 31.05.2020 | Peak: 62 | Wochen: 1
31.05.2020
62
1
Go Crazy (Chris Brown & Young Thug)
Eintritt: 26.07.2020 | Peak: 59 | Wochen: 15
26.07.2020
59
15
Franchise (Travis Scott feat. Young Thug & M.I.A.)
Eintritt: 04.10.2020 | Peak: 14 | Wochen: 4
04.10.2020
14
4
Bad Boy (Juice WRLD & Young Thug)
Eintritt: 24.01.2021 | Peak: 88 | Wochen: 1
24.01.2021
88
1
Solid (Young Stoner Life / Young Thug / Gunna feat. Drake)
Eintritt: 25.04.2021 | Peak: 38 | Wochen: 2
25.04.2021
38
2
Diamonds Dancing (Young Stoner Life / Young Thug / Gunna feat. Travis Scott)
Eintritt: 25.04.2021 | Peak: 92 | Wochen: 1
25.04.2021
92
1
Better Believe (Belly, The Weeknd, Young Thug)
Eintritt: 01.08.2021 | Peak: 99 | Wochen: 1
01.08.2021
99
1
Way 2 Sexy (Drake feat. Future & Young Thug)
Eintritt: 12.09.2021 | Peak: 13 | Wochen: 1
12.09.2021
13
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Beautiful Thugger Girls
Eintritt: 25.06.2017 | Peak: 100 | Wochen: 1
25.06.2017
100
1
So Much Fun
Eintritt: 25.08.2019 | Peak: 15 | Wochen: 3
25.08.2019
15
3
Slime & B (Chris Brown & Young Thug)
Eintritt: 10.05.2020 | Peak: 51 | Wochen: 2
10.05.2020
51
2
Slime Language 2 (Young Stoner Life / Young Thug / Gunna)
Eintritt: 25.04.2021 | Peak: 10 | Wochen: 2
25.04.2021
10
2
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.56

32 BewertungenCalvin Harris feat. Young Thug, Pharrell Williams & Ariana Grande - Heatstroke
Jetzt machen schon bleiche Engländer den Ami's vor, wie aktueller R'n'B geht ... mit allerhand buntem Personal wie man sieht und hört ... eine leichte Party-Nummer für die nächtliche Autofahrt, die nur für den Moment funktioniert.
Das Intro hat mich ein wenig Schlimmes befürchten lassen, aber danach ist das doch ein ziemlich entspannter, funky RnB-Titel, der angenehm dahintreibt. Auf Young Thug hätte ich verzichten können, die restlichen Bestandteile dieser Kollaboration machen aber einen guten Job.

Ordentliche 4.
Yeeass! Dit is in alles zo'n goede plaat. De combinatie tussen die catchyness en de enorme zomervibe maakt dit nu al een van de beste van 2017. Dank ook aan die heerlijke subtiele koortjes van Williams en de zoetgevooisde stem van Grande. Harris legt de lat hoog voor zichzelf. Maar na Slide doet hij het opnieuw.
▒ Gezellige en leuke samenwerking uit maart 2017, tussen: "Calvin Harris, Young Thug, Pharrell Williams & Ariana Grande" !!! Niets mis mee, vet 4 sterren ☺!!!
Ich bin etwas enttäuscht.
Bei so vielen Namen kommt nur sowas mikriges dabei raus. Mir gefällt die Produktion nicht so wirklich, die beiden anderen überzeugen mich auch nur bedingt, einzig die wenigen Parts von Ariana können bei mir punkten...
Im grossen und ganzen ein eher schlechtes Resultat.
3*+
überraschend geschmeidige, funky r'n'b-nummer! mit hitproduzent calvin harris als main writer/ composer. ich denke der einfluss und der beitrag vom mr. williams ist doch eher von wesentlicher art. erstaunlich und auf alle fälle positiv überraschend ist für mich, wie gut alle interpreten zusammenspielen und -passen! eine echt gelungene zusammenarbeit!! sogar das popsternchen ariana grande fügt sich hier wunderbar, zuckersüss und butterzart mit ein.
gefällt mir richtig gut!!! 5+
für mich ein frühling-/ sommerhit ;-)
....Ariana wispert süss - der Rest ...... ist okay...

****
Den ersten Punkt gibt es schon sicher mal für diese Artisten!
Calvin Harris feat. Pharell Williams, ARIANA GRANDE & Young Thug
Am meisten überrascht bin ich von Ariana! In diesem Song singt sie sehr Funky: ,,When you do things like this And you set me free'' und dann einfach perfekt Pharell Williams:''How can anyone get tired?''. Na ja zu Young Thug kann man fast nichts sagen... Er ist ein besserer Rapper als ''Future'' aber so speziell kann er jetzt auch wieder nicht rappen. Nachdem Hauptinterpret ''Calvin Harris'' schon im Slide nicht viel gemacht hat wird's hier noch schlechter. Ein paar Klavier-Töne und einige Beats...

Eigentlich kein schlechter Song. Calvin harris hat sich viel und teils gute Verstärkung geholt... Im grunde ein sehr chilliger, Soul und Funky Song den man an einer Garten-Party im Sommer gebrauchen kann. 4/6 Punkte.
Ariana's Parts sind hier echt gut, der Rest geht völlig in Ordnung. Allemal besser als "Slide". 4+*

edit: Gibt nun die Fünf. Schade war's kein grösserer Hit...
Langweilig
There are many aspects about this that remind me of "Get Lucky", not least of all the artwork. It is rather inferior by comparison and this doesn't really click out of first gear until Young Thug's (brief) verse. Pharrell's hook sounds like it has been ripped from a less than acceptable Bruno Mars b-side but at least it's better than many a Calvin Harris beatdrop. So therefore ultimately... this is a bit funky and I can dig it a bit. 3.5
Da ist ja das "Who is who" versammelt. Was kann da schief gehen.
Und wie ich Calvin Harris kenne, wird der Titel bei noch mehrmaligen Hören noch unverschämt eingängiger.
Recht gute funky Nummer.
Rather average.
Mix tussen hip en jaren 70 valt niet verkeerd uit.
Calvin Harris se renouvelle enfin !
gesanglich ein übles hin und her.
der sound interessiert mich ohnehin nicht.

2* reichen
Ook deze single is geflopt
Freut den Retrofan ebenso wie den Anhänger der heutigen Szene.
Euhm..
...weniger...
Geht so.
Sehr gut. Was ist "Slide" dagegen? Nichts! Der Song hier ist wirklich gut gesungen :D
gelungene kollabo. thugger!
not the strongest from the album
...zu viele Interpreten verderben den Song...
Ist okay, aber zu viele in einem Song
Added to the already long list of forgettable moments in Calvin's discography.
It's just lazy and been done to death before, the artists shine but not enough to salvage the mundaneness.
Stellenweise zu seicht, aber an anderen Stellen ziemlich mühsam...
Eher weniger gelungen, hätte ich gesagt!
Stellenweise nicht so schlecht.
I quite like it, but I just don't like Young Thug's involvement.