Home | Impressum | Kontakt
Login

Demi Lovato
Dancing With The Devil

Song
Jahr
2021
Musik/Text
Produzent
4.29
17 Bewertungen
Weltweit
BE
Tip (V)
PT
Peak: 82 / Wochen: 2
Tracks
Digital
26.03.2021
Island - (UMG)
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
4:03Dancing With The DevilIsland
-
Single
Digital
26.03.2021
4:04Dancing With The Devil - The Art Of Starting Over [Explicit]Island
060243578549
Album
CD
02.04.2021
4:04Bravo Hits 113Polystar
060075394132(4)
Compilation
CD
07.05.2021
4:03The Dome Vol. 98Nitron
19439876212
Compilation
CD
04.06.2021
Demi Lovato
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
This Is Me (Demi Lovato and Joe Jonas)
Eintritt: 05.10.2008 | Peak: 39 | Wochen: 2
05.10.2008
39
2
Skyscraper
Eintritt: 04.03.2012 | Peak: 67 | Wochen: 1
04.03.2012
67
1
Heart Attack
Eintritt: 28.04.2013 | Peak: 73 | Wochen: 1
28.04.2013
73
1
Let It Go
Eintritt: 30.03.2014 | Peak: 60 | Wochen: 5
30.03.2014
60
5
Up (Olly Murs feat. Demi Lovato)
Eintritt: 25.01.2015 | Peak: 28 | Wochen: 20
25.01.2015
28
20
Cool For The Summer
Eintritt: 23.08.2015 | Peak: 64 | Wochen: 5
23.08.2015
64
5
No Promises (Cheat Codes feat. Demi Lovato)
Eintritt: 09.04.2017 | Peak: 41 | Wochen: 22
09.04.2017
41
22
Sorry Not Sorry
Eintritt: 23.07.2017 | Peak: 47 | Wochen: 18
23.07.2017
47
18
Échame la culpa (Luis Fonsi & Demi Lovato)
Eintritt: 26.11.2017 | Peak: 2 | Wochen: 44
26.11.2017
2
44
Solo (Clean Bandit feat. Demi Lovato)
Eintritt: 27.05.2018 | Peak: 2 | Wochen: 36
27.05.2018
2
36
Fall In Line (Christina Aguilera feat. Demi Lovato)
Eintritt: 27.05.2018 | Peak: 86 | Wochen: 1
27.05.2018
86
1
Sober
Eintritt: 01.07.2018 | Peak: 61 | Wochen: 1
01.07.2018
61
1
I Love Me
Eintritt: 15.03.2020 | Peak: 65 | Wochen: 1
15.03.2020
65
1
I'm Ready (Sam Smith & Demi Lovato)
Eintritt: 26.04.2020 | Peak: 35 | Wochen: 3
26.04.2020
35
3
OK Not To Be OK (Marshmello & Demi Lovato)
Eintritt: 20.09.2020 | Peak: 51 | Wochen: 1
20.09.2020
51
1
Met Him Last Night (Demi Lovato feat. Ariana Grande)
Eintritt: 11.04.2021 | Peak: 88 | Wochen: 2
11.04.2021
88
2
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Unbroken
Eintritt: 04.03.2012 | Peak: 29 | Wochen: 2
04.03.2012
29
2
Demi
Eintritt: 26.05.2013 | Peak: 36 | Wochen: 3
26.05.2013
36
3
Confident
Eintritt: 25.10.2015 | Peak: 13 | Wochen: 2
25.10.2015
13
2
Tell Me You Love Me
Eintritt: 08.10.2017 | Peak: 32 | Wochen: 1
08.10.2017
32
1
Dancing With The Devil - The Art Of Starting Over
Eintritt: 11.04.2021 | Peak: 7 | Wochen: 2
11.04.2021
7
2
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.29

17 BewertungenDemi Lovato - Dancing With The Devil
In diesem Song singt Demi Lovato vor allem über die Leiden im Zuge ihres exzessiven Drogenkonsums - neben dem Song gibt es bei YouTube auch eine gleichnamige Dokumentation zu sehen, ihr nächstes Album soll denselben Titel tragen. Kraftvoller und dramatisch inszenierter Popsong, der bei mir aber nach dem ersten Hören noch nicht so wirklich etwas auslöst.
Ist okay und dient der Selbsttherapie.
Sterk nieuw nummertje van Demi Lovato over een heel donkere periode in haar leven. Hoort ook bij een documentaire daarover.
Hätte ich mein Review am ersten Tag geschrieben, wäre es noch etwas tiefer ausgefallen.
Nach mehrfachem Hören, seit das Lied am Freitag erschienen ist, finde ich es mit jedem Mal besser.
Die gesangliche Verarbeitung ihres schweren Kampfes gegen ihre Suchtprobleme spricht dieses immer tiefer ins Verderben Rutschen hier sehr explizit an, was faszinierend, tragisch und beeindruckend zugleich ist.
Demi ist nach über zwei Jahren Pause gesanglich auf einer absoluten Höhe, musikalisch hat es einen leichten Touch von Skyfall, ist aber trotzdem eigenständig originell, und auch inhaltlich ist es wie gesagt sehr eindrücklich.
Toller Song mit viel Melodram ohne abzukippen.
Doch recht starker Song. Tatsächlich einer der besseren des Albums. 5-
buono
Ohne dass ich mit ihrer Lebensgeschichte tiefgreifender beschäftigt hätte, ist das an sich schon nachdenklich und authentisch.
Dramatisch laut - angenehm anzuhören oder unhörbar sei jedem selbst überlassen.
Na, mal sehen ob sie ein "Survivor" ist und - vor allem - bleibt. Denn eine gewonnene Schlacht gegen den Drogenteufel ist noch noch lange nicht das Ende des Kampfes - oder sollte ich besser sagen - Krieges. "It's so hard to say 'No'".
Ergreifender Song, wenn er nicht so stark unter dem Zeichen des Wiederrufs stünde.
Deswegen bin ich sehr am Kämpfen mit dem 5. Stern. Toller Song, aber ist das echt? Oder nur aufgesetzte, hochgespielte Dramatik, die kommerziellen Nutzen aus der eigenen Lebenskrise schlägt. Womit der Tanz auf dem Vulkan weitergeht. Ich sehe die Plattenfirmenbosse genüsslich lächeln.
Vocalement très convaincant, comme souvent.
Hat von der Dramatik gut was von Feeling Good (Nina Simone, MUSE u.a.) weg. Willkommene, vocallastige Nummer auf dem Airplay jedenfalls.
Kann nicht überzeugen.
Starke vier.
Haut mich jetzt zwar nicht aus den Latschen, aber der Song ist ganz ok!
Eine sehr starke Pop-Ballade, die als Single eigentlich viel mehr Erfolg verdient hatte. Gute 5*