Home | Impressum | Kontakt
Login

Drake feat. Rihanna
Too Good

Song
Jahr
2016
Musik/Text
Produzent
3.7
54 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
15.05.2016 (Rang 63)
Zuletzt
20.11.2016 (Rang 93)
Peak
25 (3 Wochen)
Anzahl Wochen
28
1253 (1720 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 25 / Wochen: 28
DE
Peak: 30 / Wochen: 28
AT
Peak: 38 / Wochen: 20
FR
Peak: 29 / Wochen: 23
NL
Peak: 6 / Wochen: 29
BE
Peak: 9 / Wochen: 17 (V)
Peak: 30 / Wochen: 16 (W)
SE
Peak: 13 / Wochen: 28
NO
Peak: 27 / Wochen: 6
DK
Peak: 14 / Wochen: 20
IT
Peak: 33 / Wochen: 21
ES
Peak: 52 / Wochen: 26
PT
Peak: 9 / Wochen: 42
AU
Peak: 3 / Wochen: 25
NZ
Peak: 4 / Wochen: 24
Tracks
Digital
03.06.2016
Young Money / Cash Money / Republic - (UMG)
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
4:23ViewsYoung Money / Cash Money / Republic
06025 4792589
Album
CD
06.05.2016
4:23Too GoodYoung Money / Cash Money / Republic
-
Single
Digital
03.06.2016
Rihanna
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Pon de replay
Eintritt: 11.09.2005 | Peak: 3 | Wochen: 41
11.09.2005
3
41
If It's Lovin' That You Want
Eintritt: 18.12.2005 | Peak: 19 | Wochen: 12
18.12.2005
19
12
SOS
Eintritt: 21.05.2006 | Peak: 3 | Wochen: 33
21.05.2006
3
33
Unfaithful
Eintritt: 30.07.2006 | Peak: 1 | Wochen: 56
30.07.2006
1
56
We Ride
Eintritt: 17.12.2006 | Peak: 42 | Wochen: 8
17.12.2006
42
8
Roll It (J-Status feat. Rihanna)
Eintritt: 25.03.2007 | Peak: 89 | Wochen: 2
25.03.2007
89
2
Umbrella (Rihanna feat. Jay-Z)
Eintritt: 03.06.2007 | Peak: 1 | Wochen: 73
03.06.2007
1
73
Shut Up And Drive
Eintritt: 16.09.2007 | Peak: 14 | Wochen: 19
16.09.2007
14
19
Don't Stop The Music
Eintritt: 07.10.2007 | Peak: 1 | Wochen: 55
07.10.2007
1
55
Hate That I Love You (Rihanna feat. Ne-Yo)
Eintritt: 20.01.2008 | Peak: 13 | Wochen: 13
20.01.2008
13
13
Take A Bow
Eintritt: 18.05.2008 | Peak: 7 | Wochen: 29
18.05.2008
7
29
If I Never See Your Face Again (Maroon 5 feat. Rihanna)
Eintritt: 29.06.2008 | Peak: 52 | Wochen: 9
29.06.2008
52
9
Disturbia
Eintritt: 17.08.2008 | Peak: 4 | Wochen: 41
17.08.2008
4
41
Live Your Life (T.I. feat. Rihanna)
Eintritt: 12.10.2008 | Peak: 8 | Wochen: 30
12.10.2008
8
30
Rehab
Eintritt: 21.12.2008 | Peak: 13 | Wochen: 22
21.12.2008
13
22
Run This Town (Jay-Z / Rihanna / Kanye West)
Eintritt: 13.09.2009 | Peak: 9 | Wochen: 15
13.09.2009
9
15
Russian Roulette
Eintritt: 22.11.2009 | Peak: 1 | Wochen: 26
22.11.2009
1
26
Rude Boy
Eintritt: 21.02.2010 | Peak: 5 | Wochen: 27
21.02.2010
5
27
Te amo
Eintritt: 23.05.2010 | Peak: 9 | Wochen: 27
23.05.2010
9
27
Love The Way You Lie (Eminem feat. Rihanna)
Eintritt: 04.07.2010 | Peak: 1 | Wochen: 50
04.07.2010
1
50
Only Girl (In The World)
Eintritt: 26.09.2010 | Peak: 2 | Wochen: 39
26.09.2010
2
39
S&M
Eintritt: 28.11.2010 | Peak: 2 | Wochen: 32
28.11.2010
2
32
What's My Name? (Rihanna feat. Drake)
Eintritt: 28.11.2010 | Peak: 13 | Wochen: 22
28.11.2010
13
22
Who's That Chick? (David Guetta feat. Rihanna)
Eintritt: 05.12.2010 | Peak: 8 | Wochen: 33
05.12.2010
8
33
All Of The Lights (Kanye West feat. Various Artists)
Eintritt: 13.03.2011 | Peak: 46 | Wochen: 8
13.03.2011
46
8
California King Bed
Eintritt: 29.05.2011 | Peak: 10 | Wochen: 23
29.05.2011
10
23
Man Down
Eintritt: 19.06.2011 | Peak: 9 | Wochen: 24
19.06.2011
9
24
Cheers (Drink To That)
Eintritt: 02.10.2011 | Peak: 66 | Wochen: 1
02.10.2011
66
1
We Found Love (Rihanna feat. Calvin Harris)
Eintritt: 09.10.2011 | Peak: 1 | Wochen: 33
09.10.2011
1
33
Take Care (Drake feat. Rihanna)
Eintritt: 27.11.2011 | Peak: 50 | Wochen: 3
27.11.2011
50
3
Talk That Talk (Rihanna feat. Jay-Z)
Eintritt: 04.12.2011 | Peak: 11 | Wochen: 3
04.12.2011
11
3
Where Have You Been
Eintritt: 04.12.2011 | Peak: 15 | Wochen: 21
04.12.2011
15
21
You Da One
Eintritt: 15.01.2012 | Peak: 36 | Wochen: 6
15.01.2012
36
6
Princess Of China (Coldplay & Rihanna)
Eintritt: 10.06.2012 | Peak: 20 | Wochen: 16
10.06.2012
20
16
Diamonds
Eintritt: 14.10.2012 | Peak: 1 | Wochen: 50
14.10.2012
1
50
Right Now (Rihanna feat. David Guetta)
Eintritt: 02.12.2012 | Peak: 32 | Wochen: 3
02.12.2012
32
3
Half Of Me
Eintritt: 02.12.2012 | Peak: 46 | Wochen: 1
02.12.2012
46
1
Stay (Rihanna feat. Mikky Ekko)
Eintritt: 09.12.2012 | Peak: 2 | Wochen: 38
09.12.2012
2
38
The Monster (Eminem feat. Rihanna)
Eintritt: 10.11.2013 | Peak: 1 | Wochen: 23
10.11.2013
1
23
Can't Remember To Forget You (Shakira feat. Rihanna)
Eintritt: 19.01.2014 | Peak: 7 | Wochen: 17
19.01.2014
7
17
Cry
Eintritt: 24.08.2014 | Peak: 50 | Wochen: 1
24.08.2014
50
1
FourFiveSeconds (Rihanna and Kanye West and Paul McCartney)
Eintritt: 01.02.2015 | Peak: 3 | Wochen: 31
01.02.2015
3
31
Bitch Better Have My Money
Eintritt: 05.04.2015 | Peak: 7 | Wochen: 22
05.04.2015
7
22
American Oxygen
Eintritt: 26.04.2015 | Peak: 30 | Wochen: 9
26.04.2015
30
9
Work (Rihanna feat. Drake)
Eintritt: 31.01.2016 | Peak: 9 | Wochen: 30
31.01.2016
9
30
Desperado
Eintritt: 07.02.2016 | Peak: 51 | Wochen: 1
07.02.2016
51
1
Close To You
Eintritt: 07.02.2016 | Peak: 61 | Wochen: 1
07.02.2016
61
1
Famous (Kanye West x Rick Ross x Rihanna x Swizz Beatz)
Eintritt: 10.04.2016 | Peak: 45 | Wochen: 4
10.04.2016
45
4
Needed Me
Eintritt: 01.05.2016 | Peak: 45 | Wochen: 25
01.05.2016
45
25
This Is What You Came For (Calvin Harris feat. Rihanna)
Eintritt: 08.05.2016 | Peak: 4 | Wochen: 39
08.05.2016
4
39
Too Good (Drake feat. Rihanna)
Eintritt: 15.05.2016 | Peak: 25 | Wochen: 28
15.05.2016
25
28
Love On The Brain
Eintritt: 22.01.2017 | Peak: 26 | Wochen: 22
22.01.2017
26
22
Selfish (Future feat. Rihanna)
Eintritt: 05.03.2017 | Peak: 51 | Wochen: 8
05.03.2017
51
8
Loyalty. (Kendrick Lamar feat. Rihanna)
Eintritt: 23.04.2017 | Peak: 35 | Wochen: 3
23.04.2017
35
3
Wild Thoughts (DJ Khaled feat. Rihanna & Bryson Tiller)
Eintritt: 25.06.2017 | Peak: 3 | Wochen: 22
25.06.2017
3
22
Lemon (N.E.R.D. & Rihanna)
Eintritt: 12.11.2017 | Peak: 59 | Wochen: 1
12.11.2017
59
1
Believe It (PartyNextDoor & Rihanna)
Eintritt: 05.04.2020 | Peak: 24 | Wochen: 7
05.04.2020
24
7
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Music Of The Sun
Eintritt: 11.09.2005 | Peak: 38 | Wochen: 10
11.09.2005
38
10
A Girl Like Me
Eintritt: 07.05.2006 | Peak: 6 | Wochen: 39
07.05.2006
6
39
Good Girl Gone Bad
Eintritt: 17.06.2007 | Peak: 1 | Wochen: 91
17.06.2007
1
91
Rated R
Eintritt: 06.12.2009 | Peak: 1 | Wochen: 43
06.12.2009
1
43
Loud
Eintritt: 28.11.2010 | Peak: 1 | Wochen: 56
28.11.2010
1
56
Talk That Talk
Eintritt: 04.12.2011 | Peak: 1 | Wochen: 32
04.12.2011
1
32
Unapologetic
Eintritt: 02.12.2012 | Peak: 1 | Wochen: 37
02.12.2012
1
37
Anti
Eintritt: 07.02.2016 | Peak: 2 | Wochen: 27
07.02.2016
2
27
Musik-DVD - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Good Girl Gone Bad Live [DVD]
Eintritt: 29.06.2008 | Peak: 1 | Wochen: 11
29.06.2008
1
11
Loud Tour Live At The O₂ [DVD]
Eintritt: 06.01.2013 | Peak: 3 | Wochen: 6
06.01.2013
3
6
777 - A Tour Documentary [DVD]
Eintritt: 02.06.2013 | Peak: 7 | Wochen: 2
02.06.2013
7
2
Drake
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Forever (Drake, Kanye West, Lil Wayne & Eminem)
Eintritt: 17.01.2010 | Peak: 68 | Wochen: 3
17.01.2010
68
3
What's My Name? (Rihanna feat. Drake)
Eintritt: 28.11.2010 | Peak: 13 | Wochen: 22
28.11.2010
13
22
Take Care (Drake feat. Rihanna)
Eintritt: 27.11.2011 | Peak: 50 | Wochen: 3
27.11.2011
50
3
F**kin' Problems (A$AP Rocky feat. Drake, 2 Chainz & Kendrick Lamar)
Eintritt: 24.02.2013 | Peak: 65 | Wochen: 1
24.02.2013
65
1
Love Me (Lil Wayne feat. Drake & Future)
Eintritt: 10.03.2013 | Peak: 72 | Wochen: 1
10.03.2013
72
1
Hold On, We're Going Home (Drake feat. Majid Jordan)
Eintritt: 29.09.2013 | Peak: 40 | Wochen: 17
29.09.2013
40
17
Hotline Bling
Eintritt: 30.08.2015 | Peak: 13 | Wochen: 36
30.08.2015
13
36
Work (Rihanna feat. Drake)
Eintritt: 31.01.2016 | Peak: 9 | Wochen: 30
31.01.2016
9
30
Summer Sixteen
Eintritt: 07.02.2016 | Peak: 63 | Wochen: 1
07.02.2016
63
1
One Dance (Drake feat. Wizkid & Kyla)
Eintritt: 10.04.2016 | Peak: 1 | Wochen: 51
10.04.2016
1
51
Jumpman (Drake & Future)
Eintritt: 10.04.2016 | Peak: 75 | Wochen: 1
10.04.2016
75
1
Too Good (Drake feat. Rihanna)
Eintritt: 15.05.2016 | Peak: 25 | Wochen: 28
15.05.2016
25
28
Controlla
Eintritt: 22.05.2016 | Peak: 37 | Wochen: 23
22.05.2016
37
23
Fake Love
Eintritt: 06.11.2016 | Peak: 27 | Wochen: 17
06.11.2016
27
17
Used To This (Future feat. Drake)
Eintritt: 13.11.2016 | Peak: 93 | Wochen: 1
13.11.2016
93
1
No Frauds (Nicki Minaj, Drake & Lil Wayne)
Eintritt: 19.03.2017 | Peak: 50 | Wochen: 1
19.03.2017
50
1
Passionfruit
Eintritt: 26.03.2017 | Peak: 12 | Wochen: 16
26.03.2017
12
16
Portland (Drake feat. Quavo & Travis Scott)
Eintritt: 26.03.2017 | Peak: 31 | Wochen: 4
26.03.2017
31
4
Free Smoke
Eintritt: 26.03.2017 | Peak: 34 | Wochen: 1
26.03.2017
34
1
Blem
Eintritt: 02.04.2017 | Peak: 36 | Wochen: 3
02.04.2017
36
3
Come Closer (Wizkid feat. Drake)
Eintritt: 16.04.2017 | Peak: 98 | Wochen: 1
16.04.2017
98
1
Signs
Eintritt: 02.07.2017 | Peak: 26 | Wochen: 7
02.07.2017
26
7
God's Plan
Eintritt: 28.01.2018 | Peak: 2 | Wochen: 33
28.01.2018
2
33
Diplomatic Immunity
Eintritt: 28.01.2018 | Peak: 42 | Wochen: 1
28.01.2018
42
1
Walk It Talk It (Migos feat. Drake)
Eintritt: 04.02.2018 | Peak: 41 | Wochen: 9
04.02.2018
41
9
Look Alive (BlocBoy JB feat. Drake)
Eintritt: 18.02.2018 | Peak: 34 | Wochen: 15
18.02.2018
34
15
Nice For What
Eintritt: 15.04.2018 | Peak: 7 | Wochen: 12
15.04.2018
7
12
Yes Indeed (Lil Baby & Drake)
Eintritt: 27.05.2018 | Peak: 94 | Wochen: 1
27.05.2018
94
1
I'm Upset
Eintritt: 03.06.2018 | Peak: 91 | Wochen: 1
03.06.2018
91
1
Don't Matter To Me (Drake feat. Michael Jackson)
Eintritt: 08.07.2018 | Peak: 5 | Wochen: 7
08.07.2018
5
7
Nonstop
Eintritt: 08.07.2018 | Peak: 10 | Wochen: 3
08.07.2018
10
3
In My Feelings
Eintritt: 15.07.2018 | Peak: 2 | Wochen: 17
15.07.2018
2
17
No Stylist (French Montana feat. Drake)
Eintritt: 30.09.2018 | Peak: 36 | Wochen: 11
30.09.2018
36
11
Mia (Bad Bunny feat. Drake)
Eintritt: 21.10.2018 | Peak: 3 | Wochen: 28
21.10.2018
3
28
Flip The Switch (Quavo feat. Drake)
Eintritt: 21.10.2018 | Peak: 80 | Wochen: 1
21.10.2018
80
1
Going Bad (Meek Mill feat. Drake)
Eintritt: 09.12.2018 | Peak: 44 | Wochen: 14
09.12.2018
44
14
No Guidance (Chris Brown feat. Drake)
Eintritt: 16.06.2019 | Peak: 29 | Wochen: 11
16.06.2019
29
11
Money In The Grave (Drake feat. Rick Ross)
Eintritt: 23.06.2019 | Peak: 30 | Wochen: 14
23.06.2019
30
14
Gold Roses (Rick Ross feat. Drake)
Eintritt: 04.08.2019 | Peak: 99 | Wochen: 1
04.08.2019
99
1
Won't Be Late (Swae Lee feat. Drake)
Eintritt: 25.08.2019 | Peak: 60 | Wochen: 2
25.08.2019
60
2
Loyal (PartyNextDoor feat. Drake)
Eintritt: 01.12.2019 | Peak: 90 | Wochen: 1
01.12.2019
90
1
Life Is Good (Future feat. Drake)
Eintritt: 19.01.2020 | Peak: 3 | Wochen: 25
19.01.2020
3
25
Oprah's Bank Account (Lil Yachty & DaBaby feat. Drake)
Eintritt: 22.03.2020 | Peak: 88 | Wochen: 1
22.03.2020
88
1
Toosie Slide
Eintritt: 12.04.2020 | Peak: 2 | Wochen: 21
12.04.2020
2
21
Pain 1993 (Drake feat. Playboi Carti)
Eintritt: 10.05.2020 | Peak: 22 | Wochen: 1
10.05.2020
22
1
Chicago Freestyle (Drake feat. Giveon)
Eintritt: 10.05.2020 | Peak: 34 | Wochen: 4
10.05.2020
34
4
D4L (Future, Drake & Young Thug)
Eintritt: 10.05.2020 | Peak: 73 | Wochen: 1
10.05.2020
73
1
Greece (DJ Khaled feat. Drake)
Eintritt: 26.07.2020 | Peak: 11 | Wochen: 19
26.07.2020
11
19
Popstar (DJ Khaled feat. Drake)
Eintritt: 26.07.2020 | Peak: 18 | Wochen: 17
26.07.2020
18
17
Only You Freestyle (Headie One x Drake)
Eintritt: 02.08.2020 | Peak: 75 | Wochen: 1
02.08.2020
75
1
Laugh Now Cry Later (Drake feat. Lil Durk)
Eintritt: 23.08.2020 | Peak: 5 | Wochen: 15
23.08.2020
5
15
Mr. Right Now (21 Savage & Metro Boomin feat. Drake)
Eintritt: 11.10.2020 | Peak: 48 | Wochen: 2
11.10.2020
48
2
Outta Time (Bryson Tiller feat. Drake)
Eintritt: 11.10.2020 | Peak: 77 | Wochen: 1
11.10.2020
77
1
What's Next
Eintritt: 14.03.2021 | Peak: 14 | Wochen: 4
14.03.2021
14
4
Wants And Needs (Drake feat. Lil Baby)
Eintritt: 14.03.2021 | Peak: 24 | Wochen: 2
14.03.2021
24
2
Lemon Pepper Freestyle (Drake feat. Rick Ross)
Eintritt: 14.03.2021 | Peak: 32 | Wochen: 2
14.03.2021
32
2
Solid (Young Stoner Life / Young Thug / Gunna feat. Drake)
Eintritt: 25.04.2021 | Peak: 38 | Wochen: 2
25.04.2021
38
2
Having Our Way (Migos feat. Drake)
Eintritt: 20.06.2021 | Peak: 70 | Wochen: 1
20.06.2021
70
1
Fair Trade (Drake feat. Travis Scott)
Eintritt: 12.09.2021 | Peak: 7 | Wochen: 5
12.09.2021
7
5
Girls Want Girls (Drake feat. Lil Baby)
Eintritt: 12.09.2021 | Peak: 8 | Wochen: 5
12.09.2021
8
5
Way 2 Sexy (Drake feat. Future & Young Thug)
Eintritt: 12.09.2021 | Peak: 13 | Wochen: 5
12.09.2021
13
5
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Thank Me Later
Eintritt: 27.06.2010 | Peak: 69 | Wochen: 1
27.06.2010
69
1
Take Care
Eintritt: 27.11.2011 | Peak: 45 | Wochen: 2
27.11.2011
45
2
Nothing Was The Same
Eintritt: 06.10.2013 | Peak: 11 | Wochen: 7
06.10.2013
11
7
If You're Reading This It's Too Late
Eintritt: 22.02.2015 | Peak: 7 | Wochen: 4
22.02.2015
7
4
Views
Eintritt: 15.05.2016 | Peak: 4 | Wochen: 21
15.05.2016
4
21
More Life
Eintritt: 26.03.2017 | Peak: 4 | Wochen: 6
26.03.2017
4
6
Scorpion
Eintritt: 08.07.2018 | Peak: 1 | Wochen: 28
08.07.2018
1
28
So Far Gone (An October's Very Own Presentation)
Eintritt: 24.02.2019 | Peak: 61 | Wochen: 1
24.02.2019
61
1
Care Package
Eintritt: 11.08.2019 | Peak: 24 | Wochen: 2
11.08.2019
24
2
Dark Lane Demo Tapes
Eintritt: 10.05.2020 | Peak: 2 | Wochen: 7
10.05.2020
2
7
Certified Lover Boy
Eintritt: 12.09.2021 | Peak: 2 | Wochen: 4
12.09.2021
2
4
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.7

54 BewertungenDrake feat. Rihanna - Too Good
New Music Friday beginnt mit Drake's neuem Album "Views", welches auch diese Nummer hier beeinhaltet!

Weitere starke Leistung von Drake, bei der sich Rihanna auch super hinzufügt!! This track is too good :P

edit: Hier muss ich einfach Aufrunde!!
Eine sehr starke Nummer die beide hier bieten. Von allen vier Duetten die beide bereits haben (zusammen mit diesem) gefällt mir "Too Good" am besten!!
Muss eine Single werden! 6*
Ja ganz toll ... Drake plappert gleich munter drauf los ... Rihanna hat dann auch ihren Plapper-Einsatz ... und beide sind sich viel zu gut für den jeweils anderen ... eine leichtfüssige Nummer, die dann auch schnell wieder vergessen ist ... nervt zumindest nicht allzu stark.
I am impressed with 'Views', and this would be great if it was chosen as an official single. Awesome track!
Also ich war beim sehr schnellen Einsetzen des Beats durchaus angenehm überrascht, dass dieser flott daherkam und mich nicht schon nach zehn Sekunden in behäbige Trance versetzt. Rihanna scheint ihre Lebensfreude auch wiedergefunden zu haben und nölt hier überraschenderweise nicht irgendein unverständliches Zeug ins Mikro. Geht in Ordnung, meines Erachtens deutlich besser als "Work".
gut
Ich brauche das nicht.
Für mich sind die beiden musikalisch gesehen ein absolutes Dreamteam.
...zu dominanter Beat und anstrengendes Drake-Geplapper...
Leurs collaborations sont souvent très réussies, comme celle-ci.
Drake x Rihanna Collabs konnten mich bisher restlos begeistern. Auch "Too Good" steht denen nichts nach. Toller Flow: 6*
Das ist nun zwar nicht gerade grottenschlecht, aber zumindest sehr anstrengend und durch den monotonen Beat unglaublich schnell langweilig.

Keine Ahnung warum jetzt gerade dieser Song für viele so gut sein soll. Auch Rihanna bringt hier maximal 20% ihres Potenzials rüber. Ist Drake einfach so in Mode, dass man das gut finden muss...?
▒ Vlotte en leuke samenwerking uit de lente van mei 2016 door het gelegenheidsduo: "Drake & Rihanna" !!! Dik voldoende ☺!!!
Dann wurde ich gerade total positiv überrascht von diesem fast schon flotten Track der beiden - gut gemacht!
The second half of the album is really quite rewarding and again this is something quite unique.
Bereits Top10 in den UK, und das, obwohl "Too Good" nach wie vor nur ein Albumtrack ist. Der Single-Release war selten so sicher. Nun gut, die Rihanna enttäuscht mich in den letzten wenigen Jahren immer mehr, umso positiv überraschter bin ich über ihren Part hier bei "Too Good", den der klingt echt gut. Drake macht auch eine fast schon gewohnt gute Form. Klare 5*, könnte ein echt grosser Hit werden.
Naast "One Dance" een van de meest hitgevoelige nummers van Drakes laatste album. Het is eigenlijk een vrij simpel nummer maar door die aanstekelijke drums zit je al snel in die flow.
Could have been worse, only thing it needs is less Rihanna.
Dit is zeker een van de betere nummers van Drake, maar dat heeft hij vooral te danken aan Rihanna. En inderdaad, door die aanstekelijke drums kom je al snel in het nummer. Jammer alleen van Drakes monotone stem.
...weniger...
Außer den Briten, hat es nur die wenigsten überzeugt. Trotzdem, gepflegte Langeweile mit dem Hang zu mehr. Natürlich viel besser als "Work".
ganz ok.
Just amazing! Deserves way better than the annoying "Work".
Not bad.
Insgesamt doch etwas zu langweilig und daher ist mir das nicht mehr als drei Sternchen wert.
Natürlich besser als "Work", aber dazu brauchte es nun wirklich nicht viel. Auch das hier ist viel zu schlecht, um als annehmbar durchzugehen. Von A-Z monoton und ausdruckslos.
die Zielgruppe kann hierzu unbeschwert durch den Sommer 2016 tanzen, 3+…
Durchaus gefälliges Duett.
Leuk gedaan Drake en Rihanna.
I adore this R&B sound from Drake. One of his best efforts ever, definitely up there with Take Care and Hold On, We're Going Home. I kinda wish this had One Dance's success.
Ok...
Terrible song from two overrated artists who need to get a 3 year vacation from the musi c scene asap.
Quite enjoyable. 5.5
Too Bad.
Maar ja, Rihanna is dan ook bij deze track betrokken.
Dan is er sowieso weinig aan. Wat ziet men toch in dat overgewaardere eentonige autotune zangeresje?
Heel tof gedaan
This is another good one from Drake. Not as good as "One Dance", but as far as Drake/Rihanna collabs go this is just behind "Work" but much better than "Take Care"
Gar nicht übel, dafür, dass dies nicht meine Musikrichtung ist.
Gut
...ach, das ist doch wieder so ein unsäglich schepperklappergetuntes Etwas bei dem mir nur Rihannas Stimme richtig gut gefällt...+3.5
Extrem langweilig...
Ein unmelodiöses, langweiliges Teil. Habe immer noch keine Ahnung, wieso plötzlich alle diesen Drake so gut finden, das ist wirklich schon fast Anti-Musik, womit das Lied immerhin in Rihanna's aktuelles Album passen würde. Gute 2.
schwach
Belanglos.
Gut.
I think what this song accomplishes best is that it finds a way to make the most out of very little. What I mean by this is that it's written in such a way that both performers singing the same lyrics has a certain extra power to it that would otherwise be missing if the song went in another direction. After all, imagine how insufferable this song would be if it was just Drake on his own, delivering that one-sided relationship doctrine. With Rihanna in tow, it brings a layer of intrigue to the song where you can draw your own conclusions about how to interpret the dissolution. It's a bit like "Somebody That I Used To Know" in that respect. Drake needs to lay off the patois though.
knapp passabel...
Erg saai!
Eher schlecht.
na immerhin eine 4
.
His last decent offering for me.

Peaked at #12 on my personal chart.

P=57
Nicht mein Musikstil
Quite forgettable now. but their song "Work" wasn't that bad than this one came
geht so

CDN: #9, 2016
USA: #14, 2016
Nur wegen Rihanna