Home | Impressum | Kontakt
Login

Eminem feat. Lil Wayne
No Love

Song
Jahr
2010
Musik/Text
Produzent
3.5
107 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
24.10.2010 (Rang 68)
Zuletzt
19.12.2010 (Rang 71)
Peak
39 (1 Woche)
Anzahl Wochen
8
6732 (388 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 39 / Wochen: 8
DE
Peak: 17 / Wochen: 13
AT
Peak: 26 / Wochen: 8
BE
Tip (V)
Tip (W)
DK
Peak: 36 / Wochen: 2
AU
Peak: 21 / Wochen: 8
NZ
Peak: 22 / Wochen: 5
Tracks
Promo – CD-Single
11.10.2010
Aftermath / Interscope / Shady - (UMG)
1
No Love (Clean)
5:00
2
No Love (Album)
5:00
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
5:00RecoveryAftermath / Shady / Interscope
06025 2739452
Album
CD
21.06.2010
Clean5:00No Love [Promo]Aftermath / Interscope / Shady
-
Single
CD-Single
11.10.2010
Album5:00No Love [Promo]Aftermath / Interscope / Shady
-
Single
CD-Single
11.10.2010
Eminem
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Hi! My Name Is
Eintritt: 02.05.1999 | Peak: 29 | Wochen: 7
02.05.1999
29
7
Forgot About Dre (Dr. Dre feat. Eminem)
Eintritt: 05.03.2000 | Peak: 37 | Wochen: 16
05.03.2000
37
16
The Real Slim Shady
Eintritt: 25.06.2000 | Peak: 2 | Wochen: 32
25.06.2000
2
32
The Way I Am
Eintritt: 15.10.2000 | Peak: 19 | Wochen: 17
15.10.2000
19
17
Stan (Eminem feat. Dido)
Eintritt: 10.12.2000 | Peak: 1 | Wochen: 26
10.12.2000
1
26
Rock City (Royce Da 5'9" feat. Eminem)
Eintritt: 07.04.2002 | Peak: 37 | Wochen: 11
07.04.2002
37
11
Without Me
Eintritt: 26.05.2002 | Peak: 1 | Wochen: 29
26.05.2002
1
29
Hellbound (Eminem, J-Black & Masta Ace)
Eintritt: 02.06.2002 | Peak: 85 | Wochen: 1
02.06.2002
85
1
Cleanin' Out My Closet
Eintritt: 06.10.2002 | Peak: 5 | Wochen: 25
06.10.2002
5
25
Lose Yourself
Eintritt: 15.12.2002 | Peak: 1 | Wochen: 57
15.12.2002
1
57
Sing For The Moment
Eintritt: 13.04.2003 | Peak: 8 | Wochen: 19
13.04.2003
8
19
Just Lose It
Eintritt: 14.11.2004 | Peak: 1 | Wochen: 17
14.11.2004
1
17
Like Toy Soldiers
Eintritt: 06.02.2005 | Peak: 3 | Wochen: 15
06.02.2005
3
15
Mockingbird
Eintritt: 08.05.2005 | Peak: 14 | Wochen: 14
08.05.2005
14
14
Ass Like That
Eintritt: 07.08.2005 | Peak: 25 | Wochen: 13
07.08.2005
25
13
When I'm Gone
Eintritt: 01.01.2006 | Peak: 7 | Wochen: 20
01.01.2006
7
20
Smack That (Akon feat. Eminem)
Eintritt: 19.11.2006 | Peak: 3 | Wochen: 28
19.11.2006
3
28
Crack A Bottle (Eminem / Dr. Dre / 50 Cent)
Eintritt: 22.02.2009 | Peak: 4 | Wochen: 19
22.02.2009
4
19
We Made You
Eintritt: 03.05.2009 | Peak: 4 | Wochen: 21
03.05.2009
4
21
Beautiful
Eintritt: 31.05.2009 | Peak: 44 | Wochen: 2
31.05.2009
44
2
Forever (Drake, Kanye West, Lil Wayne & Eminem)
Eintritt: 17.01.2010 | Peak: 68 | Wochen: 3
17.01.2010
68
3
Not Afraid
Eintritt: 23.05.2010 | Peak: 2 | Wochen: 38
23.05.2010
2
38
Love The Way You Lie (Eminem feat. Rihanna)
Eintritt: 04.07.2010 | Peak: 1 | Wochen: 50
04.07.2010
1
50
No Love (Eminem feat. Lil Wayne)
Eintritt: 24.10.2010 | Peak: 39 | Wochen: 8
24.10.2010
39
8
I Need A Doctor (Dr. Dre feat. Eminem & Skylar Grey)
Eintritt: 20.02.2011 | Peak: 33 | Wochen: 15
20.02.2011
33
15
My Life (50 Cent feat. Eminem & Adam Levine)
Eintritt: 09.12.2012 | Peak: 36 | Wochen: 3
09.12.2012
36
3
Berzerk
Eintritt: 08.09.2013 | Peak: 9 | Wochen: 14
08.09.2013
9
14
Survival
Eintritt: 27.10.2013 | Peak: 13 | Wochen: 6
27.10.2013
13
6
Rap God
Eintritt: 03.11.2013 | Peak: 31 | Wochen: 2
03.11.2013
31
2
The Monster (Eminem feat. Rihanna)
Eintritt: 10.11.2013 | Peak: 1 | Wochen: 23
10.11.2013
1
23
Guts Over Fear (Eminem feat. Sia)
Eintritt: 31.08.2014 | Peak: 30 | Wochen: 4
31.08.2014
30
4
No Favors (Big Sean feat. Eminem)
Eintritt: 12.02.2017 | Peak: 55 | Wochen: 1
12.02.2017
55
1
Revenge (P!nk feat. Eminem)
Eintritt: 22.10.2017 | Peak: 40 | Wochen: 1
22.10.2017
40
1
Walk On Water (Eminem feat. Beyoncé)
Eintritt: 19.11.2017 | Peak: 5 | Wochen: 10
19.11.2017
5
10
Untouchable
Eintritt: 17.12.2017 | Peak: 70 | Wochen: 1
17.12.2017
70
1
River (Eminem feat. Ed Sheeran)
Eintritt: 24.12.2017 | Peak: 2 | Wochen: 26
24.12.2017
2
26
Remind Me
Eintritt: 24.12.2017 | Peak: 24 | Wochen: 1
24.12.2017
24
1
Majesty (Nicki Minaj feat. Eminem & Labrinth)
Eintritt: 19.08.2018 | Peak: 56 | Wochen: 1
19.08.2018
56
1
Lucky You (Eminem feat. Joyner Lucas)
Eintritt: 09.09.2018 | Peak: 2 | Wochen: 9
09.09.2018
2
9
The Ringer
Eintritt: 09.09.2018 | Peak: 3 | Wochen: 3
09.09.2018
3
3
Fall
Eintritt: 09.09.2018 | Peak: 7 | Wochen: 8
09.09.2018
7
8
Killshot
Eintritt: 30.09.2018 | Peak: 30 | Wochen: 2
30.09.2018
30
2
Venom
Eintritt: 14.10.2018 | Peak: 47 | Wochen: 5
14.10.2018
47
5
Homicide (Logic feat. Eminem)
Eintritt: 12.05.2019 | Peak: 12 | Wochen: 3
12.05.2019
12
3
Godzilla (Eminem feat. Juice WRLD)
Eintritt: 26.01.2020 | Peak: 4 | Wochen: 15
26.01.2020
4
15
Those Kinda Nights (Eminem feat. Ed Sheeran)
Eintritt: 26.01.2020 | Peak: 12 | Wochen: 2
26.01.2020
12
2
Darkness
Eintritt: 26.01.2020 | Peak: 13 | Wochen: 2
26.01.2020
13
2
Last One Standing (Skylar Grey feat. Polo G, Mozzy & Eminem)
Eintritt: 10.10.2021 | Peak: 48 | Wochen: 1
10.10.2021
48
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
The Marshall Mathers LP
Eintritt: 04.06.2000 | Peak: 2 | Wochen: 74
04.06.2000
2
74
The Slim Shady LP
Eintritt: 02.07.2000 | Peak: 77 | Wochen: 15
02.07.2000
77
15
The Slim Shady LP [Special Edition]
Eintritt: 04.02.2001 | Peak: 25 | Wochen: 12
04.02.2001
25
12
The Eminem Show
Eintritt: 09.06.2002 | Peak: 1 | Wochen: 74
09.06.2002
1
74
Eminem Is Back
Eintritt: 21.03.2004 | Peak: 24 | Wochen: 6
21.03.2004
24
6
Encore
Eintritt: 21.11.2004 | Peak: 1 | Wochen: 21
21.11.2004
1
21
Curtain Call - The Hits
Eintritt: 18.12.2005 | Peak: 5 | Wochen: 32
18.12.2005
5
32
Eminem Presents The Re-Up
Eintritt: 17.12.2006 | Peak: 9 | Wochen: 13
17.12.2006
9
13
Relapse
Eintritt: 31.05.2009 | Peak: 2 | Wochen: 24
31.05.2009
2
24
Recovery
Eintritt: 04.07.2010 | Peak: 1 | Wochen: 44
04.07.2010
1
44
The Marshall Mathers LP 2
Eintritt: 17.11.2013 | Peak: 1 | Wochen: 24
17.11.2013
1
24
Revival
Eintritt: 24.12.2017 | Peak: 1 | Wochen: 23
24.12.2017
1
23
Kamikaze
Eintritt: 09.09.2018 | Peak: 1 | Wochen: 39
09.09.2018
1
39
Music To Be Murdered By
Eintritt: 26.01.2020 | Peak: 1 | Wochen: 44
26.01.2020
1
44
Lil Wayne
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Soldier (Destiny's Child feat. T.I. and Lil Wayne)
Eintritt: 20.02.2005 | Peak: 10 | Wochen: 16
20.02.2005
10
16
Gimme That (Remix) (Chris Brown feat. Lil' Wayne)
Eintritt: 17.09.2006 | Peak: 30 | Wochen: 8
17.09.2006
30
8
Sweetest Girl Dollar Bill (Wyclef Jean feat. Akon & Lil Wayne and intr. Niia)
Eintritt: 02.12.2007 | Peak: 51 | Wochen: 4
02.12.2007
51
4
Lollipop
Eintritt: 08.06.2008 | Peak: 39 | Wochen: 22
08.06.2008
39
22
My Life (The Game feat. Lil Wayne)
Eintritt: 07.09.2008 | Peak: 49 | Wochen: 6
07.09.2008
49
6
Let It Rock (Kevin Rudolf feat. Lil Wayne)
Eintritt: 18.01.2009 | Peak: 56 | Wochen: 13
18.01.2009
56
13
Down (Jay Sean feat. Lil Wayne)
Eintritt: 11.10.2009 | Peak: 8 | Wochen: 42
11.10.2009
8
42
Forever (Drake, Kanye West, Lil Wayne & Eminem)
Eintritt: 17.01.2010 | Peak: 68 | Wochen: 3
17.01.2010
68
3
No Love (Eminem feat. Lil Wayne)
Eintritt: 24.10.2010 | Peak: 39 | Wochen: 8
24.10.2010
39
8
I'm Into You (Jennifer Lopez feat. Lil Wayne)
Eintritt: 22.05.2011 | Peak: 22 | Wochen: 19
22.05.2011
22
19
Dirty Dancer (Enrique Iglesias feat. Usher & Lil Wayne)
Eintritt: 10.07.2011 | Peak: 30 | Wochen: 12
10.07.2011
30
12
How To Love
Eintritt: 18.09.2011 | Peak: 67 | Wochen: 1
18.09.2011
67
1
Strange Clouds (B.o.B feat. Lil Wayne)
Eintritt: 06.11.2011 | Peak: 47 | Wochen: 2
06.11.2011
47
2
Mirror (Lil Wayne feat. Bruno Mars)
Eintritt: 12.02.2012 | Peak: 15 | Wochen: 13
12.02.2012
15
13
I Can Only Imagine (David Guetta feat. Chris Brown & Lil Wayne)
Eintritt: 27.05.2012 | Peak: 15 | Wochen: 4
27.05.2012
15
4
Love Me (Lil Wayne feat. Drake & Future)
Eintritt: 10.03.2013 | Peak: 72 | Wochen: 1
10.03.2013
72
1
Sucker For Pain (Lil Wayne, Wiz Khalifa & Imagine Dragons feat. Logic, Ty Dolla $ign & X Ambassadors)
Eintritt: 31.07.2016 | Peak: 16 | Wochen: 22
31.07.2016
16
22
No Frauds (Nicki Minaj, Drake & Lil Wayne)
Eintritt: 19.03.2017 | Peak: 50 | Wochen: 1
19.03.2017
50
1
Light My Body Up (David Guetta feat. Nicki Minaj & Lil Wayne)
Eintritt: 02.04.2017 | Peak: 39 | Wochen: 2
02.04.2017
39
2
I'm The One (DJ Khaled feat. Justin Bieber, Quavo, Chance The Rapper & Lil Wayne)
Eintritt: 07.05.2017 | Peak: 6 | Wochen: 22
07.05.2017
6
22
Mona Lisa (Lil Wayne feat. Kendrick Lamar)
Eintritt: 07.10.2018 | Peak: 36 | Wochen: 1
07.10.2018
36
1
Don't Cry (Lil Wayne feat. XXXTentacion)
Eintritt: 07.10.2018 | Peak: 64 | Wochen: 1
07.10.2018
64
1
Let It Fly (Lil Wayne feat. Travis Scott)
Eintritt: 07.10.2018 | Peak: 66 | Wochen: 1
07.10.2018
66
1
Jealous (DJ Khaled feat. Chris Brown, Lil Wayne & Big Sean)
Eintritt: 26.05.2019 | Peak: 80 | Wochen: 1
26.05.2019
80
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Tha Carter III
Eintritt: 22.06.2008 | Peak: 17 | Wochen: 17
22.06.2008
17
17
Rebirth
Eintritt: 14.02.2010 | Peak: 15 | Wochen: 5
14.02.2010
15
5
I Am Not A Human Being
Eintritt: 31.10.2010 | Peak: 46 | Wochen: 2
31.10.2010
46
2
Tha Carter IV
Eintritt: 11.09.2011 | Peak: 9 | Wochen: 6
11.09.2011
9
6
I Am Not A Human Being II
Eintritt: 07.04.2013 | Peak: 35 | Wochen: 3
07.04.2013
35
3
Tha Carter V
Eintritt: 07.10.2018 | Peak: 12 | Wochen: 3
07.10.2018
12
3
Funeral
Eintritt: 09.02.2020 | Peak: 29 | Wochen: 1
09.02.2020
29
1
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.5

107 BewertungenEminem feat. Lil Wayne - No Love
Das hätte sich Haddaway auch nicht vorgestellt, daß sein WHAT IS LOVE einmal von Eminem verwurstet wird - allerdings in der limitierten Welt von Motherfucka, Bitches und Lil Wayne - das Sample ist auch das einzig erfreuliche an dem Werk.
Extrem starker Song - 6*
Düstere Stimmung, guter Beat, den Clown Lil Wayne ertrag' ich hier ganz gut (hab mich an seinen Rap-"Stil" gewöhnt..), Eminem haut seine Rhymes wie ein Besessener raus, und das "What Is Love"-Sample (90er-Eurodance-Hit von Haddaway!) ist doch ganz geil eingearbeitet ...

Nachtrag; rauf auf die Höchstnote! Die habens tatsächlich geschafft, den "Happy Eurodance" von Haddaway zu sampeln und die düstere Wirkung des eigenen Songs damit nicht zu versauen, sondern noch zu verstärken ..!
Lil’ Wayne und das Haddaway-Sample hätte es nicht gebraucht – knappe 3*…#77 in UK...
just blaze mit top-sample. em und weezy in topform. highlight des albums.
Gefällt mir einfach nicht (nicht einmal das verhunzte Original)!
hab mir anfangs ein eher mittelmäßiges cover vorgestellt, aber finde den song hier absolut in ordnung, der text gefällt mir auch
geiler Track, überaus passendes Sample, super gerappt (auch Lil Wayne macht seine Sache hier eigentlich ganz ordentlich). Mittlerweile mein Favorit auf "Recovery". 5*
Finde den Beat ziemlich schlecht...
Lil wayne konnte ich noch nie leiden...
Knappe 2
Das Haddaway-Sample passt ganz gut, Lil Wayne war selbstredend unnötig. Allerdings klingt dieser Beat hier sehr simpel (s. Not Afraid). - 5.55*
Dank dem Sample, gut. "Drop The World" von LW & E finde ich geiler, aber dieser Song ist sicher deutlich besser als ALLES, was ich bis jetzt vom neuen Album gehört habe. Erste 4*!
Bester Song auf dem Album, absolut unwiderstehlich! Lil Wayne's Part ist schlicht ein absoluter Burner, hätt ich nie gedacht dass er sowas dermassen toll hinkriegt!

Und noch ein Wort zum Samplen: Hier wird wieder einmal bewiesen wie sich Samplen richtig abspielen muss: Man nimmt einen eh schon guten eigenen Track (ja, einen EH SCHON GUTEN EIGENEN TRACK, sonst klappt's nie.....) und pimpt den mit kurzen bekannten Sample-Sequenzen auf, ohne dass sie den Song beeinflussen. So entstehen gute Beats. Das könnten sich mal ein paar bekannte Schweizer Produzenten abschreiben.....
Ganz starkes Stück und Highlight auf Recovery.
Lil Wayne macht diesen Song so klasse, seine Raps haben einfach das nötige etwas, was ich bei Eminem hier noch ein kleines bisschen vermisse, aber auch er macht seine Sache gut.

Knappe 5*
Bestes Lied von Lil Wayne, obwohl der Part von Eminem viel besser ist.
hammer song
...das Haddaway-Sample ist besser als Lil Wayne als Co-Rapper...
lil' wayne geht halt mal garnicht, aber dass haddaway mal bei eminem gesampelt wird hätte ich nicht gedacht. irgendwie cool, aber ich wüßte nicht wo ich den song hören soll, passt irgendwie zu garkeiner situation.
Richtig genial gelungen!

Satte, düstere Beats. Ein untergemischter Sample eines meiner Lieblingshits aus den 90ies (Haddaway "What is love") und geniale Raps.
Instrumental eine 5, mit den beiden Schwachmaten und überbezahlten Rap-Jerks nicht mehr wie 2-3* wert.
Ja Hit. Jetzt 5!
Was good at 1st, but now it's amazing. One of Eminem's definite best to date. He is EPIC! He's still definitely got it :P
Kan mij niet echt bekoren waarschijnlijk komt dat Lil Wayne (te) veel in dit lied zit moet niet echt weten van die gast
Ik ben geen Eminem liefhebber.
▒ De gebruikte "Haddaway" sample is eigenlijk het mooiste van deze hele baggerplaat uit de zomer van 2010 !!! Met wederom de woorden "Motherfucker", "Pussy" of "Nikker", steeds hetzelfde wat op hun klikoplaten terug komt !!! Ontzettend vervelend ☺!!!
da's geen muziek
Das Sample ist vorbelastet. dennoch gut und rau

Tja, Eminem wird wirklich peu a peu immer billiger und unnützer. Diesmal präsentiert er uns eine langweilige Zusammenarbeit mit Lil Wayne, bei der das einzig Charismatische das gecoverte Sample von Haddaway darstellt.
favourite from recovery
love lil waynes rap
Elender Grottenscheiss dieses nichtsnutzigen Milchgesichts.
DON'T EXPLAIN THE JOKE EMINEM!
Das kann nicht wahr sein...
Aufgerundete 1*
Einfach einer der geilsten Songs vom Album! Definitiv ein Kandidat für Platz 1!
A highlight from Eminem's 'Recovery' album. Lil Wayne doesn't add much - but his name - to the track, but the chorus is powerful and well written. It's no 'Stan' but it's pretty good. 4.5
utterly diabolical, the sample is the only good thing about this song
Lil Wayne's Part tönen zum Kotzen und der Haddaway-Refrain nervt hier ziemlich. Obwohl Eminem etwas langweilig tönt, rettet er die drei!
best
Was für'n Scheiß!

Es ist schon tragisch was aus Eminem geworden ist, nicht dass ich jemals ein Fan war oder so, doch der war mal sowas wie... relevant.
Schwachsinn sondergleichen. Auch das Sample rechtfertigt keinen Gnadenpunkt.
...okay...
Not bad and there's a big chance it could grow on me.
Highest Peak In My Personal Charts: #6 (1 week)
Five minutes of mindless gibberish, but I don't expect anything much anyway.
Mal wieder was für alle Breithosenindenknienmöchtegernhomies!
Genau dank dem bereits merhmals erwähnten Samples gibts einen 2. Punkt
tja, jetzt ist es soweit und die 90er werden verwurstet.
läuft bei mir immer und immer wieder! liebe diesen song
Oohhh sobald Eminem eine Nicht-Mainstream-Single veröffentlicht gibt es gleich wieder viele schlechte Kommentare. Ich persönlich finde diesen Song einer der besseren auf Recovery. Eminem rappt so gut wie seit Jahren nicht mehr und auch der selbsternannte "Best Rapper Alive" Lil Wayne macht seine Sache gut. Das Einzige was mir bei diesem Song etwas fehlt ist ein guter Refrain ansonsten (raptechnisch gesehen) top!
Nein danke!
Eminem sampelt Haddaway! Verkehrte Welt! Leider wurde Haddaway´s Hit hier verschändelt, die Raps sind auch unterdurchschnittlich, insgesamt eine schlechte Nummer!
Schon in den ersten Sekunden ist Haddaway zu erkennen und ich staune ab dieser Zusammenarbeit.
Eminem's Rap finde ich ein bisschen anstrengend anzuhören, aber der Rest gefällt mir.
Geht so, die Rapparts sind mir etwas zu lange geraten und sind auch nicht besonders gut, aber der Refrain bleibt auch nach so vielen Jahren noch toll!
Ein absolutes Highlight auf Recovery.
Der Sample ist doch echt mal scheißegal
Hier passt einfach alles
Stop !!!
Awesome track.
♥ Absoluut niet het niveau dat "Eminem" haalde samen met "Rihanna" in "Love The Way You Lie", maar deze "No Love" vind ik absoluut niet slecht. Die "Eminem" heeft wat.. Een gayfactor?! Hmm ..
goeie plaat maar hij kan beter.
Lil Wayne sucks! Ich will Eminem ALLEINE!
hammer!!!!!!!!!!
ach nein!!!
knappe 3*
Is Eminem clean?
solide
If Lil Wayne would just disappear I would really like this song quite a lot. Instead he's present and way too involved. He drags this song down.
Also ich bin sicher eher Anti-Eminem (über Wayne gar nicht erst zu reden), aber das ist wirklich gut gemacht.
I quite like it. Clever sample use.
geistesgestörter Dreck
Wääääääääh!!!!!
auweh...unanhörbar...
Geil gemacht mit dem Haddaway-Sample! Gefällt mir!
Linéaire, mais réussi.
Just crap. Nothing on Love the Way You Lie or Space Bound.
Ich mag "IHN" nicht - hier einer der Beispiele - warum...
I didn't mind it but has nothing on the other singles released so far.
heul, heul, heul
eminem's rap is actually quite good but in general, this song sucks.
Nicht's neues von Eminem...

2*
Boooaaaarrr....
Eminem is gewoontjes op deze track
Lil Wayne heeft me voor de allereerste keer overtuigd als het om lyrics gaat maar die stem is me echt zo irritant

maar de track in het algemeen vind ik echt zeer goed
Buena.
Ganz ok, nichts weltbewegendes aber hörbar.

Inzwischen finde ich es der Hammer. Selbst Wayne stört mich nicht mehr.
Really liked it at the start, but have settled down on it now.
Im Sommer 2010 hätte dieser Song von mir 6* bekommen. War damals mein Lieblingssong, konnte ich ununterbrochen hören.
Starke, düstere Nummer, kommt natürlich nicht an viele seiner Songs heran, dennoch die 5*
average
Love the Haddaway sample in this but this song is pretty much mindblowing. This is Eminem's best song in years. Arguably the stand out from Recovery!
Cool track, one of the stronger tracks from Recovery. Deep lyrics.
Komische Kombination
The sample of What Is Love is actually not that bad and nowhere near as awful as expected. The reason of the song is meh with a capital m
Von mir natürlich Note 6. Vor allem der Eminem Part ist wie immer technisch der Hammer, super drive, super Reime und nicht zu vergessen: Das alles macht einen Sinn, denn für die, welche es nicht wissen: EMINEM hat diesen Song mit Wayne zusammen produziert, um sich an Wayne's Respektlosigkeit zu rächen(Wayne sagte in einem Interview, dass Eminem Angst davor habe, ein Lied mit ihm zu haben, weil er, Lil Wayne, der bessere Rapper sei..LOL). Deshalb schrieb Eminem diesen Song und revanchiert sich mit seinem, schnelleren, besseren Part bei Wayne. Alles was er dort reimt, hat mit Lil Wayne zu tun, doch Eminem erwähnt dessen Namen bewusst nicht. Das Härteste daran: WAYNE MERKT NICHT EINMAL, DASS EMINEM IHN DISST!!! (auch weitere Tracks von RECOVERY beziehen sich auf Wayne's Egoismus..z.b. Seduction)
Danke..
Mir fehlen wohl die nötigen Sensoren dass ich das gut finden könnte. Und «What Is Love» sollte man sowieso nie auf derart billige Weise selbst nutzen. Schwach!
Gar nicht so schlecht! Finde den Song dank dem Anfang irgendwie interessant! Gibt knapp keine 5* :/
geil geht gegen mobbing also super text
No love for this song whatsoever
@Marco10: Falsch. Auf dem Song "Talkin' 2 Myself" vom selben Album erwähnt er, dass er fast einen Disstrack gegen Lil Wayne gemacht hätte, dies aber dann doch nicht getan hätte und jetzt dankbar dafür sei. Also würde es wenig Sinn machen, dass "No Love" ein Lil Wayne-Diss ist.

Zum Song: Genial. Das Sample wurde hier extrem gut eingebracht. Beide Rapper überzeugen, trotzdem merkt man hier klar, dass Eminem technisch klar der bessere Rapper ist.

6*
...Humbug...
Wie miraculi schon zu Beginn schreibt:
Das hätte sich Haddaway auch nicht vorgestellt, daß sein WHAT IS LOVE einmal von Eminem verwurstet wird.
warum sind die untalentiersten rapper immer so erfolgreich?! (lil' wayne)
und eminems zeit ist eigentlich auch lange vorbei.
Ah. das 100. Review des Songs. Hatte den damals komplett verpasst, zum Glück. Ein unnötiges Verwursteln eines starken Songs, zwar einwandfrei produziert, aber dennoch nicht hörbar. Gute 2.
...und ich schreibe im 101., dass ich "no love" für die Zwei empfinde - Haddaways Song kann ich hören - seis drum ...
Unnötig!!!
Zu der Zeit wurden so einige Eurodancesongs gesamplet. Das hier ist noch ok.
Uncool
Gefällt mir ziemlich gut.
2+
schade um das schöne original. lil wayne ist schon peinlich, eminem aber nicht übel
Mag das Sample eigentlich sehr gerne aber der unnötige Lil Wayne part gibt abzug. Der kann nicht mit Eminem mithalten und wirkt auf verlorenem posten
Top