Home | Impressum | Kontakt
Login

Chris Brown feat. T-Pain
Kiss Kiss

Song
Jahr
2007
Musik/Text
Produzent
2.73
78 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
18.11.2007 (Rang 94)
Zuletzt
09.12.2007 (Rang 97)
Peak
69 (1 Woche)
Anzahl Wochen
3
11494 (43 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 69 / Wochen: 3
SE
Peak: 58 / Wochen: 1
AU
Peak: 8 / Wochen: 29
NZ
Peak: 1 / Wochen: 24
Tracks
CD-Maxi
21.08.2007
Jive / Zomba 88697160582 (Sony BMG) [au] / EAN 0886971605822
1
Kiss Kiss (Album)
4:14
2
Kiss Kiss (Julian's Ghetto Remix)
3:48
3
Kiss Kiss (Miked Remix)
4:24
4
Kiss Kiss (Instrumental)
4:11
Extras:
Kiss Kiss (Video) 4:17
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
Album4:14Kiss KissJive / Zomba
88697160582
Single
CD-Maxi
21.08.2007
Julian's Ghetto Remix3:48Kiss KissJive / Zomba
88697160582
Single
CD-Maxi
21.08.2007
Miked Remix4:24Kiss KissJive / Zomba
88697160582
Single
CD-Maxi
21.08.2007
Instrumental4:11Kiss KissJive / Zomba
88697160582
Single
CD-Maxi
21.08.2007
4:11ExclusiveJive
88697120492
Album
CD
02.11.2007
T-Pain
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Kiss Kiss (Chris Brown feat. T-Pain)
Eintritt: 18.11.2007 | Peak: 69 | Wochen: 3
18.11.2007
69
3
Low (Flo Rida feat. T-Pain)
Eintritt: 16.03.2008 | Peak: 13 | Wochen: 59
16.03.2008
13
59
Hey Baby (Drop It To The Floor) (Pitbull feat. T-Pain)
Eintritt: 21.11.2010 | Peak: 21 | Wochen: 35
21.11.2010
21
35
5 O'Clock (T-Pain feat. Wiz Khalifa & Lily Allen)
Eintritt: 25.12.2011 | Peak: 47 | Wochen: 7
25.12.2011
47
7
Senza pagare (J-Ax & Fedez vs. T-Pain)
Eintritt: 21.05.2017 | Peak: 52 | Wochen: 7
21.05.2017
52
7
Chris Brown
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Run It! (Chris Brown feat. Juelz Santana)
Eintritt: 12.02.2006 | Peak: 5 | Wochen: 20
12.02.2006
5
20
Yo (Excuse Me Miss)
Eintritt: 28.05.2006 | Peak: 34 | Wochen: 11
28.05.2006
34
11
Gimme That (Remix) (Chris Brown feat. Lil' Wayne)
Eintritt: 17.09.2006 | Peak: 30 | Wochen: 8
17.09.2006
30
8
Wall To Wall
Eintritt: 23.09.2007 | Peak: 87 | Wochen: 4
23.09.2007
87
4
Kiss Kiss (Chris Brown feat. T-Pain)
Eintritt: 18.11.2007 | Peak: 69 | Wochen: 3
18.11.2007
69
3
With You
Eintritt: 23.03.2008 | Peak: 24 | Wochen: 31
23.03.2008
24
31
No Air (Jordin Sparks with Chris Brown)
Eintritt: 15.06.2008 | Peak: 8 | Wochen: 29
15.06.2008
8
29
Forever
Eintritt: 14.09.2008 | Peak: 22 | Wochen: 16
14.09.2008
22
16
Yeah 3X
Eintritt: 13.02.2011 | Peak: 7 | Wochen: 30
13.02.2011
7
30
Beautiful People (Chris Brown feat. Benny Benassi)
Eintritt: 12.06.2011 | Peak: 26 | Wochen: 26
12.06.2011
26
26
International Love (Pitbull feat. Chris Brown)
Eintritt: 03.07.2011 | Peak: 13 | Wochen: 26
03.07.2011
13
26
Pot Of Gold (Game feat. Chris Brown)
Eintritt: 04.09.2011 | Peak: 72 | Wochen: 1
04.09.2011
72
1
Next To You (Chris Brown feat. Justin Bieber)
Eintritt: 04.09.2011 | Peak: 74 | Wochen: 1
04.09.2011
74
1
Turn Up The Music
Eintritt: 11.03.2012 | Peak: 39 | Wochen: 10
11.03.2012
39
10
I Can Only Imagine (David Guetta feat. Chris Brown & Lil Wayne)
Eintritt: 27.05.2012 | Peak: 15 | Wochen: 4
27.05.2012
15
4
Don't Wake Me Up
Eintritt: 24.06.2012 | Peak: 12 | Wochen: 25
24.06.2012
12
25
Show Me (Kid Ink feat. Chris Brown)
Eintritt: 12.01.2014 | Peak: 32 | Wochen: 3
12.01.2014
32
3
Ayo (Chris Brown x Tyga)
Eintritt: 15.02.2015 | Peak: 43 | Wochen: 18
15.02.2015
43
18
Here It Is (Flo Rida feat. Chris Brown)
Eintritt: 19.04.2015 | Peak: 50 | Wochen: 1
19.04.2015
50
1
Five More Hours (Deorro x Chris Brown)
Eintritt: 17.05.2015 | Peak: 22 | Wochen: 20
17.05.2015
22
20
Fun (Pitbull feat. Chris Brown)
Eintritt: 26.07.2015 | Peak: 50 | Wochen: 4
26.07.2015
50
4
Privacy
Eintritt: 02.04.2017 | Peak: 95 | Wochen: 1
02.04.2017
95
1
Questions
Eintritt: 27.08.2017 | Peak: 55 | Wochen: 12
27.08.2017
55
12
High End (Chris Brown feat. Future & Young Thug)
Eintritt: 22.10.2017 | Peak: 78 | Wochen: 1
22.10.2017
78
1
Freaky Friday (Lil Dicky feat. Chris Brown)
Eintritt: 25.03.2018 | Peak: 33 | Wochen: 11
25.03.2018
33
11
Undecided
Eintritt: 13.01.2019 | Peak: 47 | Wochen: 1
13.01.2019
47
1
Light It Up (Marshmello feat. Tyga & Chris Brown)
Eintritt: 05.05.2019 | Peak: 78 | Wochen: 1
05.05.2019
78
1
Jealous (DJ Khaled feat. Chris Brown, Lil Wayne & Big Sean)
Eintritt: 26.05.2019 | Peak: 80 | Wochen: 1
26.05.2019
80
1
Haute (Tyga feat. J Balvin & Chris Brown)
Eintritt: 16.06.2019 | Peak: 23 | Wochen: 2
16.06.2019
23
2
No Guidance (Chris Brown feat. Drake)
Eintritt: 16.06.2019 | Peak: 29 | Wochen: 11
16.06.2019
29
11
Don't Check On Me (Chris Brown feat. Justin Bieber & Ink)
Eintritt: 07.07.2019 | Peak: 48 | Wochen: 1
07.07.2019
48
1
Go Crazy (Chris Brown & Young Thug)
Eintritt: 26.07.2020 | Peak: 59 | Wochen: 15
26.07.2020
59
15
Woo Baby (Pop Smoke feat. Chris Brown)
Eintritt: 25.07.2021 | Peak: 41 | Wochen: 3
25.07.2021
41
3
Nostálgico (Rvssian, Rauw Alejandro & Chris Brown)
Eintritt: 19.09.2021 | Peak: 69 | Wochen: 1
19.09.2021
69
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Chris Brown
Eintritt: 05.03.2006 | Peak: 18 | Wochen: 7
05.03.2006
18
7
Exclusive
Eintritt: 18.11.2007 | Peak: 28 | Wochen: 24
18.11.2007
28
24
F.A.M.E.
Eintritt: 03.04.2011 | Peak: 34 | Wochen: 5
03.04.2011
34
5
Fortune
Eintritt: 15.07.2012 | Peak: 10 | Wochen: 9
15.07.2012
10
9
X
Eintritt: 21.09.2014 | Peak: 3 | Wochen: 5
21.09.2014
3
5
Fan Of A Fan - The Album (Chris Brown x Tyga)
Eintritt: 01.03.2015 | Peak: 6 | Wochen: 7
01.03.2015
6
7
Royalty
Eintritt: 27.12.2015 | Peak: 15 | Wochen: 6
27.12.2015
15
6
Heartbreak On A Full Moon
Eintritt: 05.11.2017 | Peak: 29 | Wochen: 2
05.11.2017
29
2
Indigo
Eintritt: 07.07.2019 | Peak: 9 | Wochen: 4
07.07.2019
9
4
Slime & B (Chris Brown & Young Thug)
Eintritt: 10.05.2020 | Peak: 51 | Wochen: 2
10.05.2020
51
2
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
2.73

78 BewertungenChris Brown feat. T-Pain - Kiss Kiss
15.09.2007 13:37
stärkster song von chris brown! gefällt mir sogar besser als yo!
16.09.2007 15:36
Halt bloss deinen Mund fern von mir! Dank dem Vocoder (find ich einfach geil) knapp genügend.
22.09.2007 14:55
Klingt ziemlich geil!!
06.10.2007 04:30
...schlimmes Machwerk...
12.10.2007 20:03
..?..
13.10.2007 23:21
...müll!...
16.10.2007 22:25
Autsch!
17.10.2007 20:07
ooooops!
noch nit bewertet?

sehr gut
28.10.2007 11:21
coool
30.10.2007 20:32
Austauschbar, aber das ist ohnehin für den wöchentlich wechselnden Ami-Musikmarkt.
06.11.2007 09:34
#1 der amerikanischen Billboard-Charts!??
09.11.2007 21:29
mit diesem typischen toten r&b timblabla drum. lärmiger komerz r&b. da hilft auch der vocoder, den ich insgeheim mag, nichts.
09.11.2007 21:32
Eine weitere versaute US # 1 ... GUT SO :-pp

Und muss ich noch erwähnen, dass auch hier der Begriff "shawty" wieder Verwendung findet? :-))
10.11.2007 22:35
Bullshit.
14.11.2007 14:31
blah
14.11.2007 15:39
Muss nicht sein.
14.11.2007 20:49
eigentlich eine 2 aber da es einfach so beliebig ist gibts den Nagel
18.11.2007 11:30
gäähn
20.11.2007 11:32
Neee, hör uff...
02.12.2007 18:36
Ach du heilige Scheisse!
07.12.2007 18:39
Hammer auf den Nagel und gesetzt ist.
11.12.2007 14:22
Pas plus que 4 pour un single qui cartonne aux USA...
16.12.2007 23:47
Was ist nur aus dem guten echten R&B geworden? Ich weiss nicht einmal, welchem Musikstil ich diesen Song sonst zuordnen müsste. Ich glaube, ich werde langsam alt, denn das hier reisst mich eher nicht aus dem Hocker.
14.02.2008 02:37
Wassn Erfolg in den Staaten...
T-Pain kriegt schon den ein oder anderen Track für den Club hin, aber hier ging's in die Hose. Nervt! Da hilft auch ein, in den Staaten maßlos gefeierte Chris Brown nicht.
18.02.2008 16:06
...cool!...
28.02.2008 08:26
stark.
11.03.2008 17:45
nicht das beste
11.03.2008 22:16
▓ In Nieuw Zeeland een gigantische hit uit september 2007, die het nu al bijna een half jaar vol houd in die hitlijsten !!! Onbegrijpelijk ??? Het blijft voor mij een ø plaatje !!! Vooral het zangwerk vind ik niet zo sterk !!!
16.03.2008 15:37
Vote only.
20.03.2008 16:42
nerviger refrain
17.05.2008 13:43
Oh No: 1
24.06.2008 19:03
Siehe DD2....
unterirdisch schlecht und ohne jede Liebe zur Musik gemacht
mpua
...weniger...
erinnert mich an "Low"
Goood!
Nach den letzten Ereignissen wird Chris vermutlich eher T-Pain als Rihanna küssen dürfen - wir freuen uns schon darauf, wieder weiche Seiten an ihm entdecken zu dürfen - der Junge braucht professionelle Hilfe - wie wärs mit Dr. Bob ...
Regular.
hau den chris
.....schwache nummer....gefällt mir nicht...bei brown ist es echt immer total schwankend...mal gibt's mal feines u. dann wieder so ein "schimmelprodukt"...
weniger
Der einzige gute Song von Chris Brown - wahrscheinlich auch wegen T-Pain.
Knappe 6.
Pretty bad but it's oddly redeemable. 2.5
Good song, much better than Wall to Wall.
I concur
A bit inane and annoying but kind of catchy.
Highest Peak In My Personal Charts: #34 (1 week)
Love this track, almost a 6! Major improvement on Wall To Wall.
would be higher but T-Pain sounds freakin stupid in this,chris sounds ok but not much better...
Kann man nicht oft genug erwähnen wie beschissen solche Musik ist!
TRASH!

Peaked at #16 on my personal chart.
yes this was indeed TRASH!
Too Annoying!!!!!!
gut
überaus penetranter R&B-Track mit Rappart von T-Pain – Geräusche erinnern mich bisweilen an Hunde – Nagel!...

#38 im November 2007 in UK...
Annoying, average and completely forgettable.
Massgeschneidert für die Billboardcharts..
Horrible shit from the enormous ego of Chris Brown
Only recently realised how annoying the autotune is on this song!
Der selbe Zirkus wie immer...
Keine Struktur, keine Melodie, gar nichts. Knappe 3*.
Nicht so gut. 3*
a little bit shitty
Matty's review made me laugh. It's a bit of a shit 'ole of a song.
1 star
Nichts besonderes.
Nummer 1 in Amerika? Auweia! So billiges Zeug.

CDN: #6, 2007
USA: #1 (3 weeks), 2007
I don't remember hearing this much at the time despite it being a big hit with impressive longevity. It's kinda annoying and I despise the autotune which sounds disgusting and necessary, but it's rather catchy and somewhat fun. T-Pain's rap is pretty ridiculous but amuses me enough to not detract too much. "With You" is better but this is an alright track. Both artists have certainly had worse.
Unlike Zacco, I do remember hearing this a fair bit during 07/08, and at that time, I only really cared about the sound of the track and didn't give much of a toss about lyrics. At that time, it meant that I sort-of liked this.

Listening to it now, there isn't much to say about it other than that it sucks.

Not only is it lyrically crap, but listening to Brown's auto-tuned voice sounds awful. Some artists can pull it off (such as the artist that features with him on this song), but Chris Brown isn't one of those artists.

Saving it from a 1* rating is that it still is a slight bit catchy to me. I feel like I'm letting it off a bit easy though.
...weniger...
Auf andere Weise sonderbar und damit die 6* verdienend, als die sonstige Art von Songs, die 6* normalerweise verdienen würden. Ach ja, natürlich zählen Chris Brown
und T-Pain zu meinen Lieblings-Interpreten, daran hat es dann wohl auch gelegen, 6*!
kan me niet boeien
Ok
...klare drei...
Die Beiden zählen ja nicht wirklich zu meinen Lieblingsinterpreten, aber diese Kollaboration finde ich, auch mit genügend zeitlichem Abstand, noch durchaus hörenswert. Gute 4.
Nicht meine Mucke, zudem noch sehr nervig.
Haut mich nicht um.