SUCHE

Donna Summer - Love To Love You Baby


7" Single
Atlantic ATL 10 625 (de)

Charts

Entry:13.02.1976 (Position 10)
Last week in charts:23.04.1976 (Position 13)
Peak:6 (3 weeks)
Chartrun:
Weeks:10
Place on best of all time:3028 (930 points)
World wide:
ch  Peak: 6 / weeks: 10
de  Peak: 6 / weeks: 20
at  Peak: 9 / weeks: 24
fr  Peak: 77 / weeks: 2
nl  Peak: 13 / weeks: 7
se  Peak: 5 / weeks: 11
no  Peak: 2 / weeks: 14
nz  Peak: 8 / weeks: 11

Song

Year:1975
Music/Lyrics:Giorgio Moroder
Donna Summer
Pete Bellotte
Producer:Giorgio Moroder
Pete Bellotte
Sound Sample:
Flash needed for the audio samples.
Digital Track Download:
Cover versions:David Vendetta
Mandy Hunter
Bali
Durchschnittliche Bewertung:4.36

122 Bewertungen
Personal charts:Add to personal charts
Ab 1973 arbeitet Giorgio Moroder mit der Ex-Bostonerin und ehemaligen Musical-Sängerin Donna Summer zusammen. Summer, gebürtige LaDonna Andrea Gaines, hatte es nach einer Europatour des Hippiemusicals "Hair" nach München verschlagen, wo sie zu dieser Zeit als alleinerziehende Mutter lebte. Im Team mit dem Arrangeur Harold Faltermeyer, Drummer und Co-Autor Keith Forsey und dem Toningenieur Juergen Koeppers kreierte Moroder für sie einen energetischen Discosound. Der ausgekoppelte Song "The Hostage" aus ihrem ersten Soloalbum "Lady of the Night" von 1974 lief in Holland und Frankreich recht erfolgreich. Der Durchbruch für Summer wie für Moroder kam aber erst mit dem 17-minütigen "erotischen Epos" "Love to Love You, Baby". Experten wollen 22 gestöhnte oder geseufzte Orgasmen auf der Hitsingle gehört haben; Summer wurde gefragt, ob sie sich bei der Aufnahme "angefasst" habe. Summer: "Ja - mit den Händen stützte ich mich auf meinen Knien ab, während ich vor dem Mikrophon saß." Die prüde BBC boykottierte den Song.

Anfang 1976 erreichte die Platte Platz 2 der US-Charts, das Disco-Genre war geboren. Moroder: "Ich glaube, wir erfanden den Bass Drum- und Bass-Sound, der Teil des modernen Discomusik wurde." Der Produzent räumt dabei ein, aus zahlreichen Quellen geschöpft zu haben, so z. B. vom Philadelphia- oder Philly Soul, vom Motown-Stil, aber auch von zeitgenössischen elektronischen Bands in Deutschland, wie Popol Vuh oder Tangerine Dream.

Tracks

11.1975
7" Single Oasis OC 401 [us]
Show detailsListen all
1.Love To Love You Baby
4:57
2.Love To Love You Baby
  3:27
   
26.11.1975
7" Single Groovy GR 1211 [nl]
1975
7" Single Durium DE 2827 [it]
1975
7" Single Polar POS 1209 [dk]
01.1976
7" Single Atlantic ATL 10 625 [de]
28.03.1976
7" Single GTO GT 17 [uk]
Show detailsListen all
1.Love To Love You Baby
  3:20
2.Need-A-Man Blues
  3:09
   
1975
7" Single Atlantic 10.693 [fr]
Show detailsListen all
1.Love To Love You Baby
  3:27
2.Love To Love You Baby (Part 2)
4:57
   
1976
7" Single Casablanca 0038 [es]
Show detailsListen all
1.Love To Love You Baby
  3:43
2.The Salsoul Orchestra - Tangerine
4:35
   
1982
12" Maxi Casablanca 811 047-1 [nl]
Show detailsListen all
1.Love To Love You Baby (Come On Over To My Place)
  16:50
2.Love To Love You Baby (Come Dancing)
  8:10
   
1990
CD-Maxi Mercury 874 395-2 (Warner) [de] / EAN 0004228743952
Show detailsListen all
1.Love To Love You Baby
  4:15
2.I Feel Love
  5:39
3.Bad Girls
  3:54
4.On The Radio
  5:51
   
Hit Come Back - Folge 196 - 7" Single Casablanca 874 262-7 [de]
Show detailsListen all
1.Love To Love You Baby
  4:57
2.Need-A-Man Blues
  3:11
   

Available on following media

VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
16:50Love To Love You BabyAtlantic
ATL 50 198
Album
LP
27.08.1975
4:57Love To Love You BabyOasis
OC 401
Single
7" Single
11.1975
3:27Love To Love You BabyOasis
OC 401
Single
7" Single
11.1975
3:20Love To Love You BabyGroovy
GR 1211
Single
7" Single
26.11.1975
3:27Love To Love You BabyAtlantic
10.693
Single
7" Single
1975
»» show all

Donna Summer   Artist page

Singles - Schweizer Hitparade
TitleEntryPeakweeks
Love To Love You Baby13.02.1976610
I Feel Love27.08.197729
Hot Stuff20.05.1979116
Bad Girls29.07.1979511
(No More Tears) Enough Is Enough (Donna Summer / Barbra Streisand)16.12.1979114
Love Is In Control (Finger On The Trigger)08.08.198257
She Works Hard For The Money25.09.1983104
 
Albums - Schweizer Hitparade
TitleEntryPeakweeks
She Works Hard For The Money06.11.1983232
Cats Without Claws30.09.1984134
Another Place And Time16.04.1989231
Crayons22.06.2008852
The Journey * The Very Best Of03.06.2012681
 

Offers in the market

ArtistTitleCond.TypeSellerPrice
Donna SummerLove to love you baby***CD AlbumRewer18 CHFadd to basket

Reviews

Average points: 4.36 (Reviews: 122)
07.09.2003 14:28
80s4ever
Member
****
Der Durchbruch für Donna Summer (wie auch für ihr Produzent Giorgio Moroder). Für die damalige Zeit revolutionär (und anstössig), doch es gibt wesentlich bessere Songs von der Queen of Disco.
Last edited: 17.08.2007 10:14
07.09.2003 14:58
Rewer
Moderator
*****
...sehr gut... besonders die 16 Min. Version
20.09.2003 23:16
Ronnie82
Member
*****
cool
08.10.2003 14:32
Phil
Member
**
eher nicht
22.10.2003 19:58
hindi
Member
******
War damals schon fast ein Skandal... und darum noch reizvoller, hehe
Last edited: 22.10.2003 19:59
02.01.2004 22:53
andrew
Member
******
Doch das war was in der Disco, die lange Version war gaaanz toll. Schade ging Donna damals von Deutschland nach Amerika aber der Erfolg gab ihr recht
31.01.2004 16:37
SportyJohn
Member
*****
Schöner Typischer Donna Summer Hit..... und das Dritter in Holland in März 1975.
Die Amerikanischer Sängerin (56 Jahre alt) und mit die Richtiger Namen: Donna Gaines war die "Queen of Disco" in Jahren 70 und hatte seiner erste erfolg in Deutschland in "Musical Hair"...... aber das erste Hit hat Sie in Holland in August 1974, war das Single "The Hostage" am rang 2, und war er 9 Wochen in Hitparade in Holland.
22.02.2004 15:33
gnüng
Member
****
Na ja,fällt ein bisschen ab.
22.02.2004 15:36
southpaw
Member
*****
Alle Achtung, auf Maxi-Länge gestöhnt ;-))
Hat schon was, jedenfalls erotischer als "Toxic".
28.02.2004 16:16
abbey20
Member
******
Schöne Erinnerungen,war früher unser Knutsch-Song!
10.04.2004 00:40
HeNK!
Member
*****
'Aaahaaggghhh ...'.
It was really something else at the time, wasn't it? Donna Summer goes Jane Birkin and Orgasmic Rock lives again. Song peaked at # 37 in my charts, March 6, 1976.
14.04.2004 22:05
LarkCGN
Member
******
Der Erotik-Klassiker schlechthin... super gestöhnt ... da konnte man noch nicht ahnen das Frau Summer mal etliche Grammys für ihre Gesangsdarbietungen gewinnt. Aber trotzdem ein geiler Track und absoluter Sex-Disco-Klassiker, der ordentlich einheizt. Nicht umsonst kürzlich von Beyonce bzw. ihren Produzenten gesampelt. # 2 in den USA (1976) - der Anfang einer Weltkarriere für die QUEEN OF DISCO!
22.08.2004 14:11
voex
Member
*****
Die 15 Minuten Maxi-Version finde auch obergeil!
Last edited: 16.10.2005 13:19
17.11.2004 22:54
Feanor
Member
****
gut, aber nich so toll wie andere songs von ihr
11.01.2005 20:26
Dante Emma
Member
*****
Ohrwurm! Erotisch, fast schon leicht pervers, aber zu diesem Sound kann man ja auch wirklich nur noch stöhnen!
Last edited: 11.01.2005 20:27
24.03.2005 17:27
Schwizerin
Member
*****
definitely hotter than hot stuff ;)
24.03.2005 17:30
nibbler
Member
*****
ha!
10.05.2005 20:11
Der Kommissar
Member
******
Wirklich, unbedingt auch die Maxi Version anhören. Disco Klang pur.
Es gab später auch ein etwas andere Version (glaub 1979), ohne echte Streicher, die bitte nicht.
Aber die Originalversion, super!
26.05.2005 19:23
DaJoe
Member
***
geht so...
29.05.2005 21:12
schlagergalaxie
Member
**
auf dauer nervig.
09.11.2005 00:23
Tom
Member
*****
SEHR GUT
30.01.2006 08:53
zsczsc
Member
******
Sex-Klassiker
20.02.2006 21:46
surfer57
Member
*****
Das schönste Discogestöhne !!
12.03.2006 13:17
Claude
Staff
***
hmm... kann damit nicht soooooviel anfangen...
so etwa immer das gleiche...
01.06.2006 10:56
Snormobiel Beusichem
Member
*****
▓ Klassieker van "Donna Summer" uit maart 1975 !!! De "Sexy" uitvoering van bijna 17 minuten vind ik net iets te lang !!! Toch 5 sterren !!!
03.10.2006 11:18
Widderick
Member
****
Ich würde es heute einfach nicht mehr auf einer Party oder auch nur für mich alleine auflegen. Trotz seiner Besonderheiten mittlerweilen ein vergessener Song.
11.11.2006 16:29
remember
Member
******
die discoqueen der 70er mit ihrem ur-werk...schlichtweg genial (vorallem die maxi, 9:20 min!)
11.11.2006 17:46
sanremo
Member
****
4+
30.11.2006 20:08
JDmeetsBB
Member
******
Klassiker und wegweisend. Heute ist eine 16:50 min Version auf ner CD schlicht unverkäuflich - kein Mut, kein Risiko, Marketing über alles. Die 70er waren da bedeutend kreativer und eigenwilliger!
05.12.2006 22:43
aloysius
Member
***
Gestöhne hin oder her, der Song ist schwach und enttäuschend, da muss ich mir die 16-Minuten-Version gar nicht mehr antun...
05.12.2006 22:46
Demeter
Member
*****
Discohammer der 70'er. Starke Musik, der Gesang jedoch etwas schwach auf der Brust. Kult, nicht nur in Gay-Discos! 5 Sterne.
09.12.2006 17:36
HASE22
Member
*****
Sehr cooler Discoklassiker von Donna Summer, ziemlich genial, auch heute noch!
16.12.2006 02:26
Drag-Queen
Member
*****
Sexy Disco-Kracher!

Beyonces Version gefällt mir gesamt besser, jedoch ist das dass Original!
Last edited: 16.03.2007 12:07
25.12.2006 17:56
fandango
Member
*****
another song to beat the meat....
05.01.2007 12:06
otterobb
Member
***
Anhörbar, aber nicht zu oft (ist gut gemacht, wird aber schnell nervend).
05.01.2007 12:07
Homer Simpson
Member
**
nein danke
10.02.2007 23:01
YVE
norwegiancharts.com
**
was, davon gibts ne 16min version? für die, die etwas länger brauchen?
26.02.2007 16:07
felixman
Member
****
der bööse Stöhnklassiker. Nervt mit der Zeit, ist aber sehr hübsch.
22.04.2007 22:24
Richard (NL)
Member
****
Disco-classic
09.05.2007 20:56
Bette Davis Eye
Member
*****
Donna stöhnt und säuselt sich hier einen ab das es eine wahre Freude ist. Echt sehr sexy und sinnlich. Perfekt fürs Schlafzimmer!
12.05.2007 20:15
hummelkönig
Member
****
Belotte, Moroder, Summer wollten einen Song wie "Je t'aime" kreiern, allerdings direkter, lasziver und gewagter. Während man rumexperimentierte sprang Donna plötzlich auf und rief.
"Es müßte ungefähr so sein...." und sang völlig improvisiert die spätere Titelzeile, komplett mit Text und Melodie. Und genauso wurde sie übernommen und der Song drumherum gebaut. Dies bescherte Donna erstmalig ein Drittel der Autorentantiemen.
Zum erstenmal vorgestellt wurde die Nummer bei einer Party der Plattenfirma. Die Gäste waren begeistert, bedauerten aber das zu schnelle Ende..........dies brachte das Trio auf die Idee, eine überlange Version daraus zumachen.

Erstaunlicherweise durfte Donna mit diesem Song im noch recht prüden Deutschland sogar in Samstagabendshows auftreten. Es wurde ihr erster großer Hit in Germany.

Der Basslauf des Songs ist bis heute legendär und unerreicht!
Donna's Gestöhne ist künstlich natürlich...oder natürlich künstlich....wie man's nimmt. Jedenfalls vollgelungen!
Last edited: 12.05.2007 20:17
21.07.2007 17:47
Musicfreaky_93
Member
******
aaah, hier von hat sich beyoncé e bissel abgeguckt :o Bin begeistert!

Last edited: 21.07.2007 17:47
26.07.2007 00:53
MartinBrueckner2007
Member
*****
sehr gut
02.08.2007 20:47
Cel the girl
Member
******
C'est du bon.
15.08.2007 18:40
FunkyDuke
Member
****
oh man, da steckt aber viel erotik drin! :)
sehr schöner, wenn auch nicht ganz jugendfreier disco-funk fast schon p-groove. etwas mehr variation und weniger gestöhne hätten dem track viel besser getan. trotzdem ziemlich funky.
Last edited: 15.08.2007 18:50
16.08.2007 01:05
aschlietuna
Member
*****
lustig
Last edited: 25.08.2009 19:34
24.08.2007 17:00
jschenk
Member
*
ganz ehrlich ... klassiker hin oder her ... für meine ohren eine schlimme nummer
17.11.2007 14:12
Heinz-Harald
Member
****
Das Gestöhne driftet schon ein wenig ins Lächerliche ab - ist aber gerade noch gut.
17.11.2007 15:23
musicfan
Member
***
"Hot Stuff" z.B. war viel besser.
18.11.2007 20:41
oldiefan1
Member
******
5+

ich lege noch einen drauf
Last edited: 25.01.2012 18:29
27.11.2007 18:47
kender80
Member
***
Disco-Schrott
22.01.2008 09:58
Douze points
Member
******
Einzigartig.
17.03.2008 18:42
Gitti
Member
***
muß nicht sein.......
06.04.2008 09:33
sophieellisbextor
Staff
******
Hyper sensuel et hyper culte.
Last edited: 02.04.2012 12:28
26.04.2008 17:38
cbfn
Member
*
ehrlich, muss wirklich nicht von ihr sein.
28.04.2008 21:36
!Xabbu
Member
****
merkwürdig und gut zugleich
01.05.2008 21:58
Mitsuomi
Member
**
ganz ganz schlecht
01.05.2008 22:00
fabio
Member
****
gut
02.05.2008 01:08
öcki
Member
****
Ja, nicht nur I feel Love sondern auch dieses Ding lief einem in den Discofever-Notzeiten hinterher. Der Einäugige unter den Blinden
06.06.2008 14:04
schnurridiburr
Member
******
SEX.
09.06.2008 09:44
remix1970
Member
*****
Gute Disco Platte.

FCB_39
Crew radioplay.ch
******
Classicer!

analdo
Member
*****
guter Song

Jadeluxx
Member
****
Stilvoll wuschig werden mit Donna.

Blackbox!
Member
****
Eher Durchschnitt.

variety
Member
****
Eine Gestöhne und viel Langeweile....! --4.

Cornwell
Member
*****
Betörend....

querbeet
Member
******
Auch das war absolut geil damals.

Oben schon angeführt, der Disco-Extended-Mix "Love To Love You Baby (Come On Over To My Place Version)". Heute noch erhältlich auf der 1994er CD "The Casablanca
Records Story".

Eden
Member
****
Sicherlich, in Summer's Repertoire absolut nicht wegzudenken - war ja immerhin ihr erster, richtig großer internationaler Hit. Mir bleibt es trotzdem zu seicht, da reichen auch ihre Brunftschreie nichts ;-)

Southernman
Member
****
Buena.

begue
Member
*****
Sehr schönes Stück, höre ich auch heute noch gerne.

Sven84
Member
*****
Erotischer Track - produziert von Giorgio Moroder.

Galaxy
Member
*****
...recht gut...

Ale Dynasty
Member
******
Yes!

Glitzerfee
Member
*****
Sphärischer Klassiker der bis heute unerreicht ist. Es sollte später noch besser werden.

Reto
Member
****
Der ideale Soundtrack zum spontanen Schäferstündchen. Musikalisch aber belanglos.
Last edited: 18.05.2012 10:25

Miraculi
Member
******
Donna hat ihren ersten großen Hit tatsächlich gestern auf ihrem Konzert in Berlin performed. Die Background-Sängerinnen und das Publikum haben zwar einen Großteil des Songs gesanglich übernommen, aber Donna ließ es sich nicht nehmen, ein paar Mal ein bischen zu "stöhnen" - dies allerdings mit sehr viel Humor. Übrigens im BBC Interview verriet sie, daß sie ihn auf dem Studieboden einsang und dabei an Marilyn Monroe dachte, in der Art: "Wie hätte MM ihn gesungen?" Der Song bleibt ein Klassiker.

FranzPanzer
Member
**
Langweilig...

Philo
Member
***
warenhausmusik...

Simo 61
Member
*****
Gefällt mir sehr gut

vancouver
Member
*****
viele viele Donna Summer-Kenner haben alles wichtige breits gesagt, dann kann mich nur den guten Bewertungen anschliessen auch ne klare 5 geben

missmoneypenny
Member
*****
guter Disco Titel

longlou
Member
**
bringt mich auch irgendwie immer zum Stöhnen

Redhawk1
Member
*****
Disco der groovt

Der_Nagel
Member
***
das obere Cover sieht danach aus, als würde es sich die Dame selbst machen...eine überaus seichte Disco-Nummer der 70er, welche mir nicht besonders zu gefallen vermag, Song hört sich so an, als würde die Dame unter akutem sexuellen Notstand leiden - 3*...damit 1976 auf #2 in Norwegen gewesen...

Fritz260449
Member
******
ausgezeichnet

Schiriki
Member
***
das ist weder hot noch sexy sondern nur billig

Beastmaster
Member
***
sehe ich ähnlich

lumlucky
Member
***
wenig überragend.

Stendarr
Member
****
Und so begann die Karriere der Queen of Disco. Ansprechender Titel, die Maxiversion habe ich aber nicht durchgehalten, das ist mir doch zu langatmig. Nicht ihr bester, aber ein gelungener Titel.

rhayader
Member
****
Gut gestöhnt, Baby!

Windfee
Member
*****
eigentlich finde ich dieses Liebesgestöhne ein wenig zu aufdringlich, aber irgendwie hat der Song etwas Fesselndes, das einen in seinen Bann zieht - findet seinen Zugang direkt in den Gehörgang und prägt sich dort ein - auch hier gibt's eine satte 5!

Topbart
Member
****
goed nummer

naamloos
Member
**
Zwoele plaat van Donna. Toch heeft ze veel betere gemaakt.

petero76
Member
*****
stark

alleyt1989
Member
****
i like it but it would have been better without the stupid sex noises

bluezombie
Member
***
Average track.

Widmann1
Member
******
Nothing left to say - ein Meilenstein!

Rock'n'roll Gypsy
Member
******
Erotisches Meisterwerk, welches leider auch schon des öfteren leiden musste. Ich sag nur: Beyonce... Deren "Naughty girl war nämlich "Schuld", dass ich den Song anfangs nicht leiden konnte. Auch hier habe ich meine Meinung geändert, Donna tritt diesen ganzen Hühnern in Sachen Sex doch locker in den Hintern! :)

LULA
Member
*****
ja fand ich 1975 sehr gut, heute etwas weniger...

musikmannen
Member
****
Quite nice

klamar
Member
*****
... fand ich damals und finde ich auch heute noch sehr gut ...

fleet61
Member
******
... oh man, was sind wir früher auf diese Stöhnenummer abgefahren! Es klang so verucht und verboten, begeistert mich auch heute noch ...

ccc---
Member
*****
Ihr erster großer Hit!

Mit Donna Summer ist eine der ganz großen Disco-Queens leider viel zu früh von uns gegangen. Sie hat den Disco-Sound der 70er und frühen 80er mehr als nur geprägt. Sie war eine Ikone.

R.I.P.

nirvanamusic87
Member
****
Catchy song that still sounds fresh today. UK#4 and Ireland#11.

Hänsi
Member
**
sehr schwach

ericwyns
Member
****
Dikke hit van wijlen Donna Summer uitgebracht midden de jaren zeventig. Al werd er in die tijd wel wat schande gesproken over het gehijg van Summer. Blijft me toch vier sterren waard. Donna Summer stierf op 17 mei 2012 aan kanker.
R.I.P.

shimano
Member
***
Weniger mein Fall. Deutlich zu lang und das Gestöhne ist nervig. *3-(-)

RV
Member
**
Dat 'IIIIIIIII love to love you baby' wordt tot vervelens toe gebruikt in deze eentonige plaat van Donna Summer. Zeker een van haar mindere songs en absoluut niet Donna Summer-waardig!

bjorn614
Member
*****
Prima

gherkin
Member
*****
Zeer goed nummer.

Chris A
Member
***
Peaked at #4 in Australia, 1976.

BeansterBarnes
Member
****
Sexy track!

hisound
Member
***
Eine 3 für den revolutionären Disco-Sound.

wefoundove
Member
****
powerful

amozart
Member
*****
kein(e) 6 daher nur 5 ;-) - ne, Spaß beiseite, diese Gestöhne hat zwar was, aber zur Höchstnote fehlt mir was

Ostorm
Member
*****
Sweet and passionate

musiksnubben
Member
***
Tycker inte om denna låt särskilt mycket.

matty d
Member
*****
5 stars

heidebeer58
Member
****
goed

spatz-98
Member
*****
5/6

CDN: #1 (1 week), 1975
USA: #2, 1975

Acooper
Member
******
Super.
Add a review
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
deutsch
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?