Home | Impressum | Kontakt
Login

David Bowie
Station To Station

Song
Jahr
1976
Musik/Text
Produzent
Soundtracks
4.72
29 Bewertungen
Tracks
Promo – 7" Single
23.01.1976
RCA Victor 42549 [fr]
1
Station To Station (French Single Version)
3:40
2
4:40
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
10:07Station To StationRCA Victor
APL 1-1327
Album
LP
23.01.1976
French Single Version3:40Station To Station [Promo]RCA Victor
42549
Single
7" Single
23.01.1976
Live8:48StageRCA Victor
PL 02913
Album
LP
08.09.1978
Live11:27An Evening With David BowieRCA Victor
DJL1-3016
Album
LP
1978
8:50Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof ZooRCA Victor
VPL1-7439
Album
LP
1981
David Bowie
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Ashes To Ashes
Eintritt: 16.11.1980 | Peak: 11 | Wochen: 7
16.11.1980
11
7
Under Pressure (Queen & David Bowie)
Eintritt: 10.01.1982 | Peak: 10 | Wochen: 5
10.01.1982
10
5
Cat People (Putting Out Fire)
Eintritt: 06.06.1982 | Peak: 8 | Wochen: 4
06.06.1982
8
4
Let's Dance
Eintritt: 17.04.1983 | Peak: 1 | Wochen: 13
17.04.1983
1
13
China Girl
Eintritt: 10.07.1983 | Peak: 8 | Wochen: 6
10.07.1983
8
6
Modern Love
Eintritt: 06.11.1983 | Peak: 17 | Wochen: 4
06.11.1983
17
4
Blue Jean
Eintritt: 07.10.1984 | Peak: 14 | Wochen: 9
07.10.1984
14
9
Tonight
Eintritt: 06.01.1985 | Peak: 23 | Wochen: 4
06.01.1985
23
4
This Is Not America (David Bowie / Pat Metheny Group)
Eintritt: 17.03.1985 | Peak: 6 | Wochen: 12
17.03.1985
6
12
Dancing In The Street (David Bowie and Mick Jagger)
Eintritt: 15.09.1985 | Peak: 9 | Wochen: 8
15.09.1985
9
8
Absolute Beginners
Eintritt: 30.03.1986 | Peak: 3 | Wochen: 12
30.03.1986
3
12
Underground
Eintritt: 20.07.1986 | Peak: 14 | Wochen: 7
20.07.1986
14
7
Day-In Day-Out
Eintritt: 26.04.1987 | Peak: 28 | Wochen: 2
26.04.1987
28
2
Tonight (Live) (Tina Turner & David Bowie)
Eintritt: 26.03.1989 | Peak: 17 | Wochen: 5
26.03.1989
17
5
Fame 90
Eintritt: 29.04.1990 | Peak: 29 | Wochen: 1
29.04.1990
29
1
Jump They Say
Eintritt: 02.05.1993 | Peak: 40 | Wochen: 1
02.05.1993
40
1
Slow Burn
Eintritt: 16.06.2002 | Peak: 80 | Wochen: 4
16.06.2002
80
4
Where Are We Now?
Eintritt: 27.01.2013 | Peak: 52 | Wochen: 1
27.01.2013
52
1
Space Oddity
Eintritt: 17.01.2016 | Peak: 15 | Wochen: 2
17.01.2016
15
2
Lazarus
Eintritt: 17.01.2016 | Peak: 16 | Wochen: 2
17.01.2016
16
2
Heroes
Eintritt: 17.01.2016 | Peak: 17 | Wochen: 2
17.01.2016
17
2
★ [Blackstar]
Eintritt: 17.01.2016 | Peak: 20 | Wochen: 1
17.01.2016
20
1
I Can't Give Everything Away
Eintritt: 17.01.2016 | Peak: 45 | Wochen: 1
17.01.2016
45
1
Dollar Days
Eintritt: 17.01.2016 | Peak: 46 | Wochen: 1
17.01.2016
46
1
Life On Mars?
Eintritt: 17.01.2016 | Peak: 48 | Wochen: 1
17.01.2016
48
1
Sue (Or In A Season Of Crime)
Eintritt: 17.01.2016 | Peak: 54 | Wochen: 1
17.01.2016
54
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Let's Dance
Eintritt: 06.11.1983 | Peak: 17 | Wochen: 7
06.11.1983
17
7
Tonight
Eintritt: 21.10.1984 | Peak: 8 | Wochen: 6
21.10.1984
8
6
Never Let Me Down
Eintritt: 03.05.1987 | Peak: 18 | Wochen: 3
03.05.1987
18
3
Changesbowie
Eintritt: 08.04.1990 | Peak: 18 | Wochen: 9
08.04.1990
18
9
Black Tie White Noise
Eintritt: 18.04.1993 | Peak: 18 | Wochen: 8
18.04.1993
18
8
1. Outside
Eintritt: 22.10.1995 | Peak: 22 | Wochen: 4
22.10.1995
22
4
Eart hl i ng
Eintritt: 16.02.1997 | Peak: 20 | Wochen: 7
16.02.1997
20
7
Hours...
Eintritt: 17.10.1999 | Peak: 18 | Wochen: 6
17.10.1999
18
6
Bowie At The Beeb - The Best Of The BBC Radio Sessions 68-72
Eintritt: 08.10.2000 | Peak: 88 | Wochen: 3
08.10.2000
88
3
Heathen
Eintritt: 23.06.2002 | Peak: 7 | Wochen: 15
23.06.2002
7
15
Best Of Bowie
Eintritt: 03.11.2002 | Peak: 15 | Wochen: 12
03.11.2002
15
12
Reality
Eintritt: 28.09.2003 | Peak: 5 | Wochen: 8
28.09.2003
5
8
A Reality Tour
Eintritt: 07.02.2010 | Peak: 39 | Wochen: 4
07.02.2010
39
4
The Next Day
Eintritt: 24.03.2013 | Peak: 1 | Wochen: 16
24.03.2013
1
16
Nothing Has Changed. The Very Best Of Bowie
Eintritt: 23.11.2014 | Peak: 5 | Wochen: 12
23.11.2014
5
12
★ [Blackstar]
Eintritt: 17.01.2016 | Peak: 1 | Wochen: 18
17.01.2016
1
18
The Rise And Fall Of Ziggy Stardust And The Spiders From Mars
Eintritt: 17.01.2016 | Peak: 21 | Wochen: 3
17.01.2016
21
3
Hunky Dory
Eintritt: 17.01.2016 | Peak: 32 | Wochen: 3
17.01.2016
32
3
Heroes
Eintritt: 17.01.2016 | Peak: 34 | Wochen: 4
17.01.2016
34
4
Low
Eintritt: 17.01.2016 | Peak: 40 | Wochen: 3
17.01.2016
40
3
The Best Of David Bowie 1969/1974
Eintritt: 17.01.2016 | Peak: 58 | Wochen: 1
17.01.2016
58
1
Scary Monsters (And Super Creeps)
Eintritt: 17.01.2016 | Peak: 75 | Wochen: 2
17.01.2016
75
2
Station To Station
Eintritt: 24.01.2016 | Peak: 65 | Wochen: 2
24.01.2016
65
2
Space Oddity
Eintritt: 24.01.2016 | Peak: 66 | Wochen: 2
24.01.2016
66
2
Young Americans
Eintritt: 24.01.2016 | Peak: 92 | Wochen: 2
24.01.2016
92
2
Lazarus (Musical / David Bowie and Enda Walsh)
Eintritt: 30.10.2016 | Peak: 85 | Wochen: 1
30.10.2016
85
1
Welcome To The Blackout (Live London '78)
Eintritt: 08.07.2018 | Peak: 75 | Wochen: 1
08.07.2018
75
1
Loving The Alien [1983-1988]
Eintritt: 21.10.2018 | Peak: 56 | Wochen: 1
21.10.2018
56
1
Glastonbury 2000
Eintritt: 09.12.2018 | Peak: 53 | Wochen: 1
09.12.2018
53
1
Metrobolist
Eintritt: 15.11.2020 | Peak: 27 | Wochen: 1
15.11.2020
27
1
The Width Of A Circle
Eintritt: 06.06.2021 | Peak: 76 | Wochen: 1
06.06.2021
76
1
Musik-DVD - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Best Of Bowie [DVD]
Eintritt: 17.01.2016 | Peak: 3 | Wochen: 8
17.01.2016
3
8
Serious Moonlight [DVD]
Eintritt: 31.01.2016 | Peak: 3 | Wochen: 2
31.01.2016
3
2
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.72

29 BewertungenDavid Bowie - Station To Station
11.12.2003 17:59
Christiane steht ganz erstarrt vor der Bühne, während Bowie ausschliesslich für sie singt. Die Szene geht über in weisses Licht. Christiane schluckt ein paar Pillen... während Bowie singt: "it's too late...". Recht hat er!!

19.03.2004 13:06
Live version kommt 10x besser als die Studioversion! Meisterliche Songstruktur; besteht aus 3 Teilen! Der finale "..it's too late!"-Teil fährt voll ein. Super!
20.08.2005 11:12
Titelsong des gleichnamigen Albums, seinem wohl besten, ausgereiftesten und beeindruckendsten Werk überhaupt.
18.12.2006 21:33
bei all seiner klasse kann ich das nicht ins geringste nachvollziehen..
09.07.2007 20:20
Klasse in Studio Fassung aber auch im "Lodger-Live Fassung".
Fantastisch im Scene aus dem Film !
12.07.2007 15:50
Kenne bislang nur die Studio-Version! Ein extrem exzentrisches Stück Musik. Bedrohlicher Beginn, packender "It's Too Late"-Teil.
22.09.2007 01:28
Sensationell!
22.09.2007 10:38
Kokaingeplagte Ängste des Thin White Dukes auf Rille gepreßt. Auch die Phase hat er gut überstanden.
03.11.2007 21:48
habe mir das eben nochmal auf youtube zu Gemüte geführt und schließe mich danach voll und ganz "remember" an.
15.11.2007 15:07
...gut...
11.02.2008 23:34
Wahnsinns Stück..... Weltklasse
17.02.2008 18:22
ich kann hier beim besten willen nichts geniales abgewinnen. ansprechender fast pop. mehr nicht.
Titeltrack van de gelijknamige LP. Het nummer duurt 10 minuten en begint met een trein die vertrekt.
... zwar sehr experimentell und gewöhnungsbedürftig, aber sicher besser als 'nur' gut ...
Net niet zo geniaal als anders, maar wel zeer goed.
ja gut, aber für bowie verhältnisse reicht mir das nicht. da fehlt das gefühl, oder vielleicht hab ich es einfach nicht gefunden.
... ich find's stark! ...
Sehr gut.
In der Live-Version eins seiner besten Stücke. Westberlin anno 1980 perfekt eingefangen.
aussergewöhnlich aufgebauter song. sehr toll
schwach
Gut.

...sehr gut...
ein sehr starkes Stück. neben "Warszawa" und "Heroes/Helden" klar das Beste auf "Christiane F."... 5.5
Der Song brauch sehr lange, bis er richtig los geht. Die ersten 3 Minuten bestehen praktisch nur aus dem Intro. Dafür steigert er sich dann aber immer mehr. Das heißt, er beginnt ziemlich schwerfällig, wird aber immer besser und lässt es zum Ende hin richtig stark rocken.
Ein typischer Bowie, wenn es so einen Song überhaupt gibt.
Auf jeden Fall sehr kraftvoll. Auch auf "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo".
So richtig wahrgenommen hab ich den Song erst nachdem ich mir damals im Kino 'Christiane F.' anschaute. Und war damals vom Song hin und weg. Heutzutage gefällt er nicht mehr ganz so gut, obwohl der Schlusspart schon ordentlich einfährt.
Ein schöner Song ist es - er überzeugt mich aber nicht so restlos das ich mehr als eine 4 geben kann