Home | Impressum | Kontakt
Login

Iggy Pop
Isolation

Song
Jahr
1986
Musik/Text
Produzent
4.14
7 Bewertungen
Tracks
12" Maxi
06.1987
A&M AMY 397
3
Fire Girl (Remix)
6:54
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
4:36Blah-Blah-BlahA&M
395145-1
Album
LP
20.10.1986
4:36Blah-Blah-BlahA&M
395 145-2
Album
CD
20.10.1986
4:33IsolationA&M
AMY 397
Single
12" Maxi
06.1987
4:34IsolationA&M
AM 397
Single
7" Single
06.1987
4:33Soft ChampionsPolystar
816 514-1
Compilation
LP
1987
Iggy Pop
Künstlerportal
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Blah-Blah-Blah
Eintritt: 15.02.1987 | Peak: 17 | Wochen: 5
15.02.1987
17
5
Instinct
Eintritt: 31.07.1988 | Peak: 28 | Wochen: 1
31.07.1988
28
1
Brick By Brick
Eintritt: 05.08.1990 | Peak: 35 | Wochen: 3
05.08.1990
35
3
American Caesar
Eintritt: 03.10.1993 | Peak: 35 | Wochen: 1
03.10.1993
35
1
Naughty Little Doggie
Eintritt: 10.03.1996 | Peak: 42 | Wochen: 2
10.03.1996
42
2
Beat Em Up
Eintritt: 01.07.2001 | Peak: 96 | Wochen: 2
01.07.2001
96
2
A Million In Prizes - The Anthology
Eintritt: 07.08.2005 | Peak: 51 | Wochen: 4
07.08.2005
51
4
Préliminaires
Eintritt: 07.06.2009 | Peak: 48 | Wochen: 3
07.06.2009
48
3
Ready To Die (Iggy And The Stooges)
Eintritt: 19.05.2013 | Peak: 50 | Wochen: 1
19.05.2013
50
1
Post Pop Depression
Eintritt: 27.03.2016 | Peak: 3 | Wochen: 8
27.03.2016
3
8
Free
Eintritt: 15.09.2019 | Peak: 10 | Wochen: 6
15.09.2019
10
6
Musik-DVD - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Post Pop Depression - Live At The Royal Albert Hall [DVD]
Eintritt: 06.11.2016 | Peak: 3 | Wochen: 3
06.11.2016
3
3
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.14

7 BewertungenIggy Pop - Isolation
29.04.2004 04:09
sehr schöne singleauskopplung aus dem album "blah blah blah".
13.12.2007 15:44
...gut...
sehr Mainstreamig, für Iggy schon zuviel des guten..
Hätte auch eine Bowie-Single jener Zeit sein können.
Befriedigendes Lied aus der LP: "Blah-Blah-Blah".
Poppiger Iggy klingt wie poppiger Bowie ... Zufälle gibt's ...
Der Bowie-Einfluss ist unverkennbar.

06.02.20: Ich hatte jetzt einen Podcast bei FluxFM über seinen Werdegang gehört.
Deswegen habe ich den Song nochmal gehört. Starkes Ding.