Home | Impressum | Kontakt
Login

Flo Rida feat. Sage The Gemini & Lookas
G.D.F.R.

Song
Jahr
2014
Musik/Text
Produzent
2.24
59 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
18.01.2015 (Rang 52)
Zuletzt
30.08.2015 (Rang 62)
Peak
23 (1 Woche)
Anzahl Wochen
33
849 (2041 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 23 / Wochen: 33
DE
Peak: 7 / Wochen: 36
AT
Peak: 12 / Wochen: 29
FR
Peak: 22 / Wochen: 30
NL
Peak: 17 / Wochen: 32
BE
Peak: 19 / Wochen: 15 (V)
Peak: 19 / Wochen: 14 (W)
SE
Peak: 12 / Wochen: 29
FI
Peak: 8 / Wochen: 7
NO
Peak: 8 / Wochen: 17
DK
Peak: 10 / Wochen: 17
IT
Peak: 34 / Wochen: 16
ES
Peak: 16 / Wochen: 34
AU
Peak: 36 / Wochen: 5
NZ
Peak: 21 / Wochen: 17
Tracks
Digital
29.09.2014
Atlantic - (Warner)
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:10G.D.F.R.Atlantic
-
Single
Digital
29.09.2014
Noodles Remix4:23Furious 7Atlantic
7567-86705-6
Album
CD
20.03.2015
3:08Now That's What I Call Music! 90Now
CDNOW90
Compilation
CD
30.03.2015
3:10My HouseAtlantic
-
Album
Digital
07.04.2015
3:10My HouseAtlantic / WEA
971238498
Single
Digital
07.04.2015
Flo Rida
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Low (Flo Rida feat. T-Pain)
Eintritt: 16.03.2008 | Peak: 13 | Wochen: 59
16.03.2008
13
59
Elevator (Flo Rida feat. Timbaland)
Eintritt: 10.08.2008 | Peak: 92 | Wochen: 1
10.08.2008
92
1
Right Round (Flo Rida feat. Ke$ha)
Eintritt: 15.03.2009 | Peak: 2 | Wochen: 59
15.03.2009
2
59
Sugar (Flo Rida feat. Wynter)
Eintritt: 28.06.2009 | Peak: 40 | Wochen: 11
28.06.2009
40
11
Bad Boys (Alexandra Burke feat. Flo Rida)
Eintritt: 31.01.2010 | Peak: 12 | Wochen: 13
31.01.2010
12
13
Club Can't Handle Me (Flo Rida feat. David Guetta)
Eintritt: 08.08.2010 | Peak: 3 | Wochen: 30
08.08.2010
3
30
Turn Around (5 4 3 2 1)
Eintritt: 13.02.2011 | Peak: 21 | Wochen: 16
13.02.2011
21
16
Where Them Girls At (David Guetta feat. Nicki Minaj & Flo Rida)
Eintritt: 15.05.2011 | Peak: 3 | Wochen: 20
15.05.2011
3
20
Hangover (Taio Cruz feat. Flo Rida)
Eintritt: 13.11.2011 | Peak: 1 | Wochen: 34
13.11.2011
1
34
Good Feeling
Eintritt: 27.11.2011 | Peak: 3 | Wochen: 27
27.11.2011
3
27
Club Rocker (Inna feat. Flo Rida)
Eintritt: 15.01.2012 | Peak: 64 | Wochen: 2
15.01.2012
64
2
Wild Ones (Flo Rida feat. Sia)
Eintritt: 04.03.2012 | Peak: 3 | Wochen: 23
04.03.2012
3
23
Whistle
Eintritt: 27.05.2012 | Peak: 1 | Wochen: 33
27.05.2012
1
33
I Cry
Eintritt: 30.09.2012 | Peak: 9 | Wochen: 23
30.09.2012
9
23
Troublemaker (Olly Murs feat. Flo Rida)
Eintritt: 23.12.2012 | Peak: 8 | Wochen: 22
23.12.2012
8
22
Sing La La La (Carolina Marquez feat. Flo Rida & Dale Saunders)
Eintritt: 31.03.2013 | Peak: 70 | Wochen: 1
31.03.2013
70
1
Can't Believe It (Flo Rida feat. Pitbull)
Eintritt: 08.09.2013 | Peak: 19 | Wochen: 9
08.09.2013
19
9
How I Feel
Eintritt: 29.12.2013 | Peak: 24 | Wochen: 7
29.12.2013
24
7
G.D.F.R. (Flo Rida feat. Sage The Gemini & Lookas)
Eintritt: 18.01.2015 | Peak: 23 | Wochen: 33
18.01.2015
23
33
Here It Is (Flo Rida feat. Chris Brown)
Eintritt: 19.04.2015 | Peak: 50 | Wochen: 1
19.04.2015
50
1
I Don't Like It, I Love It (Flo Rida feat. Robin Thicke & Verdine White)
Eintritt: 19.07.2015 | Peak: 25 | Wochen: 15
19.07.2015
25
15
My House
Eintritt: 31.01.2016 | Peak: 15 | Wochen: 23
31.01.2016
15
23
Hola (Flo Rida feat. Maluma)
Eintritt: 26.11.2017 | Peak: 60 | Wochen: 1
26.11.2017
60
1
Dancer
Eintritt: 11.03.2018 | Peak: 72 | Wochen: 1
11.03.2018
72
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Mail On Sunday
Eintritt: 06.04.2008 | Peak: 60 | Wochen: 3
06.04.2008
60
3
R.O.O.T.S. (Route Of Overcoming The Struggle)
Eintritt: 19.04.2009 | Peak: 14 | Wochen: 15
19.04.2009
14
15
Wild Ones
Eintritt: 15.07.2012 | Peak: 7 | Wochen: 13
15.07.2012
7
13
Sage The Gemini
Discographie / Fan werden
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
G.D.F.R. (Flo Rida feat. Sage The Gemini & Lookas)
Eintritt: 18.01.2015 | Peak: 23 | Wochen: 33
18.01.2015
23
33
Now & Later
Eintritt: 11.12.2016 | Peak: 46 | Wochen: 16
11.12.2016
46
16
Lookas
Discographie / Fan werden
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
G.D.F.R. (Flo Rida feat. Sage The Gemini & Lookas)
Eintritt: 18.01.2015 | Peak: 23 | Wochen: 33
18.01.2015
23
33
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
2.24

59 BewertungenFlo Rida feat. Sage The Gemini & Lookas - G.D.F.R.
Ich würde sagen, Flo ist ein wenig spät dran. Der "Wiggle"-Trend ist schon fast wieder vorbei. Tönt doch wirklich ein wenig ähnlich.. ich mochte "Wiggle", darum auch "GDFR", was auch immer das heissen mag. Aufgerundete 4.5*
Macht er jetzt einen auf Lil Wayne - enttäuschende Vorstellung - hoffentlich bringt er das nächste Mal bessere Zitate.
▒ ┌∩┐stront (◣_◢) vervelend┌∩┐ ☺!!!
Flo Rida has jumped too late unto the trap/sax bandwagon(s).

Perhaps I was a bit too harsh. :P 2-->3
It's just a slightly less annoying version of "New Thang". It's not terrible but it's unoriginal and unappealing, which is basically what I expect from Flo Rida anyway. Hopefully this is a big flop.

Edit: This actually grew on me quite a bit. I do quite like the chorus and the beat is pretty good also. Silly and unoriginal but at least it's a Flo Rida song without a sample in it for once. Still sounds a bit like "New Thang" but it's much better than that song let's be honest.
I don't know how to react to this. This doesn't have that Flo Rida flow in this!
Oh it's this track. Very mediocre. 2.5 -3 .
Mouais...
Kürzel steht für Going Down For Real…Hip Hop/Trap-Nummer, die bei übermässigem Genuss doch schlimme Kopfschmerzen verursachen kann, schlecht, knappe 2*…
Ja doch, mir wurde beim Hören dieses Songs relativ schnell klar, warum ich Flo Rida für einen der Tiefpunkte unseres Musik-Zeitalters halte.
Valt me nog mee dat Pitbull hier niet aan mee doet.
Die markante Tröte ist sicher auch "geborgt" ... 2 plus.
Das Ergebnis war ja klar.
Ziemlich nerviges Quietsch-Elektro-Teil.
Wie schafft man es bloß eine Tröte so zu vergewaltigen!?
Keine groß zelebrierte Innovation, was Flo Ridas Song hier angeht. Sowas hat man schon oft gehört u. jetzt ist es einfach nicht so effektiv.

Leider ist "G.D.F.R." auch nicht sehr bombig umgesetzt. Hörbare 3*-Wertung.
De enige binnenkomer van de eerste week van 2015 is gelijk een bar slecht nummer. Kan volgende week gelijk weer oprotten van mij.
weniger gut
fände ich ohne das exterm nervige saxgetröte nicht soooo schlecht
Hip-hop plaatjes met zenuwachtige saxofoons erin scoren bij mij zo-ie-zo al niet hoog (zie diverse andere reviews van mij)...maar dit is in mijn beleving binnen dat type plaatjes ook nog zo ongeveer de slechtste die ik ooit gehoord heb. Helaas, dit wordt toch echt de laagste score.
Das tönt für mich tatsächlich ebenfalls wie "Wiggle, Pt. II" - sprich: SCHRECKLICH!!!
...es grenzt bald an Frechheit was da in letzter Zeit alles an 'Ohrenverstümmelung' geliefert wird :(...
Äusserst mühsam anzuhören - Flo hat bessers!
Ongelovelijk, 2015 wordt waarschijnlijk het slechtste muziek ooit (nu is dat 2014). Door deze matige tot barslechte nummers kun je dat wel afleiden.
...extrem nervig, dieses Getröte...
Schreckliche "Musik"!
Wäre das vor eineiger Zeit schon, sagen wie mal vor 6 Monaten in den Charts gewesen, hätte ich es noch toleriert und würde es wohl nicht sooo schlecht finden. Aber er hinckt dem Trend immer etwas hinterher...
Leider scheint es bei einigen Leuten doch noch zu ziehen...wen ich mir schon nur die Charts Position dieses Songs in Deutschland ansehe, wird mir übel.

2*
ziemlich lausig, flo rida halt.
Wiggelt ganz schön, bietet insgesamt aber doch etwas gar wenig.
Gute Stimmen und sehr gut produziert aber leider nicht mein Style
Assez bien dans l'ensemble.
schrecklich, was soll denn das fürn Mist sein?!
Ist das ein Saxophon? Das nervt auf jeden Fall.
kaum anhörbar
eine ganz schwache 2
En voilà un qui ne m'avait pas manqué.
und zu so was wird in den clubs getanzt. schlimm....
oh jee hochttrabender möchtegern sch... vom feinsten. knappe 2.
Mist -2*
Ab und zu darf man ruhig die Tiefstnote bemühen. Für etwas muss sie ja gut sein - nämlich um solchen Schrott abzustrafen.
It is by far his best song since god knows when. The beat is fantastic and so is the chorus.
...weniger...
This is a waste of time. Flo Rida should clearly stick to using songs from decades ago for his choruses.
Le sigh it's Flo Rida. Any sign of a decent rap flow could have salvaged something here, because there's potential that isn't capitalised upon. But then, that's a massive improvement in itself because it's not a complete basket case. 2.5
Well, it's average and bordering on annoying.

2.5*
Im Club funktioniert das. Musikalisch natürlich nicht wertvoll.
Mann ist das SCHEISSE!!!
Es ist zum Rückwärtsessen.
Ich glaube ich kenne keinen einzigen nicht nervigen Tröten-Song. Immerhin finde ich den Song mittlerweile etwas weniger schlecht als auch schon, aber der Refrain ist einfach ziemlich lasch und enttäuschend. Knapp keine 3.
Zu wenig melodiös, gefällt mir nicht.
Grässlich!
Boring and stink.
Geht sogar Frauen auf den Sack :D
Hart an der Grenze. Schaffte es, ohne in den Top-10 gewesen zu sein, auf #63 der letzten Jahreshitparade in Österreich.
hier maak ik geen woorden aan vuil, een 1
Einfach nur nervig😱
Lächerlich was alles von dem Typen kommt, diesen Flo Rida.
Knappe 4.
Immer noch einer der weniger schlechten Songs von ihm, zusammen mit Whistle und Low, trotz des War-Samples (zufälligerweise heißt der Originalsong "Low Rider"). Diese drei Songs sind noch tragbar.