Crystal Waters - Gypsy Woman (La Da Dee La Da Da)

Cover Crystal Waters - Gypsy Woman (La Da Dee La Da Da)
7" Single
Mercury 868 396-7
CD-Single
Mercury 868 208-2 (au)
Cover Crystal Waters - Gypsy Woman (La Da Dee La Da Da)
7" Single
A&M AM 772
Cover Crystal Waters - Gypsy Woman (La Da Dee La Da Da)
Cover

Song

Year:1991
Music/Lyrics:Crystal Waters
Neal Conway
Mark Harris
Producer:Teddy Douglas
Jay Steinhour
Sound Sample:
Cover versions:Homeless (Gypsy Woman (She's Homeless))
DMA (Gypsy Woman (La Da Dee))
Tristan Garner vs. Crystal Waters (Gypsy Woman 2009)
Alicia Keys (B.N.M. (Part 2))
Caroline D'Amore feat. Natalie La Rose (Gypsy Woman)
Crystal Waters with Musique Boutique (Gypsy Woman)
J8ck (Gypsy Woman)
Hellmut & Hanelore (La Da Dee La Di Daa)
Bougenvilla feat. Jared Hiwat (Homeless)
Chic Flowerz feat. Muriel Fowler (Gypsy Woman)
Jessy (Gypsy Woman)
When We Were Young (Gipsy Woman)
Durchschnittliche Bewertung:3.95

153 Bewertungen
Personal charts:Add to personal charts

Charts

Entry:23.06.1991 (Position 9)
Last week in charts:06.10.1991 (Position 23)
Peak:1 (2 weeks)
Chartrun:
Weeks:16
Place on best of all time:1544 (1505 points)
World wide:
ch  Peak: 1 / weeks: 16
de  Peak: 2 / weeks: 19
at  Peak: 3 / weeks: 14
fr  Peak: 11 / weeks: 16
nl  Peak: 1 / weeks: 13
be  Peak: 1 / weeks: 13 (V)
se  Peak: 8 / weeks: 6
au  Peak: 11 / weeks: 11
nz  Peak: 50 / weeks: 1
"La da dee, la da daa" ... von den Lyrics zu "Gypsy Woman" blieb vor allem der sommerhit-taugliche Refrain hängen, der allerdings kaum zum sonst eher nachdenklichen Text passt. Egal; mit dem tanzbaren Beat schaffte die Sängerin aus New Jersey einen europäischen Sommerhit 1991. Vorher und nachher hat man von ihr kaum was gehört, sieht man vom mässig erfolgreichen "100% Pure Love" im Sommer 1994 ab.

Tracks

06.05.1991
7" Single Mercury 868 396-7 (PolyGram) / EAN 0042286839677
Show detailsListen all
1.Gypsy Woman (La Da Dee La Da Da) (Strip To The Bone Edit)
  3:42
2.Gypsy Woman (La Da Dee La Da Da) (Hump Instrumental Mix)
4:53
   
06.05.1991
7" Single A&M AM 772 (PolyGram) / EAN 0082839077279
Show detailsListen all
1.Gypsy Woman (La Da Dee) (Strip To The Bone Edit)
3:40
2.Gypsy Woman (La Da Dee) (1990 Give It Up Mix)
3:16
   
01.07.1991
CD-Single Mercury 868 208-2 (PolyGram) [au] / EAN 9399086820826
Show detailsListen all
1.Gypsy Woman (La Da Dee La Da Da) (Radio Mix)
  3:49
2.Gypsy Woman (La Da Dee La Da Da) (Basment Boy 'Strip To The Bone' Mix)
7:26
   

Available on following media

VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
Strip To The Bone Edit3:42Gypsy Woman (La Da Dee La Da Da)Mercury
868 396-7
Single
7" Single
06.05.1991
Strip To The Bone Edit3:40Gypsy Woman (La Da Dee La Da Da)A&M
AM 772
Single
7" Single
06.05.1991
Hump Instrumental Mix4:53Gypsy Woman (La Da Dee La Da Da)Mercury
868 396-7
Single
7" Single
06.05.1991
Radio Mix3:49Gypsy Woman (La Da Dee La Da Da)Mercury
868 208-2
Single
CD-Single
01.07.1991
Basment Boy 'Strip To The Bone' Mix7:26Gypsy Woman (La Da Dee La Da Da)Mercury
868 208-2
Single
CD-Single
01.07.1991
»» show all

Crystal Waters   Discography / Become fan

Singles - Schweizer Hitparade
TitleEntryPeakweeks
Gypsy Woman (La Da Dee La Da Da)23.06.1991116
Makin' Happy29.09.1991223
100% Pure Love17.07.19942012
Destination Calabria (Alex Gaudino feat. Crystal Waters)17.06.2007504
 
Albums - Schweizer Hitparade
TitleEntryPeakweeks
Surprise28.07.1991249
 

Offers in the market

No offers right now

Reviews

Average points: 3.95 (Reviews: 153)
10.09.2003 22:57
80s4ever
Member
****
dieses "La da dee, la da daa" bleibt im Ohr, entweder positiv oder eben weniger. Ähnlich wie Trio's "Da da da"...
Last edited: 04.09.2004 14:06
10.10.2003 14:11
Phil
Member
****
aber es konnte immerhin jedes Kind mitsingen...
10.10.2003 17:25
Rewer
Moderator
****
...gut...
24.11.2003 13:59
Benj
Member
******
ziemlich einfach, aber einfach genial
26.12.2003 00:12
DaJoe
Member
***
ist mir ganz ehrlich gesagt zu langweilig... was ist daran so besonders? kann ich nicht verstehen...
26.02.2004 12:38
Uebi
Member
****
Mir war der übermässige Erfolg auch etwas suspekt. Aber ganz ohne ist der Song dann doch auch nicht, der Refrain ist halt sehr eingängig und auf den Tanzböden war der Song sicher ein Hit. Mir gefällt er aber nur mittelmässig.
29.02.2004 19:13
gupan
Member
****
nix besondres
01.03.2004 00:25
southpaw
Member
*****
Damals hat's mich auch etwas genervt, aber heute denk ich doch, dass der Groove und die Message nicht so übel waren.
01.03.2004 00:30
SportyJohn
Member
****
80s4ever ich galube es war "la de de, la de da"...... damals einer Knaller (Juni 1991) aber nun etwas langweilig und altmödisch.
12.05.2004 19:26
Evenstar
Member
***
nicht mein Fall
01.06.2004 21:36
pillermaik
Member
*
In nervtötender, total bescheuerter Mistsong, den ich nie leiden konnte und auch nie leiden werde... Da will ich mir auch keine Mühe geben müssen. Schlecht!!
13.08.2004 14:48
voex
Member
*****
Edit 21.12.2005: Ich habe mich getäuscht. So doof ist dieser Song gar nicht. Leider zerstört dieses "la da dee" alles. Hier der vollständige Text (ohne la da dee):

The winds are blowing every morning
just to do your hair now
cause she cares you all
her day oh wouldn't be right
without her make up
she's never had a make up
she's just like you and me
but she's homeless, she's homeless
as she stands there singing for money.

In my sleep I see her begging
reaching police
although her body is not mine
I ask now I do (now I do)
she's just like you and me
but she's homeless, she's homeless
as she stands there singing for money.
Last edited: 21.12.2005 15:16
13.08.2004 21:30
variety
Member
***
Ich schwanke so zwischen 2 und 3, denn das Monotone an diesem Lied nervt total!!! Bin mal nett...
24.08.2004 00:52
jojo
Member
*****
klassiker!
24.08.2004 14:18
Roefe
Member
******
Kult!
15.11.2004 10:50
facinum
Member
**
-.- Sind wir hier im Sandkasten? Null Melodie, Text auch kein Hammer, Billigstprodukt.
Last edited: 15.11.2004 10:51
19.11.2004 16:00
PlattenPap(z)t
Member
****
knappe 4
07.01.2005 15:12
ps86
Member
****
finde ich ganz nett. in dem song geht leider gänzlich der doch recht ernste text unter, vor lauter la da dee...
07.01.2005 15:20
LarkCGN
Member
***
... war okay ...
10.01.2005 18:03
wormi
Member
**
nerv
15.04.2005 13:51
jAM777
Member
*
nerrrrrv
15.04.2005 17:16
Sacred
Member
*****
Ach Quatsch - ist doch super!
15.04.2005 17:23
kokoni
Member
****
fand ich mal sehr gut (5 bis 6), aber heute... hm, aber so schlecht wie es andere sehen, ist es echt nicht!
10.05.2005 11:44
hindi
Member
*****
Ich weiss nicht was ihr habt. Ist doch ein absoluter Ohrwurm!
27.05.2005 12:48
petercetera
Member
******
im allgemeinen halte ich von songs nich sehr viel die nicht viele worte im refrain haben aber der hier ist ein brüller.
10.07.2005 00:13
elcarim
Member
****
Gefällt mir, dass dieser Song so polarisiert. Bei diesem Titel tendiere ich in Richtung "gut". Die Stimme passt gut dazu. Aber 1x jährlich hören reicht.
10.07.2005 00:26
Musicfreak
Member
*****
war genau meine jugendzeit...damals einsaucooler song...zusammen mit mr. doubleina von del da funky homosapien und ring ring ring von de la soul (allerdings gefallen mir die letzteren doch etwas besser)
22.08.2005 11:04
jones
Member
*****
Genau@Musicfreak

Kann mich sehr gut an diese Zeit erinnern! "Gypsy Woman" hat im Nachhinein etwas sau-langweiliges an sich - aber der Groove war damals frisch + neu und schlug in allen Clubs voll ein. Mit Nostalgie-Bonus gebe ich mal ne 5!
25.09.2005 20:29
Mikesch
Member
*****
Passabler Dancetrack Anfang der 90's immer noch Klasse
07.12.2005 11:00
Werner
Member
***
...diesen Refrain finde ich nervig...
05.01.2006 19:00
Jan84
Member
*****
Geil, davon hatte ich als Kind sogar die 7" Single (hatte mir meine Cousine geschenkt). War Nr.1 weil es was neues war. Coole Nummer.
12.03.2006 22:02
Cornwell
Member
*****
War ein toller Sommerhit, der zur damaligen Dancefloor-Welle paßte. Ich behaupte mal, daß Gypsy Woman die Vorlage zum viel schlechteren "My Heart goes boum" (French Affair) wurde.
19.04.2006 16:24
listentomusic
Member
****
na ja dee na ja da
25.05.2006 21:35
Snormobiel Beusichem
Member
****
▓ Op een gegeven moment begon de plaat een beetje vervelend te worden !!! Geregeld "La Da Dee La Da Da" !!! Toch is deze plaat van "Crystal Waters" een grote "Hit" geworden in de Nederlandse Top 40 van begin juni t/m eind augustus 1991 (10 wk / # 1) !!! Krap 4 sterren nu !!!
25.05.2006 22:38
mutzpunter
Member
****
Hehe, kaum zu glauben, dass das ein Riesenhit war und im Radio/TV rauf- und runtergedudelt wurde. Zwischendurch wieder ganz spassig.
01.07.2006 17:40
Kanndasdennsein
Member
***
Wie vergänglich Musik doch manchmal sein kann. Dieser Song nervt ganz schön schnell und wirkt einfach uralt!
Last edited: 01.07.2006 17:40
29.08.2006 12:01
MichaelSK
Member
*
schlechter gehts kaum noch
20.09.2006 23:41
dj-chris
Member
*****
Goed dance plaatje uit '91. Typisch de Dance Sound van toen! Maar luister hem niet iedere dag want dan gaat hij enorm irriteren. Maar goed ik had hem al een tijdje niet gehoort tot vandaag dan ff een keertje. Net 5 sterren.
20.09.2006 23:54
bandito
Member
***
Ich mag den Refrain nicht leiden.
21.09.2006 09:21
sanremo
Member
***
gibt Schlimmeres
21.09.2006 09:27
Philo
Member
*
gibt wenig überflüssigeres...
20.10.2006 02:34
kmw
Member
*****
keine 6 aber eine gute 5!

@ Pillermaik: Geschmacksache!
@ fascinum: es gibt deutlich schlechtere songs ...
@ wormi und @ jam777 : nix nerv !
@ Foruminator: es gab schon mit Abstand Übleres , was sich
auf Platz eins eingenistet hat ;)
@ Michael SK : wenn ich mir Deine letzten Reviews ansehe -
geschmacklich voll daneben !
@ Philo: Einspruch !!!
19.11.2006 00:32
AlterJunge
Member
****

Das temporeiche Lied ist zwar
stellenweise etwas eintönig,
und die Sängerin klingt wie besoffen.
Trotzdem nicht schlecht.
19.11.2006 08:49
musicfan
Member
**
Fand ich nervig.
23.11.2006 22:59
remember
Member
****
ganz im gegenteil..eine sandlerin summte und sie kassierte..(angeblich hat sie diese obdachlose reich beschenkt) top 30 des jahres '91!
15.12.2006 19:44
okii
Member
*****
1991 house klassiker
22.12.2006 22:30
begue
Member
*****
Find ich voll in Ordnung
22.12.2006 22:58
Desireless
Member
******
Supertitel, den ich auch heute noch gerne höre. Kann die schlechten Bewertungen nicht nachvollziegen. Es gab bei Weitem viel schlechtere Songs.
04.01.2007 22:19
Juchho1991
Member
*
Finde ich schrecklich!
15.01.2007 22:23
westbamaniac83
Member
*****
ja ganz gut, kann ich aber nicht oft hintereinander hören, sonst zucke ich aus *ggg*
04.02.2007 19:59
pupsiD
Member
*****
gayklimperhouse der besseren sorte
13.03.2007 00:54
zsczsc
Member
******
House-Klassiker
18.03.2007 18:46
Michael
Member
****
bestimmt eine House Classic, dennoch nicht einer meiner Favorits
19.03.2007 14:51
Oski.ch
Member
***
Mit der Zeit nervte dieses 'la da dee' halt schon etwas!
19.03.2007 16:07
thomas86
Member
***
weniger
19.03.2007 16:47
Deinonychus
Member
***
Damals löschte es mir bei diesem Song jeweils total ab, fand ihn einfach nur monoton und nervig. Heute 2*, aber für den guten Text (danke voex) gibt's noch einen Zusatzpunkt. Eigentlich völlig ungewöhnlich, da bei Dancesongs die Lyrics normalerweise zweitrangig sind.
Last edited: 19.03.2007 16:48
23.03.2007 20:38
Blackbox!
Member
**
Behämmerter Song für Hirnlose!!!LA DA DEE LA DA DA!
28.03.2007 22:09
paranoidandroid
Member
****
Ist zwar ziemlich repetitiv, hat aber eine ungewöhnliche Melodieführung (Halbtonschritte) und einen wirklich geilen Groove. Gute 4.
09.04.2007 01:05
chromyx4ever
Member
******
Avec un grand 6, j'espère remonter un peu la cote de ce titre absolument génial du début des année 90. Il fallait être à Ibiza cet été -là et vous jugeriez cette chanson différemment... Crystal Waters, sous-estimée à mon avis, reste une des meilleures interprètes de dance-music de la décénie passée.
11.05.2007 14:59
Homer Simpson
Member
*
nervig
04.07.2007 20:13
Big Smoke
Member
****
... gut ...
08.08.2007 13:31
pudDing
Member
*
bei diesem "la da dee la da da" muss sie ordentlich was gekippt haben
09.08.2007 20:55
fabio
Member
*****
guter track
26.08.2007 17:00
Geese
Member
****
...gut...
28.08.2007 13:18
Zwobot
Member
***
Zu jener Zeit gab es House Produktionen en Mass, welche diesen Charterfolg weitaus eher verdient gehabt hätten. Mies ist diese Nummer sicherlich nicht (sonst würde ich 1 Stern geben, statt 3 Sternen), aber die Produktion ist mir insgesamt zu langweilig, zudem geht mir dieser Refrain wirklich ziemlich auf die Nerven und auch die Stimme empfinde ich persönlich als ziemlich unangenehm.
25.09.2007 21:48
Ronnie82
Member
*****
unvergesslich
03.01.2008 18:30
Reto
Member
******
Das war damals ein Kracher und ist es heute noch. Einfach gemacht, aber mit unglaublicher Wirkung.
03.01.2008 18:55
Lindros88
Member
******
Dito Reto :-)
31.03.2008 19:56
Ruedi
Member
******
Ein immer noch ganz toller Track, der leider auch immer etwas missverstanden wurde. Hat jemand in diesem Zusammenhang auch schon mal von Melancholie gesprochen? Dieser Song hat ein leises Wimmern drin, es ist Soul, es ist grandios!

Produziert wurde der unerwartet zum grossen Hit gewordene Song von den Basement Boys aus Balitmore (nicht zu Verwechseln mit Basement Jaxx). Chrystal Waters schickte wie zu guten alten Zeiten ihren Song per Demotape an verschiedene Produzenten. Der Song stand also, bevor überhaupt jemand an Hit dachte.

Es gibt noch ähnliche Songs in den Charts, die mit relativ einfachen plakativen La-La-Refrains maximale Wirkung erzielten: aus der selben Zeit DNA, die Suzanne Vegas "Toms Dinner", dass im Original nur gesungen ist, mit Beat unterlegten, dann Saint Etienne, die 1994 mit Pale Movie einen Song hatten, der auch "nur" einen "La La La"-Refrain hatte, oder aber auch Opus III mit "It's a fine day", mit seinem "lalalalalalaliiiilalala". Dieser Song ist ursprünglich ein kleiner Indiehit aus England gewesen (1982). Das Lied, gesungen von Jane Lancaster, ist nur eine Stimmaufnahme ohne jedwelche Instrumente. Logisch lag es dann auf der Hand, auch diesen Song mit Dancebeats auszustatten (eigentlich alles das Prinzip der heutigen Bastardtracks, wo zwei oder mehr Songs miteinander verwoben werden).
Last edited: 31.03.2008 19:57
11.04.2008 22:46
kmaro88
Member
**
......
14.04.2008 12:54
analdo
Member
****
herrlich diese Kommentare hier ^^ den Song selber find ich nicht ganz so herrlich
20.04.2008 09:39
ultimo
Member
**
Hat wenige gute Momente, aber der "Ladadee"-Refrain nervt gehörig.
09.05.2008 22:00
tost 16
Member
*
erst einmal gehört. aber in dem Fall reicht das schon für ne Bewertung. den so Radikal werd ich meinen Musikgeschmack nie ändern.
30.05.2008 14:20
remix1970
Member
*****
Super Disco House Platte.
30.05.2008 14:22
schnurridiburr
Member
*****
Tolle Nummer.
02.06.2008 18:36
hank
Member
****
Ok.Kommt beim zum Tanzen oder Zugfahren besser rüber.Ähnliche Kategorie eben wie Lavinia Jones.
11.07.2008 15:01
öcki
Member
****
Gehörte damals irgendwie dazu

Musikgurrmong
Member
****
Schwer in Ordnung

meikel731
Member
*****
geiler Song

toolshed
Member
**
Absolut nichts für mich.

Galaxy
Member
*****
find ich noch gut

!Xabbu
Member
*****
cooler sound, nerv text.
aber im gegensatz zu vielen andern nerv-text-songs dist dieser ne richtige musikbombe

Fritz260449
Member
*****
sehr gut

oldiefan1
Member
***
Nervtötend

ChrisW
Member
****
ist ok.
#2 DE, #2 UK, #8 USA

querbeet
Member
*****
Ein Ohrwurm im Discobrei seiner Zeit...

Chartsfohlen
Member
*****
Ziemlich guter Clubsound von Crystal Waters.

HeNK!
Member
******
Nice Summer song by Crystal Waters, of which I believe was titled 'Gypsy woman (She's homeless). Spent 4 weeks at # 1 in my charts, from July 13, 1991 on.

Der_Nagel
Member
****
mittelprächtig...der Refrain hätte wirklich nicht sein müssen, der Rest ist schwer in Ordnung...

Southernman
Member
****
Buena.

Sven84
Member
******
Sehr speziell, aber auch sehr gut. Der Orgel-Sound wurde vor allem anno 1992 in anderen Dancetracks sehr oft imitiert.

Dino-Canarias
Member
****
Hat fast schon Kult-Charakter....nicht ganz zu unrecht.

4 ++

Glitzerfee
Member
****
Vor diesem Titel konnte sich nun wirklich niemand retten. Recht passabel für eine Dancefloor-Nummer.

Raveland
Member
****
nett

Redhawk1
Member
******
Cooler Dance-Hit

Vengagirl
Member
***
.

FCB_39
Member
******
Stark!

Topbart
Member
****
Lekkere dansplaat uit de zomer van 1991. Nog steeds 4 sterren waard!!!

spatz-98
Member
****
Hat zwar ein gewissen Nervfaktor, aber es ist ok.

CDN: #28, 1991
USA: #8, 1991
Last edited: 15.06.2013 19:26

Trekker
Member
*****
Fand ich damals grauenhaft und das kann ich gar noch nachvollziehen. Dabei ist es aber einfach nur eine lässige Dance-Nummer. Nur nicht zu oft hören ;)

nirvanamusic87
Member
**
Contender for most annoying song. UK#2 and Ireland#3.

conqui
Member
*****
Um dieses Lied richtig beurteilen zu können, muß man wirklich diese Zeit-Ende 80s, Anfang 90s-auf den Tanzflächen erlebt haben....
Gerade heute beeindruckt mich der groovige tiefe Sound, der Rhytmus und das scheinbar langweilige, sich ewig wiederholende Refrain aus dieser Bestzeit des House

lumlucky
Member
**
nervig.

Jay-Jay
Member
****
fand ich seiner Zeit furchtbar, heute gehört es einfach zur Musikgeschichte dazu, und damit kann ich leben

Beastmaster
Member
***
noch im Rahmen 3-

alleyt1989
Member
****
not as good as 100% pure love but still a decent dance track

bluezombie
Member
***
Not bad, but can become annoying.

Stendarr
Member
****
Noch so eine merkwürdige #1 von damals. Der Text ist sicher beachtenswert, aber der geht in der ständig wiederholten Melodie und dem Ladadiladada halt völlig unter. Solide 4.

BeansterBarnes
Member
****
Cool track.

ericwyns
Member
***
Ook in Vlaanderen was deze "Gypsy woman" in 1991 een dikke hit voor Crystal Waters. Persoonlijk heeft dit nummer mij om één of andere reden nooit echt kunnen bekoren ...
Drie sterren (afgerond naar boven).

dxbruelhart
Member
******
Erstklassiges Kult-Lied, dieses Lied ist und bleibt fest in meinem Kopf verankert!

AustrianChrisW
Member
*****
nice

Royco
Member
*****
Geef het toch 5 sterren, zoveel goeds vind ik niet echt from the 90's. Gewoon een leuk dansplaatje :)
La da dee, la da da :p

gherkin
Member
***
Aardig nummertje.

musikmannen
Member
**
Quite crappy

KVG
Member
***
Succesvolle, maar eenvoudige hit uit 1991.

dazzlingdiamond
Member
******
De eerste keer dat ik dit hoorde dacht ik: 'Wat is dit?!?' Maar het is een echte klassieker geworden: die wat valsige stem, dat deuntje, het refrein... Eigenlijk is deze plaat hartstikke geniaal in zijn eenvoud.

NachoGhez
Member
****
Buena

Widmann1
Member
******
Ich find den auch heute beim Hören nach 20 Jahren noch richtig klasse.

Gibt's auch im Rahmen der Reihe "Ein Jahr und seine 20 Songs (SZ Diskothek)".
Last edited: 04.08.2015 19:28

Reviewer70
Member
***
Leicht nervig.

FranzPanzer
Member
******
Einfach erstklassig, habe die Maxi-CD. Die deutsche Version von "Hellmut und Hanelore" ist ähnlich stark.
Last edited: 07.12.2017 13:43

Kamala
Member
***
...das La Da Dee ... bleibt schon im Ohr, aber für mich eher auf negative Weise...

sane1985
Member
***
ganz nett

missmoneypenny
Member
*****
ein Ohrenbeisser

Zacco333
Member
****
Cool but la de dee la da da parts are annoying.
Last edited: 27.12.2013 11:55

musiksnubben
Member
*
90-tals skräp

Corre2007
Member
****
Hilfe Ohrwurm aus den 90ern

klamar
Member
****
... gut ...

blacky13
Member
*
absolut nerviger Schrott. Gut, dass das heutzutage nicht mehr gespielt wird!

matty d
Member
****
4 stars

christian1980
Member
****
Finde ich ganz gut, aber 100 % Pure Love gefällt mir besser.

MUSICBOJ
Member
***
Eigenlijk een doldwaze stomme track van "Crystal Waters", maar toch wil ik het een voldoende geven omdat ik er ergens wel vrolijk van word. Ik heb zowat een dubbel gevoel!! Dus exact 3 sterren zijn hier wel op zijn plaats!!! ☺

sophieellisbextor
Staff
*****
Souvenir d'enfance...

Miraculi
Member
*****
Der Sound topaktuell in 2014 - nach 23 Jahren ! - dank der vielen angesagten Dance-Pop Releases aus UK - in dem Fall war der Erfolg für Crystal Waters nur gerecht ... der Song/Sound geht sowieso ins Ohr.

katzewitti
Member
***
wenig überzeugend

Ökkel
Member
****
Knapp aufgerundet

emalovic
Member
*****
War ein Superhit weltweit

Top 10 in Deutschland und sogar in ihrer Heimat!
Die single verkaufte sich allein in den USA über 500,000 mal. Das finde ich sehr ungewöhnlich, denn der Song klingt so Housig und elektronisch. Damals wurden solche Songs im US-Radio fast nie gespielt

heute ist es ja anders und nennt sich EDM-Epidemie.

Die Nummer ist vor allem durch die stimme von Miss Waters interessant, denn sie hat so eine besondere und klangvolle Stimme.

Fragt mal Leute aus eurem Umfeld so um die 20-35. Die meisten kennen den Song doch keiner von denen weiss, wie der Titel heisst.


Das Video ist klasse. Miss Waters, eine studierte Informatikerin wirkt in dem Video wie eine toughe Geschäftsfrau und weniger wie ein Popsängerin

Schiriki
Member
*
Phu, war das schlecht. Ein Nervsong wie kaum ein zweiter

zürifee
Member
***
Nerviges La Da Dee La Da Da. Sonst ok.

Acooper
Member
***
Intrigant.
Last edited: 22.06.2015 18:01

Tymo
Member
*****
Wie oft wurde die Melodie sowie die Lyrics bis heute, also 25 Jahre später, gecovert und gesampelt? Daran kann man sehen, dass es sich bei diesem Song um einer der ersten großen House Giganten überhaupt handelt. 5*

guibert jean-francois
Member
****
un tube acceptable !

Besnik
Member
******
War einfach eine Hammer Dancefloor Nummer, no doubt!

8 Weeks #1 in Italy
7 Weeks #1 in Spain

Any Questions?

Starglow
Member
*
Ich gebe diesem Lied schuld dafür, dass ich kein Radio mehr höre. Ich wurde damals in einem Büro genötigt, DRS 3 zu hören, das diesen Song wochenlang geschätzte 20 mal am Tag spielte. Wäre ich etwas cholerischer, hätte ich das Radio irgendwann an die Wand geschmissen. Der Nerv-faktor des Endlosen Ladadiladada ist doch unerträglich, nicht?

Senator67
Member
*****
5* für die Erinnerung an meine Discozeit...

Richard (NL)
Member
******
Dikke nummer 1 hit in (o.a.) Nederland. Nog steeds een ijzersterk nummer.

hugo1960
Member
****
Leuk, dansbaar nummer. Klinkt 25 jaar later nog steeds opperbest!

ritmo de la noche
Member
******
Geil, geil, geil!! House at its finest!

Super tanzbar und die monotone Stimme von Crystal dazu! Einfach herrlich!

drogida007
Member
****

Damals hat mich der Song extrem genervt. Heute kann ich ihn wieder hören, wenn ich es nicht übertreibe.

kurtbauer-fordfiesta
Member
*****
1991, gut

Exzentriker
Member
*
Nervig, Langweilig, Monoton. Mir Gefällt's bis heute nicht. Es gab viel besseres im Jahre 1991. La Da Dee La Da ..........Schnarch......Gähn..........La Da Dee La Da ....Schnarch .....Gähn........La Da Dee La Da ......Schnarch.....Gähn.....La Da Dee La Da.......Schnarch.....Gähn.......Boah Ey.......immer noch am Singen? Das hält ja keiner aus.....La Da Dee La Da. ..Schnarch.....Gähn......La Da Dee La Da....Schnarch Gähn......Okey.....ich hau mein Radio kaputt 📻🔨💥⚡ Gott sei Dank.....Ruhe.

Steffen Hung
hitparade.ch
*****
In diesen Song muss man sich reinhören. Gefällt mit der Zeit!

Snoopy
Staff
****
Knapp gibt's eine 4. Kann einem schnell auf die Nerven gehen.
Last edited: 21.03.2018 22:26
Add a review
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
deutsch
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.