Home | Impressum | Kontakt
Login

Iggy Pop
Do Not Go Gentle Into That Good Night

Song
Jahr
2019
Musik/Text
Produzent
4
4 Bewertungen
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
1:48FreeCaroline / Thousand Mile / Loma Vista
CAROL019CD
Album
CD
06.09.2019
Iggy Pop
Künstlerportal
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Blah-Blah-Blah
Eintritt: 15.02.1987 | Peak: 17 | Wochen: 5
15.02.1987
17
5
Instinct
Eintritt: 31.07.1988 | Peak: 28 | Wochen: 1
31.07.1988
28
1
Brick By Brick
Eintritt: 05.08.1990 | Peak: 35 | Wochen: 3
05.08.1990
35
3
American Caesar
Eintritt: 03.10.1993 | Peak: 35 | Wochen: 1
03.10.1993
35
1
Naughty Little Doggie
Eintritt: 10.03.1996 | Peak: 42 | Wochen: 2
10.03.1996
42
2
Beat Em Up
Eintritt: 01.07.2001 | Peak: 96 | Wochen: 2
01.07.2001
96
2
A Million In Prizes - The Anthology
Eintritt: 07.08.2005 | Peak: 51 | Wochen: 4
07.08.2005
51
4
Préliminaires
Eintritt: 07.06.2009 | Peak: 48 | Wochen: 3
07.06.2009
48
3
Ready To Die (Iggy And The Stooges)
Eintritt: 19.05.2013 | Peak: 50 | Wochen: 1
19.05.2013
50
1
Post Pop Depression
Eintritt: 27.03.2016 | Peak: 3 | Wochen: 8
27.03.2016
3
8
Free
Eintritt: 15.09.2019 | Peak: 10 | Wochen: 6
15.09.2019
10
6
Musik-DVD - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Post Pop Depression - Live At The Royal Albert Hall [DVD]
Eintritt: 06.11.2016 | Peak: 3 | Wochen: 3
06.11.2016
3
3
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4

4 BewertungenIggy Pop - Do Not Go Gentle Into That Good Night
Do Not Go Gentle Into That Good Night is niet enkel een legendarisch gedicht, maar nu ook een geslaagd nummer op album Free.
Er spricht ein Gedicht von Dylan Thomas, der nachdem sich Robert Zimmermann benannt hat. Erneut von Trompete untermalt, mir zu wenig.
Wenn eine Stimme zu diesem Gedicht passt, dann doch diese.
Ich habe eine Schwäche für ausdrucksstarke Stimmen. Und hier gibt mir die Stimme beinahe eine Gänsehaut. Natürlich, das ist kein Pop mehr, eher Lyrik & Jazz, so wie wir es in den 70ern bei Heine und Hesse und Jandl kennen gelernt haben.
Dies Gedicht ist ein Protestschrei gegen den Tod. "That good night" soll nicht freundlich akzeptiert werden, da man - wohl zu jung zum Sterben - das Leben noch nicht ausgekostet hat. Im Fall von Dylan Thomas kann ich das verstehen. Aber bei Iggy Pop ist mir die Stimme dann doch zu wohltönend, zu wenig aufbegehrend, zu wenig Verzweiflungsschrei. Zudem ist er selbst keiner von den Jungen mehr.
Und so sehe ich zwischen Aussage und Darbietungsform dann doch einen zu merkwürdigen Widerspruch klaffen, um ihm einen fünften Stern zu gönnen.