Home | Impressum | Kontakt
Login

David Bowie
Tonight

Song
Jahr
1984
Musik/Text
Produzent
Coverversion von
4.14
57 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
06.01.1985 (Rang 23)
Zuletzt
27.01.1985 (Rang 30)
Peak
23 (1 Woche)
Anzahl Wochen
4
7495 (296 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 23 / Wochen: 4
AT
Peak: 22 / Wochen: 6
NL
Peak: 45 / Wochen: 1
Tracks
7" Single
02.11.1984
EMI 20 0443 7 [de]
1
3:44
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:42TonightEMI
064 24 0227-1
Album
LP
24.09.1984
3:44TonightEMI
20 0443 7
Single
7" Single
02.11.1984
Vocal Dance Mix4:29TonightEMI America
V-7846-1/2
Single
12" Maxi
1984
Dub Mix4:18TonightEMI America
V-7846-1/2
Single
12" Maxi
1984
3:44Tonight [Remastered]Virgin
CDVUS 97 / 8409832
Album
CD
13.11.1995
David Bowie
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Ashes To Ashes
Eintritt: 16.11.1980 | Peak: 11 | Wochen: 7
16.11.1980
11
7
Under Pressure (Queen & David Bowie)
Eintritt: 10.01.1982 | Peak: 10 | Wochen: 5
10.01.1982
10
5
Cat People (Putting Out Fire)
Eintritt: 06.06.1982 | Peak: 8 | Wochen: 4
06.06.1982
8
4
Let's Dance
Eintritt: 17.04.1983 | Peak: 1 | Wochen: 13
17.04.1983
1
13
China Girl
Eintritt: 10.07.1983 | Peak: 8 | Wochen: 6
10.07.1983
8
6
Modern Love
Eintritt: 06.11.1983 | Peak: 17 | Wochen: 4
06.11.1983
17
4
Blue Jean
Eintritt: 07.10.1984 | Peak: 14 | Wochen: 9
07.10.1984
14
9
Tonight
Eintritt: 06.01.1985 | Peak: 23 | Wochen: 4
06.01.1985
23
4
This Is Not America (David Bowie / Pat Metheny Group)
Eintritt: 17.03.1985 | Peak: 6 | Wochen: 12
17.03.1985
6
12
Dancing In The Street (David Bowie and Mick Jagger)
Eintritt: 15.09.1985 | Peak: 9 | Wochen: 8
15.09.1985
9
8
Absolute Beginners
Eintritt: 30.03.1986 | Peak: 3 | Wochen: 12
30.03.1986
3
12
Underground
Eintritt: 20.07.1986 | Peak: 14 | Wochen: 7
20.07.1986
14
7
Day-In Day-Out
Eintritt: 26.04.1987 | Peak: 28 | Wochen: 2
26.04.1987
28
2
Tonight (Live) (Tina Turner & David Bowie)
Eintritt: 26.03.1989 | Peak: 17 | Wochen: 5
26.03.1989
17
5
Fame 90
Eintritt: 29.04.1990 | Peak: 29 | Wochen: 1
29.04.1990
29
1
Jump They Say
Eintritt: 02.05.1993 | Peak: 40 | Wochen: 1
02.05.1993
40
1
Slow Burn
Eintritt: 16.06.2002 | Peak: 80 | Wochen: 4
16.06.2002
80
4
Where Are We Now?
Eintritt: 27.01.2013 | Peak: 52 | Wochen: 1
27.01.2013
52
1
Space Oddity
Eintritt: 17.01.2016 | Peak: 15 | Wochen: 2
17.01.2016
15
2
Lazarus
Eintritt: 17.01.2016 | Peak: 16 | Wochen: 2
17.01.2016
16
2
Heroes
Eintritt: 17.01.2016 | Peak: 17 | Wochen: 2
17.01.2016
17
2
★ [Blackstar]
Eintritt: 17.01.2016 | Peak: 20 | Wochen: 1
17.01.2016
20
1
I Can't Give Everything Away
Eintritt: 17.01.2016 | Peak: 45 | Wochen: 1
17.01.2016
45
1
Dollar Days
Eintritt: 17.01.2016 | Peak: 46 | Wochen: 1
17.01.2016
46
1
Life On Mars?
Eintritt: 17.01.2016 | Peak: 48 | Wochen: 1
17.01.2016
48
1
Sue (Or In A Season Of Crime)
Eintritt: 17.01.2016 | Peak: 54 | Wochen: 1
17.01.2016
54
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Let's Dance
Eintritt: 06.11.1983 | Peak: 17 | Wochen: 7
06.11.1983
17
7
Tonight
Eintritt: 21.10.1984 | Peak: 8 | Wochen: 6
21.10.1984
8
6
Never Let Me Down
Eintritt: 03.05.1987 | Peak: 18 | Wochen: 3
03.05.1987
18
3
Changesbowie
Eintritt: 08.04.1990 | Peak: 18 | Wochen: 9
08.04.1990
18
9
Black Tie White Noise
Eintritt: 18.04.1993 | Peak: 18 | Wochen: 8
18.04.1993
18
8
1. Outside
Eintritt: 22.10.1995 | Peak: 22 | Wochen: 4
22.10.1995
22
4
Eart hl i ng
Eintritt: 16.02.1997 | Peak: 20 | Wochen: 7
16.02.1997
20
7
Hours...
Eintritt: 17.10.1999 | Peak: 18 | Wochen: 6
17.10.1999
18
6
Bowie At The Beeb - The Best Of The BBC Radio Sessions 68-72
Eintritt: 08.10.2000 | Peak: 88 | Wochen: 3
08.10.2000
88
3
Heathen
Eintritt: 23.06.2002 | Peak: 7 | Wochen: 15
23.06.2002
7
15
Best Of Bowie
Eintritt: 03.11.2002 | Peak: 15 | Wochen: 12
03.11.2002
15
12
Reality
Eintritt: 28.09.2003 | Peak: 5 | Wochen: 8
28.09.2003
5
8
A Reality Tour
Eintritt: 07.02.2010 | Peak: 39 | Wochen: 4
07.02.2010
39
4
The Next Day
Eintritt: 24.03.2013 | Peak: 1 | Wochen: 16
24.03.2013
1
16
Nothing Has Changed. The Very Best Of Bowie
Eintritt: 23.11.2014 | Peak: 5 | Wochen: 12
23.11.2014
5
12
★ [Blackstar]
Eintritt: 17.01.2016 | Peak: 1 | Wochen: 18
17.01.2016
1
18
The Rise And Fall Of Ziggy Stardust And The Spiders From Mars
Eintritt: 17.01.2016 | Peak: 21 | Wochen: 3
17.01.2016
21
3
Hunky Dory
Eintritt: 17.01.2016 | Peak: 32 | Wochen: 3
17.01.2016
32
3
Heroes
Eintritt: 17.01.2016 | Peak: 34 | Wochen: 4
17.01.2016
34
4
Low
Eintritt: 17.01.2016 | Peak: 40 | Wochen: 3
17.01.2016
40
3
The Best Of David Bowie 1969/1974
Eintritt: 17.01.2016 | Peak: 58 | Wochen: 1
17.01.2016
58
1
Scary Monsters (And Super Creeps)
Eintritt: 17.01.2016 | Peak: 75 | Wochen: 2
17.01.2016
75
2
Station To Station
Eintritt: 24.01.2016 | Peak: 65 | Wochen: 2
24.01.2016
65
2
Space Oddity
Eintritt: 24.01.2016 | Peak: 66 | Wochen: 2
24.01.2016
66
2
Young Americans
Eintritt: 24.01.2016 | Peak: 92 | Wochen: 2
24.01.2016
92
2
Lazarus (Musical / David Bowie and Enda Walsh)
Eintritt: 30.10.2016 | Peak: 85 | Wochen: 1
30.10.2016
85
1
Welcome To The Blackout (Live London '78)
Eintritt: 08.07.2018 | Peak: 75 | Wochen: 1
08.07.2018
75
1
Loving The Alien [1983-1988]
Eintritt: 21.10.2018 | Peak: 56 | Wochen: 1
21.10.2018
56
1
Glastonbury 2000
Eintritt: 09.12.2018 | Peak: 53 | Wochen: 1
09.12.2018
53
1
Metrobolist
Eintritt: 15.11.2020 | Peak: 27 | Wochen: 1
15.11.2020
27
1
The Width Of A Circle
Eintritt: 06.06.2021 | Peak: 76 | Wochen: 1
06.06.2021
76
1
Musik-DVD - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Best Of Bowie [DVD]
Eintritt: 17.01.2016 | Peak: 3 | Wochen: 8
17.01.2016
3
8
Serious Moonlight [DVD]
Eintritt: 31.01.2016 | Peak: 3 | Wochen: 2
31.01.2016
3
2
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.14

57 BewertungenDavid Bowie - Tonight
10.10.2003 21:37
...sehr gut...
29.10.2003 01:05
sehr gut
02.04.2004 00:25
Produziert von David Bowie und Iggy Pop.......aus dem ende von 1984.... war ein Riessen Hit in Live version mit Tina Turner am ende 1988... # 1 in NL....... Dieser einer 4 und mit Tina einer 5...!!!
27.10.2004 23:31
Beautiful little ditty ... both Americans and Brits didn't detect it, # 53 on both sides of the atlantic in December 1984.
Tina Turner also sang backing vocals on the original.
01.01.2005 23:20
Nicht umwerfend, aber schön
22.06.2005 18:51
TOP Scheibe , ich hätte aber schwören können dass dies ein Remake ist , wenn ich nachguck wohl nicht : Bowie/Pop Production

SEHR GUT
20.08.2005 11:18
Mäßiger Bowie Song aus den unteren Regionen seines Schaffens.
22.08.2005 11:06
Schliesse mich da meinem Vorredner an.
09.11.2005 13:43
eher schwach
28.11.2006 00:15
Guter Beat...gefällt mir ohne TT sogar noch besser...
18.12.2006 22:01
reggae angehaucht - sehr gut!
05.01.2007 12:38
Stimmt,leichter reggae-touch dieses Lied.Ein mittelmässiger Song von Bowie.
13.07.2007 21:01
Vor allen Dingen gegen Ende kann man Tina Turner wunderbar hören. Sie gibt den Ausschlag zu einer glatten 5. Tolles, kleines Lied.
01.12.2007 15:01
...weniger...
Bowie: einer der vielseitigsten Künstler der letzten 30 Jahre. Nicht seine stärkste Nummer, aber trotzdem nicht schlecht.
Ganz toll
eine kleine pop- perle von ihm...macht spass
In december 1984 de 2e single van "Tonight". Bleef op nr 45 steken en dat is ook niet zo vreemd. Dit nummer klinkt totaal niet, erg eentonig en saai en sprankelt gewoon niet. Dit ondanks de medewerking van Tina Turner. Gelukkig is de live versie die 4 jaar later een nr 1-hit werd stukken beter!!!
▒ En toch vind ik persoonlijk deze versie helemaal nog niet zo verkeerd !!! Maar de versie met "Tina" is een klassieker natuurlijk ☺!!!
Sogar Reggae geht mit Bowie!
kein glanzlicht
guter Song
Für beide sicherlich kein Glanzlicht, schwaches Duett. Besonders Tina bleibt hier gesanglich weit unter ihren Möglichkeiten.
Lieber von Iggy!
da ist das duett mit tina um längen besser
Der Reggae-Touch gefällt, doch gesanglich haut mich das Stück nicht vom Hocker – 3*…
... gefällt mir fast uneingeschränkt ...
Lässig im Reggae-Pop Sound eingespielter Song. Erinnert mich stilistisch ein bisschen an den ein oder anderen Song von UB40. Ist ganz in Ordnung, aber weit weniger interessant als die B-Seite "Tumble and twirl". (4-)
... knapp gut ...
klingt in der Live-Version mit Tina Turner um einiges besser!
Gehört klar in den 4er Bereich - verglichen mit seinen anderen POP-Singles aus den 80s!
Finde ich irgendwie fade und nichtsaussagend.
Urgemütliche Sache, ein kleiner Dank dafür geht natürlich auch an Iggy....

Ganz knappe 5.

(4.75)
Ging damals ziemlich an mir vorbei. Ist dabei eine recht schöne, entspannende Reggaenummer. 4-4,5*.
Nicht so gut wie die Live-Version mit Tina Turner.
Sehr gut..
...gemütlicher Reggae...
glatte 4

CDN: #21, 1984
USA: #53, 1984
wunderschöne & sanfte reggaepop-version des 77er-originals von iggy pop mit tina turner im hintergrund. geschrieben von david bowie & iggy pop gemeinsam
gut...
Gutes Cover, schön auf den Reggae-Rhythmus gesetzt, dazu passend der Background-Gesang von Tina Turner.

...gut...
Naast de live-versie die later een hit gaat worden klinkt dit nogal steriel, maar niet heel slecht.
Gut. Besser isses von Iggy.
Mittelmässig.
Ungewohnter Bowie-Song.
Toller Reggae angehauchter Song, hat mir von den beiden schon immer sehr gut gefallen - natürlich auch in der späteren live Version!

War im Dezember 1984 eine #24 in Irland!
Ich bin und werde auch kein Fan von David Bowie. Und Tina Turner verkommt in dieser Zusammenarbeit eher zu einer Backgroundsängerin.

Gefällt mir daher nur bedingt. Eine gute 4. Kann man ab und an mal hören.
Finde ich so weit ganz in Ordnung. Gefällt mir aber in der Live Version besser!
Gemütlich, lieb und angenehm anzuhörender, leiser Reggae .....und die Melancholie spricht aus den Lyrics.
super
Für das Duett zusammen mit Tina eine knappe 5...
Toll
Ja, der kam überaus gut in der Liveversion damals. Auf dieser Studiofassung war Tina aber unüberhörbar auch schon mit dabei.
Die Solo-Nicht-Live-Version wirkt im Vergleich zu der vier Jahre später erschienenen Version fast etwas brav, auch wenn er im Prinzip natürlich auch hier nicht wirklich solo singt. Nicht der beste Song von David Bowie, wobei ich das Original von Iggy Pop nicht kenne. Gute 4.
I liked the Live Version with Tina Turner much better but this is also a good Version
beide habens geschrieben, beid ehabens gesungen.
in der bowie version zumindest äußerst lahm.