Home | Impressum | Kontakt
Login

Chris Brown
Privacy

Song
Jahr
2017
Musik/Text
Produzent
2.56
18 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
02.04.2017 (Rang 95)
Zuletzt
02.04.2017 (Rang 95)
Peak
95 (1 Woche)
Anzahl Wochen
1
13153 (6 Punkte)
Weltweit
CH
Peak: 95 / Wochen: 1
BE
Tip (V)
Tracks
Digital
24.03.2017
RCA 886446436937 (Sony) / EAN 0886446436937
1
3:41
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:41PrivacyRCA
886446436937
Single
Digital
24.03.2017
3:39NRJ Back To School 2017Warner
505419780725
Compilation
CD
08.09.2017
3:41Heartbreak On A Full MoonRCA
88985495432
Album
CD
03.11.2017
Chris Brown
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Run It! (Chris Brown feat. Juelz Santana)
Eintritt: 12.02.2006 | Peak: 5 | Wochen: 20
12.02.2006
5
20
Yo (Excuse Me Miss)
Eintritt: 28.05.2006 | Peak: 34 | Wochen: 11
28.05.2006
34
11
Gimme That (Remix) (Chris Brown feat. Lil' Wayne)
Eintritt: 17.09.2006 | Peak: 30 | Wochen: 8
17.09.2006
30
8
Wall To Wall
Eintritt: 23.09.2007 | Peak: 87 | Wochen: 4
23.09.2007
87
4
Kiss Kiss (Chris Brown feat. T-Pain)
Eintritt: 18.11.2007 | Peak: 69 | Wochen: 3
18.11.2007
69
3
With You
Eintritt: 23.03.2008 | Peak: 24 | Wochen: 31
23.03.2008
24
31
No Air (Jordin Sparks with Chris Brown)
Eintritt: 15.06.2008 | Peak: 8 | Wochen: 29
15.06.2008
8
29
Forever
Eintritt: 14.09.2008 | Peak: 22 | Wochen: 16
14.09.2008
22
16
Yeah 3X
Eintritt: 13.02.2011 | Peak: 7 | Wochen: 30
13.02.2011
7
30
Beautiful People (Chris Brown feat. Benny Benassi)
Eintritt: 12.06.2011 | Peak: 26 | Wochen: 26
12.06.2011
26
26
International Love (Pitbull feat. Chris Brown)
Eintritt: 03.07.2011 | Peak: 13 | Wochen: 26
03.07.2011
13
26
Pot Of Gold (Game feat. Chris Brown)
Eintritt: 04.09.2011 | Peak: 72 | Wochen: 1
04.09.2011
72
1
Next To You (Chris Brown feat. Justin Bieber)
Eintritt: 04.09.2011 | Peak: 74 | Wochen: 1
04.09.2011
74
1
Turn Up The Music
Eintritt: 11.03.2012 | Peak: 39 | Wochen: 10
11.03.2012
39
10
I Can Only Imagine (David Guetta feat. Chris Brown & Lil Wayne)
Eintritt: 27.05.2012 | Peak: 15 | Wochen: 4
27.05.2012
15
4
Don't Wake Me Up
Eintritt: 24.06.2012 | Peak: 12 | Wochen: 25
24.06.2012
12
25
Show Me (Kid Ink feat. Chris Brown)
Eintritt: 12.01.2014 | Peak: 32 | Wochen: 3
12.01.2014
32
3
Ayo (Chris Brown x Tyga)
Eintritt: 15.02.2015 | Peak: 43 | Wochen: 18
15.02.2015
43
18
Here It Is (Flo Rida feat. Chris Brown)
Eintritt: 19.04.2015 | Peak: 50 | Wochen: 1
19.04.2015
50
1
Five More Hours (Deorro x Chris Brown)
Eintritt: 17.05.2015 | Peak: 22 | Wochen: 20
17.05.2015
22
20
Fun (Pitbull feat. Chris Brown)
Eintritt: 26.07.2015 | Peak: 50 | Wochen: 4
26.07.2015
50
4
Privacy
Eintritt: 02.04.2017 | Peak: 95 | Wochen: 1
02.04.2017
95
1
Questions
Eintritt: 27.08.2017 | Peak: 55 | Wochen: 12
27.08.2017
55
12
High End (Chris Brown feat. Future & Young Thug)
Eintritt: 22.10.2017 | Peak: 78 | Wochen: 1
22.10.2017
78
1
Freaky Friday (Lil Dicky feat. Chris Brown)
Eintritt: 25.03.2018 | Peak: 33 | Wochen: 11
25.03.2018
33
11
Undecided
Eintritt: 13.01.2019 | Peak: 47 | Wochen: 1
13.01.2019
47
1
Light It Up (Marshmello feat. Tyga & Chris Brown)
Eintritt: 05.05.2019 | Peak: 78 | Wochen: 1
05.05.2019
78
1
Jealous (DJ Khaled feat. Chris Brown, Lil Wayne & Big Sean)
Eintritt: 26.05.2019 | Peak: 80 | Wochen: 1
26.05.2019
80
1
Haute (Tyga feat. J Balvin & Chris Brown)
Eintritt: 16.06.2019 | Peak: 23 | Wochen: 2
16.06.2019
23
2
No Guidance (Chris Brown feat. Drake)
Eintritt: 16.06.2019 | Peak: 29 | Wochen: 11
16.06.2019
29
11
Don't Check On Me (Chris Brown feat. Justin Bieber & Ink)
Eintritt: 07.07.2019 | Peak: 48 | Wochen: 1
07.07.2019
48
1
Go Crazy (Chris Brown & Young Thug)
Eintritt: 26.07.2020 | Peak: 59 | Wochen: 15
26.07.2020
59
15
Woo Baby (Pop Smoke feat. Chris Brown)
Eintritt: 25.07.2021 | Peak: 41 | Wochen: 3
25.07.2021
41
3
Nostálgico (Rvssian, Rauw Alejandro & Chris Brown)
Eintritt: 19.09.2021 | Peak: 69 | Wochen: 1
19.09.2021
69
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Chris Brown
Eintritt: 05.03.2006 | Peak: 18 | Wochen: 7
05.03.2006
18
7
Exclusive
Eintritt: 18.11.2007 | Peak: 28 | Wochen: 24
18.11.2007
28
24
F.A.M.E.
Eintritt: 03.04.2011 | Peak: 34 | Wochen: 5
03.04.2011
34
5
Fortune
Eintritt: 15.07.2012 | Peak: 10 | Wochen: 9
15.07.2012
10
9
X
Eintritt: 21.09.2014 | Peak: 3 | Wochen: 5
21.09.2014
3
5
Fan Of A Fan - The Album (Chris Brown x Tyga)
Eintritt: 01.03.2015 | Peak: 6 | Wochen: 7
01.03.2015
6
7
Royalty
Eintritt: 27.12.2015 | Peak: 15 | Wochen: 6
27.12.2015
15
6
Heartbreak On A Full Moon
Eintritt: 05.11.2017 | Peak: 29 | Wochen: 2
05.11.2017
29
2
Indigo
Eintritt: 07.07.2019 | Peak: 9 | Wochen: 4
07.07.2019
9
4
Slime & B (Chris Brown & Young Thug)
Eintritt: 10.05.2020 | Peak: 51 | Wochen: 2
10.05.2020
51
2
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
2.56

18 BewertungenChris Brown - Privacy
Finde ich durchaus okay. So mag ich Chris Brown. Den Text lassen wir mal so stehen. Da gibt es sicher seriöseres und tiefgründigeres. Vorerst noch abgerundete 4*.
Rein musikalisch wäre das eine solide Nummer.
Jedoch kann ich nicht über den Text hinwegsehen und ziehe ab! 3*-
▒ Toch een wat tegenvallend nieuw 'pussy' nummerke uit ½ maart 2017 door de 27 jarige Amerikaanse R&B zanger: "Christopher Maurice (Chris) Brown" !!! Net te ééntonig voor de 4 sterren ☺!!!
Musikalischer Proleten-Porno, und dann wird das auch noch an einem Sonntag-Nachmittag am Radio gespielt.
der gleiche scheiß wie seit ewigkeiten..klatsch-rhythmus.
fertig.
Wahnsinnig schlimm, dass die Wörter "pussy" und "ass" verwendet werden, gell? Der fehlende musikalische Gehalt allerdings stößt mir mehr auf.
auch wenn man keine Ansprüche an Chris Brown stellt ist der Song schlecht
Es gibt sicher Künstler auf dieser Welt, die der Welt mehr zu sagen haben als Chris Brown - das beweist dieser Track einmal mehr. Gesanglich steht Browns Weinerlichkeit einmal mehr im Kontrast zu seinem Prollo-Gehabe, produziert ist das Ding aber für Genre-Verhältnisse ordentlich. Und das durchaus schmucke Video lässt mich großzügig aufrunden.

Auf eine knappe 3.
...contemporary - das schrille Geklatsche nervt - Browns Gesang auch...
Wer nichts zu sagen hat, würde besser schweigen.
Seine säuselnde - fast flehentliche Stimme steht fast schon in Kontrast mit dem textlichen Prollo-Gehabe.
Klingt halt alles so altbekannt, was er über seine und ihre Lippen bringt - im Vergleich z.B. mit THE WEEKEND ziemlich bieder auf jedem Level.
...diese computerverfremdeten Stimmen tun meinen Ohren weh. Gerade er bräuchte das wirklich nicht....
Abgesehen davon, dass es sich hier eben um Chris Brown handelt, kann man diesen Song doch solide genug bewerten? "Privacy" ist natürlich alles andere als ein Meisterwerk, aber hörbar und solide gemacht ist es allemal... also 4*
Warum tue ich mir sowas überhaupt nachts um die Geisterstunde an? Vielleicht weil es so gruselig schlecht ist.
Er hatte schon wirklich viel bessere Songs.
...solide drei Punkte...
Kaum vorstellbar, dass so ein lahmer Song als Single rausgebracht wurde. Ausser dem etwas anrüchigen Text hat das wirklich nichts Bemerkenswertes an sich. Zu wenig flott, zu wenig eingängig. Knappe 3.