Home | Impressum | Kontakt
Login

Coldplay & Rihanna
Princess Of China

Song
Jahr
2011
Musik/Text
Produzent
4.03
134 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
10.06.2012 (Rang 39)
Zuletzt
23.09.2012 (Rang 52)
Peak
20 (1 Woche)
Anzahl Wochen
16
3336 (1036 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 20 / Wochen: 16
DE
Peak: 41 / Wochen: 10
AT
Peak: 25 / Wochen: 9
FR
Peak: 24 / Wochen: 44
NL
Peak: 48 / Wochen: 10
BE
Peak: 20 / Wochen: 11 (V)
Peak: 24 / Wochen: 13 (W)
FI
Peak: 14 / Wochen: 1
NO
Peak: 8 / Wochen: 2
DK
Peak: 7 / Wochen: 13
ES
Peak: 24 / Wochen: 13
AU
Peak: 16 / Wochen: 13
NZ
Peak: 8 / Wochen: 14
Tracks
Promo – Digital
26.03.2012
Parlophone - (EMI)
1
Princess Of China (Radio Edit)
3:37
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:58Mylo XylotoParlophone
0875532
Album
CD
21.10.2011
Radio Edit3:37Princess Of China [Promo]Parlophone
-
Single
Digital
26.03.2012
3:38NOW: The Hits Of Winter 2012EMI
914169-2
Compilation
CD
26.06.2012
3:37Best Of 2012 - SommerhitsEMM
7053722
Compilation
CD
29.06.2012
3:37Now That's What I Call Music! 82Virgin
CDNOW82 / 7057192
Compilation
CD
23.07.2012
Coldplay
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Trouble
Eintritt: 11.02.2001 | Peak: 76 | Wochen: 3
11.02.2001
76
3
In My Place
Eintritt: 18.08.2002 | Peak: 37 | Wochen: 12
18.08.2002
37
12
Clocks
Eintritt: 23.03.2003 | Peak: 71 | Wochen: 12
23.03.2003
71
12
Speed Of Sound
Eintritt: 05.06.2005 | Peak: 22 | Wochen: 15
05.06.2005
22
15
Fix You
Eintritt: 02.10.2005 | Peak: 53 | Wochen: 4
02.10.2005
53
4
Talk
Eintritt: 01.01.2006 | Peak: 28 | Wochen: 28
01.01.2006
28
28
The Hardest Part
Eintritt: 11.06.2006 | Peak: 44 | Wochen: 16
11.06.2006
44
16
Violet Hill
Eintritt: 25.05.2008 | Peak: 11 | Wochen: 24
25.05.2008
11
24
Viva la vida
Eintritt: 20.07.2008 | Peak: 5 | Wochen: 122
20.07.2008
5
122
Lost!
Eintritt: 07.12.2008 | Peak: 53 | Wochen: 12
07.12.2008
53
12
Life In Technicolor II
Eintritt: 15.02.2009 | Peak: 39 | Wochen: 8
15.02.2009
39
8
The Scientist
Eintritt: 25.10.2009 | Peak: 28 | Wochen: 4
25.10.2009
28
4
Christmas Lights
Eintritt: 12.12.2010 | Peak: 10 | Wochen: 21
12.12.2010
10
21
Every Teardrop Is A Waterfall
Eintritt: 19.06.2011 | Peak: 6 | Wochen: 19
19.06.2011
6
19
Paradise
Eintritt: 25.09.2011 | Peak: 4 | Wochen: 34
25.09.2011
4
34
Princess Of China (Coldplay & Rihanna)
Eintritt: 10.06.2012 | Peak: 20 | Wochen: 16
10.06.2012
20
16
Atlas
Eintritt: 22.09.2013 | Peak: 10 | Wochen: 4
22.09.2013
10
4
Magic
Eintritt: 09.03.2014 | Peak: 5 | Wochen: 31
09.03.2014
5
31
Midnight
Eintritt: 04.05.2014 | Peak: 19 | Wochen: 3
04.05.2014
19
3
A Sky Full Of Stars
Eintritt: 11.05.2014 | Peak: 2 | Wochen: 47
11.05.2014
2
47
Another's Arms
Eintritt: 25.05.2014 | Peak: 52 | Wochen: 1
25.05.2014
52
1
Adventure Of A Lifetime
Eintritt: 15.11.2015 | Peak: 3 | Wochen: 30
15.11.2015
3
30
Everglow
Eintritt: 06.12.2015 | Peak: 16 | Wochen: 3
06.12.2015
16
3
Hymn For The Weekend
Eintritt: 13.12.2015 | Peak: 7 | Wochen: 71
13.12.2015
7
71
Up&Up
Eintritt: 19.06.2016 | Peak: 32 | Wochen: 3
19.06.2016
32
3
Something Just Like This (The Chainsmokers & Coldplay)
Eintritt: 05.03.2017 | Peak: 3 | Wochen: 59
05.03.2017
3
59
Hypnotised
Eintritt: 12.03.2017 | Peak: 45 | Wochen: 1
12.03.2017
45
1
Miracles (Someone Special) (Coldplay & Big Sean)
Eintritt: 23.07.2017 | Peak: 45 | Wochen: 3
23.07.2017
45
3
Orphans
Eintritt: 03.11.2019 | Peak: 25 | Wochen: 6
03.11.2019
25
6
Everyday Life
Eintritt: 17.11.2019 | Peak: 43 | Wochen: 2
17.11.2019
43
2
Champion Of The World
Eintritt: 01.12.2019 | Peak: 56 | Wochen: 1
01.12.2019
56
1
Higher Power
Eintritt: 16.05.2021 | Peak: 18 | Wochen: 25
16.05.2021
18
25
My Universe (Coldplay x BTS)
Eintritt: 03.10.2021 | Peak: 11 | Wochen: 33
03.10.2021
11
33
Let Somebody Go (Coldplay x Selena Gomez)
Eintritt: 24.10.2021 | Peak: 27 | Wochen: 2
24.10.2021
27
2
Yellow
Eintritt: 04.09.2022 | Peak: 16 | Wochen: 3
04.09.2022
16
3
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Parachutes
Eintritt: 17.09.2000 | Peak: 38 | Wochen: 40
17.09.2000
38
40
A Rush Of Blood To The Head
Eintritt: 08.09.2002 | Peak: 1 | Wochen: 96
08.09.2002
1
96
X&Y
Eintritt: 19.06.2005 | Peak: 1 | Wochen: 58
19.06.2005
1
58
Viva la vida Or Death And All His Friends
Eintritt: 29.06.2008 | Peak: 1 | Wochen: 72
29.06.2008
1
72
Mylo Xyloto
Eintritt: 06.11.2011 | Peak: 1 | Wochen: 58
06.11.2011
1
58
Live 2012
Eintritt: 02.12.2012 | Peak: 11 | Wochen: 10
02.12.2012
11
10
Ghost Stories
Eintritt: 25.05.2014 | Peak: 1 | Wochen: 69
25.05.2014
1
69
A Head Full Of Dreams
Eintritt: 13.12.2015 | Peak: 1 | Wochen: 87
13.12.2015
1
87
Kaleidoscope EP
Eintritt: 23.07.2017 | Peak: 3 | Wochen: 11
23.07.2017
3
11
Live In Buenos Aires
Eintritt: 16.12.2018 | Peak: 4 | Wochen: 12
16.12.2018
4
12
Everyday Life
Eintritt: 01.12.2019 | Peak: 1 | Wochen: 30
01.12.2019
1
30
Music Of The Spheres
Eintritt: 24.10.2021 | Peak: 2 | Wochen: 27
24.10.2021
2
27
Musik-DVD - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Live 2012 [DVD]
Eintritt: 02.12.2012 | Peak: 1 | Wochen: 14
02.12.2012
1
14
Rihanna
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Pon de replay
Eintritt: 11.09.2005 | Peak: 3 | Wochen: 41
11.09.2005
3
41
If It's Lovin' That You Want
Eintritt: 18.12.2005 | Peak: 19 | Wochen: 12
18.12.2005
19
12
SOS
Eintritt: 21.05.2006 | Peak: 3 | Wochen: 33
21.05.2006
3
33
Unfaithful
Eintritt: 30.07.2006 | Peak: 1 | Wochen: 56
30.07.2006
1
56
We Ride
Eintritt: 17.12.2006 | Peak: 42 | Wochen: 8
17.12.2006
42
8
Roll It (J-Status feat. Rihanna)
Eintritt: 25.03.2007 | Peak: 89 | Wochen: 2
25.03.2007
89
2
Umbrella (Rihanna feat. Jay-Z)
Eintritt: 03.06.2007 | Peak: 1 | Wochen: 74
03.06.2007
1
74
Shut Up And Drive
Eintritt: 16.09.2007 | Peak: 14 | Wochen: 19
16.09.2007
14
19
Don't Stop The Music
Eintritt: 07.10.2007 | Peak: 1 | Wochen: 55
07.10.2007
1
55
Hate That I Love You (Rihanna feat. Ne-Yo)
Eintritt: 20.01.2008 | Peak: 13 | Wochen: 13
20.01.2008
13
13
Take A Bow
Eintritt: 18.05.2008 | Peak: 7 | Wochen: 29
18.05.2008
7
29
If I Never See Your Face Again (Maroon 5 feat. Rihanna)
Eintritt: 29.06.2008 | Peak: 52 | Wochen: 9
29.06.2008
52
9
Disturbia
Eintritt: 17.08.2008 | Peak: 4 | Wochen: 41
17.08.2008
4
41
Live Your Life (T.I. feat. Rihanna)
Eintritt: 12.10.2008 | Peak: 8 | Wochen: 30
12.10.2008
8
30
Rehab
Eintritt: 21.12.2008 | Peak: 13 | Wochen: 22
21.12.2008
13
22
Run This Town (Jay-Z / Rihanna / Kanye West)
Eintritt: 13.09.2009 | Peak: 9 | Wochen: 15
13.09.2009
9
15
Russian Roulette
Eintritt: 22.11.2009 | Peak: 1 | Wochen: 26
22.11.2009
1
26
Rude Boy
Eintritt: 21.02.2010 | Peak: 5 | Wochen: 27
21.02.2010
5
27
Te amo
Eintritt: 23.05.2010 | Peak: 9 | Wochen: 27
23.05.2010
9
27
Love The Way You Lie (Eminem feat. Rihanna)
Eintritt: 04.07.2010 | Peak: 1 | Wochen: 50
04.07.2010
1
50
Only Girl (In The World)
Eintritt: 26.09.2010 | Peak: 2 | Wochen: 39
26.09.2010
2
39
S&M
Eintritt: 28.11.2010 | Peak: 2 | Wochen: 32
28.11.2010
2
32
What's My Name? (Rihanna feat. Drake)
Eintritt: 28.11.2010 | Peak: 13 | Wochen: 22
28.11.2010
13
22
Who's That Chick? (David Guetta feat. Rihanna)
Eintritt: 05.12.2010 | Peak: 8 | Wochen: 33
05.12.2010
8
33
All Of The Lights (Kanye West feat. Various Artists)
Eintritt: 13.03.2011 | Peak: 46 | Wochen: 8
13.03.2011
46
8
California King Bed
Eintritt: 29.05.2011 | Peak: 10 | Wochen: 23
29.05.2011
10
23
Man Down
Eintritt: 19.06.2011 | Peak: 9 | Wochen: 24
19.06.2011
9
24
Cheers (Drink To That)
Eintritt: 02.10.2011 | Peak: 66 | Wochen: 1
02.10.2011
66
1
We Found Love (Rihanna feat. Calvin Harris)
Eintritt: 09.10.2011 | Peak: 1 | Wochen: 34
09.10.2011
1
34
Take Care (Drake feat. Rihanna)
Eintritt: 27.11.2011 | Peak: 50 | Wochen: 3
27.11.2011
50
3
Talk That Talk (Rihanna feat. Jay-Z)
Eintritt: 04.12.2011 | Peak: 11 | Wochen: 3
04.12.2011
11
3
Where Have You Been
Eintritt: 04.12.2011 | Peak: 15 | Wochen: 21
04.12.2011
15
21
You Da One
Eintritt: 15.01.2012 | Peak: 36 | Wochen: 6
15.01.2012
36
6
Princess Of China (Coldplay & Rihanna)
Eintritt: 10.06.2012 | Peak: 20 | Wochen: 16
10.06.2012
20
16
Diamonds
Eintritt: 14.10.2012 | Peak: 1 | Wochen: 50
14.10.2012
1
50
Right Now (Rihanna feat. David Guetta)
Eintritt: 02.12.2012 | Peak: 32 | Wochen: 3
02.12.2012
32
3
Half Of Me
Eintritt: 02.12.2012 | Peak: 46 | Wochen: 1
02.12.2012
46
1
Stay (Rihanna feat. Mikky Ekko)
Eintritt: 09.12.2012 | Peak: 2 | Wochen: 38
09.12.2012
2
38
The Monster (Eminem feat. Rihanna)
Eintritt: 10.11.2013 | Peak: 1 | Wochen: 23
10.11.2013
1
23
Can't Remember To Forget You (Shakira feat. Rihanna)
Eintritt: 19.01.2014 | Peak: 7 | Wochen: 17
19.01.2014
7
17
Cry
Eintritt: 24.08.2014 | Peak: 50 | Wochen: 1
24.08.2014
50
1
FourFiveSeconds (Rihanna and Kanye West and Paul McCartney)
Eintritt: 01.02.2015 | Peak: 3 | Wochen: 31
01.02.2015
3
31
Bitch Better Have My Money
Eintritt: 05.04.2015 | Peak: 7 | Wochen: 22
05.04.2015
7
22
American Oxygen
Eintritt: 26.04.2015 | Peak: 30 | Wochen: 9
26.04.2015
30
9
Work (Rihanna feat. Drake)
Eintritt: 31.01.2016 | Peak: 9 | Wochen: 30
31.01.2016
9
30
Desperado
Eintritt: 07.02.2016 | Peak: 51 | Wochen: 1
07.02.2016
51
1
Close To You
Eintritt: 07.02.2016 | Peak: 61 | Wochen: 1
07.02.2016
61
1
Famous (Kanye West x Rick Ross x Rihanna x Swizz Beatz)
Eintritt: 10.04.2016 | Peak: 45 | Wochen: 4
10.04.2016
45
4
Needed Me
Eintritt: 01.05.2016 | Peak: 45 | Wochen: 25
01.05.2016
45
25
This Is What You Came For (Calvin Harris feat. Rihanna)
Eintritt: 08.05.2016 | Peak: 4 | Wochen: 39
08.05.2016
4
39
Too Good (Drake feat. Rihanna)
Eintritt: 15.05.2016 | Peak: 25 | Wochen: 28
15.05.2016
25
28
Love On The Brain
Eintritt: 22.01.2017 | Peak: 26 | Wochen: 22
22.01.2017
26
22
Selfish (Future feat. Rihanna)
Eintritt: 05.03.2017 | Peak: 51 | Wochen: 8
05.03.2017
51
8
Loyalty. (Kendrick Lamar feat. Rihanna)
Eintritt: 23.04.2017 | Peak: 35 | Wochen: 3
23.04.2017
35
3
Wild Thoughts (DJ Khaled feat. Rihanna & Bryson Tiller)
Eintritt: 25.06.2017 | Peak: 3 | Wochen: 22
25.06.2017
3
22
Lemon (N.E.R.D. & Rihanna)
Eintritt: 12.11.2017 | Peak: 59 | Wochen: 1
12.11.2017
59
1
Believe It (PartyNextDoor & Rihanna)
Eintritt: 05.04.2020 | Peak: 24 | Wochen: 7
05.04.2020
24
7
Lift Me Up
Eintritt: 06.11.2022 | Peak: 1 | Wochen: 26
06.11.2022
1
26
Born Again
Eintritt: 20.11.2022 | Peak: 99 | Wochen: 1
20.11.2022
99
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Music Of The Sun
Eintritt: 11.09.2005 | Peak: 38 | Wochen: 10
11.09.2005
38
10
A Girl Like Me
Eintritt: 07.05.2006 | Peak: 6 | Wochen: 39
07.05.2006
6
39
Good Girl Gone Bad
Eintritt: 17.06.2007 | Peak: 1 | Wochen: 147
17.06.2007
1
147
Rated R
Eintritt: 06.12.2009 | Peak: 1 | Wochen: 43
06.12.2009
1
43
Loud
Eintritt: 28.11.2010 | Peak: 1 | Wochen: 61
28.11.2010
1
61
Talk That Talk
Eintritt: 04.12.2011 | Peak: 1 | Wochen: 32
04.12.2011
1
32
Unapologetic
Eintritt: 02.12.2012 | Peak: 1 | Wochen: 40
02.12.2012
1
40
Anti
Eintritt: 07.02.2016 | Peak: 2 | Wochen: 34
07.02.2016
2
34
Musik-DVD - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Good Girl Gone Bad Live [DVD]
Eintritt: 29.06.2008 | Peak: 1 | Wochen: 11
29.06.2008
1
11
Loud Tour Live At The O₂ [DVD]
Eintritt: 06.01.2013 | Peak: 3 | Wochen: 6
06.01.2013
3
6
777 - A Tour Documentary [DVD]
Eintritt: 02.06.2013 | Peak: 7 | Wochen: 2
02.06.2013
7
2
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.03

134 BewertungenColdplay & Rihanna - Princess Of China
It's got an interesting droney beat to it. Rihanna doesn't sound too bad on this, but also doesn't sound necessary. There are some good harmonies though.
It's different but I think it's good for now.
Its okay, but only okay. Might be a grower if it's released. 2.5* for now.

EDIT: Really good. Love Rihannas verse and the beat in her verse is great! But all round this song is great and it has grown on me. 4.5*
I await the hatres, but I like it.

Edit: From the first few times I've heard the album, this track is the one I'm finding to be the standout. Sure, another female vocalist could have done a better job than Rihanna, but she's done much worse. And I think this track needs a second person on it, so I'm happy to have her here on it.

The song has a great sound, I like the interplay of the two voices together, the lyrics are good and it's a great track. However, it's oddly structured. I didn't even realise until several listens that there isn't really a chorus. What I think to be the chorus, or the peak of the song, only occurs once, or twice if you count the immediate repetition as separate. I still love the song, but I'd have liked a more traditional structure. Even just repeating the "I could have been a princess, you'd be a king" bit once or twice more towards the end would have made me love this even more.

Still, it's great. I was tentative when I heard Rihanna would be featuring on a track for the album, but I'm very happy with the result.
Doesn't sound like Aussi-Rock - that's for sure ... die Gitarren schreien schon mal fernöstlich auf - die Synthis wabern durch den Raum - der Beat stampft ... auch wenn ich den Song nicht ganz so doll finde - diese Kombination ist schon seltsam-geglückt und over-the-top ;-)
Sticht auf dem Album jedenfalls hervor, ist auch ganz gut.
C'est terrifiant de nullité... non vraiment, c'est la version finale ?
so, we have a coldplay song that I like! Oh its been long!
the voices mesh so well, the chorus is big, and the way the songs been done as a whole is really cool, perfection!
It was a very long journey through many conflicting periods but I quite like it now.
Also für mich klingt das ziemlich interessant und cool, zwar ist mir der Beat zu nervös ausgefallen, aber die beiden Stimmen von RiRi und Chris Martin harmonieren für mich schön. 4-5 aufgerundet.
Het blijft een interessante samenwerking. Mag voor mij wel de opvolger van Paradise worden.
▒ Lekkere, zwoele samenwerking uit ½ oktober 2011 tussen "Coldplay" & "Rihanna" !!! Misschien net iets te traag voor de 5 sterren ☺!!!
Ik vind het nu niet zo geweldig had meer verwacht als die gingen samenwerken
Seichter Radiopop, typisch für Coldplay 2011. - 4*
6*
gut gelungen
Geslaagde samenwerking.
I don't think it's bad, but it does seem like a poor attempt to gain publicity for the album

Really love this now, one of my favorite songs this year so far
I'm really loving this. Rihanna's bought something to Coldplay's music to bring it back to life. Coldplay have become so crap recently, but this is up there with Fix You, Speed Of Sound and Clocks etc. The two go well together, and it's nice to see Rihanna doing another ballad-y song.
Rihanna ist zwar ein Störfaktor, aber das hält dieses Stück allemal aus.
Ha ha ha, Reto! Ich sage nur: -8 Sitze!
Hat zwar auch nichts mit dem Song zu tun, aber vielleicht reichts damit für die "lustigen Reviews"!
Erstens mal ist das eine ganz interessante Zusammenarbeit. Auch wenn die Stimmen nicht zu 100 % harmonieren finde ich den Song ganz nett, hat sowas orientalisches!
Je mehr man ihn hört, desto besser wird er, komischerweise wie so Vieles von Coldplay auf dem Album... die Stimme von Rihanna finde ich persönlich passend und das überrascht mich selber, da ich eigentlich kein Fan von dieser Frau bin.

Muss abrunden.
Don't have much of an opinion of this yet.

Enjoying it more now.
Definitiv ein Grower. Trotzdem habe ich das Gefühl, weniger Synthis würden ihrem Sound gut tun. Macht einen etwas überladenen Eindruck - 4*
Pretty good now.
Sehr catchy, allerdings auch wirklich etwas effektüberladen. Hätte man gerne auch etwas dezenter halten können. Trotzdem gut.
Top-Song! Mit (kleinem aber feinen) Abstand zu "Paradise" DAS Highlight auf Mylo Xyloto.... einfach super, die Stimmen passen überraschend gut zusammen und vor allem der Anfang bis 1:40 hat es mir sehr angetan. Den Rest fand ich erst etwas langweilig, aber gefällt mir mittlerweile auch so super, dass ich da wirklich die Höchstnote zücken kann..

Übrigens finde ich sowieso interessant, dass man Rihanna auf dem Album findet... hätte nie damit gerechnet, dass Coldplay ein Duett mit Rihanna machen würde!

6*
reicht von langweilig bis vollkommen belanglos (der Rihanna-Gesangspart mit "La, la, la, la, la, la, la, la"), zudem überladen – abgerundete 2.5…
Buena.
Ich mag den Song - war erst skeptisch wegen Rihanna. Doch deren Gesang fügt sich gut ein.

Die vielen Synthies finde ich weniger störend u. tragen Rihannas`eher röhrende Gesangsstimme ganz angenehm.

Die Melodie passt auch gut, ist catchy. 5* meinerseits.
Gefällt mir nicht so.
Gut!
na ja, es ist nicht ganz unterirdisch....
Although this is a very unique collaboration, it seems fine. Not really Coldplay's strongest track, but is certainly something very interesting. Rihanna is alright on this track.
ik hou niet van coldplay maar zeker wel van Rihanna ik heb het nummer nog niet gehoord hopelijk is hij leuker dan de samenwerking met Meroon 5 in 2008
Rihanna nervt mich tödlich. Kann die nich mal 5 Jahre oder so aus dem Geschäft sein?
@pizzaboy waarom heb je het nummer dan beoordeeld?

Ik vind het wel een leuke samenwerking. Nummer klinkt ook goed. 4+
Gefällt mir weniger.
Sehr guter Song!
Eine eigenartige Komination.
Absolut top!!!!!
Interessante samenwerking. De verwachtingen waren hooggespannen en maken die niet meteen waar. Heeft tijd nodig om te groeien.
absoluut een plaat die moet groeien! Maar het is een opvallende en goede samenwerking. Zelfs Coldplay klinkt eens een keer anders dan anders.
Un duo assez inattendu, mais très intéressant.
Dit... Is... SUBLIEM!!! Ik heb het hele album nog niet gehoord, maar ik durf zo te beweren dat dit het beste nummer op Mylo Xyloto is. Die muziek... KIPPENVEL!!! Ik vind het zó ontzettend jammer dat dit al de vierde single van Mylo Xyloto is; hierdoor krijgt de plaat minder kans om uit te groeien tot één van Coldplay's grootste hits.
Ik ben zeer verbaasd dat ik een nummer van Coldplay nu echt heel goed vind. Meestal is het best o.k., maar zwaar "overrated" door pers en publiek. Dit nummer is echt bijzonder. Zelfs dat zielige mens Rihanna klinkt hier goed.
ik ben Rihanna zat.
veel te veel nummers achter elkaar uitgebracht.
en zo geweldig zingt ze ook niet.
ik houd niet zo van Coldpaly maar dit nummer is echt geweldig
Ne, viiiel zu überladen. 3*
Der Refrain ist schon klasse.

15.08.23: Den Song habe ich jetzt in meinem Urlaub in Belgien gehört und shazamt. Weiterhin "Like it".
Lekker nummer van Rihanna en Coldplay. Ik snap wel weer dat dit niet zo'n grote hit is geworden aangezien''Princess Of China' nogal een drukke single is geworden (waar Coldplay de laatste twee albums steeds vaker last van lijkt te hebben).
zeer goed nummer!
...es gibt doch Schlimmeres - gute Melodie -...4++
...gefällt mir inzwischen sehr gut...
...durchschnittliche vier...
Meine armen Ohren! Ätzender kann eine Mischung nicht sein: die Coldplayluschen und Sirene Rihanna. Krank!
Der Refrain ist ziemlich gut! Ansonsten doch etwas lärmig...
Ich habe die schlimmsten Befürchtungen gehabt. Ist aber noch ganz ordentlich.
This has the potential to be the only Coldplay track besides "Clocks" that I could actually enjoy hearing occasionally. So there you go lovres. :P
Irritating but not bad.
überarrangiert. die stimmen zu leise, zu viel lautes "gedöns" drum herum, hätte besser werden können.
Kann mich meinem Vorredner nur anschliessen, im Ansatz gut, aber für diese Combo zu wenig!
Ich habe sowohl von Coldplay und erst recht von Rihanna schon bedeutend Besseres gehört.
Der Song ist aber in Ordnung.
5
I'm unsure what to think about this right about now the funk soul brother, it may become better or worse over time
I like the way Rihanna sounds on it. This has really grown on me and I love it now.
ohne Rihannas nervige Stimme wäre es deutlich besser...
Der Song ist zwar schon fast ein Jahr alt, aber naja, verlier ich halt mal da drüber keine Worte. Meine Kritik:

Da ich Rihanna generell überhaupt nicht mag, hab' ich mir von diesem Song hier eigentlich nichts erwartet. Coldplay ist aber immer wieder für tolle Lieder gut, möglicherweise also auch mit Rihanna. "Mylo Xyloto" war aber eine herbe Enttäuschung für meine Ohren! Äußerst durchschnittliche Radio-Musik ohne richtig gefühlvolle Songs. So auch dieser hier. Die Hälfte des Songs ist instrumental oder es wird nur "Ohohoho" gesungen. Der Text ist für Coldplay-Verhältnisse schlecht, für Rihanna-Verhältnisse gut; im Allgemeinen betrachtet schwaches Mittelmaß. Der neue Stil von Coldplay ist interessant zu hören, aber nicht genau meins. In diesem Lied hört man verschiedenste Instrumente und er bringt allein schon beim einfachen Hören (ohne das Musikvideo) Orient-Stimmung mit sich. Afrika-Stimmung könnte auch durchgehen, mit "Princess Of China" im Titel denkt man aber automatisch nicht an Afrika. Doch um nicht abzuschweifen:
"Princess Of China" ist eine nette, eingänige Radio-Nummer, hat aber nicht hunderprozentiges Hit-Potenzial. Glaube auch nicht, dass es noch einer werden wird, wenn's die vielen Monate davor nicht geklappt hat. Von Coldplay gibt's zwar wesentlich besseres, mit dem anderen Kram der derzeit in den Charts ist verglichen, ist dieser Song aber recht gut. Jedoch besteht die Möglichkeit, dass ich anfange die Nummer zu hassen, wenn ich sie täglich im Radio höre.
Bis jetzt find ich sie aber noch ganz okay :)

Fazit: Coldplay und Rihanna passen wirklich gut zusammen und haben hier eine chillige Pop-Nummer produziert, die ins Ohr geht.
3,75* ~ 4*
sehr gut
Wieß irgendwie nicht so recht. Klingt etwas fernöstlich. Ist auch nicht unbedingt schlecht. Aber irgendwas fehlt dem Song für eine richtig gute Bewertung.
schwach
ziemlich schwach,knappe 3
öde
Coldplay spielt weiterhin über den Schnitt - der Song bleibt im Ohr hängen, ist mir jedoch trotzdem etwas zu schwerfällig aber das «a a ah a aah a aha» von Rihanna ab 1:56 Min. liebe ich über alles!

Edit: und doch gebe ich inzwischen dafür eine klare 5!
Treffen sich zwei Langweiler, schläft das Gedudel ein.
2 Sterne nur, weil wenigstens der Text diesmal keinen Kotzreiz auslöst.
Nun, beide Acts sind m.E. im hohen Masse überschätzt. Dementsprechend gibt der Song nichts her: gleichförmig und plätscherig. Knapp 3*.
Die Melodie hätte ja noch Potenzial, aber die überdosierte Produktion ist körperverletzend. 3-
toll
gutes ergebnis beim treffen der giganten.
bester song auf dem neuen Coldplay song!!!
Coldplay's best song in years. This didn't immediately get my attention, but I've grown to like the rare blend of rock and electro, with Rihanna on vocals. Not generic. Nice listen.
3+
vollends überzeugen kann es mich nicht...
Oh Coldplay, was ist nur aus euch seit "Parachutes" geworden? Belangloser Bockmist.
seems interesting to me, both amazing artists
Took a really long time to warm to this and not just because of Rihanna but the oriental feel it's going for.
I personally find Rihanna adds to the track and couldn't hear anybody else singing that hook any better which ends up being another great, awesome addition to Coldplay's catalouge.
Gewöhnungsbedürftig, aber irgendwie magisch und macht süchtig.
Actually not bad
gefällt mir noch ganz gut
Recht nett, aber insgesamt doch auch ziemlich gewöhnungsbedürftig.
Ergänzt Chris Martins Stimme hervorragend. Aber leider kein Megahit in Deutschland...
Durchschnitt
Good song. I prefer this to Paradise. Interesting that they chose Rihanna to feature on this, however she makes a good contribution and really adds something to the song. I couldn't imagine it without her. My favourite song from Coldplay.
Alright, I suppose.
da hat coldplay ein fehler gemacht, trotzdem nicht so schlimm wie gedacht
Een vreemde combinatie: "Coldplay" & "Rihanna"!! Maar deze is wel geslaagd!! Zeker geen baggerplaat, hoor!! De "Princess Of China" kan opgelucht adem halen!! ☺
Recht gut und eingängig. Bei Rihanna muß ich immer das Schlimmste befürchten : dass meine Befürchtung nicht eingetroffen ist, muß wohl daran liegen, dass die Leute von Coldplay hier den Hut auf hatten.
Leuk nummer!

Edit 04/07/2014:
Prachtg nummer! Die Chineze sfeer bevalt me erg in dit nummer. Ook de videoclip is top! Slimme keuze om Rihanna (die zeker niet overbodig hierop is) erbij te halen, want zij was in 2012 erg populair!
mit Pluspunkt für die Stimme Rihannas die mir weit besser gefällt als die männliche Stimme
dank rihanna ein anständiger song. sie ist eine bereicherung für dieses stück. coldplay stinken!
I don't like the idea that my favourite and least favourite acts are on the same track. Overall it balances itself out to average. At least it's not bad.
Ein ganz toller Song, sticht auf jeden Fall heraus, nicht zuletzt wegen Rihanna!
5+
tolle Zusammenarbeit
Just a bit weird, It's okay 2.5 for me.
gerade noch 4*

CDN: #17, 2011; #62, 2012
USA: #20, 2011; #54, 2012
Wäre es nicht von Coldplay wäre es sicherlich nur ein billiger Popsong.

Doch hier ist die Grenze zwischen Kunst und Kommerz nicht so ersichtlich

Refrain ist der Hammer, doch mir gefällt der Gesang von Chris Martin besonders

Unfassbar, dass ein Song, wo RIHANNA mitwirkt, von Brian Eno mitproduziert wurde

als würde Chanel für Aldi oder kik was entwerfen
Wow! Wat een plaat! Zowel de zang als de Chineesklinkende instrumentals zijn dik in orde.
fahrstuhlmusik...
Stark..
Ce son est bizarre.
...weniger...
Coldplay allein hätte hieraus mehr machen können; Rihanna sorgt dafür, dass das Ganze zum Discount-Pop aus der Retorte im BASF-Sound abqualifiziert wird.
Liegt in etwa auf dem Charts-Durschnittsniveau von heute....

Ganz knappe 4.

(3.75)
Love this song
Love it! 5+

Super, der Song gefällt mir doch sehr!
Dit heeft wat.

Edit: Ga toch naar een voldoende!
ok
Finde ich nett
Disappointing
Sehr gut.
Laaaaaaaaaaangweilig.
Mittelmäßig
Rihanna mit ins Boot zu holen wirkte irgendwie zu berechnend kommerziell. Aus künstlerischer Sicht hätte es sie auf jeden Fall nicht gebraucht, sie stört allerdings auch nicht. Hübscher Song, in etwa Band-Standard, abgerundete 4.
Sehr langweilig
Plätschert leicht vor sich hin.
Heute zum ersten mal gehört... im Radio. Nicht schlecht, aber auch relativ langweilig. 3+
Halbwegs interessantes Zusammenwirken. Beide kommen ja aus vollkommen unterschiedlichen Lagern, wenn man so will. Das hätte Schlimmer ausgehen können, besser allerdings auch.
Rihanna hätte man nicht gebraucht, nur aus kommerzieller Sicht für Coldplay. Nette Melodie, ansprechendes Arrangement. Das Liedgut wurde rundfunkmäßig nicht überstrapaziert.
Awesome
Befriedigendes Lied aus dem 2-CD-Sampler: "Bravo Hits 78".
Interessante Mischung. Finde ich überraschend gut.