Home | Impressum | Kontakt
Login

Eminem feat. Rihanna
The Monster

Song
Jahr
2013
Musik/Text
Produzent
3.65
147 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
10.11.2013 (Rang 5)
Zuletzt
20.04.2014 (Rang 72)
Peak
1 (3 Wochen)
Anzahl Wochen
23
1139 (1834 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 1 / Wochen: 23
DE
Peak: 3 / Wochen: 28
AT
Peak: 6 / Wochen: 21
FR
Peak: 1 / Wochen: 27
NL
Peak: 3 / Wochen: 28
BE
Peak: 2 / Wochen: 19 (V)
Peak: 4 / Wochen: 20 (W)
SE
Peak: 1 / Wochen: 30
FI
Peak: 1 / Wochen: 14
NO
Peak: 1 / Wochen: 20
DK
Peak: 2 / Wochen: 18
IT
Peak: 5 / Wochen: 16
ES
Peak: 9 / Wochen: 19
AU
Peak: 1 / Wochen: 21
NZ
Peak: 1 / Wochen: 19
Tracks
Promo – Digital
28.10.2013
Aftermath / Shady / Interscope - (UMG)
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
4:10The Monster [Promo]Aftermath / Shady / Interscope
-
Single
Digital
28.10.2013
4:10The Marshall Mathers LP 2Aftermath / Shady / Interscope
06025 3758811
Album
CD
05.11.2013
4:10The Marshall Mathers LP 2 [Deluxe Edition]Aftermath / Shady / Interscope
06025 3758812
Album
CD
05.11.2013
Explicit4:10The MonsterAftermath / Interscope / Shady
0602537644964
Single
CD-Single
18.11.2013
Edited4:10The MonsterAftermath / Interscope / Shady
0602537644964
Single
CD-Single
18.11.2013
Eminem
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Hi! My Name Is
Eintritt: 02.05.1999 | Peak: 29 | Wochen: 7
02.05.1999
29
7
Forgot About Dre (Dr. Dre feat. Eminem)
Eintritt: 05.03.2000 | Peak: 37 | Wochen: 16
05.03.2000
37
16
The Real Slim Shady
Eintritt: 25.06.2000 | Peak: 2 | Wochen: 36
25.06.2000
2
36
The Way I Am
Eintritt: 15.10.2000 | Peak: 19 | Wochen: 17
15.10.2000
19
17
Stan (Eminem feat. Dido)
Eintritt: 10.12.2000 | Peak: 1 | Wochen: 26
10.12.2000
1
26
Rock City (Royce Da 5'9" feat. Eminem)
Eintritt: 07.04.2002 | Peak: 37 | Wochen: 11
07.04.2002
37
11
Without Me
Eintritt: 26.05.2002 | Peak: 1 | Wochen: 47
26.05.2002
1
47
Hellbound (Eminem, J-Black & Masta Ace)
Eintritt: 02.06.2002 | Peak: 85 | Wochen: 1
02.06.2002
85
1
Cleanin' Out My Closet
Eintritt: 06.10.2002 | Peak: 5 | Wochen: 25
06.10.2002
5
25
Lose Yourself
Eintritt: 15.12.2002 | Peak: 1 | Wochen: 70
15.12.2002
1
70
Sing For The Moment
Eintritt: 13.04.2003 | Peak: 8 | Wochen: 19
13.04.2003
8
19
Just Lose It
Eintritt: 14.11.2004 | Peak: 1 | Wochen: 17
14.11.2004
1
17
Like Toy Soldiers
Eintritt: 06.02.2005 | Peak: 3 | Wochen: 15
06.02.2005
3
15
Mockingbird
Eintritt: 08.05.2005 | Peak: 14 | Wochen: 14
08.05.2005
14
14
Ass Like That
Eintritt: 07.08.2005 | Peak: 25 | Wochen: 13
07.08.2005
25
13
When I'm Gone
Eintritt: 01.01.2006 | Peak: 7 | Wochen: 20
01.01.2006
7
20
Smack That (Akon feat. Eminem)
Eintritt: 19.11.2006 | Peak: 3 | Wochen: 28
19.11.2006
3
28
Crack A Bottle (Eminem / Dr. Dre / 50 Cent)
Eintritt: 22.02.2009 | Peak: 4 | Wochen: 19
22.02.2009
4
19
We Made You
Eintritt: 03.05.2009 | Peak: 4 | Wochen: 21
03.05.2009
4
21
Beautiful
Eintritt: 31.05.2009 | Peak: 44 | Wochen: 2
31.05.2009
44
2
Forever (Drake, Kanye West, Lil Wayne & Eminem)
Eintritt: 17.01.2010 | Peak: 68 | Wochen: 3
17.01.2010
68
3
Not Afraid
Eintritt: 23.05.2010 | Peak: 2 | Wochen: 38
23.05.2010
2
38
Love The Way You Lie (Eminem feat. Rihanna)
Eintritt: 04.07.2010 | Peak: 1 | Wochen: 50
04.07.2010
1
50
No Love (Eminem feat. Lil Wayne)
Eintritt: 24.10.2010 | Peak: 39 | Wochen: 8
24.10.2010
39
8
I Need A Doctor (Dr. Dre feat. Eminem & Skylar Grey)
Eintritt: 20.02.2011 | Peak: 33 | Wochen: 15
20.02.2011
33
15
My Life (50 Cent feat. Eminem & Adam Levine)
Eintritt: 09.12.2012 | Peak: 36 | Wochen: 3
09.12.2012
36
3
Berzerk
Eintritt: 08.09.2013 | Peak: 9 | Wochen: 14
08.09.2013
9
14
Survival
Eintritt: 27.10.2013 | Peak: 13 | Wochen: 6
27.10.2013
13
6
Rap God
Eintritt: 03.11.2013 | Peak: 31 | Wochen: 2
03.11.2013
31
2
The Monster (Eminem feat. Rihanna)
Eintritt: 10.11.2013 | Peak: 1 | Wochen: 23
10.11.2013
1
23
Guts Over Fear (Eminem feat. Sia)
Eintritt: 31.08.2014 | Peak: 30 | Wochen: 4
31.08.2014
30
4
No Favors (Big Sean feat. Eminem)
Eintritt: 12.02.2017 | Peak: 55 | Wochen: 1
12.02.2017
55
1
Revenge (P!nk feat. Eminem)
Eintritt: 22.10.2017 | Peak: 40 | Wochen: 1
22.10.2017
40
1
Walk On Water (Eminem feat. Beyoncé)
Eintritt: 19.11.2017 | Peak: 5 | Wochen: 10
19.11.2017
5
10
Untouchable
Eintritt: 17.12.2017 | Peak: 70 | Wochen: 1
17.12.2017
70
1
River (Eminem feat. Ed Sheeran)
Eintritt: 24.12.2017 | Peak: 2 | Wochen: 26
24.12.2017
2
26
Remind Me
Eintritt: 24.12.2017 | Peak: 24 | Wochen: 1
24.12.2017
24
1
Majesty (Nicki Minaj feat. Eminem & Labrinth)
Eintritt: 19.08.2018 | Peak: 56 | Wochen: 1
19.08.2018
56
1
Lucky You (Eminem feat. Joyner Lucas)
Eintritt: 09.09.2018 | Peak: 2 | Wochen: 9
09.09.2018
2
9
The Ringer
Eintritt: 09.09.2018 | Peak: 3 | Wochen: 3
09.09.2018
3
3
Fall
Eintritt: 09.09.2018 | Peak: 7 | Wochen: 8
09.09.2018
7
8
Killshot
Eintritt: 30.09.2018 | Peak: 30 | Wochen: 2
30.09.2018
30
2
Venom
Eintritt: 14.10.2018 | Peak: 47 | Wochen: 5
14.10.2018
47
5
Homicide (Logic feat. Eminem)
Eintritt: 12.05.2019 | Peak: 12 | Wochen: 3
12.05.2019
12
3
Godzilla (Eminem feat. Juice WRLD)
Eintritt: 26.01.2020 | Peak: 4 | Wochen: 15
26.01.2020
4
15
Those Kinda Nights (Eminem feat. Ed Sheeran)
Eintritt: 26.01.2020 | Peak: 12 | Wochen: 2
26.01.2020
12
2
Darkness
Eintritt: 26.01.2020 | Peak: 13 | Wochen: 2
26.01.2020
13
2
Last One Standing (Skylar Grey feat. Polo G, Mozzy & Eminem)
Eintritt: 10.10.2021 | Peak: 48 | Wochen: 1
10.10.2021
48
1
Gospel (Dr. Dre & Eminem)
Eintritt: 20.02.2022 | Peak: 77 | Wochen: 1
20.02.2022
77
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
The Marshall Mathers LP
Eintritt: 04.06.2000 | Peak: 2 | Wochen: 74
04.06.2000
2
74
The Slim Shady LP
Eintritt: 02.07.2000 | Peak: 77 | Wochen: 15
02.07.2000
77
15
The Slim Shady LP [Special Edition]
Eintritt: 04.02.2001 | Peak: 25 | Wochen: 12
04.02.2001
25
12
The Eminem Show
Eintritt: 09.06.2002 | Peak: 1 | Wochen: 77
09.06.2002
1
77
Eminem Is Back
Eintritt: 21.03.2004 | Peak: 24 | Wochen: 6
21.03.2004
24
6
Encore
Eintritt: 21.11.2004 | Peak: 1 | Wochen: 21
21.11.2004
1
21
Curtain Call - The Hits
Eintritt: 18.12.2005 | Peak: 5 | Wochen: 33
18.12.2005
5
33
Eminem Presents The Re-Up
Eintritt: 17.12.2006 | Peak: 9 | Wochen: 13
17.12.2006
9
13
Relapse
Eintritt: 31.05.2009 | Peak: 2 | Wochen: 24
31.05.2009
2
24
Recovery
Eintritt: 04.07.2010 | Peak: 1 | Wochen: 44
04.07.2010
1
44
The Marshall Mathers LP 2
Eintritt: 17.11.2013 | Peak: 1 | Wochen: 24
17.11.2013
1
24
Revival
Eintritt: 24.12.2017 | Peak: 1 | Wochen: 23
24.12.2017
1
23
Kamikaze
Eintritt: 09.09.2018 | Peak: 1 | Wochen: 39
09.09.2018
1
39
Music To Be Murdered By
Eintritt: 26.01.2020 | Peak: 1 | Wochen: 44
26.01.2020
1
44
Rihanna
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Pon de replay
Eintritt: 11.09.2005 | Peak: 3 | Wochen: 41
11.09.2005
3
41
If It's Lovin' That You Want
Eintritt: 18.12.2005 | Peak: 19 | Wochen: 12
18.12.2005
19
12
SOS
Eintritt: 21.05.2006 | Peak: 3 | Wochen: 33
21.05.2006
3
33
Unfaithful
Eintritt: 30.07.2006 | Peak: 1 | Wochen: 56
30.07.2006
1
56
We Ride
Eintritt: 17.12.2006 | Peak: 42 | Wochen: 8
17.12.2006
42
8
Roll It (J-Status feat. Rihanna)
Eintritt: 25.03.2007 | Peak: 89 | Wochen: 2
25.03.2007
89
2
Umbrella (Rihanna feat. Jay-Z)
Eintritt: 03.06.2007 | Peak: 1 | Wochen: 73
03.06.2007
1
73
Shut Up And Drive
Eintritt: 16.09.2007 | Peak: 14 | Wochen: 19
16.09.2007
14
19
Don't Stop The Music
Eintritt: 07.10.2007 | Peak: 1 | Wochen: 55
07.10.2007
1
55
Hate That I Love You (Rihanna feat. Ne-Yo)
Eintritt: 20.01.2008 | Peak: 13 | Wochen: 13
20.01.2008
13
13
Take A Bow
Eintritt: 18.05.2008 | Peak: 7 | Wochen: 29
18.05.2008
7
29
If I Never See Your Face Again (Maroon 5 feat. Rihanna)
Eintritt: 29.06.2008 | Peak: 52 | Wochen: 9
29.06.2008
52
9
Disturbia
Eintritt: 17.08.2008 | Peak: 4 | Wochen: 41
17.08.2008
4
41
Live Your Life (T.I. feat. Rihanna)
Eintritt: 12.10.2008 | Peak: 8 | Wochen: 30
12.10.2008
8
30
Rehab
Eintritt: 21.12.2008 | Peak: 13 | Wochen: 22
21.12.2008
13
22
Run This Town (Jay-Z / Rihanna / Kanye West)
Eintritt: 13.09.2009 | Peak: 9 | Wochen: 15
13.09.2009
9
15
Russian Roulette
Eintritt: 22.11.2009 | Peak: 1 | Wochen: 26
22.11.2009
1
26
Rude Boy
Eintritt: 21.02.2010 | Peak: 5 | Wochen: 27
21.02.2010
5
27
Te amo
Eintritt: 23.05.2010 | Peak: 9 | Wochen: 27
23.05.2010
9
27
Love The Way You Lie (Eminem feat. Rihanna)
Eintritt: 04.07.2010 | Peak: 1 | Wochen: 50
04.07.2010
1
50
Only Girl (In The World)
Eintritt: 26.09.2010 | Peak: 2 | Wochen: 39
26.09.2010
2
39
S&M
Eintritt: 28.11.2010 | Peak: 2 | Wochen: 32
28.11.2010
2
32
What's My Name? (Rihanna feat. Drake)
Eintritt: 28.11.2010 | Peak: 13 | Wochen: 22
28.11.2010
13
22
Who's That Chick? (David Guetta feat. Rihanna)
Eintritt: 05.12.2010 | Peak: 8 | Wochen: 33
05.12.2010
8
33
All Of The Lights (Kanye West feat. Various Artists)
Eintritt: 13.03.2011 | Peak: 46 | Wochen: 8
13.03.2011
46
8
California King Bed
Eintritt: 29.05.2011 | Peak: 10 | Wochen: 23
29.05.2011
10
23
Man Down
Eintritt: 19.06.2011 | Peak: 9 | Wochen: 24
19.06.2011
9
24
Cheers (Drink To That)
Eintritt: 02.10.2011 | Peak: 66 | Wochen: 1
02.10.2011
66
1
We Found Love (Rihanna feat. Calvin Harris)
Eintritt: 09.10.2011 | Peak: 1 | Wochen: 33
09.10.2011
1
33
Take Care (Drake feat. Rihanna)
Eintritt: 27.11.2011 | Peak: 50 | Wochen: 3
27.11.2011
50
3
Talk That Talk (Rihanna feat. Jay-Z)
Eintritt: 04.12.2011 | Peak: 11 | Wochen: 3
04.12.2011
11
3
Where Have You Been
Eintritt: 04.12.2011 | Peak: 15 | Wochen: 21
04.12.2011
15
21
You Da One
Eintritt: 15.01.2012 | Peak: 36 | Wochen: 6
15.01.2012
36
6
Princess Of China (Coldplay & Rihanna)
Eintritt: 10.06.2012 | Peak: 20 | Wochen: 16
10.06.2012
20
16
Diamonds
Eintritt: 14.10.2012 | Peak: 1 | Wochen: 50
14.10.2012
1
50
Right Now (Rihanna feat. David Guetta)
Eintritt: 02.12.2012 | Peak: 32 | Wochen: 3
02.12.2012
32
3
Half Of Me
Eintritt: 02.12.2012 | Peak: 46 | Wochen: 1
02.12.2012
46
1
Stay (Rihanna feat. Mikky Ekko)
Eintritt: 09.12.2012 | Peak: 2 | Wochen: 38
09.12.2012
2
38
The Monster (Eminem feat. Rihanna)
Eintritt: 10.11.2013 | Peak: 1 | Wochen: 23
10.11.2013
1
23
Can't Remember To Forget You (Shakira feat. Rihanna)
Eintritt: 19.01.2014 | Peak: 7 | Wochen: 17
19.01.2014
7
17
Cry
Eintritt: 24.08.2014 | Peak: 50 | Wochen: 1
24.08.2014
50
1
FourFiveSeconds (Rihanna and Kanye West and Paul McCartney)
Eintritt: 01.02.2015 | Peak: 3 | Wochen: 31
01.02.2015
3
31
Bitch Better Have My Money
Eintritt: 05.04.2015 | Peak: 7 | Wochen: 22
05.04.2015
7
22
American Oxygen
Eintritt: 26.04.2015 | Peak: 30 | Wochen: 9
26.04.2015
30
9
Work (Rihanna feat. Drake)
Eintritt: 31.01.2016 | Peak: 9 | Wochen: 30
31.01.2016
9
30
Desperado
Eintritt: 07.02.2016 | Peak: 51 | Wochen: 1
07.02.2016
51
1
Close To You
Eintritt: 07.02.2016 | Peak: 61 | Wochen: 1
07.02.2016
61
1
Famous (Kanye West x Rick Ross x Rihanna x Swizz Beatz)
Eintritt: 10.04.2016 | Peak: 45 | Wochen: 4
10.04.2016
45
4
Needed Me
Eintritt: 01.05.2016 | Peak: 45 | Wochen: 25
01.05.2016
45
25
This Is What You Came For (Calvin Harris feat. Rihanna)
Eintritt: 08.05.2016 | Peak: 4 | Wochen: 39
08.05.2016
4
39
Too Good (Drake feat. Rihanna)
Eintritt: 15.05.2016 | Peak: 25 | Wochen: 28
15.05.2016
25
28
Love On The Brain
Eintritt: 22.01.2017 | Peak: 26 | Wochen: 22
22.01.2017
26
22
Selfish (Future feat. Rihanna)
Eintritt: 05.03.2017 | Peak: 51 | Wochen: 8
05.03.2017
51
8
Loyalty. (Kendrick Lamar feat. Rihanna)
Eintritt: 23.04.2017 | Peak: 35 | Wochen: 3
23.04.2017
35
3
Wild Thoughts (DJ Khaled feat. Rihanna & Bryson Tiller)
Eintritt: 25.06.2017 | Peak: 3 | Wochen: 22
25.06.2017
3
22
Lemon (N.E.R.D. & Rihanna)
Eintritt: 12.11.2017 | Peak: 59 | Wochen: 1
12.11.2017
59
1
Believe It (PartyNextDoor & Rihanna)
Eintritt: 05.04.2020 | Peak: 24 | Wochen: 7
05.04.2020
24
7
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Music Of The Sun
Eintritt: 11.09.2005 | Peak: 38 | Wochen: 10
11.09.2005
38
10
A Girl Like Me
Eintritt: 07.05.2006 | Peak: 6 | Wochen: 39
07.05.2006
6
39
Good Girl Gone Bad
Eintritt: 17.06.2007 | Peak: 1 | Wochen: 92
17.06.2007
1
92
Rated R
Eintritt: 06.12.2009 | Peak: 1 | Wochen: 43
06.12.2009
1
43
Loud
Eintritt: 28.11.2010 | Peak: 1 | Wochen: 56
28.11.2010
1
56
Talk That Talk
Eintritt: 04.12.2011 | Peak: 1 | Wochen: 32
04.12.2011
1
32
Unapologetic
Eintritt: 02.12.2012 | Peak: 1 | Wochen: 37
02.12.2012
1
37
Anti
Eintritt: 07.02.2016 | Peak: 2 | Wochen: 27
07.02.2016
2
27
Musik-DVD - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Good Girl Gone Bad Live [DVD]
Eintritt: 29.06.2008 | Peak: 1 | Wochen: 11
29.06.2008
1
11
Loud Tour Live At The O₂ [DVD]
Eintritt: 06.01.2013 | Peak: 3 | Wochen: 6
06.01.2013
3
6
777 - A Tour Documentary [DVD]
Eintritt: 02.06.2013 | Peak: 7 | Wochen: 2
02.06.2013
7
2
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.65

147 BewertungenEminem feat. Rihanna - The Monster
Hit Hit Hit! Rihannas Part wieder poppig schön wie bei 'LTWYL'. 6*
Finds jetzt nicht sooo krass gut...klar wird das ein hit!
Aber kein vergleich zu LTWYL...
Immerhin ist es das beste was Eminem bisher dieses Jahr herausgebracht hat...aber mehr als ne 4*+ kann ich momentan nicht geben...

edit: geht mir auf die Nerven...vielleicht wen ich weniger höre (auch im Radio...) könnte das besser werden...
finde auch ein 4* ist zu hoch...sie haben einfach das genaugleiche Rezept wie letztes mal genommen...einfallslos^^
Überraschend gut!
Easily my favourite from what I've heard off the album and Eminem's best since "Love The Way You Lie". Both artists contributions are good but I prefer Rihanna. It's hardly a rehash of the aforentiomed song though, this is very different lyrically. I'm happy it has become a big hit in Australia.
Eindelijk weer een goede single van Eminem samen met Rihanna dik 5 sterren! niet zo goed als Love the way you Lie maar het gaat zeker een top 10 hit worden
cool cool
I think I might prefer this to 'Love The Way You Lie'. I too think that this is the best out of the four releases from Eminem so far in 2013 and from the upcoming 'Marshall Mathers LP 2.'
Un peu déçu, le titre présente un schéma quand même bien prévisible...
Sollte problemlos zumindest ein kleiner Hit werden. Eminem und Rihanna passen auch hier musikalisch gut zusammen. Der ganz große Kracher ist "The Monster" aber nicht, zumindest sehe ich das nach den ersten Hördurchgängen so. 4+
▒ Aparte en gewaagde samenwerking tussen de 41 jarige Amerikaanse rapper, producer en acteur: "Eminem" en de 25 jarige Barbadiaanse zangeres: "Rihanna", oktober 2013 !!! Moet eerlijk zeggen dat het plaatje me helemaal niet tegen valt, maar een hoogvlieger is ook een tikkeltje overdreven ☺!!!
schade, bin sehr enttäuscht. Das ist nichts im Vergleich zu LTWYL!
Eminems laatste hit stamt alweer uit 2010 en juist dat was zijn samenwerking met Rihanna. Ik vermoed dat deze plaat ook richting de top 10 gaat, al is het alleen maar omdat Rihanna verreweg de grootste artiest van dit moment is. Ik ben nog steeds niet zo'n liefhebber van Eminem maar dit kan ik wel aan. Ruime voldoende dus.
Ein typisches Superstar-R'n'B-Produkt aus amerikanischen Soundlabors - nervt nicht weiter - überrascht aber auch nicht ...
Waar ik bij "Love The Way You Lie" meteen verkocht was, had ik hier in het begin toch moeite mee !!! Naar mijn persoonlijke mening is dit totaal iets anders en toch ook een stuk minder hitgevoelig !!! Wat niet wegneemt dat het zeker een hit kan worden, natuurlijk !!! Na véél afwegen komt mijn teller toch nog aan 4 sterren !!! ☺
Ik was in tegenstelling tot musicboj hier meteen aan verkocht. Vooral door het gedeelte van Rihanna. Hopelijk een top 50-hit.
Weer een fijne samenwerking
und wie ich bereits in anderen reviews prophezeit hatte, ist der song ein hit...ich finds richtig cool. massentauglicher als die anderen drei singles vom neuen album.
I definitely still prefer LTWYL but this is still very good.
Lekker nummer . Kan niet wachten op The Marshall Mathers LP 2
Ist doch völlig belanglos, einzig die Namen verkaufen den Song. Unverdienter Erfolg, gebe schon mal eine 2 auch wenn der Song für sich eine 3 wäre. Nervig dieser Hype schon wieder...
Verdammt was für ein Song beide habens einfach drauf das wird ein Hit mit sicherheit Rihanna hat einfach das was keine andere sängerin hat und eminem wird eh niemals ein anderer rapper toppen können (ausser 2pac)

I'm completely over Eminem, he just doesn't interest me anymore. This is the best of the four tracks he's shat out so far from the upcoming album, but that's really somehow thanks to Rihanna and her chorus which is quite good and only ruined by the hooting that takes place in the latter part of it.
J'aimais beaucoup ce duo, surtout le refrain.
Cool song. It may just be the best song of his newly released album, slightly ahead of "Berzerk". 4.5*.
Ziemlich gut - Love the Way You Lie war aber besser...
EDIT: sogar sehr viel besser. Runter auf 3.
Eindelijk weer eens een goeie song van Eminem! 'The Monster' wil nergens in de voetsporen treden van de monsterhit 'Love The Way You Lie', en dat kan ik ontzettend waarderen. Sterke song die weredom gedragen wordt door Rihanna.
Wird wohl ein ähnlicher Erfolg wie LTWYL. Recht eingängig, vor allem der Refrain von Rihanna. 4*
Tatsächlich ist dieses Werk zumindest anhörbar. Der Eminem-Part ist zwar gewohnt sehr mager, aber Rihanna holt hier die Kohle(n) raus.
Zwei Monster, um genau zu sein. Rihannas penetrante "Stimme" halte ich kaum aus, und Eminem ist einfach ein Schwachkopf.
Extrem starker Song!

EDIT: Muss nun runter auf 4, inzwischen mir zu poppig.
Ik ben eigenlijk nog niet zo overtuigd van dit nummer. Wellicht gaat dat nog veranderen na een aantal luisterbeurten, maar vooralsnog niet bijzonder.
kommerz kommerz kommerz. gemachter 0815 kitch links rein- rechts raus. da hatte eminen auch schon besseres drauf. das rihanna oohohoh trala gejammer kennen wir langsam. immer die gleiche leier. kalter kaffee. knappe 3.
Sehr gut! Die nächste Nr. 1 für Eminem und Rihanna
This has potential but it's no 'Berzerk'. 3.25
Sounds ok but would need to grow on me. Eminem's eighth UK#1 and Rihanna's eighth UK#1. UK#1 and Ireland#1.
eminem feat. rihanna part 4: wieder gute zusammenarbeit der beiden. bin allerdings (noch) nicht wirklich überzeugt.
denke nicht dass dieser track am erfolg von "love the way you lie" anknüpfen kann.
This is obviously destined to become a hit, but there is really nothing special or interesting about it.
Zwei Monster!

Daraus wird nur eine stinkende Kaka!
Natürlich purer Kommerz ohne künstlerischen Anspruch, allerdings recht solide produziert und kein musikalischer Restmüll. Ist mir zwar sehr unsympathisch, reicht mir aber dennoch noch zu einer knappen 4.
Schwach...
...warum schreit der immer so 'monsterhaft' böse - Rihanna singt wie immer -...
Rihanna's Part tönt eigentlich genau wie "Nothin' On You"... auch sonst ist der Track eher total austauschbar. Wird wohl einer dieser Song, der sich nur aufgrund der Namen verkaufen wird und leider viel zu erfolgreich sein wird... -4*

edit: Okay, nun nervt's. Hätte nicht gedacht, gehe mit der Note aber mal runter auf 2*. Eminem's Part gehen überraschenderweise noch, aber Riri's Parts sind wirklich schlecht und da das ja eigentlich 1:1 von "Nothing On You" kopiert wurde sollte man das eigentlich erwähnen...
dank Madame Rihanna eine knappe 4
Best wel een aardig plaatje al vind ik het wel geen topper.
Hätte ich mir schlimmer vorgestellt.
Niet slecht, maar had van mij geen hit hoeven worden.
gibt schlimmeres,knappe 3
...weniger...
Ich bin von beiden kein Fan, aber das ist doch wirklich gut.

Noch dazu wo sogar gejodelt wird.
Klar im roten Bereich. Rihanna geht noch, aber bei Eminem wird's mir schnell übel. Tendiert zu 2*.
Besser als ich gedacht habe, diese zwei harmonieren immer super zusammen! :D

Edit: Muss mittlerweile 6* geben. Die Parts von Rihanna reissen alles raus! *~*
Ironisch genoeg is Eminem's laatste hit óók met Rihanna, dus zal meneer Mathers wel hebben gedacht dat een nieuwe samenwerking met haar eindelijk tot een nieuwe hit zou leiden. Dat had hij niet verkeerd gedacht, want dit nummer is al aardig op weg een knéíter van een hit te worden. Niet geheel onterecht, want dit is een prima plaatje.
buono
Rihanna's Part o.k., Eminem's Part besch... wie sonst auch!
Veteran rap artist recruits pop star to sing hook on song wherein he bitches about fame, how oddly familiar.

I feel like this is ok enough on the ears that I can't really hate it, but there's too much wrong with it. Particularly a very poor transition into the chorus (which then of course does the thing where she sings the first few words quietly and then BAM). And also 'well that's not fair!'* is such a weak comeback to the accusation addressed. Bring back the days when Eminem had some proper vitriol to dish out, not this. 2.8

*I have since learnt that the actual lyric is 'well that's nothing', which is a slight improvement, slight.
nicht so toll wie ihre vorherige Zusammenarbeit "Love The Way You Lie"
Geht in Ordnung, wenn ich in den nächsten Monaten nicht oft Radio höre.
"I'm friends with the monster that's under my bed"

Und schaut die Dame aus Barbados jeweils allabendlich unter ihr Bett um sicherzugehen, dass sich dort niemand befindet?

Mittelprächtiges Duett, abgerundete 3.5…
Really quite a terrible song. Eminem loses his flow so many times and he sounds dated, I really don't want to listen to what he's saying. Rihanna delivers very little on her phoned in chorus, and there is no chemistry here like there was in LTWYL. Also the production is so cruddy it sounds like a beat they've downloaded from a free beats site.

While I hate songs like 'Happy' and 'I See Fire', I can understand the hype that made them #1 in New Zealand. This, however, I can not understand. It's one of the laziest of Eminem's hits and really has nothing going for it, no interesting story, no outstanding chorus, and no saving grace production. A very poor effort.
Seems like he was trying to replicate Love The Way You Lie too much, to poor effect.
Where's the slim shady? I miss the real shady
These modern day shadys are just irritating
Won't the real slim shady please come back
please come back, please come back?
Doodsaai;
Je kan aan Rihanna horen dat ze tijdens het zingen bijna in slaap viel, maar ze moest dit van haar manager nog even inzingen in haar middagpauze. Eminem had hem er een flink bedrag voor toegestopt om weer eens onder de aandacht te komen.
naja...man wird nicht jünger...;)
Für die Musik momentan, ist es gut.
geht in ordnung.
I-wie mag ich den Song mehr als LTWYL... deshalb Höchstnote ;)
Warum wieder Rihanna... da hätte eine andere Partnerin besser getan. Aber sonst ist der Song ok.
Die Schöne 👱 und das Monster 👾 ...könnte man glatt ein Film draus machen 😊
Bella, mi piace soprattutto la parte cantata da Rihanna!
...ob ich will oder nicht, der Song ist einfach gut...
Not as good as Love The Way You Lie, but I don't think they'll ever be able to top that. Still a good song with a good hook.
Pas trop mal mais largement moins bien que leur précédent duo !
Das ist dann halt die kommerzielle Hitsingle, die es braucht, um so ein Album optimal zu promoten, ist ok!
I think this is a small step up from Love The Way You Lie, but that's about it.
War ja sowas von klar, dass das hier auf #1 geht...
What's the old saying again? Oh yes 'Birds of a feather, flock together'. I guess these two monsters really deserve each other.
Eigentlich ein ganz schöner Titel, wenn der Rap von Eminem nicht wär.

11.11.2016: Rihannas Part ist schon genial. Vivi hat mich überzeugt. 3 => 5.
Catchy track, it works well for radios, good vocals for Rihanna who has got her first #1 ARIA Charts since "S&M" (2011). She has deserved it after the boring crap of Diamonds.
Dit nummer heeft een vanouds goede beat en goede raps van Eminem. Hoe zonde is het dan dat Rihanna dan langskomt met een wel heel standaard poprefrein. Al met al echter toch een best aardig nummer.
Schrecklich, auch wenn die von Rihanna gesungenen Parts zumindest noch eingermaßen erträglich sind.
der Refrain nervt, immer die gleichen Töne, verleidet schon beim ersten mal hören. warum ist das bloss auf platz1???
mmmm, I don't know about this one.
Pretty nondescript stuff, he won't see my motherfucking hands at the concert
Je nach Haarfarbe, Styling und Make-up schon ein Monstergerät, die Rihanna.
solid track, but i hope it grows on me
Dull.
enttäuschend und 0815 rap/Pop made in Usa

nach Berzerk und Rap God den zwei experimentellen Stücken von Eminem ein Rückschritt
Guter Song, wobei ich Rihanna als Duettpartner nicht für so geeignet empfinde.
Ok
geiles Hip-Hop lied:D eins der highlights von "The Marshall Mathers LP 2":D gleich #1 in mehreren ländern:D
We don't need another Love The Way You Lie.
Rihannas unbearable vocals drag it down but Eminem bits are tolerable.
Akzeptabel.
Die Kollab mit Rihanna hat bei Eminem ja schon einmal recht gut funktioniert. Klappt auch diesmal hervorragend.
Ich liebe diesen Song! Rihannas Part ist wie immer bombastisch! Super schön! Eminem's Part ist auch wirklich gut! Ich mags! :)
Der Teil von Rihanna ist melodiös und gut, den Teil von Eminem hätte man sich aber sparen können, das zieht den Song runter. Und man stelle sich vor, man hätte für die Vocals sogar noch eine richtig gute Sängerin genommen...gute 4.
...mager...
Rihanna Stimme ist das einzige was noch OK ist. Eminem ist schon lange aus dem Geschäft. Versucht sich jetzt an Popsternchen ranzuhängen. Zu disem Lied kann man weder tanzen noch abgehen.
Pas mal mais je n'aime pas beaucoup.
Dålig låt.
2 stars
Better than LTWYL, I like it, but just find this pointless as this is too similar to LTWYL, albeit better.
Fairly good tailor-made mainstream hit which I find is better than LTWYL. Rihanna improves the overall final product. 4.4*
Great chorus thanks to Rihanna, so-so for the rest of the song thanks to Eminem.
It's great to hear him and Rihanna collaborating
Gegen "Love The Way You Lie" ist dieser Song sehr lau. Reicht für eine knappe 4.
Awful. Eminem has always been terrible for me and this is no different. The chorus isn't much chop either.
Een excellente samenwerking die hun vorige meesterstuk 'love the way you lie' nadert. De combinatie van de als vanouds goede rapstukken en het catchy refrein maakt dit nummer zeer sterk
An instant classic.
Good
Diesmal funktioniert's nicht so wie bei "Love The Way You Lie"...
sehr excellent!
I can't see how this offers anything new and sounds entirely tired and dated from its release.
Jammer dat Rihanne mee doet aan deze track. Overbodig.
Bisschen mager...
Im Gegensatz zu "Just the way you lie" aus dem Jahre 2010, kann
dieser Schrott echt einpacken!
mi aspettavo di più da loro
nichts besonderes
4 stars

CDN: #1 (3 weeks), 2013
USA: #1 (4 weeks), 2013
Guter Song!
Ik moet zeggen dat ik de voorganger 'Love The Way You Lie' beter vind dan dit nummer, maar deze mag er ook best zijn. Klonk gelijk al als een hit, en dat is het ook geworden.
Ok...
Nochmals ein Song vom Pairing Eminem/Rihanna, der sehr gut sich anhört.

Eminems Rap sind hier das flotte Beiwerk, was den Song antreibt. Doch Rihanna lässt mit den knalligen Refrain, den Song erst richtig explodieren. Das geht sehr gut ins Ohr. Und hat sich bislang nicht abgenutzt.
Belanglos...
I really can't gauge if I like this more or less than 'Love The Way You Lie'.
I absolutely love the anger Eminem produces on this track but the pop sentiments let it down compared to the drama of LTWYL.
Hammer
weder schlecht noch gut
Verschikkelijk
Eminem maakt veel goed op deze track. Het monotone gezang van Rihanna kan ik echt niet luisteren.

Eine knappe 4 von mir DANK des Refrains.
Finde ich nett
That was disappointing and quickly forgotten.
Gut.
Einer der besten Rihanna-Songs!
Rihannas Gesang & Stimme = 6 von 6 Punkten
Eminems Rap = 5 von 6 Punkten
Musikvideo = 3 von 6 Punkten
Hintergrundmusik = 3 von 6 Punkten
reminds me of love the way you lie so it helps
Selbst nach Jahren verleidet dieses Featuring mit "The Monster" nicht. 5*
weniger
Love The Way You Lie war besser. Aber war ja klar wenns funktioniert macht man nochmal etwas das ähnlich klingt...
Top
Dit was eigenlijk nog wel een prima samenwerking.
Bin nicht angetan. Die Raps sind nur störend. Der Rest ist schon gut, aber halt auch datt Übliche 3-
Noch ok.
Ich mag beide Künstler sehr.. und ich mag diesen Song!
Wäre ein guter Song, aber Eminem nervt hier nur.
Nice one!