Home | Impressum | Kontakt
Login

Flo Rida
How I Feel

Song
Jahr
2013
Musik/Text
2.68
68 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
29.12.2013 (Rang 24)
Zuletzt
09.02.2014 (Rang 58)
Peak
24 (1 Woche)
Anzahl Wochen
7
6660 (399 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 24 / Wochen: 7
DE
Peak: 24 / Wochen: 10
AT
Peak: 6 / Wochen: 10
BE
Tip (V)
Tip (W)
AU
Peak: 20 / Wochen: 6
Tracks
Promo – CD-Single
28.10.2013
Atlantic - (Warner)
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
2:49How I Feel [Promo]Atlantic
-
Single
CD-Single
28.10.2013
2:50Megahits 2014 - Die ErstePolystar
06007 5347296 5
Compilation
CD
20.12.2013
2:49NRJ Hits 2014WEA
505310511812
Compilation
CD
27.12.2013
2:49NRJ Hits 2014 [Édition collector]WEA
505310511862
Compilation
CD
27.12.2013
Sick Individuals Radio Mix3:23How I Feel [Remixes]Atlantic
-
Single
Digital
21.01.2014
Flo Rida
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Low (Flo Rida feat. T-Pain)
Eintritt: 16.03.2008 | Peak: 13 | Wochen: 59
16.03.2008
13
59
Elevator (Flo Rida feat. Timbaland)
Eintritt: 10.08.2008 | Peak: 92 | Wochen: 1
10.08.2008
92
1
Right Round (Flo Rida feat. Ke$ha)
Eintritt: 15.03.2009 | Peak: 2 | Wochen: 59
15.03.2009
2
59
Sugar (Flo Rida feat. Wynter)
Eintritt: 28.06.2009 | Peak: 40 | Wochen: 11
28.06.2009
40
11
Bad Boys (Alexandra Burke feat. Flo Rida)
Eintritt: 31.01.2010 | Peak: 12 | Wochen: 13
31.01.2010
12
13
Club Can't Handle Me (Flo Rida feat. David Guetta)
Eintritt: 08.08.2010 | Peak: 3 | Wochen: 30
08.08.2010
3
30
Turn Around (5 4 3 2 1)
Eintritt: 13.02.2011 | Peak: 21 | Wochen: 16
13.02.2011
21
16
Where Them Girls At (David Guetta feat. Nicki Minaj & Flo Rida)
Eintritt: 15.05.2011 | Peak: 3 | Wochen: 20
15.05.2011
3
20
Hangover (Taio Cruz feat. Flo Rida)
Eintritt: 13.11.2011 | Peak: 1 | Wochen: 34
13.11.2011
1
34
Good Feeling
Eintritt: 27.11.2011 | Peak: 3 | Wochen: 27
27.11.2011
3
27
Club Rocker (Inna feat. Flo Rida)
Eintritt: 15.01.2012 | Peak: 64 | Wochen: 2
15.01.2012
64
2
Wild Ones (Flo Rida feat. Sia)
Eintritt: 04.03.2012 | Peak: 3 | Wochen: 23
04.03.2012
3
23
Whistle
Eintritt: 27.05.2012 | Peak: 1 | Wochen: 33
27.05.2012
1
33
I Cry
Eintritt: 30.09.2012 | Peak: 9 | Wochen: 23
30.09.2012
9
23
Troublemaker (Olly Murs feat. Flo Rida)
Eintritt: 23.12.2012 | Peak: 8 | Wochen: 22
23.12.2012
8
22
Sing La La La (Carolina Marquez feat. Flo Rida & Dale Saunders)
Eintritt: 31.03.2013 | Peak: 70 | Wochen: 1
31.03.2013
70
1
Can't Believe It (Flo Rida feat. Pitbull)
Eintritt: 08.09.2013 | Peak: 19 | Wochen: 9
08.09.2013
19
9
How I Feel
Eintritt: 29.12.2013 | Peak: 24 | Wochen: 7
29.12.2013
24
7
G.D.F.R. (Flo Rida feat. Sage The Gemini & Lookas)
Eintritt: 18.01.2015 | Peak: 23 | Wochen: 33
18.01.2015
23
33
Here It Is (Flo Rida feat. Chris Brown)
Eintritt: 19.04.2015 | Peak: 50 | Wochen: 1
19.04.2015
50
1
I Don't Like It, I Love It (Flo Rida feat. Robin Thicke & Verdine White)
Eintritt: 19.07.2015 | Peak: 25 | Wochen: 15
19.07.2015
25
15
My House
Eintritt: 31.01.2016 | Peak: 15 | Wochen: 23
31.01.2016
15
23
Hola (Flo Rida feat. Maluma)
Eintritt: 26.11.2017 | Peak: 60 | Wochen: 1
26.11.2017
60
1
Dancer
Eintritt: 11.03.2018 | Peak: 72 | Wochen: 1
11.03.2018
72
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Mail On Sunday
Eintritt: 06.04.2008 | Peak: 60 | Wochen: 3
06.04.2008
60
3
R.O.O.T.S. (Route Of Overcoming The Struggle)
Eintritt: 19.04.2009 | Peak: 14 | Wochen: 15
19.04.2009
14
15
Wild Ones
Eintritt: 15.07.2012 | Peak: 7 | Wochen: 13
15.07.2012
7
13
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
2.68

68 BewertungenFlo Rida - How I Feel
Flo Rida läßt sich gern von alten Ladies aushalten - die Rolle von Etta James übernimmt nun Nina Simone - deren FEELING GOOD hier prominent gesampled wird. Nina rettet die 4 - ansonsten der gleiche Blödsinn.
Much better than 'Can't Believe It'. The sample (Nina Simone's 'Feeling Good') is a sample of another track (Billie Holiday's “Summertime”), so yet again Flo Rida samples another sample. The chorus is alright, but Flo Rida's verse it what you'd expect.
It's a lot better than "Can't Believe" It but it's just typical Flo Rida and typically uninteresting. It's okay though.
Infinitely better than "Can't Believe It". 3.5*.
Sample King Flo Rida ist zurück...
um welten besser als "Can't Believe It" (was auch nicht schwer ist)
aber gut ists immer noch nicht :P
Quite good
Akzeptabel.
Flo Rida geht mir zunehmend auf die Nerven. Wenigstens kann man sich das hier wieder anhören. Aber ohne Samples scheint bei ihm gar nichts mehr zu gehen.
Dem Herrn und seinen Produzenten fällt nun wirklich nichts anderes ein als bekannte Songs (hier Feeling Good) zu sampeln – abgerundete 1.5…

man kann nur hoffen, dass das kein Hit werden wird…
This is far and away Flo Rida's best ever I think. The sample is cool and the production and backing instrumental is surprisingly somewhat different and a little creative. Flo Rida's vocals are more tolerable and are more reminiscent of 'Low' than anything else.
Beyond awful. That fact that this is better than Can't Believe It is a mild blessing.
It's quite weird and not at all what I expected and that may see it grow on me somewhat, however for now I just find it irritating.
fucking fucking fucking fucking hell fucking fucking little fucking fucking fucker 2.5
...nein, nein, nein Herr Flooriidaaa, nicht so - selbst denken, bitte! -...
Ben er niet wild van, matig nummer.
A big pile of meh ness and a massive don't care at all factor. 2.5 - 3.
▒ Een net eerbetoon aan "Nina Simone", oktober 2013 door de 33 jarige Amerikaanse rapper en zanger: "Tramar Dillard", alias "Flo Rida" ☺!!!
Zumindest besser als Can't Believe It.
Aber trotzdem schlecht.

Zu Recht gefloppt.
Ik vind dit toch opnieuw een typisch, maar een zeer fijn nummer van Flo Rida. Voor mij alvast 5 sterren!
Oh, this could be a hit for him. It's the usual Flo Rida formula (sample+house beat+rap about whatever), but it's good enough although it does sound like cheap stripper music.
If he manages to sample "Steal My Sunshine" next, I'll know he's messing with me :p That said, this one isn't totally useless. At least the strings are sort of attention grabbing. At the end of the 2nd verse, Flo Rida basically admits that he's a hack, which is hilarious. 2.8

Note: this was never one of the top 20 highest selling songs of the week in Australia, but it's a top 20 hit, lol.
Just heard this for the first time - typically awful Flo Rida, with verses forgotten the moment they're over and the chorus someone else's.
He hasn't had even a 'decent' single since Whistle. This is nothing different.
LMAO irelander.


but yeah this can fuck off now.
Shit
Schwach
superlächerlich und schwach

schon wieder ein Sample eines berühmten songs mensch
Lieber gut geklaut als schlecht komponiert. Dennoch keinesfalls nötig.
Grauenhaft.
Mir gefällt die Liveversion mit Aguilera besser. Dieses hier ist so im Mittelmass!
nicht sooooo schlecht, vor allem die samples
okay...da kennt man von dem typen wahrlich schlimmeres.

aber kann der kerl überhaupt was eigenes?!
Schlecht...wie immer.
tönt halt wie alles vom flo, Refrain wär ja gar nicht so übel
Du meine Güte ist das ein widerlich Brei!
weniger
O-M-G... Da kann man gate4free wirklich nur zustimmen!
Das hat Madame Simone nicht verdient
...aufgerundete vier...
Deutliche Verbesserung seit diesem schrecklichen "Can't Believe It". Leider zu einseitig für eine Fünf, geschweige denn eine Sechs.
Kann der eigentlich auch irgendwas machen wo nichts gecovert ist oder ein Sample verwendet wird ?????
It's not as terrible as people make it out to be, but its still the same generic Dance we expect from Flo Rida these days.
J'aime le côté rétro.
Die Rap-Parts sind nicht mein Ding, der Refrain ist cool!!!
A lot better than his last few singles but it's still the same structure in every Flo Rida song: a catchy chorus from another song and verses which nobody knows. The instrumental is nice though.
für flo rida gar nicht übel. aber eben...
Dem kann ich so gar nichts abgewinnen.
Flo Rida wird immer schlechter...
nein echt nicht gut...
Besser als hier bewertet.
Immerhin versucht er hier innovativ zu sein. Etwas Abwechslung durch mehr Soulfaktor einzubringen. So richtig zünden will "How I Feel" nicht bei mir.

Und dem Titel wird es auch nicht gerecht. Dabei fühlt man ja gar nichts außer, dass es Wohlfühlpop für Zwischendurch ist.
Besser als auch schon.
The only way he was able to touch Nina Simone's record was because of the Bassnectar remix. Either way, it's horrible to hear a wonderful song like "Feeling Good" be absolutely ripped to shreds by Flo Rida.
Orginaliteit=0, kwaliteit=0, het enige waar je nog enigzins punten op kunt geven is het kostuum dat hij draagt in de clip. Muzikaal is hij één dikke 0.
Again, why? Only marginally better than Can't Believe It.
Soo schlecht ist's gar nicht.
Er is maar één mooi eerbetoon voor 'Feeling Good' van Nina Simone: 'Feeling Good' van Huff & Herb uit 1997. Onwaarschijnlijk dat die Flo Rida nog altijd in de belangstelling staat, wat een onding!
eine gnädige 2
Turns out it's not so bad :)
Soll er doch sampeln, nichts dagegen, wenn man's anhören kann.
...weniger...
Its sampled, omg, that makes every song so bad. Come down. It makes me feel good and thats what music is about for me.
Geht so, das Feeling Good rettet die 3.
Sehr gut.
Hätte noch schlimmer sein können, ist aber doch schon schlecht genug, dass sich Nina Simone im Grabe umdreht.
Ein flotter Stampfer, von dem ich bis letzte Woche noch nie was gehört hatte. Obwohl der Interpret nun nicht gerade zu meinen Favoriten gehört, kann ich die Eingängigkeit des Songs nur mit einer abgerundeten 4 belohnen.
Okay. 3
passabler Track