Home | Impressum | Kontakt
Login

David Guetta & Bebe Rexha
I'm Good (Blue)

Song
Jahr
2022
Musik/Text
Produzent
Original
3.07
97 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
04.09.2022 (Rang 2)
Zuletzt
25.02.2024 (Rang 44)
Peak
1 (12 Wochen)
Anzahl Wochen
78
20 (6745 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 1 / Wochen: 78
DE
Peak: 1 / Wochen: 74
AT
Peak: 1 / Wochen: 70
FR
Peak: 4 / Wochen: 75
NL
Peak: 1 / Wochen: 75
BE
Peak: 1 / Wochen: 43 (V)
Peak: 1 / Wochen: 47 (W)
SE
Peak: 1 / Wochen: 69
FI
Peak: 1 / Wochen: 36
NO
Peak: 1 / Wochen: 53
DK
Peak: 1 / Wochen: 34
IT
Peak: 7 / Wochen: 54
ES
Peak: 18 / Wochen: 43
PT
Peak: 9 / Wochen: 75
AU
Peak: 1 / Wochen: 43
NZ
Peak: 4 / Wochen: 43
Tracks
Explicit – Digital
26.08.2022
What A DJ / Warner 5054197324338 (Warner) / EAN 5054197324338
2
I'm Good (Blue) (Extended)
3:39
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
2:55I'm Good (Blue)What A DJ / Warner
5054197344749
Single
Digital
26.08.2022
2:55I'm Good (Blue) [Explicit]What A DJ / Warner
5054197324338
Single
Digital
26.08.2022
Extended3:39I'm Good (Blue) [Explicit]What A DJ / Warner
5054197324338
Single
Digital
26.08.2022
Extended3:39I'm Good (Blue)What A DJ / Warner
5054197344749
Single
Digital
26.08.2022
Stage Mix3:54I'm Good (Blue)What A DJ / Warner
5054197372780
Single
Digital
16.09.2022
David Guetta
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Just A Little More Love (David Guetta feat. Chris Willis)
Eintritt: 02.09.2001 | Peak: 59 | Wochen: 11
02.09.2001
59
11
Love, Don't Let Me Go (David Guetta feat. Chris Willis)
Eintritt: 17.03.2002 | Peak: 13 | Wochen: 36
17.03.2002
13
36
People Come, People Go (David Guetta feat. Chris Willis)
Eintritt: 06.10.2002 | Peak: 54 | Wochen: 7
06.10.2002
54
7
Money (David Guetta feat. Chris Willis And Mone)
Eintritt: 13.06.2004 | Peak: 52 | Wochen: 12
13.06.2004
52
12
Stay (David Guetta feat. Chris Willis)
Eintritt: 10.10.2004 | Peak: 82 | Wochen: 5
10.10.2004
82
5
The World Is Mine (David Guetta feat. JD Davis)
Eintritt: 13.03.2005 | Peak: 40 | Wochen: 13
13.03.2005
40
13
In Love With Myself (David Guetta feat. JD Davis)
Eintritt: 25.12.2005 | Peak: 46 | Wochen: 11
25.12.2005
46
11
Love, Don't Let Me Go (Walking Away) (David Guetta vs. The Egg)
Eintritt: 10.09.2006 | Peak: 19 | Wochen: 20
10.09.2006
19
20
Love Is Gone (David Guetta feat. Chris Willis)
Eintritt: 13.05.2007 | Peak: 11 | Wochen: 75
13.05.2007
11
75
Delirious (David Guetta feat. Tara McDonald)
Eintritt: 29.07.2007 | Peak: 16 | Wochen: 33
29.07.2007
16
33
Baby When The Light (David Guetta feat. Cozi)
Eintritt: 23.09.2007 | Peak: 25 | Wochen: 40
23.09.2007
25
40
Tomorrow Can Wait (David Guetta & Chris Willis vs. Tocadisco)
Eintritt: 13.07.2008 | Peak: 43 | Wochen: 11
13.07.2008
43
11
Everytime We Touch (David Guetta & Chris Willis with Steve Angello & Sebastian Ingrosso)
Eintritt: 01.02.2009 | Peak: 97 | Wochen: 1
01.02.2009
97
1
When Love Takes Over (David Guetta feat. Kelly Rowland)
Eintritt: 10.05.2009 | Peak: 1 | Wochen: 55
10.05.2009
1
55
Sexy Bitch (David Guetta feat. Akon)
Eintritt: 09.08.2009 | Peak: 2 | Wochen: 77
09.08.2009
2
77
One Love (David Guetta feat. Estelle)
Eintritt: 20.12.2009 | Peak: 48 | Wochen: 8
20.12.2009
48
8
Memories (David Guetta feat. Kid Cudi)
Eintritt: 21.02.2010 | Peak: 7 | Wochen: 78
21.02.2010
7
78
Gettin' Over You (David Guetta & Chris Willis feat. Fergie & LMFAO)
Eintritt: 06.06.2010 | Peak: 11 | Wochen: 24
06.06.2010
11
24
Club Can't Handle Me (Flo Rida feat. David Guetta)
Eintritt: 08.08.2010 | Peak: 3 | Wochen: 30
08.08.2010
3
30
Commander (Kelly Rowland feat. David Guetta)
Eintritt: 08.08.2010 | Peak: 46 | Wochen: 7
08.08.2010
46
7
Who's That Chick? (David Guetta feat. Rihanna)
Eintritt: 05.12.2010 | Peak: 8 | Wochen: 33
05.12.2010
8
33
Sweat (Snoop Dogg vs. David Guetta)
Eintritt: 27.03.2011 | Peak: 2 | Wochen: 41
27.03.2011
2
41
Where Them Girls At (David Guetta feat. Nicki Minaj & Flo Rida)
Eintritt: 15.05.2011 | Peak: 3 | Wochen: 20
15.05.2011
3
20
Little Bad Girl (David Guetta feat. Taio Cruz & Ludacris)
Eintritt: 10.07.2011 | Peak: 7 | Wochen: 25
10.07.2011
7
25
Titanium (David Guetta feat. Sia)
Eintritt: 21.08.2011 | Peak: 9 | Wochen: 77
21.08.2011
9
77
Night Of Your Life (David Guetta feat. Jennifer Hudson)
Eintritt: 11.09.2011 | Peak: 24 | Wochen: 1
11.09.2011
24
1
Without You (David Guetta feat. Usher)
Eintritt: 09.10.2011 | Peak: 3 | Wochen: 30
09.10.2011
3
30
Turn Me On (David Guetta feat. Nicki Minaj)
Eintritt: 12.02.2012 | Peak: 6 | Wochen: 22
12.02.2012
6
22
I Can Only Imagine (David Guetta feat. Chris Brown & Lil Wayne)
Eintritt: 27.05.2012 | Peak: 15 | Wochen: 4
27.05.2012
15
4
She Wolf (Falling To Pieces) (David Guetta feat. Sia)
Eintritt: 09.09.2012 | Peak: 4 | Wochen: 31
09.09.2012
4
31
Play Hard (David Guetta feat. Ne-Yo & Akon)
Eintritt: 23.09.2012 | Peak: 3 | Wochen: 35
23.09.2012
3
35
Rest Of My Life (Ludacris feat. Usher & David Guetta)
Eintritt: 25.11.2012 | Peak: 42 | Wochen: 2
25.11.2012
42
2
Right Now (Rihanna feat. David Guetta)
Eintritt: 02.12.2012 | Peak: 32 | Wochen: 3
02.12.2012
32
3
Just One Last Time (David Guetta feat. Taped Rai)
Eintritt: 02.12.2012 | Peak: 44 | Wochen: 5
02.12.2012
44
5
Ain't A Party (David Guetta & GlowInTheDark feat. Harrison)
Eintritt: 28.07.2013 | Peak: 57 | Wochen: 1
28.07.2013
57
1
Shot Me Down (David Guetta feat. Skylar Grey)
Eintritt: 16.02.2014 | Peak: 6 | Wochen: 18
16.02.2014
6
18
Bad (David Guetta & Showtek feat. Vassy)
Eintritt: 13.04.2014 | Peak: 28 | Wochen: 24
13.04.2014
28
24
Lovers On The Sun (David Guetta feat. Sam Martin)
Eintritt: 10.08.2014 | Peak: 2 | Wochen: 28
10.08.2014
2
28
Dangerous (David Guetta feat. Sam Martin)
Eintritt: 16.11.2014 | Peak: 1 | Wochen: 28
16.11.2014
1
28
Hey Mama (David Guetta feat. Nicki Minaj & Afrojack)
Eintritt: 30.11.2014 | Peak: 10 | Wochen: 30
30.11.2014
10
30
What I Did For Love (David Guetta feat. Emeli Sandé)
Eintritt: 22.02.2015 | Peak: 37 | Wochen: 10
22.02.2015
37
10
Bang My Head (David Guetta feat. Sia & Fetty Wap)
Eintritt: 06.12.2015 | Peak: 18 | Wochen: 29
06.12.2015
18
29
This One's For You (David Guetta feat. Zara Larsson)
Eintritt: 22.05.2016 | Peak: 1 | Wochen: 24
22.05.2016
1
24
Would I Lie To You (David Guetta, Cedric Gervais & Chris Willis)
Eintritt: 09.10.2016 | Peak: 24 | Wochen: 24
09.10.2016
24
24
Shed A Light (Robin Schulz & David Guetta feat. Cheat Codes)
Eintritt: 04.12.2016 | Peak: 19 | Wochen: 25
04.12.2016
19
25
Light My Body Up (David Guetta feat. Nicki Minaj & Lil Wayne)
Eintritt: 02.04.2017 | Peak: 39 | Wochen: 2
02.04.2017
39
2
Another Life (Afrojack & David Guetta feat. Ester Dean)
Eintritt: 07.05.2017 | Peak: 65 | Wochen: 1
07.05.2017
65
1
2U (David Guetta feat. Justin Bieber)
Eintritt: 18.06.2017 | Peak: 2 | Wochen: 23
18.06.2017
2
23
Complicated (Dimitri Vegas & Like Mike vs. David Guetta feat. Kiiara)
Eintritt: 06.08.2017 | Peak: 37 | Wochen: 12
06.08.2017
37
12
Dirty Sexy Money (David Guetta & Afrojack feat. Charli XCX & French Montana)
Eintritt: 12.11.2017 | Peak: 52 | Wochen: 4
12.11.2017
52
4
So Far Away (Martin Garrix & David Guetta feat. Jamie Scott & Romy Dya)
Eintritt: 10.12.2017 | Peak: 14 | Wochen: 26
10.12.2017
14
26
Helium (Sia vs. David Guetta & Afrojack)
Eintritt: 04.02.2018 | Peak: 43 | Wochen: 1
04.02.2018
43
1
Mad Love (Sean Paul + David Guetta feat. Becky G)
Eintritt: 25.02.2018 | Peak: 36 | Wochen: 19
25.02.2018
36
19
Like I Do (David Guetta / Martin Garrix / Brooks)
Eintritt: 04.03.2018 | Peak: 22 | Wochen: 15
04.03.2018
22
15
Flames (David Guetta & Sia)
Eintritt: 01.04.2018 | Peak: 2 | Wochen: 38
01.04.2018
2
38
Your Love (David Guetta & Showtek)
Eintritt: 24.06.2018 | Peak: 53 | Wochen: 1
24.06.2018
53
1
Don't Leave Me Alone (David Guetta feat. Anne-Marie)
Eintritt: 05.08.2018 | Peak: 43 | Wochen: 9
05.08.2018
43
9
Goodbye (Jason Derulo x David Guetta feat. Nicki Minaj and Willy William)
Eintritt: 02.09.2018 | Peak: 50 | Wochen: 11
02.09.2018
50
11
Battle (David Guetta feat. Faouzia)
Eintritt: 23.09.2018 | Peak: 80 | Wochen: 1
23.09.2018
80
1
Say My Name (David Guetta, Bebe Rexha & J Balvin)
Eintritt: 02.12.2018 | Peak: 14 | Wochen: 28
02.12.2018
14
28
Better When You're Gone (David Guetta, Brooks & Loote)
Eintritt: 17.02.2019 | Peak: 51 | Wochen: 1
17.02.2019
51
1
Instagram (Dimitri Vegas & Like Mike / David Guetta / Daddy Yankee / Afro Bros / Natti Natasha)
Eintritt: 14.07.2019 | Peak: 53 | Wochen: 16
14.07.2019
53
16
Never Be Alone (David Guetta & Morten feat. Aloe Blacc)
Eintritt: 04.08.2019 | Peak: 69 | Wochen: 1
04.08.2019
69
1
Let's Love (David Guetta & Sia)
Eintritt: 20.09.2020 | Peak: 47 | Wochen: 12
20.09.2020
47
12
Floating Through Space (Sia x David Guetta)
Eintritt: 14.02.2021 | Peak: 32 | Wochen: 28
14.02.2021
32
28
Big (Rita Ora, David Guetta & Imanbek feat. Gunna)
Eintritt: 21.02.2021 | Peak: 68 | Wochen: 1
21.02.2021
68
1
Bed (Joel Corry / Raye / David Guetta)
Eintritt: 07.03.2021 | Peak: 43 | Wochen: 23
07.03.2021
43
23
Heartbreak Anthem (Galantis, David Guetta & Little Mix)
Eintritt: 30.05.2021 | Peak: 51 | Wochen: 15
30.05.2021
51
15
If You Really Love Me (How Will I Know) (David Guetta / MistaJam / John Newman)
Eintritt: 15.08.2021 | Peak: 66 | Wochen: 4
15.08.2021
66
4
Family (David Guetta feat. Bebe Rexha, Ty Dolla $ign & A Boogie Wit Da Hoodie)
Eintritt: 07.11.2021 | Peak: 78 | Wochen: 1
07.11.2021
78
1
Crazy What Love Can Do (David Guetta, Becky Hill & Ella Henderson)
Eintritt: 17.04.2022 | Peak: 29 | Wochen: 31
17.04.2022
29
31
Don't You Worry (Black Eyed Peas / Shakira + David Guetta)
Eintritt: 07.08.2022 | Peak: 51 | Wochen: 16
07.08.2022
51
16
I'm Good (Blue) (David Guetta & Bebe Rexha)
Eintritt: 04.09.2022 | Peak: 1 | Wochen: 78
04.09.2022
1
78
Remember (Becky Hill & David Guetta)
Eintritt: 13.11.2022 | Peak: 96 | Wochen: 1
13.11.2022
96
1
Here We Go Again (Oliver Tree / David Guetta)
Eintritt: 12.03.2023 | Peak: 99 | Wochen: 1
12.03.2023
99
1
Baby Don't Hurt Me (David Guetta / Anne-Marie / Coi Leray)
Eintritt: 16.04.2023 | Peak: 6 | Wochen: 44
16.04.2023
6
44
On My Love (Zara Larsson & David Guetta)
Eintritt: 24.09.2023 | Peak: 56 | Wochen: 1
24.09.2023
56
1
When We Were Young (The Logical Song) (David Guetta / Kim Petras)
Eintritt: 19.11.2023 | Peak: 32 | Wochen: 8
19.11.2023
32
8
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Just A Little More Love
Eintritt: 23.06.2002 | Peak: 17 | Wochen: 18
23.06.2002
17
18
F*** Me I'm Famous!
Eintritt: 31.08.2003 | Peak: 82 | Wochen: 1
31.08.2003
82
1
Guetta Blaster
Eintritt: 20.06.2004 | Peak: 45 | Wochen: 12
20.06.2004
45
12
Pop Life
Eintritt: 01.07.2007 | Peak: 8 | Wochen: 43
01.07.2007
8
43
One Love
Eintritt: 06.09.2009 | Peak: 2 | Wochen: 104
06.09.2009
2
104
Nothing But The Beat
Eintritt: 11.09.2011 | Peak: 1 | Wochen: 111
11.09.2011
1
111
Listen
Eintritt: 30.11.2014 | Peak: 2 | Wochen: 69
30.11.2014
2
69
7
Eintritt: 23.09.2018 | Peak: 2 | Wochen: 11
23.09.2018
2
11
Nothing But The Beat 2.0
Eintritt: 23.01.2022 | Peak: 84 | Wochen: 10
23.01.2022
84
10
One More Love
Eintritt: 14.01.2024 | Peak: 99 | Wochen: 1
14.01.2024
99
1
Compilations - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
F*** Me I'm Famous! International Vol. 2
Eintritt: 03.08.2008 | Peak: 6 | Wochen: 11
03.08.2008
6
11
F*** Me I'm Famous! Ibiza Mix 2009 (Cathy & David Guetta)
Eintritt: 19.07.2009 | Peak: 9 | Wochen: 12
19.07.2009
9
12
F*** Me I'm Famous! Ibiza Mix 2010 (Cathy & David Guetta)
Eintritt: 20.06.2010 | Peak: 6 | Wochen: 16
20.06.2010
6
16
F*** Me I'm Famous! Ibiza Mix 2011 (Cathy & David Guetta)
Eintritt: 03.07.2011 | Peak: 2 | Wochen: 10
03.07.2011
2
10
F*** Me I'm Famous! [2012] (Cathy & David Guetta)
Eintritt: 15.07.2012 | Peak: 2 | Wochen: 8
15.07.2012
2
8
F*** Me I'm Famous! [2013] (Cathy & David Guetta)
Eintritt: 04.08.2013 | Peak: 2 | Wochen: 7
04.08.2013
2
7
Bebe Rexha
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Me, Myself & I (G-Eazy x Bebe Rexha)
Eintritt: 20.12.2015 | Peak: 11 | Wochen: 36
20.12.2015
11
36
In The Name Of Love (Martin Garrix & Bebe Rexha)
Eintritt: 07.08.2016 | Peak: 10 | Wochen: 33
07.08.2016
10
33
I Got You
Eintritt: 06.11.2016 | Peak: 60 | Wochen: 13
06.11.2016
60
13
Back To You (Louis Tomlinson feat. Bebe Rexha and Digital Farm Animals)
Eintritt: 30.07.2017 | Peak: 47 | Wochen: 11
30.07.2017
47
11
Meant To Be (Bebe Rexha feat. Florida Georgia Line)
Eintritt: 19.11.2017 | Peak: 34 | Wochen: 30
19.11.2017
34
30
Home (Machine Gun Kelly, X Ambassadors & Bebe Rexha)
Eintritt: 26.11.2017 | Peak: 39 | Wochen: 21
26.11.2017
39
21
Girls (Rita Ora / Cardi B / Bebe Rexha / Charli XCX)
Eintritt: 20.05.2018 | Peak: 54 | Wochen: 3
20.05.2018
54
3
I'm A Mess
Eintritt: 23.09.2018 | Peak: 93 | Wochen: 2
23.09.2018
93
2
Say My Name (David Guetta, Bebe Rexha & J Balvin)
Eintritt: 02.12.2018 | Peak: 14 | Wochen: 28
02.12.2018
14
28
Last Hurrah
Eintritt: 24.02.2019 | Peak: 77 | Wochen: 8
24.02.2019
77
8
Call You Mine (The Chainsmokers feat. Bebe Rexha)
Eintritt: 09.06.2019 | Peak: 42 | Wochen: 9
09.06.2019
42
9
Family (David Guetta feat. Bebe Rexha, Ty Dolla $ign & A Boogie Wit Da Hoodie)
Eintritt: 07.11.2021 | Peak: 78 | Wochen: 1
07.11.2021
78
1
I'm Good (Blue) (David Guetta & Bebe Rexha)
Eintritt: 04.09.2022 | Peak: 1 | Wochen: 78
04.09.2022
1
78
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
All Your Fault Pt. 1
Eintritt: 26.02.2017 | Peak: 55 | Wochen: 1
26.02.2017
55
1
Expectations
Eintritt: 01.07.2018 | Peak: 31 | Wochen: 1
01.07.2018
31
1
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.07

97 BewertungenDavid Guetta & Bebe Rexha - I'm Good (Blue)
Really good! We’ll see how it holds up in the long run. 4.8*

Still really good. Rating should be higher! 5.6*
Dem kann ich gar nichts abgewinnen. Billig, schlecht.
Bebe Rexha genauso aufgetuned wie 1999 Eiffel 65.
Überflüssiges Remake von einem Profitgeier.

Kickt diesen Guetta endlich aus die Swiss Top 5 damit die Schweiz beruhigt Weihnachten feiern kann.
Tijd voor eigen werk Guetta! De zoveelste cover van Eifel 65.
Gemeinhin steht Bebe Rexha zwar nicht unbedingt für die aufregendsten Songs des Pop-Business, aber auch nicht unbedingt für billigen Plastik-Schrott. Hier steht sie für Letzteres, ziemlich käsiges Eiffel-65-Sample.

Gute 2.
Een nieuwe versie van I'm Blue. Voelt toch niet te speciaal aan in mijn ogen.
Schon wieder ein Eiffel 65 Cover - langsam wird das echt inflationär und richtig langweilig. Noch dazu ist es auch nicht gut gemacht.
Ziemlich billig gemachtes Eiffel65-Cover (wie ja oben schon erwähnt). Hier verkaufen sich beide total unter Niveau.
Verdammter Guetta, ich find die Transformation des Eiffel 65-Hits klasse.
The lyrics are so bland and meaningless and offer nothing which leaves only what’s been recycled from Eiffel 65, and I could just listen to Blue instead to hear that. The bridge is especially dumb when suddenly Bebe is talking about how she has let it go and doesn’t care anymore when there hasn’t been anything mentioned to that point about an issue of any kind, just banal drivel about “I’m good yeah I’m feelin alright”. This is ass.
Alles is al gezegd. Goedkope BAGGER!
https://www.youtube.com/watch?v=DBBY9fW74yM
dafür dass guetta immer als starproducer gehyped wird, covert er doch so einiges. das ist hier allenfalls durchschnitt
Natürlich nur ein weiteres billiges Eiffel 65-Cover, aber eines das cool klingt.
aus protest schon 1*.
was soll denn das?
2* für die Blue-Melodie, 0* für den rest. Einfallsos und die reinste Geldmacherei.

Naja, eine 3* - ich mag die Originalmelodie einfach.
Das ist bereits das 3 Cover von "Blue (Da Ba Dee)" in 3 Jahren. Zuerst "Some Say", danach folgte "Auto Blu" und jetzt " I'm Good (Blue)".
Bedient sich des Originals und pumpt dieses mit billigem Partysound auf. Dabei eignet sich "Blue (Da Ba Dee)" bei einem Cover gut, welches NUR mit dem instrumentalen Part arbeitet. Dieser Sound hängt einfach nur aus den Ohren raus. Wenigstens sehe ich in den Reviews, dass die meisten an das Original denken und so dieses Möchtegern-Werk in 2 Jahren oder weniger an Relevanz komplett verloren hat. Mehr muss nicht gesagt werden...
Surprisingly this does the job, and it does it really well.
Petit plaisir coupable.
gut,aber original ist besser
Lieber hundertmal das Original aus dem Jahr 1999, auch wenn bereits dieses nicht zu meinen Lieblingssongs zählt. Abgesehen von der Einfallslosigkeit ist das ein völlig flaues Remake. 2* mit Tendenz zu weniger.
Eine Cover-Version des Songs BLUE (DA BA DEE) von EIFFEL 65.

Ich habe das Original niemals gemocht und sogar wenn die Neuauflage etwas angenehmer klingt, bleibt diese Komposition für mich unattraktiv.
Das unendliche Aufwärmen alter/älterer Songs hängt einem doch zum Halse heraus. Lasst es doch einfach sein, wenn euch nichts Neues einfällt. Hier ist BRs Gesang wirklich Plastik-Müll.
Original ist schlechter, das ist ein überdurchschnittlich guter Song.

Knappe *4

Edit: Mittlerweile bin ich begeistert! *5+
wie originell, diesen totgeremixten 90er-Schinken nochmal aufzuwärmen! Das soll Guetta sein? Oder klebt der sein Label nur noch auf Billigproduktionen?
was ist nur mit der Zivilisation nur los? Nur noch verwurstelte Songs. Keine neuen Ideen. Die x-ten Ergüsse von Songs aus der Vergangenheit
This sounds like the type of music that was popular nearly 15 years ago with stuff like TV Rock, LCD Soundsystem, The Presets, Dirty South, RedOne, Black Eyed Peas etc. It's a competent effort but sounds extremely dated/played out and not what people turn out to hear at festivals in 2022
Die dumme Jugend streamt es :-p
Ich findes soweit gut.
Eigentlich nur unnötig, diese Version.

Aber inzwischen hat sich der Song trotz allem in meinem Kopf eingenistet und gefällt mir auch.
Zwar solide produziert, aber in der Tat nicht sonderlich originell, auch wenn es natürlich schon immer Covers gegeben hat. Chartsmässig deutlich überbewertet, aber dennoch eine knappe 4.
Besser als Eiffel65, aber das finde ich auch ganz fürchterlich.
Er zijn drie personen in de wereld aan wie we het allemaal te danken hebben. 1: Fritz Haber 2: Alexander Flemming 3: én David Guetta, de op vijf-na best betaalde knoppenschuivers in de wereld met 70M vermogen en de titel beste diedjee in 2011. Nou dit is dan ook wel een topcreatie van jewelste, ik zou niet weten wat ik zou moeten zonder in elkaar gedraaide topwerken van deze grootmeester. Chapeau.
Armutszeugnis.
modifizierte, aber dennoch relativ einfallslose "coverversion" von einem song, den ich schon im original nicht so mag...
Jawohl, das gehört wie alles von dem Guetta in die Tonne.
Ik vind deze versie leuker dan de oude nummer van Eiffel 65.
Soms heb ik idee dat de oude refrein niet durf te vertellen wat er over gaat.
Aangezien dat er alleen om complet gaat.
Prefer the original. Guetta's seventh UK#1. UK#1 and Ireland#2.
Schlimm... einfach unhörbar. Guetta war mal (zu seinen Anfangszeiten) top. Mittlerweile nur noch Unterklasse. Keine Ideen mehr? Wenn schon klauen, dann gut! Wie schafft es sowas auf die 1#?? Ist mir schleierhaft...
Interessant, dass man aus dem längst leergelutschten Blue-Cocktail immer noch was rauspresst. Knappste 3*.

Billiges Video obendrein, wohl nur um die Plastikdame optisch in Szene zu setzen. Funktioniert aber offenbar, wie die Chartsnotierungen ja belegen.
I hope this shit doesn't score a 3rd week at number one. It's bad. I think Nea did a much better job of sampling "Blue (Da Ba Dee)" in her song "Some Say". Flo Rida also did a song that sampled "Blue (Da Ba Dee)" back in 2009 called "Sugar". His song definitely succeeds in being the worst out of the three.
Dank des Blue-Original-Sounds eine 3.
billig
Klingt so, als hätte er das an einem verregneten Nachmittag rausgerotzt.
Best catchy.
Niks orgineels dit. Ik had het graag een 0 willen geven, maar die optie is er niet.
Plastikmucke, aufgemotzt mit einem feucht-fröhlichen Video von einer Möchte-Gern-High-Society-Party. Nicht meine Welt.
Herr Guetta wird Immer belangloser, an die goldenen 2010er Jahre kann er eh nie mehr anknüpfen. Auch wenn dieser musikalische Schund hier die obersten Chatpositionen inne hat, sagt das noch lange nix über die (nicht vorhandene) musikalische Qualität aus.
Een nummer van Eifel 65 in een nieuw jasje. Goed nummer.
Topschijf Tophit
Best aardig plaatje
Una rivisitazione... A me convince!
Ich finde, es ist im Gegensatz zu vielen anderen neuzeitlichen Covern ganz gut gelungen und kommt ordentlich tanzbar rüber.
Diese "Blue" Melodie ist sowas von ausgelutscht, ich kann das einfach nicht mehr hören, und diese Version hier gibt mir so rein garnichts, finde das einfach nur schwach!
Kein Clubburner
Kommt nicht an das Original ran aber ist gar nicht so schlecht geraten. Aufgerundete 5.
Leider ist es aktuell zum Trend geworden, alles zu covern was zu Covern geht.
Das hätte man sich sparen können, da es nicht am Original ran kommt und man muss immer an Eifel 65 denken.
Dabei ist David Guette manchmal echt originell. Verstehe nicht, wieso er so oft so einen Mist abliefert.
Nicht sein bester Song, aber auf jedenfall nichts was ich im Radio skippen würde.
Der 'Djs From Mars Remix' ist auch definitiv was für den Club.
Reicht aber nicht ganz für die 5
Ich stehe auf Synthies und die sind hier super.
Super Chartpositionen aber was Charts angeht, scheine ich nicht der Maßstab zu sein. Ich finde das Lied total enttäuschend und hätte von David Guetta echt mehr erwartet. Aber mir gefällt ehrlich gesagt auch das Original nicht so sehr.
"Middle of the floor, that's where I'll be"

Genau dorthin geht man nicht!
Eine ganz akzeptable Chartsnummer, aber andererseits auch nichts Berauschendes - das kann man sich mal anhören.
Goed gejat is het halve werk. Wat een aanstellertje die BEBE REXHA.
Ich finde es auch gut.
Nein, nein und nochmals nein. Eiffel 65's Version war schon mürbe.
Hat gut zu Silvester gepasst und seither höre ich mir diesen Song auch hin und wieder mal an. Hat schon etwas aufstellendes, positives an sich. Ich mache mir mit dieser Aussage vielleicht nicht viele Freunde, aber ich finde diese Version sogar besser als diejenige von Eiffel 65. Eine solide 4. Wird bei mir nicht ewig rauf und runter laufen, aber im Moment macht diese Nummer sogar tatsächlich Spass.
well done track, but nothing creative in it
Wie oft wurde dieser Eiffel-65-Hit nun eigentlich schon gecovert und gesamplet? Besser als das Original war dabei kaum was. Aber eine gute Melodie bleibt eine gute Melodie, auch wenn sie von einer echten Bitch gesungen wird.

Auch im 2023 noch hoch im Kurs und auf Platz 4 der Jahreshitparade. Chapeau! (27/01/24)
Nagel!
Wie oft will man Eiffel 65 den noch verramschen?
Absolut grausam, so furchtbar ätzend und nervig.
Und dann noch die Stimme dieser Interpretin, absolute Folter.
Geht schon, gibt aber viel bessere Songs. Beispielsweise "Say My Name" wäre etwas besser von beiden.
Während der Autofahrt ist der Song schon anhörber.
In meinen frühen Teenie-Zeit war "Blue (Da Ba Dee)" von Eiffel 65 einer meiner absoluten Lieblingssong, aber dieses Sampling ist wirklich von der billigen Sorte. Zudem ist David Guetta meines Erachtens für solche Produktionen zu alt!

Fazit: *1+
Einen Hit zu Tode verwursten bis zum Exzess finde ich auch nicht toll, aber: Diese Version ist einfach zu gut.

Wir fanden's toll 1998 - also lasst die Kids auch 2023 Spass daran haben.
This cover actually works and feels great
billiges Cover
Guilty pleasure.
Gar nichts für mich. Charts-Müll von heute und dann geklaut. Minuspunkte wären angebracht!
Es ist ein guter Song aber kann auch nicht ansatzweise mit dem Original mithalten
fürs video noch einen extra Punkt.
unnötig
De Franse dj brengt de laatste jaren veel (met de nadruk op heel veel) nummers uit maar ook velen die zeer matig zijn. En dat is ook waar voor deze zeer goedkope remake van de Eiffel65 wereldhit. Zware puntenaftrek dus! Cru dat de Amerikaanse zangeres net op deze single moest meezingen en dat juist dit nummer Guetta zijn eerste nummer 1 hit in NL moet zijn en de geschiedenisboeken ingaat. Teleurstellend.
Kommerzramsch covert Kommerzmüll. Und ausgerechnet die Bebe, für die ich mich jetzt leidlich interessieren wollte. Zur Nichtigkeit namens Guetta fällt mir eh nix mehr ein. Dumm und dekadent paßt es aber in unsere Welt 🙃
Echt gute Neuauflage von Blue (Da Ba Dee). Gleich wie "Some Say" von Nea.
Die Langlebigkeit vieler Songs fasziniert mich - seit Streaming so gross wurde, ist das irgendwie ein Ding geworden. Auch I'm Good (Blue) ist betroffen - ich fand diesen Song letzten Sommer stark, war nach ein paar wenigen Wochen aber schon wieder darüber "hinweg" und habe neue, tolle Pop-Songs entdeckt. Naja, besonders froh war ich, dass Bebe damit wieder mal etwas Chartsluft schnuppern durfte. Innovation sucht man natürlich vergebens, toll und vor allem viel Freude bringend ist dieser Track aber allemal, -5*
Inzwischen gibt es so viele Covers von "I'm Blue", das ich schon gar nicht mehr weiß, welche ich kenne und welche nicht.
Ich habe mir die Nummer schon mehrfach angehört, in der Hoffnung, ich kann mich mit der Nummer irgendwie anfreunden und sie doch für gut befinden aber ne..geht nicht.
Ist für mich einfach wieder ein Cover, was ich gepflegt zur Ecke "muss nicht sein" schiebe.
eine sehr gnädige 3 gebe ich mal
Es gibt wahrlich Schlimmeres, als das hier, aber wirklich innovativ ist anders...
Die Melodie kommt mir bekannt vor.
Na ja, es hätte schlimmer sein können.
Yuck not my music Guetta
Sehr gut.
oh JA
Goed gejat is het halve werk.
Für mich ein weiteres völlig überflüssiges und langweiliges Remake eines 1990er-Hits.
Lekker nummer met de sexy Bebe Rexha (best fucking night of my life!). Misschien een beetje goed gejat is beter dan slecht bedacht maar toch wel een lekker nummer.
I actually enjoy it still.
meh the original is still better
Der Gesang ist gut, die Komposition im Vergleich zu vielen Coversongs der Welt schön gelungen. Vom Hocker reißt es mich nicht, dass ich es außerhalb der Radiolandschaft wirklich freiwillig gehört habe.