Home | Impressum | Kontakt
Login

Demi Lovato
Made In The USA

Song
Jahr
2013
Musik/Text
Produzent
3.97
39 Bewertungen
Weltweit
BE
Tip (V)
Tracks
Promo – Digital
08.07.2013
Hollywood BVPR004312 (UMG) / EAN 0050087295394
2
Made In The USA (Radio Mix)
3:17
3
Made In The USA (Artist Song Intro)
:06
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:16DemiHollywood
00500 8729376
Album
CD
10.05.2013
3:17Made In The USA [Promo]Hollywood
BVPR004312
Single
Digital
08.07.2013
Radio Mix3:17Made In The USA [Promo]Hollywood
BVPR004312
Single
Digital
08.07.2013
Artist Song Intro0:06Made In The USA [Promo]Hollywood
BVPR004312
Single
Digital
08.07.2013
3:16Demi [Deluxe Edition]Hollywood
00500 8731725
Album
CD
01.12.2014
Demi Lovato
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
This Is Me (Demi Lovato and Joe Jonas)
Eintritt: 05.10.2008 | Peak: 39 | Wochen: 2
05.10.2008
39
2
Skyscraper
Eintritt: 04.03.2012 | Peak: 67 | Wochen: 1
04.03.2012
67
1
Heart Attack
Eintritt: 28.04.2013 | Peak: 73 | Wochen: 1
28.04.2013
73
1
Let It Go
Eintritt: 30.03.2014 | Peak: 60 | Wochen: 5
30.03.2014
60
5
Up (Olly Murs feat. Demi Lovato)
Eintritt: 25.01.2015 | Peak: 28 | Wochen: 20
25.01.2015
28
20
Cool For The Summer
Eintritt: 23.08.2015 | Peak: 64 | Wochen: 5
23.08.2015
64
5
No Promises (Cheat Codes feat. Demi Lovato)
Eintritt: 09.04.2017 | Peak: 41 | Wochen: 22
09.04.2017
41
22
Sorry Not Sorry
Eintritt: 23.07.2017 | Peak: 47 | Wochen: 18
23.07.2017
47
18
Échame la culpa (Luis Fonsi & Demi Lovato)
Eintritt: 26.11.2017 | Peak: 2 | Wochen: 44
26.11.2017
2
44
Solo (Clean Bandit feat. Demi Lovato)
Eintritt: 27.05.2018 | Peak: 2 | Wochen: 36
27.05.2018
2
36
Fall In Line (Christina Aguilera feat. Demi Lovato)
Eintritt: 27.05.2018 | Peak: 86 | Wochen: 1
27.05.2018
86
1
Sober
Eintritt: 01.07.2018 | Peak: 61 | Wochen: 1
01.07.2018
61
1
I Love Me
Eintritt: 15.03.2020 | Peak: 65 | Wochen: 1
15.03.2020
65
1
I'm Ready (Sam Smith & Demi Lovato)
Eintritt: 26.04.2020 | Peak: 35 | Wochen: 3
26.04.2020
35
3
OK Not To Be OK (Marshmello & Demi Lovato)
Eintritt: 20.09.2020 | Peak: 51 | Wochen: 1
20.09.2020
51
1
Met Him Last Night (Demi Lovato feat. Ariana Grande)
Eintritt: 11.04.2021 | Peak: 88 | Wochen: 2
11.04.2021
88
2
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Unbroken
Eintritt: 04.03.2012 | Peak: 29 | Wochen: 2
04.03.2012
29
2
Demi
Eintritt: 26.05.2013 | Peak: 36 | Wochen: 3
26.05.2013
36
3
Confident
Eintritt: 25.10.2015 | Peak: 13 | Wochen: 2
25.10.2015
13
2
Tell Me You Love Me
Eintritt: 08.10.2017 | Peak: 32 | Wochen: 1
08.10.2017
32
1
Dancing With The Devil - The Art Of Starting Over
Eintritt: 11.04.2021 | Peak: 7 | Wochen: 2
11.04.2021
7
2
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.97

39 BewertungenDemi Lovato - Made In The USA
Nichts besonderes, aber gefällt mir dennoch recht gut. Hat einen härteren Beat als "Heart Attack" und tönt stark nach Kelly Clarkson. Gute 4.
Gefiel mir auf anhieb. Werd wohl auch noch auf die 6 aufrunden. 5+
Ist mir zuviel Geschrei. Auch seitens der Komposition nichts besonderes. Keine Killer-Hook. Durchschnitt.
Gefällt mir im Wesentlichen ganz gut. Ein Megahit wird der Song aber wohl nicht, da er nichts Außergewöhnliches ist. Solider Pop eben.
aufgerundete 5
melodie super!!! aber es bleibt halt durchschnitt...

edit: Neue Single nach "Heart Attack" naja hätte "Neon Lights" bevorzugt...aber "Made In The USA" gefällt mir immer besser und ist als Single gar nicht schlecht gewählt. 4.5*
Another catchy effort. Nothing really to comment on other than it's a catchy pop track. 4.5*
Auch "Heart Attack" tönt nach Kelly Clarkson, oder eher eine Mischung aus Kelly und Jordin Sparks, so auch "Made In The USA" - das ist aber natürlich nicht schlechtes. Netter Pop-Song.

4*

edit: Runde auch hier auf. 5* gibts nun meinerseits... guter, angenehmer Pop-Song, als zweite Single sicher gut gewählt, hebt sich auch vom Rest des Albums positiv ab.
Très bon second single issu de l'album "DEMI", j'aime beaucoup.
Hysterische Ami-Teenie-Ziege mit einem typischen Ami-Teenie-Ziegen-Song.
Very catchy track from Demi. She's really finding her own...
Put this in the "sounds-like-Halo-Already Gone" batch. Throw in a Jessie J-like verse and this could be a formula for a hit.
This is all right, but not comparable to those hits just mentioned. 3.4*
Wäre hörbar aber Charakter sucht man vergebens. Ich bin überzeugt, den Song hätte sogar Miley Cyrus abgelehnt.
Give Your Heart A Break fand ich ungleich besser, aber das ist auch noch nettes Popmaterial. 4*
Klingt jetzt nicht schlecht und einwandfrei produziert, aber doch ziemlich beliebig und charakterlos. Genau zwischen 3 und 4, ich bin mal nett...
Genau wie oben geschrieben - dieser Song fällt in die Kategorie "Solider Pop" und darum gibt's auch eine 4 von mir.
...ok...
Radio-Pop. stört nicht, haut einen nicht vom Hocker.
Geht noch in Ordnung. *4-
Nicht unbedingt ein Gütesiegel in der heutigen Zeit, 3+ für dieses Popstück…

#80 in den Billboard Hot 100…
Plutôt efficace.
4
Ist wirklich auch gut, nicht ganz so gut wie Heart Attack, darum nur eine 5! :)
Disposable pop track, very bland and uninteresting like most of her songs.
Aber nein, Miraculi! Wie kann man das behaupten.

Sie ist doch mittlerweile eine hysterische Ami-Twen-Ziege :-)

Ansonsten gleicher Meinung.
Very disposable!
Another nice Pop track from Demi, one of the highlights from 'D E M I'.
Nice song, but not as good as the other singles from "Demi".
I didn't think much of this initially and thought it was a bad single choice, but over time I found this to be powerful and amazing. I can even forgive the all-American cheesiness of it, it's that damn good.
Her voice can't handle the lower notes but this song is alright. Underwhelming for a single release though.
gibt schlimmeres heutzutage

CDN: -
USA: #80, 2013
▒ Tegenvallend ø plaatje uit begin mei 2013 van de nu inmiddels 22 jarige schone Amerikaanse actrice en zangeres: "Demetria Devonne 'Demi' Lovato" !!! Werd daarom terecht ook géén hit(je) ☺!!!
Heel leuk!
Ich weiss nicht..
Es reicht irgendwie nicht, es fehlt ein Höhepunkt des Songs, es geht zwar ab, aber ist eher ein Standard-Pop-Song und strahlt jetzt nicht so besonders.
Ich bleibe bei der 3
Das ist ein wirklich mega süßes Lied mit einem schönen Video :)
Vertrauter Sound, der mich an Taylor Swift aus dem Jahr 2012 erinnert.
It's a catchy tune with a nice production and beat but unfortunately it suffers from being forgettable.
Tolle Hymne, klasse.
Gut