Home | Impressum | Kontakt
Login

David Bowie
Young Americans

Song
Jahr
1975
Musik/Text
Produzent
Gecovert von
4.33
79 Bewertungen
Weltweit
FR
Peak: 133 / Wochen: 1
BE
Peak: 36 / Wochen: 4 (W)
NZ
Peak: 7 / Wochen: 12
Tracks
7" Single
21.02.1975
RCA Victor XB-01 003 [de,fr,it]
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
5:01Young AmericansRCA Victor
XB-01 003
Single
7" Single
21.02.1975
5:14Young AmericansRCA Victor
APL 1-0998
Album
LP
07.03.1975
5:01American Top 40 [Chart Date 4/19/75]Watermark
752-3
Compilation
LP
1975
5:09RCA ポピュラー SS シリーズ [1975]RCA Victor
SSD-1058
Compilation
LP
1975
3:11Young AmericansRCA Victor
PB-10152
Single
7" Single
1976
David Bowie
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Ashes To Ashes
Eintritt: 16.11.1980 | Peak: 11 | Wochen: 7
16.11.1980
11
7
Under Pressure (Queen & David Bowie)
Eintritt: 10.01.1982 | Peak: 10 | Wochen: 5
10.01.1982
10
5
Cat People (Putting Out Fire)
Eintritt: 06.06.1982 | Peak: 8 | Wochen: 4
06.06.1982
8
4
Let's Dance
Eintritt: 17.04.1983 | Peak: 1 | Wochen: 13
17.04.1983
1
13
China Girl
Eintritt: 10.07.1983 | Peak: 8 | Wochen: 6
10.07.1983
8
6
Modern Love
Eintritt: 06.11.1983 | Peak: 17 | Wochen: 4
06.11.1983
17
4
Blue Jean
Eintritt: 07.10.1984 | Peak: 14 | Wochen: 9
07.10.1984
14
9
Tonight
Eintritt: 06.01.1985 | Peak: 23 | Wochen: 4
06.01.1985
23
4
This Is Not America (David Bowie / Pat Metheny Group)
Eintritt: 17.03.1985 | Peak: 6 | Wochen: 12
17.03.1985
6
12
Dancing In The Street (David Bowie and Mick Jagger)
Eintritt: 15.09.1985 | Peak: 9 | Wochen: 8
15.09.1985
9
8
Absolute Beginners
Eintritt: 30.03.1986 | Peak: 3 | Wochen: 12
30.03.1986
3
12
Underground
Eintritt: 20.07.1986 | Peak: 14 | Wochen: 7
20.07.1986
14
7
Day-In Day-Out
Eintritt: 26.04.1987 | Peak: 28 | Wochen: 2
26.04.1987
28
2
Tonight (Live) (Tina Turner & David Bowie)
Eintritt: 26.03.1989 | Peak: 17 | Wochen: 5
26.03.1989
17
5
Fame 90
Eintritt: 29.04.1990 | Peak: 29 | Wochen: 1
29.04.1990
29
1
Jump They Say
Eintritt: 02.05.1993 | Peak: 40 | Wochen: 1
02.05.1993
40
1
Slow Burn
Eintritt: 16.06.2002 | Peak: 80 | Wochen: 4
16.06.2002
80
4
Where Are We Now?
Eintritt: 27.01.2013 | Peak: 52 | Wochen: 1
27.01.2013
52
1
Space Oddity
Eintritt: 17.01.2016 | Peak: 15 | Wochen: 2
17.01.2016
15
2
Lazarus
Eintritt: 17.01.2016 | Peak: 16 | Wochen: 2
17.01.2016
16
2
Heroes
Eintritt: 17.01.2016 | Peak: 17 | Wochen: 2
17.01.2016
17
2
★ [Blackstar]
Eintritt: 17.01.2016 | Peak: 20 | Wochen: 1
17.01.2016
20
1
I Can't Give Everything Away
Eintritt: 17.01.2016 | Peak: 45 | Wochen: 1
17.01.2016
45
1
Dollar Days
Eintritt: 17.01.2016 | Peak: 46 | Wochen: 1
17.01.2016
46
1
Life On Mars?
Eintritt: 17.01.2016 | Peak: 48 | Wochen: 1
17.01.2016
48
1
Sue (Or In A Season Of Crime)
Eintritt: 17.01.2016 | Peak: 54 | Wochen: 1
17.01.2016
54
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Let's Dance
Eintritt: 06.11.1983 | Peak: 17 | Wochen: 7
06.11.1983
17
7
Tonight
Eintritt: 21.10.1984 | Peak: 8 | Wochen: 6
21.10.1984
8
6
Never Let Me Down
Eintritt: 03.05.1987 | Peak: 18 | Wochen: 3
03.05.1987
18
3
Changesbowie
Eintritt: 08.04.1990 | Peak: 18 | Wochen: 9
08.04.1990
18
9
Black Tie White Noise
Eintritt: 18.04.1993 | Peak: 18 | Wochen: 8
18.04.1993
18
8
1. Outside
Eintritt: 22.10.1995 | Peak: 22 | Wochen: 4
22.10.1995
22
4
Eart hl i ng
Eintritt: 16.02.1997 | Peak: 20 | Wochen: 7
16.02.1997
20
7
Hours...
Eintritt: 17.10.1999 | Peak: 18 | Wochen: 6
17.10.1999
18
6
Bowie At The Beeb - The Best Of The BBC Radio Sessions 68-72
Eintritt: 08.10.2000 | Peak: 88 | Wochen: 3
08.10.2000
88
3
Heathen
Eintritt: 23.06.2002 | Peak: 7 | Wochen: 15
23.06.2002
7
15
Best Of Bowie
Eintritt: 03.11.2002 | Peak: 15 | Wochen: 12
03.11.2002
15
12
Reality
Eintritt: 28.09.2003 | Peak: 5 | Wochen: 8
28.09.2003
5
8
A Reality Tour
Eintritt: 07.02.2010 | Peak: 39 | Wochen: 4
07.02.2010
39
4
The Next Day
Eintritt: 24.03.2013 | Peak: 1 | Wochen: 16
24.03.2013
1
16
Nothing Has Changed. The Very Best Of Bowie
Eintritt: 23.11.2014 | Peak: 5 | Wochen: 12
23.11.2014
5
12
★ [Blackstar]
Eintritt: 17.01.2016 | Peak: 1 | Wochen: 18
17.01.2016
1
18
The Rise And Fall Of Ziggy Stardust And The Spiders From Mars
Eintritt: 17.01.2016 | Peak: 21 | Wochen: 3
17.01.2016
21
3
Hunky Dory
Eintritt: 17.01.2016 | Peak: 32 | Wochen: 3
17.01.2016
32
3
Heroes
Eintritt: 17.01.2016 | Peak: 34 | Wochen: 4
17.01.2016
34
4
Low
Eintritt: 17.01.2016 | Peak: 40 | Wochen: 3
17.01.2016
40
3
The Best Of David Bowie 1969/1974
Eintritt: 17.01.2016 | Peak: 58 | Wochen: 1
17.01.2016
58
1
Scary Monsters (And Super Creeps)
Eintritt: 17.01.2016 | Peak: 75 | Wochen: 2
17.01.2016
75
2
Station To Station
Eintritt: 24.01.2016 | Peak: 65 | Wochen: 2
24.01.2016
65
2
Space Oddity
Eintritt: 24.01.2016 | Peak: 66 | Wochen: 2
24.01.2016
66
2
Young Americans
Eintritt: 24.01.2016 | Peak: 92 | Wochen: 2
24.01.2016
92
2
Lazarus (Musical / David Bowie and Enda Walsh)
Eintritt: 30.10.2016 | Peak: 85 | Wochen: 1
30.10.2016
85
1
Welcome To The Blackout (Live London '78)
Eintritt: 08.07.2018 | Peak: 75 | Wochen: 1
08.07.2018
75
1
Loving The Alien [1983-1988]
Eintritt: 21.10.2018 | Peak: 56 | Wochen: 1
21.10.2018
56
1
Glastonbury 2000
Eintritt: 09.12.2018 | Peak: 53 | Wochen: 1
09.12.2018
53
1
Metrobolist
Eintritt: 15.11.2020 | Peak: 27 | Wochen: 1
15.11.2020
27
1
The Width Of A Circle
Eintritt: 06.06.2021 | Peak: 76 | Wochen: 1
06.06.2021
76
1
Musik-DVD - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Best Of Bowie [DVD]
Eintritt: 17.01.2016 | Peak: 3 | Wochen: 8
17.01.2016
3
8
Serious Moonlight [DVD]
Eintritt: 31.01.2016 | Peak: 3 | Wochen: 2
31.01.2016
3
2
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.33

79 BewertungenDavid Bowie - Young Americans
11.12.2003 13:08
ein ganz toller song!
28.02.2004 14:00
Ja genau, ein sehr geiler Track und toller Opener des gleichnamigen Hammer-Albums "Young Americans" (1975), das damals seine "Plastic Soul"-Phase einleitete. War natürlich auch eine Single und erreichte Platz 28 in den USA und 18 in UK. Geiles Sax von David Sanborn.
07.04.2004 20:05
Und so ist dass "Lark"......!!!
07.04.2004 20:12
...sehr gut...
29.07.2004 14:10
gut
29.07.2004 14:26
Alles bereits gesagt durch LarkCGN ;-))
16.03.2005 00:47
gut.
20.08.2005 11:08
Mit dem gleichnamigen Album vollzog David Bowie einen ziemlich radikalen Bruch mit seiner musikalischen Vergangenheit. Bot er 1974 auf "Diamond" musikalisch wie optisch seinen erfolgreichen Glamrock, so präsentierte sich er sich nur 1 Jahr später schlicht im Anzug gekleidet und mit Blue-Eyed-Soul dem erstaunten Publikum. Für viele andere Fans wäre so ein abrupter Stilwechsel töglich gewesen, nicht aber bei David Bowie. Seine Fans akzeptierten den radikalen Stilwechsel und machten das Album "Young Americans" sowie die beiden Singles "Young Americans" und "Fame" zu Hits.
02.10.2005 19:38
...sehr gut...
26.07.2006 15:52
Find ich eher Ølich. Plätschert über 5 Minuten lang dahin, ohne je richtig in Fahrt zu kommen. Im Prinzip hätten 3 Minuten gereicht, um den Song und die Botschaft rüberzubringen.
21.11.2006 20:46
Der Mann der kann´s
18.12.2006 21:11
ordentlicher top 20 hit..
24.04.2007 22:39
Die Madonna der 70er zeigt sich wieder einmal im neuen Gewand und entdeckt den Philly-Sound. Immer wieder gut.
08.07.2007 21:14
Fröhlich, poppig, aufgestellt - gut!
22.07.2007 17:02
Da war David Bowie bereits in den 80ern angekommen. Der Dancefloor-Sound mit dem knackigen Saxophon klang so frisch, maskulin nach modernem Pop und hatte überdies noch die Frechheit Traditionen mal eben im Vorbeigehen zu zitieren wie z.B. die Beatles-Zeile "I heard the news today, oh boy..." aus "A Day In The Life". Grandios!
03.08.2007 09:18
dieser titel entzieht sich komplett meiner auffassung von guter musik...
03.08.2007 13:26
Naja, geht so!
11.11.2007 16:59
Dann hast du aber eine ziemlich komische Auffassung von guter Musik mein lieber Philo;-) Ich mag die geschmeidige Nummer sehr und Bowie's Soul/Disco-Phase ist eh total mein Geschmack. Also 6 Punkte für den Opener der genialen "Young Americans" Platte!
11.11.2007 17:15
▓ Deze plaat van "David Bowie" uit 1975 deed in de Hollandse lijsten niets !!! Maar behoort ook voor mij tot zijn grootste klassiekers en mag zeker niet ontbreken op zijn verzamelalbums !!! Dik 4 sterren, Toppie !!!
13.11.2007 18:54
...gut...
25.11.2007 18:52
ganz ordentlich, finde den Song aber auch etwas zu lang
25.11.2007 19:46
Ungewöhnlich fröhliche Bowie-Nummer...
26.11.2007 11:00
ab diesem Song gefielen mir Bowie Titel...super
18.01.2008 01:53
Lässig, nicht billig.
29.01.2008 16:39
Starke Single vom besten Bowie Album "Young Americans". Noch nicht ganz so mainstreamig wie seine 80er-Sachen und sein gewaltiger Sexappeal kommt hier wieder richtig durch!
10.04.2008 22:00
5-
12.04.2008 22:58
Gefälliger Song, wohl wirklich etwas der Zeit voraus!
12.04.2008 23:07
Gutes Stück vom gleichnamigen Album, hatte es jedoch schwer wegen der vielen guten Titel des Vorgängeralbums Diamond Dogs
sehr guter song
mittelmäßig
Knapp an der 5 vorbei
mit Tendenz zu 5 Punkten
... dieser Imagewandel hat schon irritiert, doch schädlich war er nicht ...
Top Song, klingt irgendwie gar nicht nach 1975, aber erinnert
mich daran.
Buena.
schön groovendes und souliges Stück mit Saxobegleitung aus Mitte der 70er - 4+...#13 in IRL...wohl klar, wieso David Bowie sich so lange im Musikbusiness halten konnte: er war sehr wandlungsfähig und Neuem gegenüber aufgeschlossen...
all right
really cool track
Süffiger Song mit tollem Saxophon, der einfach nur gute Laune bereitet!
Eine sehr gute 4.
klingt irgendwie gospelmäßig, kann mir vor meinem geistigen Auge zu dieser Musik in einem Gottesdienst einen charismatischen Gospel-Negerchor, der auf der Bühne rumtanzt, gut vorstellen, man sollte Bowie durch eine weibliche Stimme ersetzen, dann wär das Bild perfekt!

... weia, nich gleich hauen... *g*
Drives me insane. Total trash!
mässig... aber hörbar ohne zu nerven...
Schrott
David auf dem Soul-Trip, sehr gut!
Peaked at #27 in Australia, 1975.
The chorus is the best part of this, but it's all decent.
Nicht ganz meine Musik. 3+
... aufgerundete 3,5 ...
Good
sehr super!
Har aldrig tyckt om den här låten särskilt mycket.
5 stars
This is a classic track. The David Bowie we love is displayed here.
In Deutschland laufen im Radio so viele Songs von D.B. - aber äußerst selten dieses tolle Lied! Warum eigentlich? Verdient absolut 5 Sterne!
eher lahme Nummer
Gefällt mir weniger. Wie das gleichnamige Album.
gefällt mir überhaupt nicht
good & classy.
eine 4 sollte genügen
5 stars

CDN: #33, 1975
USA: #28, 1975
Neuer Stil, neues Glück, bei vielen seiner Fans kam's nicht
gut an damals....mir gefällt's durchaus!

Ganz knappe 5.

(4.75)
Den darf man sicher zu seinen Klassikern zählen. Well done!
...mehr als nur gut! - gefällt mir sehr -...

Starker Song der mir auch sehr gut gefällt!
Gute Nummer.
Schon bemerkenswert wieviele Musikstile Bowie ausprobierte, das klingt ja mal richtig soulig, sowas kannte man vorher gar nicht von ihm! Mir gefällt diese Single (die ich ehrlich gesagt bis gerade nicht kannte) total gut, schön das sie so gut in den Charts damals lief!
Recht guter Song von David Bowie. Note 4.
Extrait de l'album éponyme.
Nicht wirklich toll, obwohl es auch auf der "Best of Bowie" drauf ist.
Skön soul.
Okay, kenne aber bessere Songs von Bowie
Niets mis mee
Noch ok aber es gab schon bessere Lieder von ihm.
Die eher verhaltene Aufnahme dieses Titels erstaunt mich nicht wirklich, diesen Sound bringt man ja gemeinhin eher nicht mit David Bowie in Verbindung. Aus meiner Sicht braucht sich dieser Song aber wahrlich nicht vor seinen bekanntesten zu verstecken.
Eén van de vele prima nummertjes van David Bowie.
Das Saxspiel ist das Beste an dieser lässigen Angelegenheit.

Wenn auch kein Bowie-Favorit; darf der Song die Playliste auflockern. So kann er sogar noch in der Gunst steigen, was inzwischen bereits geschehen ist ;)
Great track!
Sehr gut.